RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#1 von Rookie - Bahner , 24.11.2016 15:19

Hallo zusammen,

bin der neue, Jörg a.k.a Rookie - Bahner aus Berlin, und wie der Nickname schon verrät völlig neu in diesem Interessengebiet. Einer glücklichen Fügung folgt mein Aufflammen für das Thema Modellbahn, mein kleiner Sohn Anton (3 1/2) und seine Begeisterung für alles, was auf Schienen fährt. Der Traum eines jeden Vaters, der gern selber nochmal Kind sein möchte und damit die perfekte Ausrede immer parat hat

Ich habe mich die letzten Tage hier im Forum in diverse Chats eingelesen, unter anderem über Christians Gartenbahn - Module oder Bahram und seine Trainsafe - Vitrinen und Rollenlprüfstand etc oder Nils mit seiner Dachgeschossbahn und den genialen Woodland - Rampen...
Ihr fahrt schon echt schwere Geschütze auf und so manch rollendes Schmankerl, aber natürlich habt ihr da auch einige Jahr(zehnt)e Vorsprung und Rom wurde schließlich auch nicht an einem Tag erbaut.

Ganz ehrlich, Leute? Ihr habt irgendwie schon alle ´ne kleine Macke (im positiven Sinn) und ich bekomme direkt Bock mit ´nem Koffer voll Euros den nächsten MoBa - Laden leer zu räumen. Da mir aber jegliches Grundlagenwissen fehlt und ich somit bei Null anfange habe ich mich für einen grundsoliden Weg entschieden.

Aktuell ist noch keinerlei Material vorhanden, der Plan wie ich, Verzeihung - wir, uns dem Thema nähern wollen, existiert aber bereits in meinem Kopf und hat dort auch schon diverse Evolutionsstufen durchlaufen.
Da sich mit dem Vollenden des dritten Lebensjahres spielzeugtechnisch zahlreiche neue Möglichkeiten ergeben, die kleinen Racker zu verzücken, möchte auch ich rege davon Gebrauch machen.

Für mich ist es also folgerichtig, mit Märklin My World zu beginnen...

Jetzt nicht zu lachen anfangen.

1)Der Hintergrund ist ja, nach wie vor, meinem Sohn das Spielen damit zu ermöglichen, ohne Gefahr zu laufen, dass etwas kaputt geht, wenns mal nen Meter durch die Luft zurücklegt. Und falls doch, halten sich die Kosten dafür im Rahmen.
An und für sich hat er das mit der Feinmotorik schon ganz gut raus, wir haben auch ´ne Carrera Digital 132 mit 11 Meter Strecke und es ist noch nix zu Bruch gegangen, wenn er am Regler sitzt, aber man weiß ja nie.
Die Carrera - Bahn bringt mich direkt zu Punkt zwei

2)Die Toleranzgrenze meiner geliebten Frau solchen Dingen gegenüber ist eher im unteren Bereich angesiedelt. Und so wurde natürlich meine Überlegung, was der Weihnachtsmann denn vorbeibringen soll, dezent Nase rümpfend beurteilt. Da aber auch ihr aufgefallen ist, wie sehr der Junior steil geht auf Eisenbahnen ("Anton, was möchtest du heute nachmittag gern machen?" - "Hmmm, S - Bahn fahren zum Hauptbahnhof und Züge gucken..."), wurde meine Idee geduldet und durchgewunken
Ist ja für den Kleinen...

3)Ich erwähnte bereits mein wenig vorhandenes Grundlagenwissen in diesem Bereich. Bislang bestand meine MoBa - Erfahrung aus früher ab und zu an der H0 - Analog - Platte meines besten Freundes aus Kinderzeiten mal den Trafo - Regler nach links oder rechts zu drehen und am Weichenpult herum zu drücken. Das liegt aber nun schon gut 25 Jahre zurück und da gibt es natürlich heute weitaus andere Optionen. Hinzu kommen verbesserungswürdige handwerkliche Fähigkeiten, aber ich werde mich der Herausforderung stellen.

Und nun wird natürlich geschaut, welches Set + Zubehör + Ausbauvarianten final geordert werden. Ich habe mich bewusst gegen die neueste Version, den LINT - Triebwagen, entschieden, einfach weil mir die viel gelobte Fernsteuerung mit dem Hebel zu klobig und unhandlich erscheint. Dafür gibts das Premium - Set mit direkt mal 2 Zügen samt Steuerung. Die Oma wurde zum Zubehörkauf verdonnert.

Dann muss es eigentlich nur noch Weihnachten werden und los gehts...

To be continued...

Jörg
Rookie - Bahner


Rookie - Bahner  
Rookie - Bahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 22.11.2016


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#2 von Bastian J ( gelöscht ) , 24.11.2016 17:34

Hallo und
dann wünsche ich euch viel Spaß und Erfolg beim Anfangen mit dem schönsten Hobby der Welt.
Gerade um den kleinen Bub da Freude zu machen und quasi ins Hobby "einzuführen" ist das Märklin My World Sortiment Goldrichtig, denn es ist noch bezahlbar und wunderbar robust für Kinderhände. Falls später bei ihm oder natürlich bei dir selbst immer noch Interesse an dem Hobby besteht kann man immer noch was anderes kaufen. Nach oben was die Preise angeht sind da ja keine Grenzen gesetzt.
Ansonsten sage ich bei Modellbahnanfängern immer: Probieren geht über studieren, viel falsch kann man da eigentlich nicht machen.

Gruß Bastian J.


Bastian J

RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#3 von Miraculus , 24.11.2016 23:27

Hi Rookie-Jörg,

auch von mir ein herzliches Willkommen. Schön zu hören dass es doch noch Nachwuchsbahner gibt

Ich denke auch, dass Du mit dem Märklin'schen My-World-Einstieg auf der sicheren Seite bist.

Und denk dran, die ollen Stummies wollen immer Bilder der Eisenbahn sehen

Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.185
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#4 von sgrabby , 26.11.2016 06:31

Moin Jörg,

Willkommen hier im Stummiuniversum. Die Kiddies zur Moba zu führen ist ne gute Sache. MY World ist sicherlich ein super Einstieg hierfür. Ich würde aber bei eventuellen Gleiserweiterungen gleich auf das normale C-Gleis setzten da das Kunststoffgleis später für die "normale" Moba nicht zu gebrauchen ist. Auch das Start-up Programm hat dann im niederen Preissegment eine schöne Auswahl an Lokomotiven und anderen Rollmaterial zu bieten.

Gutes Gelingen wünscht
Sven aus Wakendorf II


3Leiter Laminatbahning in Wakendorf II


 
sgrabby
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 315
Registriert am: 29.09.2015


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#5 von Rookie - Bahner , 29.11.2016 12:34

Zitat von sgrabby
Moin Jörg,

Willkommen hier im Stummiuniversum. Die Kiddies zur Moba zu führen ist ne gute Sache. MY World ist sicherlich ein super Einstieg hierfür. Ich würde aber bei eventuellen Gleiserweiterungen gleich auf das normale C-Gleis setzten da das Kunststoffgleis später für die "normale" Moba nicht zu gebrauchen ist. Auch das Start-up Programm hat dann im niederen Preissegment eine schöne Auswahl an Lokomotiven und anderen Rollmaterial zu bieten.

Gutes Gelingen wünscht
Sven aus Wakendorf II


Rookie - Bahner  
Rookie - Bahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 22.11.2016


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#6 von Rookie - Bahner , 29.11.2016 12:53

Danke Leute fürs herzliche Willkommen!!!

Habe mich natürlich auch schon ordentlich im jeweiligen "Freeed" eingelesen, bietet sich an, wenn man täglich eine Stunde Fahrtweg zur Arbeit bzw. zurück hat. Und ich muss sagen, Respekt, meine Herren!!!

@Peter: Bilder werden schon folgen, wenn dann der alte Mann im roten Mantel geliefert hat. Die Tage werden ungeduldig herunter gezählt


@Sven: Die Überlegung mit den C-Gleisen hatte ich auch schon. Man spart sich das doppelte Investieren bzw. zwischenzeitliches wieder veräußern.
Allerdings darf man auch die möglichen Gefahrenquellen nicht außer Acht lassen. Ich weiß ja nun nicht, wie deine aktuelle familiäre Situation aussieht, aber wenn man, wie ich, daheim so 'nen laufenden Meter hat, der mit Highspeed durch die Bude flitzt und gern auch mal etwas grober zur Sache geht, kann es den Spielspass für Papa und Sohn schnell trüben, wenn Papa ständig ermahnen muss, dass die Schienen nicht genauso stabil sind wie die eines dänischen Steckbausteinherstellers. Ähnliches erlebe ich jedes Mal, wenn die Carrerabahn steht
Kann ja auch mal vorkommen, dass er mal eben quer über die Gleise stapft oder zusammengesteckte Streckenteile spontan durch die Luft bewegt. Da würde sich die Lebensdauer eines handelsüblichen C-Gleises rapide verkürzen, denke ich, und ich würde innerlich fluchend und weinend daneben stehen.
Mit den Kunststoffgleisen kann ich ihn da sanft heranführen, auch was das Aufbauen angeht.

In diesem Sinne, man liest sich!


Rookie - Bahner  
Rookie - Bahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 22.11.2016


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#7 von Rookie - Bahner , 29.11.2016 12:56

...und das mit dem Zitate einfügen übe ich nochmal...

Waren gerade auch erschwerte Bedingungen, Schreiben aufm Apfel-4, draußen bei minus 3 Grad Celsius während der Mittagspause, seid nachsichtig mit mir...

Oh, Pause schon rum, verdammt...

Bis dennsen!!!


Rookie - Bahner  
Rookie - Bahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 22.11.2016


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#8 von Rookie - Bahner , 09.12.2016 17:04

Servus miteinander!

Der Anfang ist gemacht, Premium - Set My World mit Güterzug und ICE Lookalikes nebst 2 Fernbedienungen und ansprechendem Gleisverlauf.
Da dieses ja bekanntlich recht schnell langweilig wird, habe ich mich schonmal informiert bezüglich Streckenerweiterung...

https://www.maerklin.de/fileadmin/media/...splaene-001.pdf

Der unterste gefällt mir schon am besten und die Kosten für das zusätzliche Gleismaterial halten sich im Rahmen (die schwarze Kasse ist noch nicht so gut gefüllt... Ihr wisst, was ich meine )

Es scheint mir eine gute Möglichkeit zu sein, die Toleranzgrenze der häuslichen Regierung auszuloten.

Natürlich beschäftigt mich auch nach wie vor die Sache mit den C-Gleisen oder andere H0 - Schienen... Früher oder später wird es auch dazu kommen, die Entscheidung ist ja quasi schon getroffen (im Kopf) auch Dank der zahlreichen Threads, die ich bisweilen förmlich verschlinge und hier und da etwas Info mitnehme.

Dabei ist es schon sehr witzig zu beobachten, wie schnell gut gemeinte Ratschläge oder "persönliche Meinungen" in mittelschwere Meinungsgrabenkämpfe ausarten.

Nur weil ich mit my world anfange, muss ja nicht bedeuten, dass ich nicht später mal auf was anderem daherrollen lasse.
Ich werds einfach ausprobieren und wenn ich damit zurecht komme, wirds beibehalten, wenn nicht, probier ich die andere Variante. Das schöne ist, den My World Zügen ists Wurscht
Aber vielleicht rede ich in 20 Jahren auch so daher. Ist ja irgendwie so, als würde man sein Kind nach einer Kitaaufführung gegenüber den anderen Helikopter - Muttis verteidigen, es habe doch an deren Kindern gelegen, dass das Bühnenbild zusammengekracht sei, wer weiss...

Wann ist denn endlich der 24.? Will aufbauen und mit dem Junior n paar Runden drehen...

In diesem Sinne, bis denne...

Jörg


Rookie - Bahner  
Rookie - Bahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 22.11.2016


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#9 von baureihe482 , 09.12.2016 18:15

Zitat von Rookie - Bahner
Der unterste gefällt mir schon am besten


Jaja, wenn ich mir das so angucke... Gleich mal mit dem kompliziertesten, größten, aufwändigsten und am meisten Gleise verschlingenden Layout gestartet - Willkommen! Du bist ein Modellbahner!

Hm, was fällt mir grad noch ein?
Oh Gott, noch so ein Bodenbahner der meinen Namen kennt und erwähnt... Wo wird das nur enden...
Schöne Grüße,
Christian



 
baureihe482
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.640
Registriert am: 11.11.2009
Ort: Im Land der Zebras
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x CS2 und Apps
Stromart AC


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#10 von Rookie - Bahner , 09.12.2016 18:29

Zitat von baureihe482

Zitat von Rookie - Bahner
Der unterste gefällt mir schon am besten


Jaja, wenn ich mir das so angucke... Gleich mal mit dem kompliziertesten, größten, aufwändigsten und am meisten Gleise verschlingenden Layout gestartet - Willkommen! Du bist ein Modellbahner!

Hm, was fällt mir grad noch ein
Oh Gott, noch so ein Bodenbahner der meinen Namen kennt und erwähnt... Wo wird das nur enden...
Schöne Grüße,
Christian




Servus Christian,

In diesem Forumsbereich dich zu übersehen ist ja ein Ding der Unmöglichkeit!

Das Layout fiel deswegen in die Auswahl, da es dem zur Verfügung stenhenden Freiraum im Wohnzimmer (da steht sonst nur der Wäscheständer bei Schlechtwetter) am egesten entspricht.
Und das mit den meisten Schienen stimmt net ganz, weiter oben ist noch ein Doppeloval, da bräuchte man noch mehr und ich hätte keine Verwendung für die Kreuzung, aber ich will ja kein Erbsenzähler sein, hehe...


Rookie - Bahner  
Rookie - Bahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 22.11.2016


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#11 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 17.12.2016 17:30

Zitat
Wann ist denn endlich der 24.? Will aufbauen und mit dem Junior n paar Runden drehen...


Hallo Jörg,

willkommen im Club der Teppichbahner, Bodenbahner und Parkettbahner . Und nicht nur ich freue mich auf Deine ersten Betriebsbilder !


oberlandbahn

RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#12 von Rookie - Bahner , 17.01.2017 19:31

So, Weihnachten rum, hat 'ne Weile gedauert, aber jetzt treffen Zeit und Muse aufeinander und heraus kommen ein paar Eindrücke in Bildform...




Ich hoffe, dass das mit der abload - App funktioniert hat, sonst muss ich da gleich nochmal ran.

Was soll ich sagen, my world ist echt eine feine Sache, einfach aufzubauen, super stabil und gut in der Handhabung, auch was die Steuerung angeht. In unserem Fall ist es noch die ältere Version mit 2 Pfeiltasten für Beschleunigung/Bremsen, aber easy zu handlen für meinen dreijährigen.
Natürlich ist es nicht beim Standardset geblieben und bereits am 2. Weihnachtsfeiertag wurden die Gleiserweiterungen bestellt.
Damit lässt sich das Kinderzimmer schon gut füllen und Papa und Sohn können gemeinsam ein bisschen Betrieb machen
Lediglich, wenn ich mir mal erlaube, von Güterverkehr auf ICE zu wechseln, gibts 'ne klare Ansage vom Fahrdienstleiter in Gestalt eines laufenden Meters "Nee, Papa, das ist MEINER!!!"

Auch die Batterielaufzeit ist überzeugend. Die Züge sind quasi seit Weihnachten täglich im Einsatz, immer mit Licht (Anweisung vom Fahrdienstleiter ) und erst jetzt merkt man so langsam einen Leistungsabfall.

Für alle mit Nachwuchs im Alter von 3 definitiv empfehlenswert!
Jedoch werde ich mir wohl über kurz oder lang ein eigenes Schienennetz zulegen müssen, wo dann "meine" Züge fahren können. Man kann es ja mit dem Kunststoffgleis verbinden (denke ich), sodass der Junior auch diese extra Meter nutzen kann.
Nun muss das nur noch von ganz oben abgesegnet werden, mal sehen...

In diesem Sinne!


Rookie - Bahner  
Rookie - Bahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 22.11.2016


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#13 von Rookie - Bahner , 17.01.2017 19:50

Ok, Fotos 2. Versuch...










Aaaah... Got it

Die miese Qualität bitte ich zu entschuldigen, altes Telefon mit entsprechender Kamera...
Ein Bild der letzten Evolutionsstufe der Strecke fehlt jetzt leider noch...

Schönen Abend noch!

Jörg


Rookie - Bahner  
Rookie - Bahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 22.11.2016


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#14 von Silvershadow ( gelöscht ) , 17.01.2017 21:56

Moin Jörg,

für den Einstieg ist das doch schon mal ganz ansehnlich, da kommt bei Deinem Kleinen garantiert nicht so schnell die Langeweile auf, bei den abwechslungsreichen Spielmöglichkeiten.

[quote="Rookie - Bahner" post_id=1622116 time=1481299476 user_id=29217]

Natürlich beschäftigt mich auch nach wie vor die Sache mit den C-Gleisen oder andere H0 - Schienen... Früher oder später wird es auch dazu kommen, die Entscheidung ist ja quasi schon getroffen (im Kopf) auch Dank der zahlreichen Threads, die ich bisweilen förmlich verschlinge und hier und da etwas Info mitnehme.

[/quote]

Bezüglich den C-Gleisen kann ich Dir die Sorge nehmen, die sind nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen bis 100 Kilo trittfest, wie ich bei unfreiwilligen Selbsttests festgestellt habe
Meine beiden Großen (gerade 7 geworden) helfen auch schon beim Auf- und Abbau mit, da ist bislang auch noch nichts an C-Gleisen zu schaden gekommen. Und meine Kleine wird im März 3, also vergleichbares Alter, die bekommt beim C-Gleis auch nichts kaputt.

Gruß Manfred


Silvershadow

RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#15 von Miraculus , 17.01.2017 22:15

'n Abend Jörg,
na das ist doch jetzt eine super Sache geworden für den Filius und den Papa. Und Bahnhinter-, besser -untergründe habt ich auch schon Supie.

Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.185
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#16 von Rookie - Bahner , 17.01.2017 22:41

Zitat

'n Abend Jörg,
na das ist doch jetzt eine super Sache geworden für den Filius und den Papa. Und Bahnhinter-, besser -untergründe habt ich auch schon Supie.

Grüße




Jaja, 's wird
Wobei der "Buchbergtunnel Nord" (Kreation des Juniors) dem neuen Strecken - Layout zum Opfer gefallen ist, allerdings zugunsten einer Kleiderschrankunterführung, die auch gut ankommt, Bild liefer ich noch nach...

Gut's Nächtle ins Ländle


Rookie - Bahner  
Rookie - Bahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 22.11.2016


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#17 von leonis1202 , 17.01.2017 23:12

COOL
Das wird mal ein ganz GROßER


 
leonis1202
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 69
Registriert am: 02.04.2007
Gleise M- & C-Gleis & Z
Spurweite H0, Z
Steuerung CS 3
Stromart DC, Digital


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#18 von Shinji , 18.01.2017 00:49

Haha, da werden die "alten" Duplosteine gleich mal zwegmässig verbaut und liegen nun nicht ungenutzt in der Kiste rum. Da kommmen Errinnerungen an vor 25 Jahre durch. ^^

Ps. solange man noch erkennen kann das es eine MoBa ist und kein Regenwurm sind ie bilder vollkomen ok - bei MyWorld kann man eh kaum deteils übersehn *pfeif*


AC / DC ? - das war doch gestern, heute fährt man 2-Leiter / Mittelleiter Digital.
Am besten gleich beides gleichzeitig - als Mehr-System auf dem selben Gleis.

Berliner Teppichbahn Stammtisch
YouTube
https://ig-teppichbahn.eu/
TS: 5.104.106.153


 
Shinji
InterRegio (IR)
Beiträge: 105
Registriert am: 02.10.2016


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#19 von Hombre , 19.01.2017 11:36

Also wenn ich das so sehe muss ich sagen - die MyWorld Idee von Märklin ist super!

Spielen statt sammeln/aufpassen, günstige(re) Preise für Schienen und Modelle, keine Kabel usw.


JA, das macht Sinn. Nachwuchs muss her, kann nicht sein das die Modelleisenbahn bei den Kindern nicht mehr so populär ist.

In dem Sinne: WEITERSPIELEN PAPA!

LG
Bernhard


Loks aller Hersteller, vorwiegend selbst digitalisiert
ESU Lokprogrammer
JMRI mit SPROG IIv4


 
Hombre
InterRegio (IR)
Beiträge: 220
Registriert am: 28.01.2015
Homepage: Link
Ort: Graz / A
Gleise C Gleis
Spurweite H0, Z
Steuerung MS2
Stromart AC, Digital


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#20 von Silvershadow ( gelöscht ) , 26.01.2017 11:37

Moin Jörg,

hab da doch gleich noch mal eine Frage an Dich. Kannst Du mir verraten, aus welchem Material die Achsen bei den MyWorld Loks und Waggons gefertigt sind? Für meine Jüngste kommt mir da gerade die Idee, zu Ostern eine MyWorld Garnitur zukommen zu lassen, damit sie auch beherzt mitspielen kann, wenn die Großen mit Papa mitspielen. Der MyWorld Lok ist es zwar dank Batteriebetrieb egal, ob sie nun auf C-Gleis mit oder ohne Pukos fährt... aber wenn auf dem selben Gleis regulärer 2L-Betrieb herrscht, sieht das ja doch anders aus.

Gruß Manfred


Silvershadow

RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#21 von VanHouten , 26.01.2017 12:07

Hallo Manfred,

bin zwar nicht der Jörg, aber ich kann dir -dank Sohnemanns Zügen- auch Auskunft geben:

Die Achsen sind aus Metall, die eigentlichen Räder aber aus Plastik. Somit ist es egal, auf welchem System die Züge ihre Runde drehen...

Grüßle
Christian


Viele Grüße
Christian


 
VanHouten
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 485
Registriert am: 15.05.2009
Ort: Raum Stuttgart
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2+CS3, WinDigipet
Stromart Digital


RE: Absolute Märklin - Beginner - Bahn

#22 von Rookie - Bahner , 26.01.2017 17:47

Zitat

Moin Jörg,

hab da doch gleich noch mal eine Frage an Dich. Kannst Du mir verraten, aus welchem Material die Achsen bei den MyWorld Loks und Waggons gefertigt sind?



Dem ist nichts hinzu zu fügen, außer vielleicht ein Bild...


Oberer Bereich sind die Achsen der Lok, Haftreifen auf angetriebener Achse, unten Achsen des fest verbundenen Batteriewagens mit etwas mehr Spiel.

Im neuen My-World-Lint ist der Akku fest integriert, soll auch eine Diesel-Rangierlok mit diesem System im Frühjahr rauskommen, ab 45 € oder so. In der Handhabung stelle ich mir das schon praktisch vor, allerdings ist das Theater vorprogrammiert, wenn der Akku leer ist und der Aparatschik erstmal ans Ladekabel muss und eine Zwangsspielpause eingehalten werden muss

Von der Belastbarkeit der Garnituren kann ich sagen, die machen schon einiges mit, auch mal Schubbetrieb "Offtrack" mit aufstützen beim Schieben.

Grüße!

Jörg


Rookie - Bahner  
Rookie - Bahner
S-Bahn (S)
Beiträge: 12
Registriert am: 22.11.2016


   

Teppichbahn - Nix is' fix
Meine Parkettbahn - DB Epoche III

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 130
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz