RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#1 von Clooney , 31.12.2016 19:56

Hallo Stummis,

vielleicht könnt Ihr mir etwas weiterhelfen, ich steh heute nämlich gewaltig auf dem Schlauch.

Mein Plan ist eine BR103 (3053 oder 3657) auf mSD3 & HLA umzubauen.
Soweit ist das Ganze auch eigentlich kein Problem,
ABER: ich hätte gerne folgende Funktionen
* Spitzenlicht (rot/weiß), einseitig abschaltbar,
* Führerstandsbeleuchtung (Schaltbar & nur in Fahrtrichtung aktiv)
* Motorraumbeleuchtung

Wenn ich jetzt durchzähle brauch ich doch 5 AUX Anschlüsse + LV/LH, aber der mSD3 hat ja nur 4 AUX Anschlüsse.
Meine 2. Idee war die Motorraumbeleuchtung an die Führerstandsbeleuchtung zu koppeln, aber ich denke da gibt es mit Sicherheit eine elegantere Lösung.

Vielleicht hat einer von Euch ja schon einen Ähnlichen Umbau gemacht, und kann mir hier etwas auf die Sprünge helfen.

Ausführlicher Umbaubericht kommt dann im neuen Jahr.

mit hilflosen Grüßen


Gruß Jochen

Meine Saunakellerbahn: RE: Saunakellerbahn
Anlageplanung: RE: Endlich eigene MoBa im Saunakeller


Clooney  
Clooney
InterCity (IC)
Beiträge: 581
Registriert am: 02.01.2016
Ort: Gammelshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 & iTrain 5
Stromart AC, Digital


RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#2 von DiegoGarcia , 31.12.2016 22:25

Hallo Jochen,

hier mal ein Beispiel für Maximalumbau Führerstand mit Licht (allerdings ohne Schlusslicht):
http://simpledigitallocomotive.npage.de/...m3054-3053.html

Da ist auch eine Linkliste mit bei.

Wenn die Zahl der AUX-Ausgänge nicht reicht: Du kannst beim mSD3 umkonfigurieren auf unverstärkte Ausgänge und dann z.B. das rote Schlusslicht zum Stirnlicht zuschalten unter Verwendung eines MOSFETS oder zweier Transistoren:
http://simpledigitallocomotive.npage.de/...rschaltung.html
http://simpledigitallocomotive.npage.de/...rstaerkung.html

Ich glaube nämlich nicht, dass Du Deine 103 wendezugfähig benötigst

Ciao und Guten Rutsch
Diego


talks are cheap, and they don't mean much ...


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.628
Registriert am: 15.04.2007


RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#3 von Clooney , 01.01.2017 11:02

Hallo Diego,

danke für die Links, die kannte ich noch nicht.
Bisher habe ich sie nur überflogen, muss sie mal bei Gelegenheit richtig lesen.


Gruß Jochen

Meine Saunakellerbahn: RE: Saunakellerbahn
Anlageplanung: RE: Endlich eigene MoBa im Saunakeller


Clooney  
Clooney
InterCity (IC)
Beiträge: 581
Registriert am: 02.01.2016
Ort: Gammelshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 & iTrain 5
Stromart AC, Digital


RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#4 von Eisenbahnabenteuer ( gelöscht ) , 02.01.2017 12:22

Hallo George,
bei meiner BR220.1 (Märklin 3582 mit HLA) habe ich folgende Funktionen:

MlD-Sound (aus 60946)
Rücklicht in jeder Fahrtrichtung dazu schalten bzw. ausschalten
Führerstandsbeleuchtung auf einer Seite.

Du kannst mir eine PN schicken und ich fotografiere dir die Platine ab, wo du sehen kannst, wie und wo die Führerstandsbeleuchtung angeschlossen wurde. Meines Erachtens lediglich an AUX1 und das Hinzuschalten des Rücklichts über Funktionsmapping.
Ich kann mich auch noch einmal gerne bei meinem "Händler des Vertrauens" schlau machen.

Grüße
Christoph


Eisenbahnabenteuer

RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#5 von Clooney , 02.01.2017 23:09

Zitat von DiegoGarcia

Wenn die Zahl der AUX-Ausgänge nicht reicht: Du kannst beim mSD3 umkonfigurieren auf unverstärkte Ausgänge und dann z.B. das rote Schlusslicht zum Stirnlicht zuschalten unter Verwendung eines MOSFETS oder zweier Transistoren:
http://simpledigitallocomotive.npage.de/...rschaltung.html
http://simpledigitallocomotive.npage.de/...rstaerkung.html

Ich glaube nämlich nicht, dass Du Deine 103 wendezugfähig benötigst

Ciao und Guten Rutsch
Diego



Hallo Diego,
habe mich mal durch Deine Links gewühlt.
Denke das Schalten des Rücklichts via MOSFET ist wohl die beste Lösung.
Evtl. kannst Du nochmal über den Schaltplan schauen.

Hier sollte es ja egal sein, welchen AUX ich verwende.

Alternativ könnte man die FS-Beleuchtung auch noch via 2. MOSFET analog des Rücklichts schalten, dann hätte ich noch eine Funktionsausgang übrig. Dies hätte aber den "Nachteil", dass die FS-Beleuchtung nur geht, wenn das Licht an ist.


Gruß Jochen

Meine Saunakellerbahn: RE: Saunakellerbahn
Anlageplanung: RE: Endlich eigene MoBa im Saunakeller


Clooney  
Clooney
InterCity (IC)
Beiträge: 581
Registriert am: 02.01.2016
Ort: Gammelshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 & iTrain 5
Stromart AC, Digital


RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#6 von aftpriv , 02.01.2017 23:23

Servus Jochen

schau doch mal über den Göppinger Tellerrand hinweg: wenn Du schon einen Decoder kaufen willst, nimm doch zum Beispiel einen Zimo MX633 oder 645, die haben neben den F0v und F0r noch weitere 8 (verstärkte) AUX.

Da brauchst Du sonst nicht mehr! .

Nebenbei kannst Du auch gleich einen Kondensator (bis 6800 µF) integrieren - die Lade-/Entladeschaltung ist bereits am Decoder vorhanden

Gruß und Prosit

Alf


Pickel-Bahner seit 1958 / K-Gleis + ZIMO-Decoder (MX633P22/MX645P22)
RocRail & RocNetNode jeweils auf RasPi
Email bezüglich MobaLedLib-Belange: LedLib@yahoo.com


aftpriv  
aftpriv
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.212
Registriert am: 03.04.2012
Ort: MKK, Hessischer Spessart
Gleise K-Gleis und Selbsbau-Pickel-Gleis (DC-Gleis mit Mittelleiter ausrüsten)
Spurweite H0
Steuerung Rocrail + Rocnetnode auf Raspi
Stromart Digital


RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#7 von Peter BR44 , 03.01.2017 05:58

Hallo Jochen,

habe meine Lufthansa 103 2668 umgebaut. Allerdings ohne Sound.
Um nicht schwer mit externen Bauteilen hantieren zu müssen, gibt es Decoder u. A. von ESU,
wo Du mittlerweile sechs und mehr vollwertige AUX nutzen kannst.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.264
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#8 von Clooney , 03.01.2017 06:53

Guten Morgen Alf & Peter,
der Decoder ist bereits vorhanden und daher auch verbaut. Also muss ich mir eine Lösung suchen, oder eben doch Abstriche mache.

Mit grübelnden Grüßen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro


Gruß Jochen

Meine Saunakellerbahn: RE: Saunakellerbahn
Anlageplanung: RE: Endlich eigene MoBa im Saunakeller


Clooney  
Clooney
InterCity (IC)
Beiträge: 581
Registriert am: 02.01.2016
Ort: Gammelshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 & iTrain 5
Stromart AC, Digital


RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#9 von DiegoGarcia , 03.01.2017 07:59

Hallo Jochen,

Okay, aber bitte vergiss nicht die Vorwiderstände für Deine LEDs.

Viel Erfolg und viele Grüße
Diego


talks are cheap, and they don't mean much ...


 
DiegoGarcia
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.628
Registriert am: 15.04.2007


RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#10 von Peter BR44 , 03.01.2017 09:26

Hallo Jochen,

dann würde ich auf Diegos Vorschlag eingehen.
Andere alternative wäre den Decoder für eine andere Lok vorsehen.


Viele Grüße Peter


Wenn Du Gott zum lachen bringen willst, schmiede Pläne!


 
Peter BR44
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.264
Registriert am: 09.02.2008
Homepage: Link
Ort: NRW
Gleise C+K Gleis MFX-DCC-MM
Spurweite H0
Steuerung 60214+MS2+6021+WDP
Stromart Digital


RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#11 von Clooney , 03.01.2017 19:11

Zitat von DiegoGarcia
Hallo Jochen,

Okay, aber bitte vergiss nicht die Vorwiderstände für Deine LEDs.

Viel Erfolg und viele Grüße
Diego


Danke Diego, die werde bestimmt nicht vergessen hab sie nur in der Zeichnung weggelassen.

Zitat von Peter BR44
Hallo Jochen,

dann würde ich auf Diegos Vorschlag eingehen.
Andere alternative wäre den Decoder für eine andere Lok vorsehen.


Hallo Peter,
das werde ich auch tun.


---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier nun die ersten Bilder vom Umbau:
Ausgangssituation (original Zustand):




Aktueller Stand:
Die Lok wurde komplett gereinigt - hatte noch keine so saubere Lok umgebaut, kaum Dreck, Kohleabrieb oder Öl Rückstände und dabei wurde Lok bestimmt seit 15 Jahren nicht richtig gewartet, ausser mal ein Tröpfchen Öl.
Ebenso wurde schon der Motor getauscht und der Halteclip für die mtc21 Platine montiert. Weiter bin ich heute leider noch nicht gekommen.


mit umbauenden Grüßen


Gruß Jochen

Meine Saunakellerbahn: RE: Saunakellerbahn
Anlageplanung: RE: Endlich eigene MoBa im Saunakeller


Clooney  
Clooney
InterCity (IC)
Beiträge: 581
Registriert am: 02.01.2016
Ort: Gammelshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 & iTrain 5
Stromart AC, Digital


RE: Umbau Märklin BR103 121-7 auf mSD3 & HLA

#12 von Clooney , 05.01.2017 23:06

Guten Abend Stummis,

heute habe ich gemütlich an der BR103 weiter gemacht.

Hier die Platine mit dem MOSTFET für die Schlusslichtschaltung:


LED & Schlusslicht auf der einen Lokseite:

und auf der anderen Seite:


mtc21 Platine:


Motorseite:


Gehäuse:
FS2:

FS1:

Motorraum:


Gehäuse mit Unterteil verkabelt:


Und hier auf der Anlage:


Licht an:


Schlusslicht:


Und bei Dunkelheit:



Und zugeschaltete FS & Motorraumbeleuchtung:


Und zum Schluss noch ein Video von der Testfahrt:



Jetzt muss nur noch Feintuning betrieben werden.


Gruß Jochen

Meine Saunakellerbahn: RE: Saunakellerbahn
Anlageplanung: RE: Endlich eigene MoBa im Saunakeller


Clooney  
Clooney
InterCity (IC)
Beiträge: 581
Registriert am: 02.01.2016
Ort: Gammelshausen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 & iTrain 5
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 120
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz