RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#1 von paelzersebbi , 22.02.2017 23:34

Hi,

kurze Frage:

Kann man an der schlanken C-Gleis-Weiche die Teile 24071 und 24315 kombinieren, wie im Bild? Oder ist es notwendig, dass man hier was modifiziert? Hat jemand das vielleicht schon Mal gemacht?



Danke schonmal!


paelzersebbi  
paelzersebbi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert am: 14.12.2015


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#2 von X2000 , 22.02.2017 23:52

Nein, das geht nur, wenn du an einem der Gleise etwas Material abträgst. Es ist nicht viel. Die Böschung muss auch angepasst werden. Aber das ist dir sicher klar.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.431
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#3 von Stephan Tuerk , 23.02.2017 07:46

Im Prinzip kannst du an die schlanken Weiche fast jedes Gleisstück anbauen. Nur mußt du , wie Martin schon erwähnt hat, Material abtragen.

Frei nach: Nichts ist unmöglich ......


mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 16. September
ab 17:30 Uhr

wg CORONA: mal sehen wie sich das nach den Sommerferien so entwickelt.

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.779
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#4 von Michael Knop , 23.02.2017 08:47

Hi,

das sollte auch ohne Bearbeitung passen, da an beiden Gleisstücken die Böschung abnehmbar ist - ich probiere das nachher zu Hause aus, und melde mich.
Bzw. es müssen "nur" die Böschungsstücke bearbeitet werden.


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.985
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#5 von paelzersebbi , 23.02.2017 09:42

Danke schonmal für die zahlreichen Antworten. Ich dachte mir schon, dass ich wahrscheinlich etwas an den Böschungsteilen abschneiden muss, wollte aber trotzdem mal euer Feedback einholen. Bin auch dankbar für alle umgesetzten Praxisbeispiele

Bleibt nur die Frage: Muss ich nur an einem Böschungsteil etwas entfernen oder an beiden?


paelzersebbi  
paelzersebbi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert am: 14.12.2015


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#6 von X2000 , 23.02.2017 18:25

[quote="Michael Knop" post_id=1659090 time=1487836062 user_id=102]
Hi,

das sollte auch ohne Bearbeitung passen, da an beiden Gleisstücken die Böschung abnehmbar ist - ich probiere das nachher zu Hause aus, und melde mich.
Bzw. es müssen "nur" die Böschungsstücke bearbeitet werden.


Viele Grüße, Michael
[/quote]

Es passt aber nicht, Micael- habe es ausprobiert. Da stört Material.


Gruß

Martin


X2000  
X2000
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.431
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C
Spurweite H0, H0m, Z, 1
Steuerung Tams WDP CS2 IB 6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#7 von paelzersebbi , 23.02.2017 19:16

Kannst du davon mal bitte Bilder zeigen falls möglich?


paelzersebbi  
paelzersebbi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert am: 14.12.2015


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#8 von Michael Knop , 23.02.2017 20:49

Zitat von X2000 im Beitrag Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

[quote="Michael Knop" post_id=1659090 time=1487836062 user_id=102]
Hi,

das sollte auch ohne Bearbeitung passen, da an beiden Gleisstücken die Böschung abnehmbar ist - ich probiere das nachher zu Hause aus, und melde mich.
Bzw. es müssen "nur" die Böschungsstücke bearbeitet werden.


Viele Grüße, Michael



Es passt aber nicht, Micael- habe es ausprobiert. Da stört Material.
[/quote]

Hi Martin,

Stimmt, es muss bearbeitet werden - sonst passt es nicht. Gerade ausprobiert


Viele Grüße, Michael


Michael Knop  
Michael Knop
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.985
Registriert am: 28.04.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung IB
Stromart Digital


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#9 von paelzersebbi , 23.02.2017 21:00

[quote="Michael Knop" post_id=1659441 time=1487879383 user_id=102]
Stimmt, es muss bearbeitet werden - sonst passt es nicht. Gerade ausprobiert
[/quote]

Kannst du mir bitte vielleicht ein Bild deiner Versuche zeigen?


paelzersebbi  
paelzersebbi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert am: 14.12.2015


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#10 von Stephan Tuerk , 24.02.2017 07:05

Hallo paelzersebbi,

turnen am geistigen Reck ( Gleisplan Programm) sollte man immer live nachbauen können. Deshalb habe / hatte ich immer die vorhandenen Gleise und habe die Situation nachgebaut.
Also immer einen kleinen Fundus an Gleisen vorrätig haben. Da sieht man sofort wo es hängt.
Natürlich darf man keine Angst haben das C-Gleis auch zu bearbeiten.


mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 16. September
ab 17:30 Uhr

wg CORONA: mal sehen wie sich das nach den Sommerferien so entwickelt.

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.779
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#11 von bjb , 24.02.2017 11:31

Hallo miteinander,

in der Tat ist es so, dass man das 24315 nicht ohne Bearbeitung an die schlanken Weichen anstecken kann. Das liegt an der Ausführung des Böschungsgrundkörpers. Beim 24315 sind die Außenkanten nicht wie beim 24071 abgeschrägt (siehe nachfolgende Bilder).


Die roten Striche kennzeichnen den Schnittverlauf der notwendig wäre, um das 24315 direkt an die schlanken Weichen anstecken zu können.



Umgekehrt kann man das 24071 zumindest am Außenbogen der schlanken R3-Bogenweichen anstecken.

Mit unangesteckten Grüßen


BJB

Unser Stammtisch: MUCIS
Korruptiländ - Märklin H0 Anlage: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=85449
von dort geht es auch weiter nach "Hundling" und in "Mein kompaktes BW im Gleisdreieck"
Meine C-Gleis Gleispläne findet Ihr unter: Gleispläne und dort dann unter Plansammlungen C-Gleis


 
bjb
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.082
Registriert am: 20.04.2007
Gleise M-K-C und 1(Maxi)
Steuerung CS2


RE: Frage zu schlanke Weiche C-Gleis und Anschlussstücke

#12 von paelzersebbi , 01.03.2017 17:07

Super, vielen Dank für die Bilder und die Anmerkungen. Werde das Ganze mal demnächst ausprobieren und dann zeige ich meine Lösung.


paelzersebbi  
paelzersebbi
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 86
Registriert am: 14.12.2015


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz