RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#1 von voyage , 15.08.2007 09:32

Hallo!

Ich habe mal ein paar Fragen zu Digital.

Das weiss ich:
Wie man Dekoder in Loks mit Schnittstelle einbaut, CV´s und Adressen mit der Märklin 6021 einstellt und wie man damit fährt.
Decoder sind Lopi 3.0 (Multiprotokoll) und Uhlenbrock Andi(die kommen weg).

Ich will: Das Märklin-Teil los werden und DCC.

Zum programmieren ist anscheindend (wie ich gelesen habe) die TRIX MS gut geeignet und "billig". Fahren ist, mangels fertiger Anlage sowieso vorerst zweitrangig.

Was kann ich jetzt und was brauch ich dafür:

Ich möchte mehrere Funktonen an einer Lok
- 2-Licht Spitzensignal
- 3. Signal zuschaltbar (Frankreich)
- rotes Schlusslich seperat schalten
- 2 Töne am Horn einzeln schalten. (Frankreich)
- schaltbare Kupplung

Bei DCC sind ja mehr als 4 Funktionen möglich.

Auch möchte ich Wagen Beleuchten und ihnen Schlusslichter verpassen, diese auch je nach Fahrrichtung schalten können.

Welche Decoder kann ich für was verwenden?

Wie Stromaufnahme an den Wagen? (ohne stromführende Kupplungen, jeder Wagen selbst, das man auch mal in unterschiedlichen Kombis fahren kann)

Kann man Töne für Sounddecoder selbst herstellen und aufspielen?

Wieviele Funktionen gehen, wenn die Lok eine 8-polige Schnittstelle hat?
Wie kann man da mehrere Lichtfunktionen abgreiffen und die Digitalkupplung ansteuern?
Wie ist die Schnittstelle "belegt"?

Welche LED´s? Die Orginalen beleuchten ja in vielen Fällen "alles" über einen Lichtleiter.

Lokprogrammer braucht man nur bei Sound?
Muss man eine Zentrale dazwischen anschließen oder macht man das direkt?

Eine schaltbare Kupplung ist diese hier? Wie ansteuern, Tauglichkeit im "Alltag"?

Kann man bei Digital auch einen "Momentkontakt" schalten und nicht nur an/aus? Z.B bei der Digitalkupplung würde es ja reichen, wenn man sie nur kurz "antippen" könnte und sie ~1 Sek. öffnet.

Wieviele Funktionen sind das jetzt:
Zweilicht-Spitzensignal = an/aus = 1 oder 2?
Ist "AN" eine Funktion und "AUS" eine Funktion oder ist "AN/AUS" nur eine Funktion(wie ich vermute)?


Grüße
Torsten


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#2 von Murrrphy , 15.08.2007 09:47

Zitat von voyage
Wie Wtromaufnahme an den Wagen? (ohne stromführende Kupplungen, jeder Wagen selbst, das man auch mal in unterschiedlichen Kombis fahren kann)



In diesem Fall müßte, sofern das ganze schaltbar sein soll, aber wohl jeder Wagen mit einem einfachen Schaltdecoder ausgestattet werden.

Zitat von voyage
Kann man Töne für Sounddecoder selbst herstellen und aufspielen?


Prinzipiell ja, haben einige hier im Forum für Spezialloks (wie z.B. Kondenstenderloks) schon gemacht.

Zitat von voyage
Lokprogrammer braucht man nur bei Sound?
Muss man eine Zentrale dazwischen anschließen oder macht man das direkt?


Der Lokprogrammer kann auch alle anderen Decoder-Einstellungen kann nicht nur für Sound verwendet werden und wird an den PC angeschlossen (keine Zentrale notwendig).

Zitat von voyage
Wieviele Funktionen sind das jetzt:
Zweilicht-Spitzensignal = an/aus = 1 oder 2?
Ist "AN" eine Funktion und "AUS" eine Funktion oder ist "AN/AUS" nur eine Funktion(wie ich vermute)?



Du vermutest richtig, es ist eine Funktion, die an bzw. abgeschaltet ist.


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.399
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#3 von voyage , 15.08.2007 10:21

Zitat von Murrrphy

Der Lokprogrammer kann auch alle anderen Decoder-Einstellungen kann nicht nur für Sound verwendet werden und wird an den PC angeschlossen (keine Zentrale notwendig).



Danke Murrrphy für deine Antwort.

Kann man mit dem Lokprogrammer quasi das selbe wie machen wir mit einer Zentrale (im Programmierbereich)?
Eine einzelne Lok kann man auch fahren? Auf der ESU-Seite komm ich da nicht ganz mit.

Leider wird halt überall vorrausgesetzt, das man ein Profi auf dem Digital-Gebiet ist.


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#4 von Murrrphy , 15.08.2007 10:39

Ich besitze selber keinen LokProgrammer, vielleicht meldet sich ja noch einer der stolzen Besitzer. Das, was ich von dem Teil bislang gesehen habe ist folgendes:

- Das Teil wird per USB oder seriell an den Computer angeschlossen, auf der anderen Seite wird das Programmiergleis angeschlossen, auf das die Lok gestellt wird.
- Der Decoder läßt sich über ein Windows-Programm sehr komfortabel im Detail einstellen und Sound aufspielen bzw. ändern.

Inwieweit man auf dem Programmiergleis die Lok mit dem Teil auch fahren kann, entzieht sich leider meiner Kenntnis, ich würde vermuten, daß das nicht geht.


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.399
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#5 von M-Gerhard ( gelöscht ) , 15.08.2007 10:46

Der Lok-Programmer hat die Funktion 'virtueller Führerstand'.
Damit kann man einen Decodertest durchführen.
Im DCC-Betrieb Adresse und Fahrstufen wählen, Fahren und Licht sowie 20 Funktionen schalten.

Gruss M-Gerhard


M-Gerhard

RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#6 von voyage , 15.08.2007 10:48

Das das Teil nicht für Dauerfahrbetrieb gemacht ist, dürfte klar sein. Aber Probefahrten müssen sicher gehen?

Der/Ein Lokprogrammer ja nicht sooo teuer ist und eine sinnvolle Ergänzung ist er sicher, würde ich mir sowas auch anschaffen.


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#7 von Murrrphy , 15.08.2007 10:50

Zitat von voyage
Der/Ein Lokprogrammer ja nicht sooo teuer ist und eine sinnvolle Ergänzung ist er sicher, würde ich mir sowas auch anschaffen.



Macht sicher Sinn, insbesondere, da mir noch keine andere Möglichkeit begegnet ist, auf die LokSound-Decoder lokspezifischen Sound aufzuspielen


Viele Grüße
Achim



 
Murrrphy
Administrator
Beiträge: 8.399
Registriert am: 02.01.2006
Homepage: Link
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3 / MS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#8 von voyage , 15.08.2007 11:16

Zitat von M-Gerhard
Im DCC-Betrieb Adresse und Fahrstufen wählen, Fahren und Licht sowie 20 Funktionen schalten.



Welchen Programmer besitzt du?

Mal anders gefragt: Wenn ich mir einen Programmer zum programmieren und testen anschaffe, könnte ich mir die MS ja eigentlich sparen??
Sie hat ja dann eigentlich keine Vorteile mehr, ausser das sie 2-3 Loks mehr steuern kann. (beim Programmer geht ja nur eine Lok/Decoder)

Bzw. bei der Anschaffung eines Programmer reicht fürs spätere fahren eigentlich eine Multimaus völlig aus?
Mit der habe ich später wieder mehr Möglichkeiten, wie mit der MS.


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#9 von M-Gerhard ( gelöscht ) , 15.08.2007 12:15

Zitat von voyage
Welchen Programmer besitzt du?



Ich habe einen ESU-Lok-Programmer, den ich nur zum Bearbeiten von Sound-Decodern benütze.

Zum Betrieb und zur Decoderkonfiguration verwende ich die Trix MS.
Der Vorteil ist, dass ich dabei keinen PC benötige.
Ausserdem kann ich mit der MS auch SX-Loks und SX2-Loks (neues Protokoll) programmieren und fahren.

Gruss M-Gerhard


M-Gerhard

RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#10 von voyage , 15.08.2007 12:18

Aha, das was du mit der MS machst kann man auch theoretisch mit dem Programmer machen?

Gruss


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#11 von M-Gerhard ( gelöscht ) , 15.08.2007 12:36

Zitat von voyage
Aha, das was du mit der MS machst kann man auch theoretisch mit dem Programmer machen?



Mit dem virtuellen Führerstand kann man nur jeweils eine Lok mit DCC- oder MM-Protokoll betreiben, kein SX.

Wenn man die Ebay-Preise für eine MS ansetzt, so besteht zwischen Lokprogrammer und MS aber ein erheblicher Preisunterschied.

Gruss M-Gerhard


M-Gerhard

RE: Ein paar Anfänger-Fragen zu Digital

#12 von voyage , 16.08.2007 11:20

Danke für deine Hinweise!

Da ich jedoch den Sound hinten anstellen will, werde ich mir eine Trix MS organisieren.

Fährt unter Euch jemand die Krois-Kupplungen?

Grüße


voyage  
voyage
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.223
Registriert am: 26.11.2005
Spurweite H0e
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 33
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz