Willkommen 

RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: Piselinoffel und Zucker-Schweinchen

#1451 von CH-HÖHENZÜGE , 14.11.2021 21:50

... ach wie schee ... da fährt die SBB


»Hauptwil-N-Matze«

»Raum ist in der kleinsten Hütte ... für ein glücklich Modellbahnerherz.« (frei nach Friedrich Schiller)


Vorarlberg-Express hat sich bedankt!
 
CH-HÖHENZÜGE
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 39
Registriert am: 15.02.2021
Homepage: Link
Ort: Neckartal im Albvorland (Baden-Württemberg)
Gleise Fleischmann (N-Gleis mit & ohne Bettung) und KATO UNITRACK - sowie Noppenstein-Gleise "BlueBrixx Special" ;-)
Spurweite N
Steuerung Fleischmann z21 Start & Multimaus
Stromart DC, Digital


RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: Piselinoffel und Zucker-Schweinchen

#1452 von GSB , 14.11.2021 23:11

Hallo Toni,

ihr solltet dann aber dringend die Tierbestände aufstocken - denn das AdBlue wird langsam knapp...

Aber bei dem Ursprung hätte ich jetzt eher auf AdYellow als Markenname getippt.

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn viewtopic.php?uid=18821&f=64&t=97308

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen viewtopic.php?f=64&t=171465


punch und Vorarlberg-Express haben sich bedankt!
 
GSB
Tankwart
Beiträge: 12.739
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: Piselurin vs AdBlue

#1453 von maybreeze , 15.11.2021 07:02

Servus,

hmmmh



© Vorarlberg-Express


färbt das Zeug bei längerem, anstrengendem Fahrbetrieb durch? Ist es dann doch nicht AdBlue?


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 29 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


punch und Vorarlberg-Express haben sich bedankt!
 
maybreeze
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital


🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1454 von maybreeze , 18.11.2021 13:20

Servus Toni,

Zitat von Vorarlberg-Express im Beitrag #1440





...unsere Bundeshauptstadt Wien (@maybreeze) exportieren, sowie überall hin, wo man solche Süsskartoffeln mag. Anfragen willkommen!


Der Zug ist ja leider nicht sehr weit gekommen, es musste der Hilfszug ausrücken und die entgleiste Vorläuferachse wieder ins Gleis bringen! Das brachte natürlich deutliche Verzögerung bei der Lieferung quer durch die Republik.


Immer wenn es um Süßes geht ist ja der rasende Reporter Egon unterwegs (siehe >hier<!) .

Er war gerade mal wieder trainspottenderweise unterwegs - er hat von einer alten KobelLok gehört, die mit einer sonderbaren Ladung "wälderischer Süßkartoffel" unterwegs Richtung Bundeshauptstadt sei. Egons bevorzugter Platz ist die Klostertalbrücke, dort hört man schon weit die herannahenden Züge. Der charakeristische Auspuffschlag der Heißdampfzwillings näherte sich rasch ...



Egon flüchtete sich in den Tunnel um noch eine besondere Aufnahme aus dem Tunnel zu machen - weil der Tunnel nur kurz ist, hat der Heizer gar nicht erst das Licht eingeschaltet, der Schlingel!



Egon hat ja neuerdings immer seine Drohne mit - so konnte er noch draußen die eigenartige, kugelige, braune Beladung auf den drei Waggons aufnehmen. Ja, das muss der Zug aus dem äußersten Westen sein, schließlich ist ja die Wagenfolge gleich: Der rote Privat-O, der braune ÖBB Om und der SBB L7! Und noch dazu die idente Zuglok: 156.3417!



Wenig später fand sich der auffällig rote, markante Waggon mit seiner Drei-Kartoffel-Ladung schon im Schmalspur-Bahnhof Klaus a/d Dampf. Am Hausgleis rangiert die grüne 2190 und bereitet sich für die Rückfahrt vor. Ihre rote Schwester hat übrigens den Spitznamen "Rasende Ribisl".



Während vorne der Magazineur an seinem billigst gebraucht erstandenen 404er wieder mal versucht, den Motor zum Anspringen zu bewegen diskutiert der Lokführer mit dem Fahrdienstleiter, warum er vom Hausgleis fahren soll. Klar: Es kommt der bekannte "Wandererzug" - die Gegend ist bei Pensionistenklubs beliebt, denn es geht eben bis zum nächsten Wirtshaus in gut einer halben Stunde: Dort wartet schon das berühmte Surbrat'l vom einheimischen Wiesen-Sur!



Und selbst auf der Zahnradbahn nach der Klosterkirche St. Anna wurde eine dieser ominösen Kugeln transportiert.



Das ruft natürlich deutlich nach weiterer Investigation!

Doch momentan muss sich der Meister der Recherche mit einem "3. Stich" updaten, sodass weitere Informationen erst mit Verspätung folgen. Vielleicht kannst Du was über die Lieferung sagen?


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 29 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 18.11.2021 | Top

RE: 🇩🇪&🇦🇹 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1455 von Vorarlberg-Express , 20.11.2021 12:46

Hallo zusammen,
Heute freu ich mich über die Post und antworte
mal darauf (in mehreren Beiträgen):
@maybreeze
Hallo Klaus,

Zitat von maybreeze im Beitrag #1454
Servus Toni,

Zitat von Vorarlberg-Express im Beitrag #1440





...unsere Bundeshauptstadt Wien (@maybreeze) exportieren, sowie überall hin, wo man solche Süsskartoffeln mag. Anfragen willkommen!


Der Zug ist ja leider nicht sehr weit gekommen, es musste der Hilfszug ausrücken und die entgleiste Vorläuferachse wieder ins Gleis bringen! Das brachte natürlich deutliche Verzögerung bei der Lieferung quer durch die Republik.


Immer wenn es um Süßes geht ist ja der rasende Reporter Egon unterwegs (siehe >hier<!) .

Er war gerade mal wieder trainspottenderweise unterwegs - er hat von einer alten KobelLok gehört, die mit einer sonderbaren Ladung "wälderischer Süßkartoffel" unterwegs Richtung Bundeshauptstadt sei. Egons bevorzugter Platz ist die Klostertalbrücke, dort hört man schon weit die herannahenden Züge. Der charakeristische Auspuffschlag der Heißdampfzwillings näherte sich rasch ...



Egon flüchtete sich in den Tunnel um noch eine besondere Aufnahme aus dem Tunnel zu machen - weil der Tunnel nur kurz ist, hat der Heizer gar nicht erst das Licht eingeschaltet, der Schlingel!



Egon hat ja neuerdings immer seine Drohne mit - so konnte er noch draußen die eigenartige, kugelige, braune Beladung auf den drei Waggons aufnehmen. Ja, das muss der Zug aus dem äußersten Westen sein, schließlich ist ja die Wagenfolge gleich: Der rote Privat-O, der braune ÖBB Om und der SBB L7! Und noch dazu die idente Zuglok: 156.3417!



Wenig später fand sich der auffällig rote, markante Waggon mit seiner Drei-Kartoffel-Ladung schon im Schmalspur-Bahnhof Klaus a/d Dampf. Am Hausgleis rangiert die grüne 2190 und bereitet sich für die Rückfahrt vor. Ihre rote Schwester hat übrigens den Spitznamen "Rasende Ribisl".



Während vorne der Magazineur an seinem billigst gebraucht erstandenen 404er wieder mal versucht, den Motor zum Anspringen zu bewegen diskutiert der Lokführer mit dem Fahrdienstleiter, warum er vom Hausgleis fahren soll. Klar: Es kommt der bekannte "Wandererzug" - die Gegend ist bei Pensionistenklubs beliebt, denn es geht eben bis zum nächsten Wirtshaus in gut einer halben Stunde: Dort wartet schon das berühmte Surbrat'l vom einheimischen Wiesen-Sur!



Und selbst auf der Zahnradbahn nach der Klosterkirche St. Anna wurde eine dieser ominösen Kugeln transportiert.



Das ruft natürlich deutlich nach weiterer Investigation!

Doch momentan muss sich der Meister der Recherche mit einem "3. Stich" updaten, sodass weitere Informationen erst mit Verspätung folgen. Vielleicht kannst Du was über die Lieferung sagen?


Erstmal: Das sind ja klasse Bilder der weiteren Lieferkette, die prima.

Hm, zur entgleisten Vorlaufachse zitiere ich mich mal selber:
Zitat von Vorarlberg-Express im Beitrag RE: Die "GKB"... Göhrentiner KleinBahn / H0e ! >>> Es geht los !!! <<<

Zu den Zeiten, als ich noch regelmäßig MIBA gelesen habe, stand dann unter so einem Bild, dass der Fotograf alleine schuldig sei an der Entgleisung... 😇😇*SCNR*


Leider war kein Fotograf mehr da, als die Hilfszugmannschaft angerückt war und wieder alles routiniert ins Lot brachte. Die robuste 156er (fuhr vor der Elektrisierung - wie man es früher nannte - der Arlbergbahn dort als BBÖ Reihe 170 und kennt daher Vorarlberg durchaus) trug keine Schäden davon und lief wie ein Uhrwerk quer durch Austria.

Der Transport von Süsskartoffeln ist übrigens gar nicht so einfach, weil diese im Gegensatz zur "normalen" Kartoffel kein Schüttgut ist. Daher ist das Umladen möglichst zu minimieren (weshalb auf Schmalspurbahnen der Transport in der Regel auf Rollwagen oder Rollschemel erfolgt).

Nur zur Klosterkirche St. Anna (wohin der pensionierte Club unterwegs ist) in die Zahnradbahn musste per Kran umgeladen werden.

Eine bekannte Spezialität der dortigen Klostergaststätte sind Süsskartoffelpommes. Diese werden frisch "vom Stück" geschnitten (so wie der Bergkäse vom Laib).
Aber, nicht nur Süsskartoffeln sind dorthin unterwegs, ebenso die ersten Pieslatti-Rinder außerhalb des Bregenzerwaldes. Der Meister der 156 war so angetan von dieser Neuzüchtung, dass er im Gegenzug zu den in den Bregenzerwald angelieferten Rindern (wir erinnern uns) ein Pärchen Pieslattirinder orderte.


Diese mussten ebenfalls mit einer grünen Dampflok transportiert werden.



Die Ladungssicherung der lebenden Rinder ist jedoch äußerst bedenklich. Vielleicht hört man dann aus dem Wiener Raum auch was von den Pieslattis?
Ansonsten wünsche ich dem Meister eine gute Verträglichkeit des Pieks lll (der bei mir kommende Woche folgt) und ein schönes Wochenende

Gerhard


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


Doktor Fäustchen, CH-HÖHENZÜGE, greg, hohash und punch haben sich bedankt!
 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.726
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 20.11.2021 | Top

RE: 🇩🇪&🇦🇹 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1456 von Vorarlberg-Express , 20.11.2021 12:54

@GSB
Hallo Matthias,

Zitat von GSB im Beitrag #1452
Hallo Toni,

ihr solltet dann aber dringend die Tierbestände aufstocken - denn das AdBlue wird langsam knapp...

Aber bei dem Ursprung hätte ich jetzt eher auf AdYellow als Markenname getippt.

Gruß Matthias


Wir arbeiten an der Kapazitätserweiterung. Um sämtliche Assoziationen zur Herkunft von AdBlue auszuschalten, wird dies blau gefärbt.

In unserer Umgebung fällt der Name AdBlue auf Produzentenseite nicht, da heißt dies ganz einfach "Zuckerschweinchens Gold". Erste


Werbekampagnen wurden schon gesichtet.


Es verkehren zweimal täglich Kesselwagenganzzüge mit diesem Stoff Richtung Norden und Richtung Schweiz, wo man dies unter "Brunzlarin" kennt, naja klingt kaum besser als Piselurin, oder? Zuckerschweinchens Gold oder AdBlue finde ich besser...
Viele Grüße

Toni


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


Doktor Fäustchen, CH-HÖHENZÜGE, greg, hohash und punch haben sich bedankt!
 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.726
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 20.11.2021 | Top

RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1457 von Vorarlberg-Express , 20.11.2021 13:47



@CH-HÖHENZÜGE
Hallo Matze,

Zitat von CH-HÖHENZÜGE im Beitrag #1451
... ach wie schee ... da fährt die SBB

Prima Werbung!

Ich hab auch noch eine Idee:
Mit Brunzlarin wachsts groß und schee,
Und d'Siasskartoffel bringt die SBB...


Viele Grüße

Toni


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


CH-HÖHENZÜGE und punch haben sich bedankt!
 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.726
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 20.11.2021 | Top

RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1458 von Vorarlberg-Express , 20.11.2021 14:02

@pollotrain
Hallo Thomas,

Zitat von pollotrain im Beitrag #1450
Moin Toni ,

... Mensch hier werden ja Geschäftszweige aufgeführt,
dam möchte man sich doch am liebsten als Geschäftsführer
bewerben, um an dieser tollen Expansion Teil zu haben
Mal ganz was anderes; wann findet denn wieder eine
Schmalspur Expo statt
Wünsche noch einen schönen Sonntag, und bleibt gesund


Willst du dich bewerben? Ich kann mich ja mal schlau machen, wem man schreiben müsste.

Und die Schmalspur Expo tät ich sicher gerne wieder besuchen. Müsste halt wissen, wann und wo die stattfindet. Das vor 2 Jahren bei uns hab ich in guter Erinnerung. Viele interessante Gastfahrzeuge von anderen Bahnen, tolles Sonderfahrtenprogramm, viele Fotos hat's gegeben.
Wenn du was weißt, mir bitte sagen, ich mach dann bei meinen Freunden Werbung dafür.
Viele Grüße

Toni


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


punch hat sich bedankt!
 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.726
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 20.11.2021 | Top

RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1459 von pollotrain , 20.11.2021 15:27

Hey Toni ,

... wie ich aus ganz sicherer Quelle weiß,
wird es 2022 eine SCHMALSPUR - EXPO geben


Gruß Thomas

GKB




Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer

GÖHRENTINER Weihnachtsmarkt vom 22.11. bis zum 23.12.2021


 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.241
Registriert am: 11.06.2015
Ort: Nähe von Lüneburg
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e

zuletzt bearbeitet 20.11.2021 | Top

RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1460 von Vorarlberg-Express , 20.11.2021 16:48

@hohash
Hallo Andreas,

Zitat von hohash im Beitrag #1449
Hallo Toni.... AdBlue ist Piselin? Genial vermarktet! Ist aber auch kein Wunder. Hat ihm schließlich Keiner bei geholfen...


Ja, so scheint es zu sein, auch wenn dieses Mittel (eigentlich ein Abfallprodukt der modernen Landwirtschaft) mittlerweile weltweit unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt ist. Piselin, Piselurin, AdBlue, Zuckerschweinchens Gold, Brunzlarin. Unter diesem Namen kennt man es wohl in der Eidgenossenschaft wie auch in Teilen der Neuen Welt.Auch in Nugget Town?

Bild entfernt (keine Rechte)
Viele Grüße

Toni


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


hohash, CH-HÖHENZÜGE und punch haben sich bedankt!
 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.726
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 21.11.2021 | Top

RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1461 von Vorarlberg-Express , 20.11.2021 16:56

@Miraculus
Hallo Peter,

Zitat von Miraculus im Beitrag #1446
Hi, ich noch mal,

da fällt mir ein, wie hieß die Kuh noch mal?? Walki?? Haben die was mit Richard Wagner am Hut???

Bei dem Bild hier



kommt mir dann sofort Wagners



in den Sinn

Grüße


Messerscharf kombiniert ! Wobei in Schoko- Genießer- Kreisen die mit "Walki" nicht nur in der Schriftart verwandte Marke - keine solchen Assoziationen weckt. Ob Richard Wagner die Molkerei gegründet hat oder daran beteiligt ist, weiss ich nicht...
Das ist nicht so ganz mein bevorzugter Musikstil.
Viele Grüße

Toni


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


UKR hat sich bedankt!
 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.726
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1462 von Vorarlberg-Express , 20.11.2021 17:00

@Doktor Fäustchen
Hallo Stefan,

Zitat von Doktor Fäustchen im Beitrag #1445
Ja aber stell dir nur mal vor,
man würde mit diesem Pieseldingsbums,
Hopfen, Weizen und Gerste düngen !!!



Grüßla
Der Doktor


Das wäre nicht auszudenken! Ich will lieber nicht so viel darüber wissen, sonst mag ich keine Hopfenprodukte mehr...
Viele Grüße

Toni


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.726
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1463 von Vorarlberg-Express , 20.11.2021 17:07

@Recycle
Hallo Christian,

Zitat von Recycle im Beitrag #1442
Hallo Toni,

ja das ist ja mal ... also ... Die sind ja ... riesig ...

Könnte es sein, dass Mitte der 50er eine Ladung Piselin in die USA gelangte? Da hat doch ein gewisser Jack Arnold einen Dokumentarfilm über riesige Taranteln gedreht, oder? Oder will das auch mal wieder keiner gewesen sein? Manche behaupten ja, das wäre Fiktion. Aber seit heute ... habe ich da so meine Zweifel.

Und die ...

Zitat von Vorarlberg-Express im Beitrag #1440
... "wäldrische Süsskartoffeln" ...


... nähme ich auch gerne . Wo kann ich die Bestellung für Wiederfähr-Wertingen aufgeben ?



Ja, die sind wirklich groß! An den Film "Tarantula" erinnere ich mich auch. Der kam mal im TV. Gruselig!

Letztens, als ich wieder an der Strecke war,


hörte ich ein lautes Brummen. Eine deutsche V200 quälte sich mit einem langen Güterzug im Schritttempo den Berg hinauf.


Ich erhaschte einen Blick auf den Zettelkasten eines mit Süsskartoffeln beladenen Es- Wagens. Als Zielbahnhof las ich da "Wiederfähr-Wertingen"...
Viele Grüße

Toni

PS: Soweit die Antworten auf eure letzte Posts


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


pollotrain, hohash, greg, CH-HÖHENZÜGE, punch und UKR haben sich bedankt!
 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.726
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 20.11.2021 | Top

RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1464 von greg , 20.11.2021 20:59

Zitat von Vorarlberg-Express im Beitrag #1460
@hohash

Ja, so scheint es zu sein, auch wenn dieses Mittel (eigentlich ein Abfallprodukt der modernen Landwirtschaft) mittlerweile weltweit unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt ist. Piselin, Piselurin, AdBlue, Zuckerschweinchens Gold, Brunzlarin. Unter diesem Namen kennt man es wohl in der Eidgenossenschaft wir auch in Teilen der Neuen Welt.Auch in Nugget Town?


Viele Grüße

Toni


Salut Toni

im Königreich Cavembourg mit seinen großen natürlichen Marzipanvorkommen wird Marzipoel statt Piselurin als Beimischung in Dieselmotoren zur Reduzierung von Stickoxiden verwendet.
Darum riechen hier die Abgase großer Diesellokomotiven auch immer etwas süßlich.

Bei uns konnte sich Piselurin, bzw. Adblue nie durchsetzen.

A bientot

ton ami Guillaume


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.571
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1465 von Doktor Fäustchen , 20.11.2021 21:13

Moin,

hier an´ne Küste ist das Zeugs auch unter dem Namen:

"Kujambelwasser"

....bekannt und gefürchtet.....




Gruß
Doktor Fäustchen.


Geimpft, Gechipt, Entwurmt... ...trotzdem positiv auf "Modellbahn" getestet !

Digitale Modellbahn-Steuerung: I only understand Train Station !

Die wichtigste Mahlzeit des Tages, ist der "Clown" !

Links zu des Doktors "Bahnfantasien": 1.) Wallfahrtsbahn "Sankt Nepomuk"


pollotrain, Vorarlberg-Express, hohash und punch haben sich bedankt!
 
Doktor Fäustchen
InterCity (IC)
Beiträge: 640
Registriert am: 28.09.2021
Ort: Bremen
Gleise "Z" und "H0f" / TRIX-H0 "C-Gleis"
Spurweite H0, Z
Steuerung "Händisch"
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 20.11.2021 | Top

RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: "Wälder-Kartoffel"-Lieferung

#1466 von Recycle , 22.11.2021 18:04

Hallo Toni,

Mensch, da hast Du den Zug mit der geheimen Lieferung für Wiederfähr-Wertingen entdeckt. Das sollte doch ein Geheimnis bleiben. Obwohl: T-Spotter hat ihn auch entdeckt, als er ankam. Und die Ankunft filmisch dokumentiert. Schau mal, hier ist sein Bericht. Mit Video:

Link zum Bericht in Wiederfähr-Wertingen

Vielen Dank nach Müselbach für die flotte Lieferung. Und dann auch noch mit meiner Lieblingslok .


Gruß Christian

Meine Projektch-N


Vorarlberg-Express und CH-HÖHENZÜGE haben sich bedankt!
 
Recycle
InterCity (IC)
Beiträge: 808
Registriert am: 27.09.2018
Ort: Untermosel
Gleise Arnold
Spurweite N
Steuerung Hand & Hirn
Stromart DC, Analog


RE: 🇦🇹&🇩🇪 Toni aus Müselbach: Zu Besuch am Annaberg?

#1467 von maybreeze , 25.11.2021 13:18

Servus Toni,

hast Du einen Doppelgänger oder warst Du tatsächlich neulich mit der Zahnradbahn am Annaberg das Kloster zu besuchen?



Könnte das im Zusammenhang mit der Tatsache bestehen, dass da unmittelbar vor der Klosterkirche eine riesige "wäldrische Süßkartoffel" gesichtet wurde?


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 29 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 25.11.2021 13:39 | Top

RE: ����&���� Toni aus Müselbach: Zu Besuch am Annaberg?

#1468 von pollotrain , 25.11.2021 15:33

Hallo Claus ,

... jetzt bin ich wieder verwirrt ;
das ist doch Magda , die war doch hier


Gruß Thomas

GKB




Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer

GÖHRENTINER Weihnachtsmarkt vom 22.11. bis zum 23.12.2021


Doktor Fäustchen, hohash und UKR haben sich bedankt!
 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.241
Registriert am: 11.06.2015
Ort: Nähe von Lüneburg
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: ����&���� Toni aus Müselbach: Zu Besuch am Annaberg?

#1469 von Miraculus , 25.11.2021 19:31

Guten Abend,

tja, so ist sie die Magda. Mal Magdie, mal Magda und dann wieder Magdort. Die kommt rum wie's Falschgeld

Dann ist mir auch völlig klar, warum die "wäldrische Süßkartoffeln" in WW plötzlich so groß wurden.

Leuteeee, die Höhenveränderung und der Luftdruck. WW liegt deutlich tiefer als Müselbach. Hier kommt dann der sogenannte Doppler-Effekt zum Tragen, welcher ja in Cavembourg für Furore sorgte.


Süße Grüße


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


pollotrain und Vorarlberg-Express haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.366
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 25.11.2021 21:51 | Top

🇦🇹 Toni aus Müselbach: Haselmayer incognito?

#1470 von maybreeze , 25.11.2021 20:49

Servus,

könnte es sein, dass die Haselmayers incognito unterwegs sind - schließlich hat Mama Haselmayer einen roten Dirndlrock an und Papa Haselmayer hat statt der dunklen, billigen Gamsledernen endlich mal seine echte Hirschlederne mit der edlen Gänsekielstickerei an (ein Erbstück seines Großvaters) ...


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 29 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


Doktor Fäustchen und pollotrain haben sich bedankt!
 
maybreeze
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 25.11.2021 20:51 | Top

🇩🇪&🇦🇹 Toni aus Müselbach: "Export-Pieslattis"

#1471 von maybreeze , Gestern 10:06

Zitat von Vorarlberg-Express im Beitrag #1455


... Eine bekannte Spezialität der dortigen Klostergaststätte sind Süsskartoffelpommes. Diese werden frisch "vom Stück" geschnitten (so wie der Bergkäse vom Laib).
Aber, nicht nur Süsskartoffeln sind dorthin unterwegs, ebenso die ersten Pieslatti-Rinder außerhalb des Bregenzerwaldes. Der Meister der 156 war so angetan von dieser Neuzüchtung, dass er im Gegenzug zu den in den Bregenzerwald angelieferten Rindern (wir erinnern uns) ein Pärchen Pieslattirinder orderte.

... Vielleicht hört man dann aus dem Wiener Raum auch was von den Pieslattis?



Toni hat sich da wohl von der Familie losgerissen - Papa wollte wohl in die Kloster-Gastwirtschaft auf ein Bier. Das Kracherl (simulatanübersetzt: süßes, mit Kohlensäure versetztes Kindergetränk, meist mit billigem Himbeergeschmack) dort schmeckt nicht besonders gut, die als "Hirten-Lulu" bezeichnete Kräuterlimonade mit dem Trachtenpärchen auf der Flasche ist auch nicht seins, die letscherten Süßkartoffel-Pommes ersetzt er lieber durch Mamas g'schmackige Käs-Spätzle (mit viel gerösteter Zwiebel!), sodass sich der Junior zur Alm abgesetzt hat. Und was sieht er dort: Die wälderischen Export-Pieslattis! Erfreulicherweise wurden unterschiedlich gescheckte Tiere auf die Reise geschickt, denn die sind mittlerweile eine kleine Sensation für die Alm-Besucher:


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 29 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


Vorarlberg-Express, Doktor Fäustchen und UKR haben sich bedankt!
 
maybreeze
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet Gestern | Top

🇦🇹 Toni aus Müselbach: Die Haselmayrschen Verwandtschaftsverhältnisse....

#1472 von Vorarlberg-Express , Gestern 16:56

...zu durchschauen ist nicht ganz einfach, und ich merke, ich muss -als Insider- euch da ein bisschen helfen.
Toni ist wieder beschäftigt, vielleicht wird er es euch selber erzählen.

Bevor ich nun zur Antwort zum Rätsel, "Magda oder nicht Magda, das ist hier die Frage" (@maybreeze, @pollotrain, @hohash) komme, zuerst noch mal ein kurzer Stopp und ein anderes Thema in eigener Sache:

250.000 Zugriffe waren es hier in nicht ganz 5 Jahren bei den kleinen Geschichten rund um den Toni aus Müselbach, seine Bahnerlebnisse in meiner kleinen "wäldrischen" Eisenbahnwelt, und zunehmend darüber hinaus. Ich staune, wo Toni inzwischen schon überall war, und wie (und wo!) seine Verwandtschaft offensichtlich intuitiv Werbung für Vorarlberg und den Bregenzerwald macht.
Offensichtlich finden die Stories ihre Fans, obwohl ich oft denke, "das Motiv hast du doch schon oft gezeigt, ist doch langweilig!"
Also wenn ihr das aushaltet, wird es immer wieder Fortsetzungen geben (Ideen hab ich noch einige - wie auch Projekte im Kopf und auf der Werkbank), obwohl die Anlage immer noch nicht (noch längst nicht!) so fertig ist, wie ich es mir vorgestellt habe, und dies sicher noch dauern wird.

Freuen tu ich mich, dass über solche gemeinsamen Aktionen (aber auch über Kontroversen sh. Graffitiwagen) schöne und nette Kontakte zu mehreren Hobbykollegen entstanden sind, die Freude machen.
Also, euch allen ein danke dafür. Sowas finde ich gerade in unseren Zeiten sehr wertvoll!

Und kehren wir zurück zur angekündigten Genealogie:
Also, Der Papa von Tonis Dad, des Bauernverbandsvertreters, der wie Keiner die letzten Wochen in eigentlich nur unappetitlicher Mission (auch wenn er betriebsblind das nicht sieht) unterwegs war, hat einen Bruder, der Alfons heißt. Alfons zählt mittlerweile 92 Lenze, und ist aber noch einigermaßen gut auf den Beinen.
Er ist verheiratet mit Anna-Magdalena, genannt Alena, die mit ihren 88 Jahren weiterhin das ganze Hauswesen schmeißt - und sehr allergisch reagiert, wenn ihr (z. B. Tonis Familie) etwas abnehmen will. Sie macht auch immer noch den Blumenschmuck und die Grünpflege in und um die Habnitkapelle.


Alena gießt ihre Rosen, während Alfons auf der Bank ein Päuschen macht.

Die beiden haben drei Kinder, drei Töchter -eineiige Drillinge.
Bei der Namensfindung waren sie nicht so kreativ, sie haben einfach Alenas Vornamen dreigeteilt.


Von links nach rechts: Anna, Magda, Lena
Bis heute ziehen sich die drei gleich an und haben eine diebische Freude, wenn man sie nicht auseinanderhalten kann!

Während Magda mit ihrem Mann sich eine Existenz in der Neuen Welt aufgebaut haben, sind die beiden anderen im deutschsprachigen Raum sesshaft geworden: Anna in "felix Austria", im Wienerwald, Lena nördlich des deutschen Weisswurstäquators. ja, ja, wo einen die Liebe hinzieht...
Euch einen schönen Abend und einen schönen ersten Advent!
Viele Grüße

Gerhard


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.726
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: 🇦🇹 Toni aus Müselbach: Die Haselmayrschen Verwandtschaftsverhältnisse....

#1473 von maybreeze , Gestern 17:01

Gerhard,

eine Viertelmillion Klicks! Das ist schon was - vor allem Spaß am gemeinsamen Geschichtenerzählen!

Gratulation!

PS.: Gleich angezogen sind die drei Schwestern aber nicht - der Dirndl-Schnitt mag gleich sein, die Farbgebung jedoch nicht Die "andersfarbige" Lena erkennt man auch an der deutlichen Krampfader ...


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 29 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


 
maybreeze
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.142
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet Gestern | Top

🇦🇹 Toni aus Müselbach: G'schichtn ausm Wienerwald...

#1474 von Vorarlberg-Express , Gestern 17:16

Hallo zusammen,
Ja, wie Gerhard geschrieben hat, bin ich wieder unterwegs. Jetzt fragt ihr sicher: Hat denn der Bengel keine Schule? Und Geld ohne Ende? Naa, naa, das ist anders als ihr denkt.
Ich hab diese Woche Herbstferien und außerdem jobbe ich jetzt in den Herbst- und Wintermonaten regelmäßig in der Tankstelle in Alberschwende. In der Landwirtschaft ist jetzt in der dunkleren Jahreszeit nicht so viel zu tun, also, geht das Freitag und Samstag am Abend. Zwei Wochenenden - ein Film für meinen Foto. Oder...

Nun bin ich gerade mit Lena im Wienerwald, vielleicht geht's noch zu Anna und dann auf einen bekannten Weihnachtsmarkt an der Ostsee?
Das kam so: Die Drillinge haben sich hier getroffen zum Geburtstag feiern. Und gerade zu dieser Zeit war auch als Ferienvertretung der Pater Francis hier, ein Franziskanerpater vom Annaberg im Wienerwald.
Als der die Süsskartoffeln sah,


bekam der viereckige Stielaugen und wollte unbedingt auch eine für seinen Konvent bestellen. So kam es zu dem Transport, den ihr schon gesehen habt mit der Zahnradbahn.

Und als ich erzählte,



dass ich noch nie im Wienerwald war (außer zum Backhendl knuspern ) meinte Francis, ich solle halt mit der Lena ein paar Tage mitkommen.

Die machten das


miteinander klar, und jetzt bin ich wieder unterwegs...
Bis bald,

Euer Toni


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.726
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet Gestern | Top

RE: 🇦🇹 Toni aus Müselbach: G'schichtn ausm Wienerwald...

#1475 von UKR , Gestern 21:15

Moin Gerhard,

erstmal auch von mir die herzlichsten Glückwünsche zur Viertelmillion du siehst, die kleinen Geschichten rund um Toni und Reuthin locken die Leute immer wieder. Deine Art, uns mit den kleinen Geschichten in den Bann zu ziehen ist einfach immer wieder toll. Und wenn man den "auf den Zug aufspringen" oder miterzählen und erleben kann, um so besser.

auf die nächsten Geschichten, bin gespannt was der Wienerwald ohne Hendl für eine Geschichte für uns parat hat

Harzliche Grüsse und eine besinnlichen ersten Advent

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


Vorarlberg-Express hat sich bedankt!
UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.445
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


   

RE: Birkenbahn - frisch gedruckt

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 178
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz