An Aus


RE: Z21 - Steuerung der Lok über App und Rocrail geht nicht

#1 von mch35 ( gelöscht ) , 07.01.2017 18:30

Hallo miteinander,

ich habe gerade mein ganzes restliches Equipment bekommen und wollte erstmal in einem Testkreis eine Lok manuell steuern.
Zur Zeit ist alles recht einfach angeschlossen:
Spur N Testkreis mit z21 weiß, die z21 ist am Router angeschlossen, die App wurde installiert und am Rechner Rocrail installiert und richtig konfiguriert.

Nun aber folgende Situationen:
- Lok manuell steuern über Multimaus - keine Probleme
- Lok steuern über die App - geht nicht. Ich kann die Lok anlegen und auch programmieren, aber steuern kann ich sie nicht. Am Regler tut sich gar nichts.
Die z21 wird korrekt gefunden und ist auch lesbar/beschreibbar.
- Lok manuell steuern über Rocrail - selbes Problem wie in der App. Z21 ist eingerichtet und wird auch gefunden, Lok ist eingerichtet mit korrekter Adresse und Fahrstufe..aber wenn ich am Regler hochdrehe tut sich nichts....

Das ganze wird jetzt aber noch absurd....Wenn ich die App oder Rocrail starte die Lok aber mit der Multimaus hochdrehe wird mir der korrekte Status in der App bzw Rocrail angezeigt.

Kann mir jemand weiterhelfen? Warum kann ich meine Lok nicht ansteuern? Liegts vll am Lokdecoder? Ist ein Kühn N025.

Danke für die Hilfe
Sascha


mch35

RE: Z21 - Steuerung der Lok über App und Rocrail geht nicht

#2 von mch35 ( gelöscht ) , 07.01.2017 19:12

ok..ich habe die "Antwort" auf mein "Problem" gerade in einem kleinen Video bei Youtube gefunden.

Freischaltcode kaufen für Zusatzfunktionen.................


mch35

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz