Willkommen 

RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#1 von GuidoKr , 09.01.2017 00:31

Guten Abend miteinander,

ich wollte ein wenig von meinem aktuellen Umbauprojekt berichten. Ich will mir einen aktuellen IC aufbauen, wo der Steuerwagen jedoch direkt an die Lok gekuppelt ist. Weiter soll der IC eine Innenbeleuchtung, Fahrgäste und Schlusslicht erhalten. Die Innenbeleuchtung soll von der Lok aus geschaltet werden.

Zur Verfügung für den Umbau stehen (der Zug wird noch länger, aber das sind die wesentlichen Umbauten):
BR 120 (37536)
Steuerwagen (43305)
2 Klasse Wagen (42272)

Im Wesentlichen steht folgendes an:
- Die Lok hat einen älteren MiniC90x Decoder. Laut HGH gibt es dort noch freie Funktionen, d.h. ein wenig löten sollte dem Decoder mindestens eine Funktion entlocken. Per kleiner Verstärkerschaltung wird dann ein monostabiles Relais geschaltet und das versorgt dann die Innenbeleuchtung über die stromführende Kupplung mit der Gleisspannung. So wird der Decoder nicht belastet und es reicht eine einpolige Kupplung, da ich über die Räder die Rückleitung machen kann.
- Der Steuerwagen erhält die Kupplung (Symoba), eine Innenbeleuchtung (Eigenbau), eine Inneneinrichtung (das Plastikteil wird farblich entsprechend gestaltet) und Fahrgäste
- Der Schlusswagen (42272) bekommt neben der Innenbeleuchtung und den Fahrgästen auch noch eine Schlussbeleuchtung. Die Schlussbeleuchtung wird allerding ein Dauerrot.

Dieses Wochenende stand die erste Etappe des Umbaus an: der Steuerwagen sollte eine Kupplung erhalten. Da ein solcher Umbau bereits mal gemacht wurde, ist mir aufwendiges Experimentieren erspart geblieben (vielen Dank an Dominik). Also Symoba 111 gekauft und mit doppelseitigem Klebeband fixiert und dann stand illustres Fräsen an. Der Platz unter dem Steuerwagen ist limitiert. Eine grössere Kupplungsmechanik als die 111er passt da nicht drunter, damit ist die Auslenkung limitiert. Nach 2 Stunden konzentriertem Frasen und immer wiederholten ausprobieren in heftigen S-Kurven (es soll ja nicht zuviel weggefräst werden, aber trotzdem betriebssicher sein) war es soweit:



Und das tolle ist: es funktioniert. Geringer sollte der Abstand von Lok und Steuerwagen nicht werden, da sich ansonsten die Puffer in engen Kurven berühren, was automatisch zu Entgleisungen führt. Zwischen Lok und Steuerwagen halte ich den Abstand jedoch noch soeben für vertretbar. Hier noch ein paar Detailaufnahmen:





Leider habe ich einen Puffer abgebrochen, aber das kann passieren. Der wird kurzfristig ersetzt. Derzeit ist noch die normale Kupplung drin, die wird kurzfristig durch eine RTS-Kupplung ersetzt.

Nächster Teilschritt ist der Decoder der Lok. Mal schauen, ob ich dem seine verborgenen Funktionen entlocken kann. Das kommt nächstes Wochenende dran.

Bis die Tage

Guido


GuidoKr  
GuidoKr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 10.12.2012


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#2 von Joergel , 14.01.2017 20:10

Hallo Guido,
vielen Dank für deinen Beitrag. Ich bin schon sehr auf den Fortschritt gespannt.
Ich habe ein ähnliches Sammlergebiet und beschäftige mich auch gerne mit Umbauten, Superungen und Detaillierungen, oftmals kann man durch den Austausch hier oder Berichte hier neue Impulse aufgreifen.

Auch bei mir ist ein ähnlicher IC unterwegs, allerdings von Fleischmann. Als Zuglok auch eine verkehrsrote 120.1 oder eine 101. Beides Märklin und tauschbar. Da der Steuerwagen schon einen Kupplungsschacht hat, könnte ich auch hier die Lok umkuppeln. Rote Rücklichter habe ich dann nicht, könnte ich aber noch einbauen, mal sehen ob mir das gefällt.

Gibt es einen bestimmten Grund für dich, den Steuerwagen an die Lok zu kuppeln?

Weißt du schon, was für Figuren Du nimmst? Ich finde das ein schwieriges Thema. Habe jetzt recht gute Erfahrungen mit TT Figuren gemacht, die meist gut zur Inneneinrichtung passen, die H0 sind einfach zu gross, auch stehend stimmen die Proportionen nicht wirklich und auch die ohne Beine passen nicht immer in die Sitze...

Viele Grüße und viel Spass beim Basteln und mit Deinem Modell
Jörg


hauptsächlich MäTrix, Flm. u. Roco, EP IV-V, sehr ICE-lastiger Fuhrpark
Aktuelle Projekte: FD Königssee, orientroter IC


Joergel  
Joergel
InterCity (IC)
Beiträge: 663
Registriert am: 22.11.2006


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#3 von GuidoKr , 15.01.2017 17:18

Hallo Jörg

Zitat

vielen Dank für deinen Beitrag. Ich bin schon sehr auf den Fortschritt gespannt.
Ich habe ein ähnliches Sammlergebiet und beschäftige mich auch gerne mit Umbauten, Superungen und Detaillierungen, oftmals kann man durch den Austausch hier oder Berichte hier neue Impulse aufgreifen.



Finde ich auch. Der Fundus hier ist quasi unerschöpflich.

[quote=Joergel]
Gibt es einen bestimmten Grund für dich, den Steuerwagen an die Lok zu kuppeln?
[/quote]

Ich sehe diese Zugreihung recht häufig und es ist einfach mal was anderes. Insbesondere weil es ja eigentlich nicht so vorgesehen ist.

Zitat

Weißt du schon, was für Figuren Du nimmst? Ich finde das ein schwieriges Thema. Habe jetzt recht gute Erfahrungen mit TT Figuren gemacht, die meist gut zur Inneneinrichtung passen, die H0 sind einfach zu gross, auch stehend stimmen die Proportionen nicht wirklich und auch die ohne Beine passen nicht immer in die Sitze...



Das hat mir auch schon einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Die normalen H0 Figuren sind mir auch vergleichsweise zu groß. Ich kaufe diese hier:
http://www.ebay.de/itm/311359548264?_trk...K%3AMEBIDX%3AIT
Die farblichen Varianten sind übersichtlich und es haben auch alle schwarze Haare. Wenn man beim Platzieren etwas aufpasst, geht es. Die hier haben zwar Beine, trotzdem gibt es auch hier häufiger Probleme. Beim ICE2 musste ich ein wahres Massaker veranstalten....

Grüße

Guido


GuidoKr  
GuidoKr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 10.12.2012


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#4 von GuidoKr , 15.01.2017 17:45

Abbend,

so heute habe ich an der Lok weiter gearbeitet. Es stand das Pimpen des Decoders an. Wie bei HGH beschrieben, habe ich die entsprechenden Beinchen am Decoder freigestellt und zu einer selbsterstellten Platine geleitet. Auf F1 habe ich die Innenbeleuchtung gelegt, d.h. der Ausgang schließt ein monostabiles Relais. Wo ich einmal dabei war, habe ich auf F2 eine Führerstandsbeleuchtung gelegt. F3 habe ich mit raus geführt, aber noch keine Schaltung gelötet. Ich tendiere dazu damit die Strinlichter zu schalten (also die Seite, die zum Steuerwagen zeigt, aus zu schalten). Dazu müsste ich aber ersteinmal die Lampen gegen LEDs tauschen, so dass ich neben weißem Licht auch rotes Rücklicht habe.

Hat einer von Euch bei der 120 mal die Lampen gegen LEDs getauscht und hat mal Bilder für mich? Insbesondere interessiert mich, was man mit dem Glaskörper machen muss.

Unabhängig davon, hier mal ein Bild vom Inneren der Lok:



Auf der rechten Seite habe ich eine Steckerleiste, wo ich U+, Elektronikmasse sowie die drei Funktionsausgänge zur Platine führe, auf der linken Seite sind 3 mal 2 Stecker für die jeweiligen Verbraucher/Funktionen. In der Mitte steckt bereits die Führerstandsbeleuchtung. In den unteren Stecker kommt der Strom für die Innenbeleuchtung, den ich direkt vom Schleifer abgreife. Der Kasten unten ist das Relais zum Schalten der Innenbeleuchtung.

Das Gute: auch das Funktioniert

Jetzt mal noch eine Frage: ich habe hier eine RTS-Kupplung. Die passt auch in den NEM Schacht der Lok (alles andere wäre ja auch eine Überraschung). Aber wie schaffe ich zu der Kupplung den Kontakt? Wo führt man am besten das Kabel zu Kupplung (ohne dass es schleift oder den Moterblock in den Kurven blockiert) und wie befestigt man das Kabel an der Kupplung? Festlöten?

Sobald ich Strom im Steuerwagen habe, kommt das Licht und die Inneneinrichtung dran.

Beste Grüße

Guido


GuidoKr  
GuidoKr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 10.12.2012


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#5 von GuidoKr , 15.01.2017 23:23

Abbend,

nachdem die Kinder im Bett waren, die Frau auf einer Party bei den Nachbarn und das Fernsehprogram unterirdisch ist, habe ich zur Alternative noch ein wenig den Innenraum vom Steuerwagen gestaltet. Es geht definitiv besser, aber dem flüchtigen Blick bei der Vorbeifahrt wird es stand halten.



Grüße

Guido


GuidoKr  
GuidoKr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 10.12.2012


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#6 von dedivo , 16.01.2017 21:48

Zitat
Hat einer von Euch bei der 120 mal die Lampen gegen LEDs getauscht und hat mal Bilder für mich? Insbesondere interessiert mich, was man mit dem Glaskörper machen muss.



Jepp - meiner - einer:
http://www.dedivo.de/bahn/stirn.html

Habe das Hängesystem mal gegoogelt:
https://www.artiteq.com/de/produkte/aufh...nure-und-haken/
Das sollte es sein, Perlon ergibt den neuen 2mm Lichtleiter
--> Ich habs damals bei dem Baumarkt mit dem Biber gefunden, tatsächlich zum Bilder aufhängen und die Reste mal aufgehoben et voila - geht ganz prima als Lichtleiter



Schaut doch schnuckig aus, das Mädel

Grüße

Christian


Viele Grüße

Christian


dedivo  
dedivo
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 08.12.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#7 von GuidoKr , 17.01.2017 12:30

Hallo Christian

[quote=dedivo]
Schaut doch schnuckig aus, das Mädel
[/quote]

Aber Holla, richtig schöne Arbeit.

Ich werde mal suchen gehen. Irgendwo habe ich auch noch mehrere Meter von diesem Hängesystem, es sei denn, dass ist beim letzten Umzug aussortiert worden. Das wäre ärgerlich.

Hast Du die neuen Lichtleiter innen eigentlich lackiert, um somit die Streustahlung zu reduzieren?

Sag mal: die Vorlage für die Platinen. In welchem Program hast Du die erstellt? Damit könnte ich langfristig auch mein 185er Beleuchtungsproblem beheben.

Grüße

Guido


GuidoKr  
GuidoKr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 10.12.2012


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#8 von rhb651 , 17.01.2017 13:15

Hallo Guido,
hast du auch Bilder von unten beim Steuerwagen?


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.934
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#9 von GuidoKr , 17.01.2017 20:30

Hallo Achim

Zitat

hast du auch Bilder von unten beim Steuerwagen?



Sicher das. Ich bitte das schlechte Licht zu entschuldigen. Aufgrund der derzeitigen Jahreszeit sehe ich derzeit zu Hause kein Tageslicht...

Als erster der unbearbeitete Boden



Es muss eigentlich nur vorne der untere Teil der Schürze weg. Das wars. Ich wollte zuerst die Kupplung nur provisorisch mit doppelseitigem Klebeband fixieren. Nachdem das aber so gut gehalten hat, lasse ich das so.



Hier jetzt noch eine Aufnahme von unten.



Das war es für den Boden. Beim Aufbau muss unterhalb der Puffer die sowieso vorhandene Öffung bis zu dem beiden schwarzen Ösen verbreitert und unten bis zum unteren Rahmen vertieft werden. Hier ein Vergleich zur unbehandelten Front



Ich hoffe, Du kannst was mit den Fotos anfangen.

Grüße

Guido


GuidoKr  
GuidoKr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 10.12.2012


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#10 von rhb651 , 17.01.2017 20:38

Ja, auf alle Fälle.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.934
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#11 von dedivo , 17.01.2017 21:49

Hallo Guido,

Zitat

Hast Du die neuen Lichtleiter innen eigentlich lackiert, um somit die Streustahlung zu reduzieren?


Nein, habe ich nicht. Wenn, dann würde es ja auch nur beim oberen Sinn machen, jedenfalls bei Loks mit Einfachlampen.
Ich war mit dem Ergebnis so zufrieden, und, ganz ehrlich, die Lichtleiter einzukleben ist ganz schön fummelig....
Vorher dann noch mit Farbe rummachen - das wollte ich nicht...
(und ob die dan auf dem Perlon beim Kleben hält - oder ungleichmäßig wegbröselt.... )
Zumal die LEDs ja auch streuen, und der Lichtleiter nur "so ungefähr" von der Länge her passt.

Es kann aber sein, dass es geht, und noch besser wirkt Experimentatoren vor !

Mir hat der "Papptrenner" gereicht - besser als mit der Glühbirne ist es allemal.
Und sollte es wirklich nicht gefallen - nun - Rückbau geht ja immer noch


Zitat

Sag mal: die Vorlage für die Platinen. In welchem Program hast Du die erstellt? Damit könnte ich langfristig auch mein 185er Beleuchtungsproblem beheben.


Die habe ich mit EAGLE erstellt (früher CADSoft, heute Autodesk).
Ich habe die Layouts mal auf meiner Webseite verlinkt :
http://dedivo.de/bahn/103.zip
http://dedivo.de/bahn/111.zip
http://dedivo.de/bahn/120.zip

Die dürfen gerne verwendet (und auch angepasst) werden.

Für die 185 habe ich leider nichts, da ich bis auf wenige Ausnahmen (DoStos, 12X) keine DB AG fahre....
Aber mit etwas Anpassung geht da sicher was

Ich freue mich schon auf Erfogsmeldungen und Bilder

Viele Grüße

Christian


Viele Grüße

Christian


dedivo  
dedivo
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 08.12.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#12 von GuidoKr , 17.01.2017 22:33

Hallo Christian

Zitat

Ich freue mich schon auf Erfogsmeldungen und Bilder



Jetzt mal vorsicht mit den wilden Pferden....

Im Ernst: vielen Dank. Gibt es EAGLE auch als Freeware oder in einer Demoversion? Für zwei Leiterplatten für die 120 wäre das (nahzu egal was es kostet) wahrscheinlich etwas viel. Habe jetzt auf anhieb nichts auf der Homepage gefunden.

Grüße

Guido


GuidoKr  
GuidoKr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 10.12.2012


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#13 von dedivo , 18.01.2017 00:16

Wow....
Zu meiner Zeit gab es da noch eine kostenlose, Non Profit Light Version, bzw. die kleinste Lizenz hat €75 gekostet....
125 € würde ich dafür auch nicht ausgeben wollen (schon gar nicht für "non profit") ....
Wenn die das nicht mehr für umsonst anbieten, dann probier mal target discover:
http://www.ibfriedrich.com/de/index.html#downloadPage

das sollte eagle Dateien importieren können....

Grüße

Christian

PS.: Hab gerade das hier gefunden - sieht ja echt nicht toll aus....
http://www.mikrocontroller.net/topic/338972
Ein Glück, dass ich noch eine Version 6.x habe....


Viele Grüße

Christian


dedivo  
dedivo
InterRegio (IR)
Beiträge: 226
Registriert am: 08.12.2010
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#14 von Lokfuchs , 18.01.2017 07:48

Hallo Christian,

Dann will ich den wilden Pferden zum Thema 185 mal helfen, guckst du hier:

viewtopic.php?f=21&t=118206

Übrigens hätte ich Interesse an den Restplatinen BR120 und 111, da ich da auch noch keinen Lichtwechsel realisiert habe.
Hast du welche übrig? Gerne mal PN von Dir

Im übrigen rate ich zum Schrumpfschlauch für die Lichtleiter.
Gehe jetzt auch auf die Suche nach "Bilderhaltern"

Und ein Montagetipp zur Längenanpassung des Lichtleiters zur Platine hätte ich auch noch.
Alles ohne LL zusammenbauen und dann LL bis zum Anschlag oder kurz davor von aussen einschieben, einritzen, und rausziehen und erst dann kürzen. Dann hat er die korrekte Länge und kann mit Schrumpfschlauch besser gg Streulicht geschützt werden. Hat bei der 185 geklappt, besser als auf den Fotos zu erkennen ist.


LG
Guido


 
Lokfuchs
InterCity (IC)
Beiträge: 606
Registriert am: 15.07.2011
Spurweite H0
Steuerung Märklin CS3plus, Mobile Station 2, Rocrail
Stromart Digital


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#15 von GuidoKr , 21.01.2017 14:08

So, und weiter im Text.

Gestern Abend habe ich dann am Steuerwagen weiter gearbeitet. Innenbeleuchtung und Fahrgäste stand an.

Ausgang für die Innenbeleuchtung ist eine normale Lochplatine, die ich entsprechend zurecht säge. Ich benutze normale dreier LED-Streifen, wobei ich jeweils 2 Streifen in Reihe schalte. Dadurch entfällt ein Vorwiderstand und ich reduziere den Stromverbrauch. Zusätzlich noch einen Kondensator zur Reduzierung des Flackerns. Fertig. Hier ein Bild:



Dann fehlen eigentlich nur noch die Fahrgäste



So sieht das dann aus:



Hübsch, oder? Den Lokführer kann man leider kaum sehen. Dann noch eine Detailaufnahme aus dem Steuerwagen.



Hinten kann man bereits den Wagen sehen, der als nächstes umgebaut wird. Eigentlich wollte ich einen 2. Klasse Wagen (42272) nehmen, aber dort sind im Gehäuse keine Rückleuchten angedeutet. Dafür aber im 1. Klasse Wagen (42862). Also wird er die Ehre bekommen, Rücklichter zu haben.

Grüße

Guido


GuidoKr  
GuidoKr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 10.12.2012


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#16 von Derrick23 , 21.01.2017 17:35

Eagle gibts für Stundenten bis 100*160mm kostenlos, für alle anderen gibts die light Version mit 80*100mm Fläche kostenlos.
Mit 100mm kann man schon einiges machen ...
http://www.autodesk.com/products/eagle/free-download

War grade ob der frischen Internetseite etwas überrascht ...


Derrick23  
Derrick23
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.578
Registriert am: 13.08.2006
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung TwinCenter
Stromart DC, Digital


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#17 von GuidoKr , 22.01.2017 20:26

Hallo Derrick,
Hallo Christian,

Zitat

http://www.autodesk.com/products/eagle/free-download



Danke für die Tips und Vorlagen. Ich werde mich mal in den nächsten Tagen in Ruhe damit beschäftigen.

Grüße

Guido


GuidoKr  
GuidoKr
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 77
Registriert am: 10.12.2012


RE: Aufbau IC mit Steuerwagen an Lok - Märklin

#18 von torsten83 , 24.01.2017 11:39

Hallo Guido,

die Idee gefällt mir. Ich glaube, ich baue mir auch einen Steuerwagen um. Sehe ich zwar nicht mehr so oft, dass IC gezogen werden, weil Steuerleitung defekt ist, aber vorkommen kann es ja immer wieder.

Bei der Inneneinrichtung: die Farben an sich und mit den Menschen ist gut. Nur die Abteilwände wirken mir zu Trist in dem grau. Waren die Wände bei den ex IR Steuerwagen nicht in so einem gelbton?

Gruß,
Torsten


Meine Bastelecke | Meine Anlage


 
torsten83
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.462
Registriert am: 07.11.2007
Homepage: Link
Ort: Düsseldorf
Gleise märklin
Spurweite Z
Steuerung analog
Stromart DC, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 121
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz