An Aus


RE: Uhlenbrock Decoder 76200

#1 von hardy1 ( gelöscht ) , 13.03.2017 14:57

Ist der Uhlenbrock Decoder 76200 werksmäßig für einen LED Anschluss vorgesehen,oder müssen noch Widerstände in die Anschlussleitung der Led´s eingebaut werden ? Ich möchte für die Vordere und hintere Beleuchtung meiner Lok eine LED einbauen.


hardy1

RE: Uhlenbrock Decoder 76200

#2 von schnuffi02 , 13.03.2017 16:51

Hallo hardy,

habe gerade mehrere verbaut

du brauchst einen Widerstand - ich habe 1,5 K-Ohm genommen - bei 1 K-Ohm ist mir die LED durchgebrannt.

Wenn das Licht flackert gehst du mit der Anode auf die (+20) - ist ein Lötpunkt auf der Platine - mit der Kathode dann jeweils grau vorne und gelb hinten - und vergiss nicht der Widerstand dazwischen !


Grüsse aus dem Markgräflerland sendet

Wolfgang


Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen. (I. Kant)

Meine Anlage: (im Bau) viewtopic.php?f=64&t=133356

Anlagenbau: (Kleine Objekte) [url]https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=133528


 
schnuffi02
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.164
Registriert am: 16.11.2012
Ort: Markgräflerland
Spurweite H0
Steuerung IB 2
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz