Willkommen 

RE: signale Deutschland-Schweiz

#1 von Roland Aus ( gelöscht ) , 06.12.2016 12:44

Hallo Gemeinde,
meine Frage heute ist, wie gross ist der Unterschied bei den Signalen zwischen D und CH und ist es ueberhaupt sinnvoll Signale bei Modulen zu verwenden? Ich baue momentan an den ersten 4 Modulen mit einem Mix von beiden Laendern.
Danke fuer Eure Antwort
Roland aus dem sonnigen Australien


Roland Aus

RE: signale Deutschland-Schweiz

#2 von Elokfahrer160 , 06.12.2016 13:26

Moin,Roland

der wesentliche Unterschied beim grossen Vorbild, in CH stehen die Signale links vom Fahrgleis, da dort Linksverkehr herscht.
In " D " stehen die Lichtsignale ja bekanntlich rechts vom Gleis.

Bei den CH Lichtsignalen empfehle ich dir, den Shop - www.microscale.ch - anzusehen, die haben sehr schöne Lichtsignale nach dem
SBB Vorbild, die Seite ist auch schön bebildert. Die Adresse des Herstellers lautet: Microscale CH, Ribistr. 7, CH 4460 Gelterkinden

Bei den alten Formsignalen aus CH kenne ich mich zu wenig aus.

Grüsse - Elokfahrer160


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.207
Registriert am: 06.05.2014


RE: signale Deutschland-Schweiz

#3 von drum58 , 06.12.2016 13:39

Hallo Roland,

neben dem schon genannten Unterschied des genutzten Gleises und daraus folgend der Signalstandorte unterscheiden sich auch die Signalbilder und Bedeutungen besonders bei Lichtsignalen ganz erheblich. Formsignale (Semaphore) sind in der Schweiz schon ziemlich früh gegen Lichtsignale ausgetauscht worden, allerdings auch nicht überall. Wenn Du deutsche und Schweizer Lokomotiven gemeinsam einsetzt, dann solltest Du Dich aus meiner Sicht festlegen, ob Deine Strecke in D oder CH liegen soll und danach sowohl Rechts- oder Linksfahren als auch Signale festlegen. Schließlich kommen heute Loks beider Länder auch auf Strecken des jeweils anderen Landes zum Einsatz.

Gruß
Werner


drum58  
drum58
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.109
Registriert am: 17.01.2014
Homepage: Link
Ort: Moos-Bankholzen
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV 200 und LZV 100
Stromart DC, Digital


RE: signale Deutschland-Schweiz

#4 von supermoee , 06.12.2016 13:41

Hallo,

Die Unterschiede sind wie bei Tag und Nacht. Die Signalisation ist entscheidend anders, je nach Epoche.

Schneider Signale macht auch sehr schöne Signale nach Schweizer Vorbild.

Was heisst denn ein Mix aus beiden Ländern? Fahrzeugtechnisch oder auch Infrastruktur ? Bei der ersten Variante kann man sich ein Grenzgebiet vorstellen, wo die Fahrzeuge mit internationaler Zulassung auf der gleichen Strecke fahren. Wenn es auch infrastrukturmässig separat sein soll, dann ändern sich nicht nur die Signale, sondern auch die Oberleitung, die Fahrtrichtung usw.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.196
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: signale Deutschland-Schweiz

#5 von Roland Aus ( gelöscht ) , 08.12.2016 12:29

Danke Euch fuer die Antworten. Ich werde mich in dem Fall fuer ein Land entscheiden und entsprechend die Signale setzen. Muss jetzt nur noch die Richtigen bestellen.
Gruss und schoene Weihnachten, sowie einen guten Rutsch ins Neue Jahr Roland


Roland Aus

RE: signale Deutschland-Schweiz

#6 von ejfix ( gelöscht ) , 08.12.2016 17:58

Hallo,

Was die Unterschiede zwischen Deutschland und der Schweiz kompliziert (und interessant) macht, ist die Tatsache, daß es beiderseits der Grenze mehrere Signalsysteme gibt. Es wäre daher vielleicht das Beste, ein paar Bücher zum Thema zu kaufen, aber daß das in Australien nicht einfach ist, versteht wohl jeder. Wenn Du Dir ein schnelles Bild machen möchtest, helfen vielleicht diese Links zu Mark Vogels Flickr-Seite:

CH: https://www.flickr.com/photos/mark_vogel...57622525772867/
D: https://www.flickr.com/photos/21060829@N...57616883056134/

Dieser Film...
https://youtu.be/MV8cMgQb1O0
.. zeigt den Grenzübergang im Raum Basel. Der Zug wechselt zur Minute 13.43 vom deutschen ins schweizer Eisenbahnnetz; die Landesgrenze befindet sich aber ungefähr bei der Min. 5.30 (?).

Hoffentlich hilft das,
Ernst-Jan


ejfix

RE: signale Deutschland-Schweiz

#7 von Roland Aus ( gelöscht ) , 09.12.2016 12:40

Danke Dir Ernst-Jan,
da hat es wirklich interessante Sachen dabei.
Herzliche Gruesse Roland


Roland Aus

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 106
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz