Willkommen 

RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#1 von PikoFan ( gelöscht ) , 29.11.2016 18:05

Ich habe mal eine Fragen an Leute die den Railjet von Roco, Piko oder Jägerndorfer haben. Wie gut sind sie? Auf meiner nächsten Anlage hat nämlich ein Railjet genug Platz. Da ich finde, dass er ein toller Zug ist, möchte ich ihn nun auf meine Anlage bringen. Danke schon im vorraus.


PikoFan

RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#2 von Bastian J ( gelöscht ) , 29.11.2016 18:22

Hallo,
es kommt ganz darauf an wieviel Geld du für so einen Zug ausgeben kannst oder willst.
Piko ist stark vereinfacht, die Länge ist nicht maßstäblich und soviel ich weiß stimmt das Modell sowieso nicht ganz mit dem Vorbild überein.
Vorteil des Piko er ist ziemlich Preisgünstig.
Roco und Jägerndorfer sind beide deutlich besser detailliert und dementsprechend auch deutlich teurer.


Gruß Bastian J.


Bastian J

RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#3 von lokhenry , 30.11.2016 14:12

Hi,

ich habe einen Jägerndorfer gekauft natürlich mit Beleuchtung, habe zwei passende Loks dazu eine
Roco und eine Jägerndorfer.

Was sehr schön ist, dieser Zug kann nicht nur gezogen volle Kanne fahren sondern auch Steuerwagen voran durch alle Weichenstraßen voll Power fahren und da bin ich sicher, kannste es so mit Roco nicht machen, eigentlich nur mit sehr wenigen und schon gar nicht als Railjet, hier gibt es nur Jägerndorfer.

Die Detaillierung ist sehr gut, die Sound Kulisse der Lok passend, ein sehr schöner Zug und
Inzwischen etwas Preiswerter als Roco zu haben, aber das wichtigste ist, die überragende technische Zuverlässigkeit.

Einen Tipp noch, prüfe den das Innenmaß der Räder ob diese Minimum von 14,3 mm haben, sonst sind solche Spielchen nicht möglich.

Du glaubst es nicht schau hier:

https://www.youtube.com/watch?v=Z1U0LogkcQI&t=32s

Es werden ca. 25 Weichen Durchfahren davon 5 Bogenweichen allerding mit r 9/10 ca. 825mm Radius.
Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.610
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#4 von Christian_B , 30.11.2016 14:39

Das ist schon ein beeindruckender Affenzahn, zeugt wirklich von technischer Spitzenleistung.
Welchen ESU Sound hast du genau drauf(Nr.) :


Gruß Christian


 
Christian_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.097
Registriert am: 24.12.2014
Spurweite H0
Steuerung ROCO MultiMaus & Digitalbox
Stromart Digital


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#5 von PikoFan ( gelöscht ) , 30.11.2016 15:08

Hallo zusammen,

der Jägerndorfer Railjet sieht schon beeindruckend aus. Er ist halt relativ teuer. Warscheinlich wirds dann der Jägerndorfer. Gibt es von Piko eigentlich die Restaurant-Wagen? Weil ich habe die noch nirgends gesehen.


PikoFan

RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#6 von Waltikon , 30.11.2016 15:27

Zitat von PikoFan
Gibt es von Piko eigentlich die Restaurant-Wagen?



Im Hobbyprogramm gibts den dazupassenden Buffetwagen:
http://www.piko-shop.de/index.php?vw_typ...kel&vw_id=17750


Es grüßt:
Der Pickelkratzer aus Überzeugung!


 
Waltikon
InterRegio (IR)
Beiträge: 227
Registriert am: 20.03.2009


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#7 von PikoFan ( gelöscht ) , 30.11.2016 17:04

Hallo liebe Stummis!

Danke Waltikon für den Link!

Wisst ihr wo es noch Jägerndorfer Steuerwagen bzw. ganze Garnituren gibt?
Weil es scheint für mich so als gäbe es nur noch von Piko den Steuerwagen.Wenn es die Steuerwagen nämlich nur noch von Piko gibt, muss ich wohl den Piko-Railjet kaufen.


PikoFan

RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#8 von Batschi , 30.11.2016 18:40

Piko ist aus meiner Sicht mit den anderen Herstellern nicht zu vergleichen, denn Piko hat einen reinen Fantasie-RailJet mit verkürzten und auch falschen Wagen mit falschem Dach, etc., dafür eben billiger.
Roco und JC hat vorbildgerechte und gut detaillierte Ausführungen.

LG Batschi


Meine Anlage Michelhausen:
Modellbahnanlage Michelhausen

Meine erledigte Auftragsarbeit einer Modulanlage H0e:
Bau einer H0e-Modul-Anlage


 
Batschi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 480
Registriert am: 26.04.2014
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Analog


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#9 von PikoFan ( gelöscht ) , 30.11.2016 18:46

Zitat von Batschi
Piko ist aus meiner Sicht mit den anderen Herstellern nicht zu vergleichen.



Das würde ich auch sagen, aber besser ein Piko Railjet als ein Roco oder JC Railjet ohne Steuerwagen.


PikoFan

RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#10 von TheK , 30.11.2016 20:43

Was es von Piko gibt, ist ein one-fits-all-Schnellzugwagen in 1:100, der von TEE bis RailJet und von Spanien bis Russland jedes Vorbild und doch kein Vorbild sein soll. Auch der Buffetwagen ist einfach nur eine Bedruckung; selbst die Inneneinrichtung bleibt komplett Sitzwagen. Mit dem RailJet und seinen optischen Besonderheiten hat der Wagen so viel zu tun wie eine 218 auf die mal "V200" druckt. Die geforderte 30€ finde ich dafür schon völlig überzogen… Der Steuerwagen ist dagegen für einen 1:100-Wagen sehr fein ausgeführt, kostet aber auch fast das doppelte.

Mein Rat: Warte lieber noch ab, als den Mist zu kaufen.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#11 von lokhenry , 01.12.2016 00:02

Zitat von eisenbahnhobby

Zitat von Christian_B
Das ist schon ein beeindruckender Affenzahn, zeugt wirklich von technischer Spitzenleistung.
Welchen ESU Sound hast du genau drauf(Nr.) :



Das dürfte noch die alte Version der ESU 54473 sein, die Version hat noch die falsche Tonleiter.





Hi,

das war der ESU Taurus Sound von 2014, zwischenzeitlich gibt es einen besseren.

Auch der Zimo Sound ist ganz gut.

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.610
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#12 von Marty ( gelöscht ) , 01.12.2016 09:27

Zitat von TheK
Der Steuerwagen ist dagegen für einen 1:100-Wagen sehr fein ausgeführt, kostet aber auch fast das doppelte.


Wobei aber auch dieser mit dem Vorbild nur wenig gemeinsam hat:
Z.B. Tonnen- statt Trapezdach, andere Türen, falsche Drehgestelle etc.
Und bei der CD-Version stimmt auch hier die Fensteraufteilung nicht.


Marty

RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#13 von Nilsson , 01.12.2016 10:09

Zitat von lokhenry
Hi,

ich habe einen Jägerndorfer gekauft natürlich mit Beleuchtung, habe zwei passende Loks dazu eine
Roco und eine Jägerndorfer.

Was sehr schön ist, dieser Zug kann nicht nur gezogen volle Kanne fahren sondern auch Steuerwagen voran durch alle Weichenstraßen voll Power fahren und da bin ich sicher, kannste es so mit Roco nicht machen, eigentlich nur mit sehr wenigen und schon gar nicht als Railjet, hier gibt es nur Jägerndorfer.

Die Detaillierung ist sehr gut, die Sound Kulisse der Lok passend, ein sehr schöner Zug und
Inzwischen etwas Preiswerter als Roco zu haben, aber das wichtigste ist, die überragende technische Zuverlässigkeit.

Einen Tipp noch, prüfe den das Innenmaß der Räder ob diese Minimum von 14,3 mm haben, sonst sind solche Spielchen nicht möglich.

Du glaubst es nicht schau hier:

https://www.youtube.com/watch?v=Z1U0LogkcQI&t=32s

Es werden ca. 25 Weichen Durchfahren davon 5 Bogenweichen allerding mit r 9/10 ca. 825mm Radius.
Gruß

Henry



Wie kommst du zu der Aussage, dass nur der Jägerndorfer "volle Kanne" fahren kann? Hast du die beiden Züge gegeneinander getestet?
Bisher habe ich nur den Roco überall günstiger gesehen, auch da wäre ich über die Angabe einer Quelle glücklich.


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 557
Registriert am: 20.12.2015
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#14 von lokhenry , 01.12.2016 10:24

Hi,
Kauf Dir eines und versuche das doch.

Ich habe von den 303 mm ca. 100 Roco Pers. Wagen und langsam
Zurück drücken, ja kein Problem, das
Können trotz großer Radien nicht einmal
ACME oder LS oder alles was aus dieser
Linie kommt, weder mit KK oder Uk
Kupplung?

Übrigens mein RailJet ist im Normalfall
nicht so schnell unterwegs, es ging mir
nur darum zu zeigen was möglich ist.

Einen Jägerndorfer RJ habe ich in Innsbruck
schon für unter 400 € gesehen.

Mit freundlichen Grüßen

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.610
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#15 von Batschi , 01.12.2016 11:17

Aus meiner Erfahrung kann mit dem Roco-Railjet ohne jede Einschränkung ebenso mit Steuerwagen voraus gefahren werden, es sind keinerlei Probleme aufgetreten.
LG Batschi


Meine Anlage Michelhausen:
Modellbahnanlage Michelhausen

Meine erledigte Auftragsarbeit einer Modulanlage H0e:
Bau einer H0e-Modul-Anlage


 
Batschi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 480
Registriert am: 26.04.2014
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Analog


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#16 von PikoFan ( gelöscht ) , 01.12.2016 15:36

Hallo liebe Modellbahner,

ihr habt mich von dem Piko Railjet weggebracht. Ich werde mir nun den von Roco oder JC kaufen.


PikoFan

RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#17 von lokhenry , 02.12.2016 00:10

Hi,

eine gute Wahl.

Gruß

Henry


2L DCC, EP III / IV Mein Thema Grenzbahnhof
DB, ÖBB, SBB, SNCF
Digital mit Lenz LZV 200


 
lokhenry
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 7.610
Registriert am: 09.08.2007
Gleise Rocoline / Shinohara
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200
Stromart DC, Digital


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#18 von Taurus ( gelöscht ) , 02.12.2016 09:07

Zitat von Batschi
Aus meiner Erfahrung kann mit dem Roco-Railjet ohne jede Einschränkung ebenso mit Steuerwagen voraus gefahren werden, es sind keinerlei Probleme aufgetreten.
LG Batschi



Hier auch nicht. Auch nicht auf M-Weichen


Taurus

RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#19 von Hoffe284 , 18.04.2020 08:54

Hallo

Ich schiebs mal hoch. Bin ein Märklin Teppichbahner und finde die aktuelle ÖBB genial . Selbstverständlich muss ein Railjet her
Möchte gerne bei 1/100 bei den Personenwagen bleiben. Bringt Märklin ihn mal raus ? Piko fällt raus . Roco ist doch 1/87 ?

Wäre dankbar für Tipps

Grüsse


Hoffe284  
Hoffe284
S-Bahn (S)
Beiträge: 14
Registriert am: 30.03.2018


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#20 von DerDrummer , 18.04.2020 09:22

Moin Moin
Was erhoffst du dir jetzt genau? Dass wir das Märklin Neuheitenprogramm der nächsten Jahre kennen? Das ist geheim (mehr oder weniger, manchmal sickert was durch), da wissen wir so viel wie du. Lediglich für das aktuelle Jahr kennt man die Ankündigungen und da ist dieses Jahr definitiv kein Railjet bei.

Ich habe den Roco, super detailliert, extrem gute Fahreigenschaften. Jägerndorfer soll aber nicht viel schlechter sein. Gute Railjets gibt es eben nur in maßstäblich.


Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#21 von Alexke , 29.04.2020 13:51

Hallo zusammen,

dieser Thread hier hat mir bei meiner Auswahl seinerzeit sehr geholfen - vielen Dank euch allen für die hilfreichen Informationen!

Meine aktuellen Fragen sind:
Lassen sich digitale Loks von Piko oder Jägerndorfer mit stromführenden Waggons von Roco kombinieren?
Lassen sich vielleicht sogar JC-Waggons mit Roco-Waggons kombinieren?

Hintergrund:
Ich habe in der Bucht einige Roco-Waggons geschossen (analoge Spirit of Germany (SoG) sowie digitale Spirit of Salzburg (SoS)), zu beiden Zügen fehlt mir aber noch der Steuerwagen und eine passende Lok.

Wie ich jetzt festgestellt habe, wird der SoS gerade neu aufgelegt, womit ich diese Version waggontechnisch komplettieren könnte (für den SoG habe ich wenig Hoffnung).
Optisch gibt es durch die neuen Zonenbeschriftungen vielleicht minimale Abweichungen, aber zumindest technisch dürften die Waggons zueinander passen. Leider wird die Lok nur in der neuen Optik ohne "Railjet"-Schriftzug angeboten, die mir überhaupt nicht gefällt.
Die passende "alte" Lok (Nr. 73531 oder 73530 + Decoder) ist aber praktisch nicht mehr zu bekommen, daher suche ich jetzt nach Alternativen.

Vielleicht helfen die Antworten hier ja auch anderen "Leidensgenossen" bei ihrer Suche nach einem kompletten Zug, der nicht gerade als Neuheit erscheint.


Alexke  
Alexke
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 28
Registriert am: 11.03.2019
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#22 von DerDrummer , 29.04.2020 14:31

Moin Alexke
Bei den Waggons lassen sich Roco und Jägerndorfer meines Wissens nicht kombinieren und auch bei den Loks nur eingeschränkt. Die stromführenden Kupplungen sind nicht kompatibel, die müsste man ausbauen und durch eine normale ersetzen. Beim Endwagen zur Lok hin von Roco passt auch keine normale Kupplung, da braucht man eine spezielle Kupplungsstange, die zumindest bei den analogen Railjets beiliegt.

Was meinst du mit "Lok ohne Schriftzug"? Die "Heute. Für morgen. Für uns."? Das ist ja nur eine Werbelok, ansonsten einfach mal auf Ebay oder noch besser Willhaben gucken, gerade letzteres ist für österreichische Modelle oft besser.


Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#23 von Fireaxe , 29.04.2020 14:39

Zitat von im Beitrag Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

Hallo zusammen,

dieser Thread hier hat mir bei meiner Auswahl seinerzeit sehr geholfen - vielen Dank euch allen für die hilfreichen Informationen!

Meine aktuellen Fragen sind:
Lassen sich digitale Loks von Piko oder Jägerndorfer mit stromführenden Waggons von Roco kombinieren?
Lassen sich vielleicht sogar JC-Waggons mit Roco-Waggons kombinieren?

Hintergrund:
Ich habe in der Bucht einige Roco-Waggons geschossen (analoge Spirit of Germany (SoG) sowie digitale Spirit of Salzburg (SoS)), zu beiden Zügen fehlt mir aber noch der Steuerwagen und eine passende Lok.

Wie ich jetzt festgestellt habe, wird der SoS gerade neu aufgelegt, womit ich diese Version waggontechnisch komplettieren könnte (für den SoG habe ich wenig Hoffnung).
Optisch gibt es durch die neuen Zonenbeschriftungen vielleicht minimale Abweichungen, aber zumindest technisch dürften die Waggons zueinander passen. Leider wird die Lok nur in der neuen Optik ohne "Railjet"-Schriftzug angeboten, die mir überhaupt nicht gefällt.
Die passende "alte" Lok (Nr. 73531 oder 73530 + Decoder) ist aber praktisch nicht mehr zu bekommen, daher suche ich jetzt nach Alternativen.

Vielleicht helfen die Antworten hier ja auch anderen "Leidensgenossen" bei ihrer Suche nach einem kompletten Zug, der nicht gerade als Neuheit erscheint.



Servus,

nach meinen Recherchen kannst du die stromführenden Kupplungen nicht untereinander kombinieren, nur Hersteller mit gleichen Hersteller. (Roco+Roco, Jägerd. + Jägerndorf.).

Als Alternative zu den RJ-Loks wäre auch die "normale ÖBB Taurus-Lok" in rot als Zugpferd möglich, habe ich eine Zeit lang bei uns so gesehen. In letzter Zeit aber weniger. Natürlich fahren auch andere Taurus davor:

Zb.: Der CAT
http://www.styria-mobile.at/home/forum/i...j378paf5mmddfa7

z.b.: eine Kombination mit tschechischen Wagen, gibst oft auch umgekehrt. D.h. österreichischer RJ mit blauer tschechischer RJ-Lok.
https://bahnbilder.warumdenn.net/17574.htm
https://bahnbilder.warumdenn.net/20823.htm

oder mit Sonderbeklebungs-Lok
https://bahnbilder.warumdenn.net/20865.htm
https://bahnbilder.warumdenn.net/20787.htm


LG Fireaxe

Mein Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=168990


Fireaxe  
Fireaxe
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 275
Registriert am: 16.04.2019


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#24 von Fireaxe , 29.04.2020 19:43

Ein interessantes Video gibts auf YT ebenfalls.

[youtu-be]https://youtu.be/v3WkcJs9vTE[/youtu-be]


LG Fireaxe

Mein Thread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=168990


Fireaxe  
Fireaxe
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 275
Registriert am: 16.04.2019


RE: Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

#25 von Nilsson , 29.04.2020 20:12

Zitat von im Beitrag Roco, Piko und Jägerndorfer Railjet

Hallo zusammen,

dieser Thread hier hat mir bei meiner Auswahl seinerzeit sehr geholfen - vielen Dank euch allen für die hilfreichen Informationen!

Meine aktuellen Fragen sind:
Lassen sich digitale Loks von Piko oder Jägerndorfer mit stromführenden Waggons von Roco kombinieren?
Lassen sich vielleicht sogar JC-Waggons mit Roco-Waggons kombinieren?

Hintergrund:
Ich habe in der Bucht einige Roco-Waggons geschossen (analoge Spirit of Germany (SoG) sowie digitale Spirit of Salzburg (SoS)), zu beiden Zügen fehlt mir aber noch der Steuerwagen und eine passende Lok.

Wie ich jetzt festgestellt habe, wird der SoS gerade neu aufgelegt, womit ich diese Version waggontechnisch komplettieren könnte (für den SoG habe ich wenig Hoffnung).
Optisch gibt es durch die neuen Zonenbeschriftungen vielleicht minimale Abweichungen, aber zumindest technisch dürften die Waggons zueinander passen. Leider wird die Lok nur in der neuen Optik ohne "Railjet"-Schriftzug angeboten, die mir überhaupt nicht gefällt.
Die passende "alte" Lok (Nr. 73531 oder 73530 + Decoder) ist aber praktisch nicht mehr zu bekommen, daher suche ich jetzt nach Alternativen.

Vielleicht helfen die Antworten hier ja auch anderen "Leidensgenossen" bei ihrer Suche nach einem kompletten Zug, der nicht gerade als Neuheit erscheint.



Ich würde von einer Kombination der Wagons abraten. Selbst die Railjet Wagen vom gleichen Hersteller können durchaus unterschiedliche Grautöne am Wagenkasten haben. Habe ich selbst erlebt, als ich mir das falsche Erweiterungsset für meinen JC Railjet bestellt hatte.
Die stromführenden Kupplungen sind wie bereits geschrieben nicht kompatibel. Bei JC ist der Endwagen zur Lok meist mit einer normalen Kupplung versehen, da die Innenbeleuchtungen über einen Funktionsdecoder im Steuerwagen geregelt werden. Bei Roco müsstest du mal gucken, ob dort die Möglichkeit eines Decodereinbaus im Steuerwagen besteht, dann könnte man den Endwagen zur Lok hin auch mit einer Normkupplung versehen. Als Lok würde ich aber nur die von Roco oder JC einsetzen, die 1116/1216 von Piko sind selbst in der Expert Serie grausam.


Viele Grüße aus Norddeutschland
Nils

Meine Dachgeschoss Laminatbahn:
http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=135290


 
Nilsson
InterCity (IC)
Beiträge: 557
Registriert am: 20.12.2015
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco z21
Stromart DC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 90
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz