Willkommen 

An Aus


RE: Mobile Station ok, aber bequemer Weichen schalten?

#1 von kroker , 05.03.2017 12:37

Hallo zusammen,
da ich als Teppichbahner nun doch schon 24 Weichen habe, wird es langsam echt etwas umständlich Weichen mit der "kleinen" Märklin Mobile Station (60657) zu schalten. Da liegen jetzt 45m C-Gleise vor mir und ich hab mir auf einer FotoCollage die Weichen durchnummeriert und ich bin doch echt immer am Arbeiten, wenn ich Züge anders fahren lassen will.

An für sich reicht mir die Mobile Station ... ok, aber das Keyboard mit Weichen-schalten ist umständlich (finde ich).

Gibt es eine Lösung, so dass ich die Mobile Station weiter verwenden kann (für meine Züge/Loks) und mir was einfaches Zusätzliches nur für Weichen schalten zulege. Irgendetwas, bei dem ich alle Weichen im Blick habe und dann gezielt z.B. Weiche 3, dann 9, dann 17 Schalten kann, ohne irgendwelche Oberflächen wechseln zu müssen.

Das Ganze sollte digital passieren, also ohne Kabel zu den Weichen. Meine Weichen sind zum größten Teil mit WeichEi Decodern ausgerüstet, drei sind mit Märklin Decodern bestückt.

Ich brauche keine Fahrstraßen oder Blockstrecken oder sonstiges, einfach Züge fahren lassen und bequem und übersichtlich ein paar Weichen schalten.

Ich denke, dass ich keine Luxus Anlage (CS3 oder Esu Ecos) brauche, denn das wäre wohl schon wieder überdimensioniert.
Oder gibt es eine gute bewährte Zwischenlösung zwischen der kleinen Mobile Station und den großen Steuerungen.

Grüße Berthold


kroker  
kroker
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 14.12.2016


RE: Mobile Station ok, aber bequemer Weichen schalten?

#2 von greg , 05.03.2017 14:22

Hallo!
Es gibt vom CAN-digital-Bahn-Projekt ein Modul, mit dem man per Schaltpult digital Weichen stellen kann: Das CAN-Stellpult.

http://www.can-digital-bahn.com/modul.ph...modul=3#Mod_Top

grüssle
gregor


Herzlich willkommen in C A V E M B O U R G - Eisenbahnperle im Herzen Europas


 
greg
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.573
Registriert am: 14.12.2010
Homepage: Link
Spurweite H0
Steuerung CS3 und iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Mobile Station ok, aber bequemer Weichen schalten?

#3 von RWN ( gelöscht ) , 05.03.2017 15:24

Hallo Berthold,

das Stellpult, kann ich dir auch empfehlen. Werkelt bei mir auch...ist wesentlich einfacher wie mit den Mobilstationen.


RWN

RE: Mobile Station ok, aber bequemer Weichen schalten?

#4 von kroker , 05.03.2017 15:52

Hi Gregor und Rainer,
Klasse, Danke... genau sowas ist die Lösung für mich! Eventuell könnt ich das auch zerlegen und mir mit den Teilen ein richtiges Schaltpult so mit Gleisplan basteln.

Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich mit einem Stellpult 20 Weichen schalten kann?

@Rainer, ich sehe auf deinem Bild, dass du 3 MS gleichzeitig betreibst?... kannst du mir eventuell beschreiben wie du das handhabst, bzw. angeschlossen hast?
Grüße Berthold


kroker  
kroker
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 14.12.2016


RE: Mobile Station ok, aber bequemer Weichen schalten?

#5 von RWN ( gelöscht ) , 05.03.2017 16:00

Hallo Berthold,

nein, Du kannst bis zu 80 Magnetartikel schalten. Immer 20 in einer Ebene.

Zum Gleisbildstellpult...gibt es auch etwas. Sieh dich einfach mal auf der Seite um.
Ich trage mich auch mit dem Gedanken...da ich noch ein grösseres SES Pult habe.

Du kannst eigentlich soviel MS anschliessen wie Du benötigst. Geht dann über einen Startpunkt...Sternpunkt...Spielpunkt. Je nach dem was Du machen willst.

PS: noch ein Bild.


RWN

RE: Mobile Station ok, aber bequemer Weichen schalten?

#6 von klein.uhu , 05.03.2017 16:54

Zitat

Gehe ich richtig in der Annahme, dass ich mit einem Stellpult 20 Weichen schalten kann?


Laut Beschreibung in o.g. LInk:
Benötigt man gar mehrere CAN-StellPulte an einem Stelltisch, kann man durch die auf der Rückseite vorhandenen zwei Buchsen auch Geräte direkt miteinander verbinden.

Über die 20 Tastenpaare kann man immer direkt 20 Adressen zusammenhängend erreichen. Jeweils die nächsten 20 Adressen kann man durch Betätigen der "+20"-Taste erreichen. Es stehen insgesamt 4 Ebenen mit je 20 Adressen zur Verfügung, das bedeutet, dass man mit einem CAN-StellPult 80 Adressen schalten kann.

Oder verstehe ich da was falsch?


| : | ~ analog

Gruß von klein.uhu
Es ist keine Schande, etwas nicht zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen. (Sokrates)
Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Fantasie ist unbegrenzt. (Einstein)


klein.uhu  
klein.uhu
Trans Europ Express (TEE)
Beiträge: 9.760
Registriert am: 30.01.2006
Spurweite H0
Steuerung mit Hand und Verstand
Stromart AC, Analog


RE: Mobile Station ok, aber bequemer Weichen schalten?

#7 von RWN ( gelöscht ) , 05.03.2017 17:22

Hallo klein Uhu,

passt schon.

Nur wenn ich ein Gleisbildstellpult selber bauen will, gibt es von diesem Anbieter andere Bausteine dafür. Dann braucht man das fertige nicht!


RWN

RE: Mobile Station ok, aber bequemer Weichen schalten?

#8 von kroker , 07.04.2017 13:33

Hallo zusammen,

Danke nochmal an Rainer und kleiner Uhu, das mit dem Can-Stellpult ist genial für mich. Inzwischen mit 2 MS, Gleisbox und Startpunkt und dem Stellpult funktioniert alles super.

Nun kommt mein nächster Wunsch.... typisch... man hat halt immer neue Ideen


Ich möchte nun einen Abschnitt etwas automatisieren (siehe Bild). Auf der inneren Strecke (Nebenstrecke) möchte ich, dass am Bahnhof ein Zug von alleine anhält und der andere automatisch losfährt immer im Wechsel.
Muss ich da schon in die große Welt der PC-gesteuerten Digitalwelt einsteigen oder geht da auch ne simple Teppichbahnlösung.

Also Zug fährt ein, löst irgendwas aus (über Schaltgleis?, Kontaktgleis?), meldet das an wen? oder was? Das "wen oder was" gibt den Nebenzug frei, und der fährt los. Gleichzeitig müssen dann auch die zwei Weichen automatisch geschaltet werden. Und vielleicht noch zwei so schöne Haltesignale dazu das wärs.



Ich gebs zu ich bin immer noch Frischling in der Materie

Grüße Berthold


kroker  
kroker
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 14.12.2016


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 209
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz