Willkommen 

RE: Central Station 3 Plus mit anderen Digitalkomponenten wie z.B. von ESU oder Uhlenbrock

#1 von ezkimo ( gelöscht ) , 05.02.2017 16:28

Hallo zusammen,

wahrscheinlich ist es eine absolute Anfängerfrage, das bin ich auch noch, allerdings bin ich gerade dabei eine Digitale Anlage aufzubauen und habe ein paar Fragen.

Ich habe mehrere Märklin Loks mit Mfx (eigentlich alle die ich besitze) und werde mir als Steuereinheit die CS3 Plus zulegen. Meine Anlage möchte ich ausstatten mit

- Servo´s als Weichenantrieb
- Servodecoder zum Antrieb der Weichen
- Rückmelder für Blockstrecken
- Stoppmelder für Gleisbereiche bei den ein Haltesignal am ende des Bereichs ist und die Lok davor halten soll, wenn im anderen z.B. gegenüberliegenden Bereich eine Lok angefahren kommt
- ggfs. ein Booster (nur wenn notwendig)


1. Frage:
Meine Hauptfrage ist, kann ich mit der CS3 Plus z.B. den ESU 51822 - SwitchPilot Servo V2.0 oder Uhlenbrock 67800 - Servodecoder? Insbesondere würde mich der Betrieb mit dem ESU Switchpilot interessieren, hat dies schon jemand im Betrieb?

2. Frage:
Wenn an der CS3Plus ein S88 Rückmeldemodul angeschlossen ist, wie kann einer bzw. noch weitere SwitchPilot Servo 2.0 an die CS3 Plus angeschlossen werden?

3. Frage:
Bzw. auch eine allgemeine Frage, wie kann die CS3 mit digitalen Baukomponenten von anderen Herstellern umgehen?

Freue mich über jede Information sowie auch jede Diskussion bez. der Komponenten und ihre Vor- und Nachteile

VG
Ueli


ezkimo

RE: Central Station 3 Plus mit anderen Digitalkomponenten wie z.B. von ESU oder Uhlenbrock

#2 von ezkimo ( gelöscht ) , 05.02.2017 21:51

noch keiner die CS3+ mit ESU Switchpilot Servo 2.0 in Betrieb?

VG
Ueli


ezkimo

RE: Central Station 3 Plus mit anderen Digitalkomponenten wie z.B. von ESU oder Uhlenbrock

#3 von ok_hh , 05.02.2017 22:49

Habe den Esu Switchpilot V 2.0 (nicht servo) und damit geht alles prima. Sollte von der Ansteuerung aber ähnlich sein.

Gesendet von meinem Ektra mit Tapatalk


ok_hh  
ok_hh
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 297
Registriert am: 28.12.2013
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Central Station 3 Plus mit anderen Digitalkomponenten wie z.B. von ESU oder Uhlenbrock

#4 von moppe , 05.02.2017 23:29

Zitat

Wenn an der CS3Plus ein S88 Rückmeldemodul angeschlossen ist, wie kann einer bzw. noch weitere SwitchPilot Servo 2.0 an die CS3 Plus angeschlossen werden?



S88 und Switchpilot Servo hab kein mit einander zu tun.

Die Befehle für Switchpilot kommt via die gleisspannung.
Rückmeldung kommt via S88 Bus und Switchpilot hab kein Rückmeldung via S88.

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.427
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Central Station 3 Plus mit anderen Digitalkomponenten wie z.B. von ESU oder Uhlenbrock

#5 von walther matthias , 07.02.2017 07:01

Moin,Moin

Ich habe die CS3 mit 8 Esu SwitchPilot Servo 2.0 im Einsatz, das geht wie mit jeder anderen DCC Zentrale auch völlig problemlos, die SwitchPilot Servo 2.0 können aber auch MM.
Rückmelder habe ich allerdings von CanDigital, direkt am Can der CS3 auch völlig unauffällig.
Leider zickt die CS3 aber noch gewaltig, solltest du noch keine gekauft haben ist es wahrscheinlich besser du watest noch eine weile, meine Startet immer mal wieder mit weißen oder schwarzen Display, je nach Tageszeit und Lust und Laue oder nach dem Start geht erst einmal einige Minuten kein MFX Signal raus DCC aber schon.
Ich habe mit meinen Händler vor Ort eine längere Umtauschzeit ausgemacht sonst hätte ich nicht gekauft.



Gruß
Walther


walther matthias  
walther matthias
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert am: 16.12.2015


RE: Central Station 3 Plus mit anderen Digitalkomponenten wie z.B. von ESU oder Uhlenbrock

#6 von ezkimo ( gelöscht ) , 08.02.2017 20:18

Hallo Walther,

besten Dank für die Info, dann kann ich mich schon mal auf die Komponenten ausrichten.

Es ist leider immer mehr über die CS3 zu lesen, dass diese noch sehr in einem Anfangsstadium ist und nicht stabil sei. Habe leider noch keine Ahnung damit auch nicht mit anderen Steuergeräten. Daher werde ich wohl noch besser mit dem Kauf der CS3 Plus noch etwas warten und mir vielleicht eine gebraucht Mobile Station 2 mit Gleisbox und Netzteil zulegen (falls mir günstig eine über den Weg laufen sollte)

Vielleicht aber auch Uhlenbrock 65070 - IB-Com mit Win-Digipet Small X

bin wieder völlig in der Luft was die Entscheidung bez. der Steuereinheit betrifft...

weis nur was ich möchte => 1-3 Zuge max. im Mischbetrieb bei auf einer kleinen Anlage mit max. 70-80m Gleis

VG
Ueli


ezkimo

   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 174
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz