Willkommen 

RE: Weichenantrieb wechseln beim fest verbautem C-Gleis

#1 von ezkimo ( gelöscht ) , 15.01.2017 11:46

Hallo liebes Forum,

seit Tagen Suche ich nach einer Lösung , wie man bei fest verbauten C-Gleisen einen Weichenantrieb auf der Anlage wechselt, z.B. wenn der Weichenantrieb sich mal aushängt bzw. mal verabschieden sollte.

Habe Ende letztes Jahr mit Modellbahn angefangen und habe mir eine Märklin Startpackung 29721, sowie die Ergänzungssets C2, C4 u. C5 dazu gegönnt. Als Teppichbahn sind die C-Gleise m.M. nach genial und auf einer fest verbauten Anlage sehen diese auch schön aus. Da ich derzeit am Aufbau einer Unterkonstruktion bin, wird es langsam für mich Zeit eine Richtung einzuschlagen bez. den Gleisen.

Ursprünglich hatte ich mit C-Gleis geplant, dann hatte ich die Idee verfolgt zunächst mal das C-Gleis im Schattenbahnhof einzusetzen und Aktuell überlege ich ob ich nicht besser doch für eine fest verbauten Anlage komplett K-Gleis gehen soll und es überall einsetzen, da ich so auf jedenfall immer an den Weichenantrieb rankomme ohne das ich bei einem Ausfall mehrere Gleisstücke zerlegen zu müssen.

Habe schon etwas über das K-Gleis und das C-Gleis nachgelesen und habe festgestellt, das hier die Meinungen z.T. schon sehr auseinander gehen. Daher würde mich lediglich interessieren, wie die C-Gleis-Fraktion hier bei einem evtl. Problem mit dem Weichenantrieb dies anstellt. bzw. gibt es einen Weichenantrieb für das C-Gleis, das nicht in der Schiene verbaut wird.

Würde mich sehr freuen über Lösungsansätze, Ideen, Brainstorming sowie auch Erfahrungsberichte

VG
Ueli


ezkimo

RE: Weichenantrieb wechseln beim fest verbautem C-Gleis

#2 von Sinerb , 15.01.2017 12:01

Grüß Dich

in der Regel wird unter der Weiche ein Ausschnitt in dem
Trassenbrett gemacht, dann kommt man ran.
Wenn es ungünstig liegt bleibt der Umbau auf einen externen
Weichenantrieb der dann nur mit dem Stelldraht durch die Platte
geht.
Wenn dir das zu Umständlich ist, bleibt dir deine schon gemachte Überlegung
auf K-Gleis umzusteigen.

Gruß Sinerb


"Eine Regierung muss sparsam sein,weil das Geld, das sie erhält aus dem Blut und Schweiß ihres Volkes stammt."
Friedrich der Große


Sinerb  
Sinerb
InterCity (IC)
Beiträge: 613
Registriert am: 08.03.2014
Ort: Berlin
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung MS2
Stromart Digital


RE: Weichenantrieb wechseln beim fest verbautem C-Gleis

#3 von Derrick23 , 15.01.2017 14:26

Du kannst sowohl C als auch K Gleise mit Servos antreiben ... überflur Antriebe sind eigentlich nicht mehr up to date!


Derrick23  
Derrick23
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.578
Registriert am: 13.08.2006
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung TwinCenter
Stromart DC, Digital


RE: Weichenantrieb wechseln beim fest verbautem C-Gleis

#4 von Stephan Tuerk , 15.01.2017 16:35

Hallo Ueli,

wie man / frau bei stationären Anlagen C-Gleis Weichenantriebe ggfs austauschen kann hat Märklin in seinen Druckstücken erklärt.

Schablone für den Ausschnitt anfertigen und auf der Platte aussägen. Da ich die Weichen nicht angeschraubt habe; nur die angrenzenden Gleise; konnte der Ausschnitt größer werden. Wichtig ist natürlich die Zugänglichkeit von unten später.
Da so langsam das Bröselgleis "ausstirbt" sollten auch die Anschraubstelle für die Weichenantriebe nicht mehr wegbröseln. Sonst hilft dann doppelseitigen Klebeband.


mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 13. Mai geht es weiter
ab 17:30 Uhr

wg CORONA: 2G+ im Rebenhof

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.734
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Weichenantrieb wechseln beim fest verbautem C-Gleis

#5 von Miraculus , 15.01.2017 16:40

Hi Ueli,

du hast ne PN.

Gruß an die Ostalb


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.097
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Weichenantrieb wechseln beim fest verbautem C-Gleis

#6 von ezkimo ( gelöscht ) , 15.01.2017 20:50

Hallo zusammen,

danke Euch für die Antworten. Werde es einmal an einem Teilstück mit der Schablone versuchen und schauen wie ich damit zurecht komme

VG
Ueli


ezkimo

RE: Weichenantrieb wechseln beim fest verbautem C-Gleis

#7 von eisenbund , 17.01.2017 10:27

Hallo in die Runde,

eigentlich schon ärgerlich, dass man (immer noch) bei C-Gleisen für mögliche defekte Antriebe bereits Ausschnitte vorsehen sollte.
Ich habe über 30 Jahre Weichen von M-Geisen im Einsatz gehabt, da hat es NIE ein solches Problem gegeben, selbst wenn da mal etwas länger aus versehen "Saft" drauf war (Endabschaltung hatten die ja sowieso nicht - und damit vielleicht auch die Hauptursache des Weichenärgers).
"Natürlich" hatte ich dann beim Bau meiner jetzigen (ersten) C-Gleisanlage keine Ausschnitte vorgesehen.
Nun hat sich bereits der zweite (neuere) Antrieb verabschiedet (bei ca. 50 Weichen), das ist extrem ärgerlich.
Bei Problem 1 habe ich dann in Anlehnung an die Tätigkeit als Bergmann mit diversen Werkzeugen nachträglich in mehrstündiger Kleinarbeit ein Loch in die Platte "gehackt" und "gebohrt" und mir ist es schlußendlich gelungen den Antrieb freizulegen und dann erfreulicherweise auch kostenneutral bis auf den Versand des Antriebs zu M. tauschen zu lassen.
Bei der zweiten Weiche (die zum Glück in Greifnähe liegt) ist das wahrscheinlich nicht so einfach, da ich die Anlage aus vielen tw. recycleten Platten mit Lattengerüst und Stützen gebaut habe - diese liegt in der Nähe einer Latte...
Insofern sagt es sich leicht, dass man einfach mittels Schablone vorsorgt. Nicht immer kann man die Weiche so legen, dass da nichts darunter liegt.
Dennoch bei der nächsten Anlage wird vorher fleissig gesägt - obwohl ich mich immer noch nicht mit der MIESEN Qualität der Antriebe abfinden kann...

Gruss, Thomas


eisenbund  
eisenbund
InterCity (IC)
Beiträge: 794
Registriert am: 19.12.2009


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 140
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz