RE: Kleines Einlege-Diorama für meine Teppichbahn

#1 von kroker , 03.02.2017 16:31

Hallo zusammen,
wie schon in meinem anderen Thema hier, habe ich mal wieder ein kleines Diorama für meine Teppichbahn gebastelt. Das Ganze wieder aus Styropor und Gips.










Grüße Berthold


kroker  
kroker
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 14.12.2016


RE: Kleines Einlege-Diorama für meine Teppichbahn

#2 von Jandrosch ( gelöscht ) , 04.02.2017 08:45

Hallo Berthold,
ich finde den Gedanken gut, die Teppichbahn landschaftlich interessanter zu machen.
Das Diorama ist Dir gut gelungen - Passt gut zu Deinem Tunnel


Jandrosch

RE: Kleines Einlege-Diorama für meine Teppichbahn

#3 von Ralf1968 , 04.02.2017 11:36

Hi Berthold,

WIE nur ein paar Bilder, du bist hier im Stummiversum unterwegs & Stummis, mich mit eingeschlossen, lieben Bilder von Dioramen, Technikkram, Anlagen, eben von allem was MoBa als Hobby soooo liebenswert macht
Aber wäre dein Thema nicht eher unter dem Bereich Teppichbahnen besser aufgehoben?
Nur mal so zur anregung.
Deine Dioramen verdienen es der breiten Öffentlichkeit gezeigt zu werden
Viele Grüße
Ralf


Machen ist wie Denken, nur schwerer...

Mitglied im 1. MMFC ... (Mark Michingen Fan Club)

viewtopic.php?f=24&t=146829

viewtopic.php?f=3&t=144910


 
Ralf1968
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 332
Registriert am: 04.09.2016
Spurweite H0, N
Stromart AC


RE: Kleines Einlege-Diorama für meine Teppichbahn

#4 von kroker , 04.02.2017 18:18

Hi ihr Zwei,
Danke für euer Feedback
Hast recht Ralf, ich hatte schon einen Thread angefangen:
viewtopic.php?f=168&t=145376
... ,aber inzwischen ist einiges dazugekommen, da werd ich morgen (bei Tageslicht) einige neue Bilder einstellen und den Thread updaten.
Heute habe ich noch die unschönen blauen Schachteln im Hintergrund entfernt... und hatte gleich noch eine Idee für ein kleines Diorama












Grüße Berthold

ps. den umgefallenen Hirsch auf dem letzten Bild, hab ich inzwischen wieder aufgestellt


kroker  
kroker
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 14.12.2016


RE: Kleines Einlege-Diorama für meine Teppichbahn

#5 von lernkern , 05.02.2017 09:21

Tag Berthold.

Zitat

ps. den umgefallenen Hirsch auf dem letzten Bild, hab ich inzwischen wieder aufgestellt



Ach, siehste! Und ich dachte, der wäre tot...

Das ist eine gute Idee, Dios für die Teppichbahn zu bauen. Und gut aussehen tun sie auch noch! Danke fürs Zeigen.

Viele Grüße

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.579
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Kleines Einlege-Diorama für meine Teppichbahn

#6 von kroker , 20.02.2017 20:30

Hallo zusammen,

ich habe jetzt eine Massenproduktion angefangen:





Ne Scherz Ich hab heute mit meinen Sechstklässlern einen Projektversuch passend zu unserem Geographiethema gewagt: Landschaftsformen in Baden-Württemberg.
Ich muss sagen, ... Respekt vor den 11-13 jährigen Schülern (Manche Schülerwerke gefielen mir besser als mein eigenes )





Wir machen noch eine Miniwasserfläche (eher Pfütze ) und ein paar Feinarbeiten sind noch nötig.

Grüße Berthold


kroker  
kroker
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 14.12.2016


RE: Kleines Einlege-Diorama für meine Teppichbahn

#7 von Stoecki , 20.02.2017 20:56

Supi Idee Berthold,

die Lütten schaffen zu lassen und die Moba-Landschaft ist schnell gefüllt.


Nee, mal im Ernst - super Leistung Sehen echt klasse aus die Elemente.

Gruß Carsten


Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr

Permateppichbahn im Dachgeschoss
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese
[135/119/124(12/378)]


 
Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.309
Registriert am: 04.11.2016
Ort: 46047 Oberhausen
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Kleines Einlege-Diorama für meine Teppichbahn

#8 von kroker , 26.02.2017 10:07

Hi Carsten,
genau, nun hab ich fleißige Helferlein für meinen Anlagenbau ne Scherz
Aber wie gesagt, ich bin echt begeistert von den kleinen Werken der Schüler... und das Wichtigste: Die Schüler sind selbst begeistert von ihren Dioramen.

Da wir bei jedem einen kleinen Teich eingeplant haben, habe ich das gleich mal dazu genutzt ein anderes Epoxy zu probieren ET 45 von Breddermann (das kannte ich noch von vor 15 Jahren beim Terrarienbau)

Dieses Epoxy eignet sich hervorragend um absolut saubere ebene Oberflächen ohne Luft-Einschlüsse herzustellen.




Jedoch muss ich sagen, dass mir die "wilde Oberfläche" mit dem 30-min Modellbau-Epoxy fast besser gefällt.









Hier die Links zu ner besseren Auflösung.






Grüße Berthold


kroker  
kroker
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 14.12.2016


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz