RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#1 von Michael K , 16.01.2017 13:15

Servus miteinander,
im Neuheiten-PDF 2017 sehe ich vorne einen Normschacht, oder?
Geschrieben ist dazu nix.
Weiß jemand, ob das Fahrzeug vorne und hinten mit Märklins Kurzkupplungen ausgerüstet ist bzw. werden kann?
Was hat der Robel - wenn überhaupt - gezogen?


Viele Grüße
Michael


 
Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.719
Registriert am: 23.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#2 von Christian_B , 16.01.2017 13:32

Da würde ich glatt den Robel vom Viessmann empfehlen, der hat was du willst, und ist eventuell günstiger und besser.

http://www.viessmann-modell.com/shop/pro...4e22d95f371ac18

Ich hab das 2 Leitermodell.






Gruß Christian


 
Christian_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.117
Registriert am: 24.12.2014
Spurweite H0
Steuerung ROCO MultiMaus & Digitalbox
Stromart Digital


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#3 von Elokfahrer160 , 16.01.2017 13:36

Hallo Michael,

der Robel 54.22 entsteht lt. Märklin in einer Kooperation mit Viessmann , so der NH Prospekt 2017. Der Viessmann Robel, der ja seit
11/2013 erhältlich ist, hat 2 Normschächte jeweils am Führerhaus und am Kranende, da kann man die Märklin Ku.kupplung einstecken.
Da es das Märklin Modell noch nicht gibt , es wohl aber - auch wegen des patentierten Antriebs - wohl zum grossen Teil von Viessmann
kommen wird, kann man davon ausgegen, dass auch der Märklin Robel die 2 Normschächte haben wird.

Gut zu sehen auch im MSL Produktvideo - Viessmann 26110 - vom Mai 2014 , Video mit 15 Minuten Laufzeit , mal gurgeln und schauen.
Ich habe freudig den BLS Robel bestellt und freue mich auf das Modell.

Im Original an der Lötschbergbahn habe ich den Robel vor Flachwagen gesehen, als Bauzuglok mit bis zu 10 Güterwagen. Bei uns bei der
DB / DB AG zog der Robel auch schon mal einen kurzen Güterzug mit Schüttgutwagen , beladen mit Gleisschotter.

Beste Grüsse - Elokfahrer160 /Rainer


Elokfahrer160  
Elokfahrer160
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.713
Registriert am: 06.05.2014


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#4 von MBF No.1 , 16.01.2017 13:50

Moin Michael,
[quote="Michael K" post_id=1640975 time=1484568938 user_id=1161]
....
Was hat der Robel - wenn überhaupt - gezogen?
[/quote]

Je nach Ausführung des Robels, 54.22 bzw. 54.24 kannst Du 2000 bzw. 2600 To. dahinter hängen.

Neben der Regelkupplung für Waggons besitzen auch einige Fahrzeuge eine LKW Kupplung um Nebenfahrzeuge zu ziehen.
Buchstabe G klicken Hier findest Du entsprechende Bilder.

Da der Robel ein Fahrzeug zur Instandhaltung ist, sind in der Regel ein Ks Waggon oder ein Res Waggon angehängt. Ich habe dieses Fahrzeug auch schon mit 4 Waggons Schotter gesehen.

Gruß
Thomas


Die härteste Droge der Welt, die Bahn, ein Zug und Du bist weg.
Wer Rechtschreib Fehler findet, darf diese Behalten.


 
MBF No.1
InterCity (IC)
Beiträge: 822
Registriert am: 21.02.2007
Gleise 1435 mm
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#5 von Michael K , 16.01.2017 16:17

Super, vielen Dank für die zahlreichen Infos!
Ich glaub ich brauch so ein Teil - schon allein weil sich außer dem Fahrzeug auch der Kran bewegen lässt


Viele Grüße
Michael


 
Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.719
Registriert am: 23.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#6 von TheK , 16.01.2017 16:48

Wobei Viessmann die seltenere der beiden Varianten des Führerhauses gewählt hat – die seitliche Tür haben wohl nur die Fahrzeuge der BLS und einige (!) bei der ÖBB. Die der DB (von denen gefühlt keine zwei gleich beschriftet sind) haben stattdessen einen "Laubengang" zwischen Führerhaus und Ladefläche, gleiches gilt für die CFL, Norsk Jernbanedrift (Norwegen) und weitere ÖBB. Die beiden Bauarten .22 und .24 haben damit übrigens nichts zu tun.


Gruß Kai

Güterwagen in H0 aus allen Epochen zum Angucken.
Ep.3-Anlage in N zum Fahren.


TheK  
TheK
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.460
Registriert am: 24.01.2007
Gleise Fleischmann, Peco
Spurweite Z
Steuerung DCC
Stromart AC


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#7 von Christian_B , 16.01.2017 16:49

[quote="Michael K" post_id=1641062 time=1484579820 user_id=1161]
....... schon allein weil sich außer dem Fahrzeug auch der Kran bewegen lässt
[/quote]

Bewegen ja, aber mit Handbetrieb(Viessmann). Einzig die Trommel vom Betonmischer geht elektrisch, natürlich auf Knopfdruck.
Leider wird bei Märklin nichts von einem PowerPack erwähnt, sollte das fehlen, dann gute Nacht.


Gruß Christian


 
Christian_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.117
Registriert am: 24.12.2014
Spurweite H0
Steuerung ROCO MultiMaus & Digitalbox
Stromart Digital


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#8 von khpmueller , 16.01.2017 17:58

Hallihallo,

mein Viessmann Robel harmoniert leider nicht so richtig mit der Märklin KK. Problem richtige Pufferhöhe des selben - bekanntes Problem Märklin KK mit vielen "Fremdloks / -wagen" die, die richtige Pufferhöhe haben!

Aber mit der Roco Kupplung funktioniert es, die trägt nicht so hoch auf!

Jetzt bin ich mal gespannt ob Viessmann für Märklin die Pufferbohle einen halben mm höher legt

Nette Grüße
KHPM


Der Motor ist das Herz einer Lokomotive (Märklin Zitat) - Leider sind die meisten "neuen" Märklin Loks ab Werk herzkrank
Der Sound ist Seele einer Lokomotive (Eigene Meinung) - Leider müssen die meisten Märtrix Lokomotiven zum Therapeuten


khpmueller  
khpmueller
InterCity (IC)
Beiträge: 712
Registriert am: 19.05.2005
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#9 von MBF No.1 , 16.01.2017 18:04

Moin Kai,

Zitat von im Beitrag Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

Wobei Viessmann die seltenere der beiden Varianten des Führerhauses gewählt hat – die seitliche Tür haben wohl nur die Fahrzeuge der BLS und einige (!) bei der ÖBB. Die der DB (von denen gefühlt keine zwei gleich beschriftet sind) haben stattdessen einen "Laubengang" zwischen Führerhaus und Ladefläche, gleiches gilt für die CFL, Norsk Jernbanedrift (Norwegen) und weitere ÖBB. Die beiden Bauarten .22 und .24 haben damit übrigens nichts zu tun.


Wenn man sich einge DB Fahrzeuge genauer ansieht, findet man dort auch die seitlichen Türen. Zumindestens bei der DB werden die restlichen Fahrzeuge noch umgebaut auf den "Laubengang". Hat etwas mit den Änderungen der Vorschriften zu tun.

MFG
Thomas


Die härteste Droge der Welt, die Bahn, ein Zug und Du bist weg.
Wer Rechtschreib Fehler findet, darf diese Behalten.


 
MBF No.1
InterCity (IC)
Beiträge: 822
Registriert am: 21.02.2007
Gleise 1435 mm
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#10 von Schroedjs , 16.01.2017 20:10

Interessant ist, wo nachher der Unterschied ist, bietet doch auch Viessmann eine AC-Version mit Sound an.
Sollte es nur das Drehen des Kran sein ??


Liebe Grüße, J.J. (d?ei d?ei)


schroedjs-modelleisenbahn


 
Schroedjs
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.609
Registriert am: 30.01.2012
Homepage: Link
Ort: Schwäbische Alb
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 (60215)
Stromart AC, Digital


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#11 von rhb651 , 16.01.2017 20:47

Zitat von im Beitrag Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

Interessant ist, wo nachher der Unterschied ist, bietet doch auch Viessmann eine AC-Version mit Sound an.
Sollte es nur das Drehen des Kran sein ??



Und mehr Sounds im Modell sowie die Abschaltung der Beleuchtung an den Führerständen.


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.021
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#12 von Kapitän Nemo , 16.01.2017 21:27

Hallo,

das Teil hätte ich mir schon fast von Viessmann besorgt, allerdings war da die BLS Version selten und teuer. Mit dem Märklin/Viessmann-Kooperationsmodell gibts jetzt eine neue Chance.

Ich habe das Original in Gilching schon bei Gleisbauarbeiten gesehen, ein wirklich interessantes Fahrzeug.

Grüsse,

Ulrich



 
Kapitän Nemo
InterCity (IC)
Beiträge: 968
Registriert am: 30.04.2005
Ort: 5-Seen-Land
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ecos2
Stromart AC, Digital


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#13 von lui ( gelöscht ) , 16.01.2017 22:40

Zitat von khpmueller im Beitrag Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

Jetzt bin ich mal gespannt ob Viessmann für Märklin die Pufferbohle einen halben mm höher legt

Nicht nötig - lt. Neuheitenprospekt kommt die Lok mit der Fleischmann Profikupplung daher.

PS: Die Vereinbarung scheint wohl so zu sein dass Viessmann die "einfachen" AC und die DC Versionen selbst weiter vermarktet und Märklin für seine Zielkundschaft die höherwertigen AC Versionen, die zudem ja auch mit mfx+ rauskommen.


lui

RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#14 von MU5T4N6 , 16.01.2017 22:47

Ich habe mir schon die DB-Variante vorbestellt.
Den Viessmann-Robel hätte ich mir auch beihnahe schon gekauft, da ich aber gerne mfx fahre, habe ich bislang gezögert. Und jetzt, da er sogar mit mfx+ kommt, hole ich mir die Märklin-Version.
Vielleicht, irgendwann, wenn ich mir es leisten kann, hole ich mir einen zweiten und lackiere ihn in kommunalorange um...


Gruß, Max
🇺🇦
Слава Україні!
Русский военный корабль, иди нахуй


 
MU5T4N6
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.720
Registriert am: 28.10.2013
Homepage: Link
Ort: Northamptonshire / München / Rosenheim
Gleise |:| (EU) & | | (NA)
Spurweite H0, Z, 0, 00, 1, G
Steuerung CS2, MS2, 6021
Stromart AC, DC, Digital


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#15 von Christian_B , 17.01.2017 09:56

Zitat von Gast im Beitrag Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?


......... und Märklin für seine Zielkundschaft die höherwertigen AC Versionen, die zudem ja auch mit mfx+ rauskommen.


Die tun was sie können, und sogar wartungsfreie LED`s sind dabei.


Gruß Christian


 
Christian_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.117
Registriert am: 24.12.2014
Spurweite H0
Steuerung ROCO MultiMaus & Digitalbox
Stromart Digital


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#16 von Hutze 61 , 17.01.2017 12:59

Zitat von im Beitrag Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?


Die tun was sie können, und sogar wartungsfreie LED`s sind dabei.



Hallo,

was sind eigentlich nicht-wartungsfreie LED`s ????


VG Axel
Meine Hauptanlage:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=87470
Der Weihnachts- und Wintertraum:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=102980


 
Hutze 61
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.046
Registriert am: 21.01.2007
Ort: Siegerland
Gleise K-Gleise
Spurweite H0, H0m
Steuerung Tams/WDP2009.2
Stromart AC, Digital


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#17 von Michael K , 17.01.2017 13:24

[quote="Hutze 61" post_id=1641550 time=1484654387 user_id=2132]

Zitat von im Beitrag Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?


Die tun was sie können, und sogar wartungsfreie LED`s sind dabei.



Hallo,

was sind eigentlich nicht-wartungsfreie LED`s ????
[/quote]
Solche, wo du regelmäßig Leuchtstoff nachfüllen musst...


Viele Grüße
Michael


 
Michael K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.719
Registriert am: 23.03.2006
Gleise C-Gleis
Steuerung CS2


RE: Hat der Märklin Robel (39549) eine Kupplung?

#18 von lui ( gelöscht ) , 17.01.2017 13:47

Oder ersetzen wenn das Ende der Lebensdauer erreicht ist. http://www.leds.de/LED-Lebensdauer/

Im Zweifelsfall gibts da ja auch noch die Gewährleistung/Garantie, aber die dürfte i.d.R. bis dahin längst abgelaufen sein.


lui

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 176
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz