RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#26 von DB_1973 , 31.01.2017 18:11

Zitat

Zitat

Ich bin auch für grüne Mitteneinstiegswagen 1./2. Kl., 2. Kl. und Steuerwagen.



Ich auch!!!
Damit sind wir klar in der Mehrheit!
und hoffentlich ist das auch für Tante ein Grund, drüber nachzudenken...

Gruß
uLi

PS.: ich liebäugele schon mit dem Oberammergau-Steuerwagen von FLM, also wartet nicht zu lange!




Moin,

ich hatte Märklin (Herrn Lingens) 2014 deswegen schon einmal angeschrieben.
Zur Antwort bekam ich nur, das der Vorschlag geprüft werde. Ich weiß nicht wie lange die Entwickung von Wagenmodellen dauert.
Ich hoffe ja immer noch auf die diesjährigen Sommer- und Herbstneuheiten. Aber ganz bestimmt 2018....


Viele Grüße aus Hamburg
Tschüss Sven

Märklinist seit 24.12.1962
Insider seit 1993


 
DB_1973
InterCity (IC)
Beiträge: 966
Registriert am: 07.07.2007
Ort: Hamburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS 2; SW 4.2.10
Stromart Digital


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#27 von Joak , 31.01.2017 20:47

Wäre auch für die schönen Grünen in EP III

Aber es sollte vielleicht jemand hingehen und es der Tante sagen
Oder liest die hier etwas mit?

Grüsse
Hauke


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de WIEDER ONLINE


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.218
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#28 von X2000 , 31.01.2017 20:56

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit werden Wagen die beim Vorbild kürzer als 26,4m sind, nicht in 1:93,5 erscheinen. Das widerspräche der aktuellen Philosophie deutlich.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.599
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#29 von alex218 , 01.02.2017 20:38

Zitat

Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit werden Wagen die beim Vorbild kürzer als 26,4m sind, nicht in 1:93,5 erscheinen. Das widerspräche der aktuellen Philosophie deutlich.



Moin Martin,
Die Eilzugwagen Byl, AByl und BDylbf waren doch 26.400 mm lang. Oder meinst du die 4achs Umbauwagen?


...und jetzt komm´n Sie!

Bis neulich!
Alex

BR 218: Da weiß man, was man hat!

Humor ist der Knopf, der verhindert, das einem der Kragen platzt! (Ringelnatz)


EC 35 Hansa, Hamburg - København, 1987


 
alex218
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.942
Registriert am: 16.12.2012
Ort: Rubensstadt Siegen
Gleise C- Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS 2
Stromart Digital


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#30 von E-Lok-Muffel , 04.04.2017 12:31

Hallo Leute und Hallo Märklin,

Ich wünsch mir einen Kakadu
(den gabs in 1:100 und gibts in Spur 1)

ich wünsche mir neben den beiden in 1:93,5 bereits vorhandenen BRbu4üm-61 (43940/43941 - wobei eine Wiederauflage des rot-grünen auch schön wäre!)
einen AR4üm-54, einmal in stahlblau (Ursprungslackierung für F-Züge) als Ep III und vor allem in Kobaltblau/rot (Kakadu) in später Ep. III oder Ep.IV (dann ARm 216)

Da der AR4üm-54 der erste stahlblaue UIC-Wagen wäre, für den Fünfziger-Jahre F-Zug auch noch AB4üm-54, gerne auch als Set (analog der Merkur-Sets)

Gruß
uLi

P.S.: Alle anderen Kakadu´s waren ja im Original 27,5 m lang, würden also im Maßstab 1:93,5 auch eine neue Form bedeuten, (oder wieder alle Nietenzähler auf den Plan rufen flaster: ), also wenn Kakadu in 26,4 m dann der!


Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


 
E-Lok-Muffel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.623
Registriert am: 06.01.2015
Ort: Ingelheim
Gleise C + K
Spurweite H0
Steuerung mit den Fingern = digital!!!
Stromart AC


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#31 von bahnfannet , 04.04.2017 12:48

Ich wünsche mich:

- IC wagen, ICE Farbgebung, Epoche V. Mit Steuerwagen.
- Wittenberg Steuerwagen, Epoche V.
- Quick Pick wagen, Epoche IV.
- IR wagen (blau), Epoche V.
- Bombardier Doppelstockwagen
- Doppelstockwagen die zurzeit nur als 1:100 gibt.
- ÖBB IC-wagen, Epoche V


Viele Grüße aus Dänemark
Søren

Besuchen Sie unsere Dänisches Modellbahnforum: https://baneforum.dk/


bahnfannet  
bahnfannet
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 20.06.2008
Gleise Trix C-gleis
Spurweite H0e
Steuerung CS3
Stromart analog AC


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#32 von MarkusO ( gelöscht ) , 10.04.2017 09:16

Also ich kann mich bahnfannet voll und ganz anschliesen


MarkusO

RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#33 von E-Lok-Muffel , 01.06.2017 10:29

Hallo!

habe gerade meinen Post #25 editiert, aber für alle, die hier nicht den ganzen Faden nachlesen möchten:

Hiermit ziehe ich meinen Wunsch für Mitteneinstiegswagen von Märklin wieder zurück.


Gründe dafür sind in diesem Thread nachzulesen...

Wer nicht klicken will: Die 1:93-Wagen von Märklin sind nicht nur in der Länge gestaucht, sondern auch minimal in der Höhe und v.a. Breite, wohl um die Proportionen originaler zu machen. Für sich genommen und im "sortenreinen" Zugverband sehen sie dementsprechend Klasse aus, jedoch beim Mischen mit anderen Wagengattungen (Umbauwagen oder Bay. Vorkriegswagen, was bei Eil- und Nahverkehrszügen in Ep. III häufig vorkam) sehen diese Wagen - momentan gibt es von Tante M nur die Silberige zum Mischen - zu zierlich, ja geradezu "schwachbrüstig" aus. Darum habe ich mich für die FLM-Wagen - für den Personennahverkehr, im Schnellzugbereich sind weiterhin die M-Wagen (s.o. ) gesetzt - entschieden, da diese in der Breite maßhaltiger wirken.

Gruß
uLi


Meine MOBA-Mottos: "Freu(n)de beim Fahren" oder auch "De Zooch kütt"
mein Trööt: Im Rheintal ist es schön
und neu in der Planung: DEO

Beiträge können Ironie enthalten - und Schreibfehler!


 
E-Lok-Muffel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.623
Registriert am: 06.01.2015
Ort: Ingelheim
Gleise C + K
Spurweite H0
Steuerung mit den Fingern = digital!!!
Stromart AC


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#34 von X2000 , 01.06.2017 19:20

So ist es- man hätte sonst wirklich auch gut mit Käsefrau Wagen mischen können. Auch das geht nicht. Chance vertan. Nur solche Feinheiten bedenkt man eben nicht. Zu kurz gesprungen.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.599
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#35 von Walter Langenmeier , 05.06.2017 09:24

Hallo,

für Epoche III-Freunde ganz wichtig:

DSG-Schlafwagen

Postwagen

Gruß

Walter


Walter Langenmeier  
Walter Langenmeier
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 307
Registriert am: 10.05.2005
Ort: Augsburg
Gleise Fleischmann Profi-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Digital Z 21
Stromart Digital


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#36 von KBS971 , 05.06.2017 10:11

Hallo,
schön wäre ein Autotransportwagen und die bestehenden Wagen in zeitgemäßer Detaillierung auf dem Niveau der 1:87 Wagen.

gruß
Olli


KBS971  
KBS971
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.571
Registriert am: 03.01.2006
Ort: württembergisches Allgäu
Gleise K/C -Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECOS2
Stromart AC, Digital


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#37 von Jasperkc , 18.03.2018 08:10

Hallo,

Gerne wollte ich eine oceaanblau - beige Postmrz eventuell von Fleischmann oder Märklin in den maßstab 1:93,5

Mit freundlichen grüßen,

Jasper


Jasperkc  
Jasperkc
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 15.01.2012
Ort: Velp (Gld)
Gleise Märklin K-gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos
Stromart AC, Digital


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#38 von bahnfannet , 18.03.2018 18:22

Zitat
Gerne wollte ich eine oceaanblau - beige Postmrz eventuell von Fleischmann oder Märklin in den maßstab 1:93,5




Den Postmrz will ich auch gern! Das wäre echt toll. Damit konnte man auch der Postwagen der DSB machen. Einige sind auf Postmrz basstiert.


Viele Grüße aus Dänemark
Søren

Besuchen Sie unsere Dänisches Modellbahnforum: https://baneforum.dk/


bahnfannet  
bahnfannet
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 20.06.2008
Gleise Trix C-gleis
Spurweite H0e
Steuerung CS3
Stromart analog AC


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#39 von Analogbahner , 18.03.2018 18:36

Da Speisewagen in der Regel etwas länger als 26 Meter sind, würden sie in 1:93 ungefähr einem 26m-Wagen in 1:87 entsprechen. Da frage ich mich, wo der Vorteil dieses Mischmaßstabs liegt, wenn man nun plötzlich genau die Länge hat, die man vermeiden wollte (z.B. um über Weichenlaternen, an OL-Masten vorbei und durch R1 zu kommen)?


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#40 von Peter Müller , 18.03.2018 19:54

Zitat
Da Speisewagen in der Regel etwas länger als 26 Meter sind, würden sie in 1:93 ungefähr einem 26m-Wagen in 1:87 entsprechen. Da frage ich mich, wo der Vorteil dieses Mischmaßstabs liegt, wenn man nun plötzlich genau die Länge hat, die man vermeiden wollte (z.B. um über Weichenlaternen, an OL-Masten vorbei und durch R1 zu kommen)?


Die Bezeichnung Maßstab 1:93 ist irreführend, denn das Prinzip dieser Variante ist, dass kein Wagenkasten länger als 28,2 cm ist. Auch ein in Natura etwas längerer Speisewagen ist nur 28,2 cm lang (wäre dann 1:97,5).

Frage beantwortet?


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#41 von Analogbahner , 18.03.2018 20:01

Alles klar, danke.
Ich war bloß verwundert darüber, ob der Unterschied zwischen 1:93,5 und 1:87 wirklich so gravierend ist, dass gleich ein gesamter neuer Fuhrpark deshalb erstellt werden muss. Inzwischen stecken wir in dem Dilemma, dass in keinem der drei Maßstäbe (+ 1:100,... 24cm-Wagen lass ich mal außen vor) ein kompletter Fuhrpark in den gängigsten Epochen möglich ist (und Epoche V und VI werden ja immer mehr). Dadurch splittet sich die Investitionsfähigkeit der Firmen unnötig auf. Um alle befriedigen zu könne, müsste jeder Wagen zwingend in drei Formen hergestellt werden.


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#42 von Peter Müller , 18.03.2018 20:09

Zitat
Ich war bloß verwundert darüber, ob der Unterschied zwischen 1:93,5 und 1:87 wirklich so gravierend ist, dass gleich ein gesamter neuer Fuhrpark deshalb erstellt werden muss.


Ich glaube, es gibt mehr als einen Grund für die verschiedenen Maßstäbe. Aber 28,2 cm passen über viele Brückenelemente und durch viele Tunnelportale, wo 1:87 nicht mehr durch geht. Deshalb wird es immer einen Markt für 28,2-cm-Wagen geben, auch wenn dieser tendenziell mal kleiner wurde und aktuell vielleicht sogar eine kleine Renaissance erlebt.

Hersteller machen doch eh drei Formen: H0, TT und N. Dann könnten sie auch gleich zwei weitere für H0 anfertigen. Brauchen sie aber nicht, denn ihre Klientel haben unterschiedliche Ansprüche.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#43 von Analogbahner , 18.03.2018 20:17

Das schon, aber die Formen werden ja nicht in einen utopischen Science-Fiction-Verkleinerer gelegt, sondern müssen jedesmal komplett neu kreiert werden, weil ja die Proportionen komplett anders sind. Würde man 1:87 bloß schrumpfen, hätte man nur kleinere Wagen (was ja wohl z.T. tatsächlich passiert ist). Diese Umwandlung ist zum größten Teil "Gefühlssache", denn genau genommen sind andere Maßstäbe als 1:87 keine H0-Modelle mehr, sondern bewertete Interpretationen des Originals. Das gilt ja auch für TT und N - obwohl die Maßstäbe äußerlich stimmen mögen, sind ja Kompromisse bezüglich Materialstärken und optischer "Gleichwertigkeit" nötig.


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#44 von Peter Müller , 18.03.2018 20:20

Zitat
... denn genau genommen sind andere Maßstäbe als 1:87 keine Modelle mehr, sondern bewertete Interpretationen des Originals.


Auch 1:87-Wagen sind Interpretationen. Damit die Drehgestelle frei drehen können, wird insbesondere an den Kopfenden der Wagenkästen interpretiert.


Für diese unsere "1:87 versus andere Längenmaßstäbe"-Diskussion gibt es aber bestimmt einen besseren Thread, wohin sie verschoben werden könnte. Machen wie den 1:93,5-Liebhabern nicht ihren Thread kaputt. Jeder soll seine Wünsche erfüllt bekommen. Und man wünscht anderen nichts weg.


Grüße, Peter


 
Peter Müller
Gleiswarze
Beiträge: 11.038
Registriert am: 02.07.2006
Gleise 2L, ML
Steuerung AC, DC, DCC, Mfx, MM


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#45 von Analogbahner , 18.03.2018 20:31

Schon klar. Ich hätte übrigens durchaus auf 1:93 gewechselt, BEVOR ich dann die ganzen 1:100-Wagen besorgt habe. Damals war das Verhältnis genau umgekehrt: es gab alles in 1:100 und nur spärliche Neuanfänge im neuen Format. Wie schon so oft, geschah das also zur unpassenden Zeit. Insgesamt kamen die 93er nämlich etwas näher an ein gefälliges Äußeres heran.

Um zu den Wünschen zurückzukommen: so eine Art "ade"-Komplettsortiment in Epoche III und IV wäre für mich ein Muss (und beliebig kombinierbar). Im Grunde ist es ein "Basis-Stammsortiment" der 26-Meter-Wagen, was einige von den Forumsteilnehmern sich auch für verbreitete Wald- und Wiesenloks wünschen. Also nicht jeden Exot rauskramen, der nur in zwei oder fünf Exemplaren fuhr, sondern wirklich eine Basispackung "Legos" für den Aufbau einer stimmigen Anlage (dann wäre der TEE-Aussichtswagen eigentlich auch schon ein Exot... *lol*). Da ich es nicht so mit ICE und neueren Epochen habe, fehlen mir da jedoch die Wünsche.


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#46 von molou , 01.10.2020 22:30

Zitat

Hallo zusammen,

da sind ja schon einige Wünsche zusammen gekommen...

Ich persönlich wünsche mir mehr Neuheiten für die Epoche V/VI:

- Nahverkehrssteuerwagen mit Wittenberger Kopf
- IR Wagen (auch den Steuerwagen)
- IC Wagen im ICE-Design (auch den Steuerwagen)
- Doppelstockwagen in mint und verkehrsrot
- CNL
- SBB IC im aktuellen Design

Viele Grüße
Christian



Hallo zusammen,

nur gut 4 Jahre gewartet... geht ja noch.

Freue mich riesig über die diesjährige Ankündigung in den Herbstneuheiten.

Viele Grüße
Christian


 
molou
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 334
Registriert am: 05.08.2009


RE: Wünsche für Märklin Personenwagen 1:93,5

#47 von Dieselpower , 29.10.2020 02:55

Also mir würden die SBB-RIC-Wagen in grün mit messingfarbenen Türen in Epoche IV gefallen, habe Märklin diesbezüglich auch schon angeschrieben - den WRm gab es ja schon.
Als Kurswagen (Mein Favorit ist das Zugpaar 495/496 in BeNeLux, selten so einen Fernzug gesehen, man würde als Modellbahner gesteinigt, sowas zusammenzuwürfeln... https://www.vonderruhren.de/aachenbahn/seiten/int296.php) -
oder als ganzer Zug (D 202/203 "Loreley" z.B.) wären die ne echte Bereicherung.


Dieselpower  
Dieselpower
Beiträge: 5
Registriert am: 17.06.2020
Gleise Märklin C- und K-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   

Welches Mittelleitersystem benutzt Ihr? (2020)
Welches H0-|| System benutzt Ihr?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz