RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#1 von Spielkind , 07.04.2017 04:36

Hallo,

Nach dem Umzug ins neue Heim habe ich nun endlich Gelegenheit die Planung für Süßen 2 zu starten. Es gab (und gibt) leider noch viel zu tun. Süßen 1 viewtopic.php?f=64&t=121570 hat das Zersägen und den Wiederaufbau ganz gut überstanden und ich könnte sicher den neuen größeren Kellerraum einfach ignorieren und weiter bauen. Aber wer will das schon, wenn jetzt mehr Platz da ist.

Also eine neue Planung und hoffentlich einige Fehler von Süßen 1 vermeiden (z.B. Linksverkehr). Allerdings soll die die angedeutete Stadt Süßen am rechten oberen Rand überleben. Mehr Details im Plan unten. Des weiteren sollen die Schattenbahnhöfe des Hundeknochen dieses Mal in C-Gleis gebaut werden und es sind auch einige K-Flexgleise im sichtbaren Bereich eingeplant. Insbesondere bei den Schattenbahnhöfe brauch ich Eure Hilfe ob das so geht, da ich absoluter C-Gleis Neuling bin. ops:

Ich freue mich auf Eure Beiträge.

Viele Grüße,

Jochen.


1. Titel

Süßen (oder Süßen 2).

Allerdings ist dies nicht zu wörtlich zu verstehen, sondern mehr als Motivation und Ideengeber.
___
2. Spurweite & Gleissystem
___

H0, Märklin M (und nun auch C Gleis für Schattenbahnhof und etwas K-Gleis für Paradestrecke)

3. Raum & Anlage
3.1 Raumskizze, evtl.. auch Bilder davon
___

Anbei. Der Kellerraum hat leider 3 Türen, ein Kellerfenster und zwei elektrische Heizkörper und es kommt noch die Treppe runter. Ein Türe geht in die Waschküche und ein Weg von der Treppe zu der Waschküche muss daher mit Wäschekorb leicht begehbar bleiben.





3.2 Anlagenform (L, U, Rechteck, An der Wand entlang...)
___

U und an der Wand entlang sind meine Favoriten weil ich mittendrin sein kann und ich gleichzeitig nicht alles übersehen kann. ADW scheint mir aber mit gegeben Platzverhältnissen nur schwer möglich.


3.3 Anlagengröße oder verfügbare Fläche im Raum
___

Neben der Erreichbarkeit der Türen möchte ich auch noch Stauraum für Eisenbahngerümpel und einen kleinen Basteltisch (das schwarze Regal in der 3D Ansicht - sieht in echt anders aus, nur die Grundfläche stimmt).


4. Technisches
4.1 Modellbahn vs. Spielbahn
___

Spielbahn, M-Gleis eben wobei ich trotzdem mit Landschaftsbau weiter experimentieren möchte.

4.2 Hauptbahn und/oder Nebenbahn
___

Die (ehemalige) Nebenbahn Süßen-Donzdorf-Weißenstein steht im Vordergrund aber eben auch ein Stück zweigleisige Hauptbahn. Damit möchte ich zum einen Oberleitungsbetrieb mit entsprechenden Zugmaterial einsetzen können, während der Spieleffekt hauptsächlich im Traktionswechsel im Hauptbahnhof Süßen liegt, dem verteilen der Güterwagen, dem Umsetzen in Weißenstein und den Anschließern.

4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)
___

R1. Zum einem erlaubt dies Bogenweichen und die Weiche 5137 mit den engen Gleisabständen und zum anderen besitze ich kein Rollmateriel mit Problemen in R1.

4.4 Maximale Steigung
___

2.5-3%

4.5 Maximale Zugslänge
___

Hauptstrecke: 7 "lange" Personenwagen (1:100) + E-lok ~= 220cm
Nebenstrecke: 3-4 Silberlinge (1:100) + Diesellok ~= 130cm


4.6 Anlagentiefe (minimal, maximal)
___

Gute Erreichbarkeit. Süßen I hatte (durch die Zimmergröße und ungenügende Planung bedingt) schlechten Zugriff. Das macht (mir) auf Dauer keinen Spaß.


4.7 Eingriffslücken / Servicegang
___

Keine Luke, das ist mir zu viel Gepfriemel, lieber schmaler.

4.8 Anlagenhöhe der Hauptebene
___

90 cm.

4.9 Schattenbahnhof / Fiddle Yard
___

2 für Hundeknochen der Hauptbahn.
1 für Nebenbahn.

4.10 Oberleitung ja / nein
___

Ja, aber nur auf der Hauptbahn.

5. Steuerung
5.1 Fahren analog oder digital
___

Digital fahren mit 2xMS2 und delta Booster. Vielleicht auch CS3 in der Zukunft.

5.2 Steuern analog oder digital
___

Analog aber evtl. digital in Hauptbahn Schattenbahnhöfen mit CS3.

5.3 PC-Steuerung
___

Nein. Ich will spielen und nicht programmieren.

6. Motive
6.1 Epoche
___


DB 80er Jahre (späte Epoche IV)

6.2 Bahnhofstyp(en)
___

Trennungsbahnhof und Endbahnhof für Nebenbahn.

6.3 Landschaft
___

Angedeutete Stadt (soll von jetziger Anlage übernommen werden).

6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land; Industrie, Gewerbe)
___

Mittlere Stadt, etwas Industrie, etwas Albtrauf.


6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)
___

Nur Lokschuppen für Rangierlok, evtl. Dieseltankstelle. Historisches Kleinst-Bw im Endbahnhof für Museumsbahn ist angedacht.

7. Sonstiges
7.1 Vorhandene Fahrzeuge
___

Zu viele.

7.2 Vorhandener Gleisplan (eigener, Link zu anderen)
___

Sichtbare Ebenen:


Schattenbahnhof 1 der Hauptbahn:


Schattenbahnhof 2 der Hauptbahn:


Schattenbahnhof der Nebenstrecke:


7.3 Betrieb als Einzelspieler oder zu mehrt
___

Einzel, evtl. manchmal zu zweit.

7.4 Budget
___

Nicht zu viel.

7.5 Zeitplan
___

Die Verwirklichung wird dauern (> 5 Jahre), da ich arbeitsmäßig voll eingespannt bin, Familie habe, es am Haus immer Reparaturen gibt und ich auch noch andere Freizeitaktivitäten nicht vernachlässigen will.

8. Anhänge


Meine M-Gleis Anlage Süßen: viewtopic.php?f=64&t=121570


 
Spielkind
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 19.10.2012
Ort: Kanada
Gleise M/C/K-Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#2 von Spielkind , 13.04.2017 05:15

Hallo,

Ich habe evtl. die nächsten Wochenende etwas Zeit und kann mich an den Rohbau wagen. Hat jemand einen Kommentar zur Anlagenform bzw Raumausnutzung? Eure Kommentare würden mich sehr freuen.

Der andere Schritt der ansteht ist die C-Gleis Bestellung in Deutschland. Überseht Ihr ob ich die C-Gleis richtig zusammengestöpselt habe? Ich bin da absoluter Neuling.

Vielen Dank,

Jochen.


Meine M-Gleis Anlage Süßen: viewtopic.php?f=64&t=121570


 
Spielkind
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 19.10.2012
Ort: Kanada
Gleise M/C/K-Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#3 von Spielkind , 15.04.2017 15:50

Hallo,

Ich habe nochmal an der Nebenstrecke geplant: Der Gleiswendel wurde vereinfacht und jetzt ist nur noch eine Ebene sichtbar. Die Tunnelportale am rechten Rand auf der Nebenstrecke sind damit verschwunden. Ich habe auch noch die Lokbehandlung und die Industriegleise umgedreht, sieht so gefälliger aus und ich kann es leichter von Innen erreichen. Ich hoffe Ihr findet etwas Zeit über Ostern, mir einen Kommentar zu hinterlassen.

Danke schon einmal und viel Spaß bei der Modelleisenbahn,

Jochen.


Meine M-Gleis Anlage Süßen: viewtopic.php?f=64&t=121570


 
Spielkind
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 19.10.2012
Ort: Kanada
Gleise M/C/K-Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#4 von Spielkind , 21.04.2017 05:14

Hallo,

ich bin immer noch am Planen. Ich habe nochmal etwas am Endbahnhof geändert.


Ich würde mich immer noch riesig über Eure Kommentare freuen. Ich sehe dass über 500 Mal auf diesen Thread zugegriffen wurde, da habt Ihr Euch doch sicher etwas dabei gedacht: Nur immer her mit Kritik und Anregung. Noch kann so ziemlich alles geändert werden. Und keine Angst M-Gleis ist nicht ansteckend

Viele Grüße,

Jochen.


Meine M-Gleis Anlage Süßen: viewtopic.php?f=64&t=121570


 
Spielkind
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 19.10.2012
Ort: Kanada
Gleise M/C/K-Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#5 von Joak , 21.04.2017 21:17

Hallo Jochen,

frage mich gerade wie Du in die MItte der Anlage kommen möchtest. Das sind doch höchstens 50 cm. Bist Du so schlank?
Kann man die elektrischen Heizkörper nicht umsetzen? Ich glaube man könnte ein etwas "einfacheres" Layout dann erstellen

Grüsse
Hauke


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.202
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#6 von Pieper , 22.04.2017 18:25

Hallo Alex,

kannst du nochmal die Gesamtübersicht zeigen? Das wäre am Einfachsten für ein Gesamtfeedback.

Gruss,
Pieper


Pieper  
Pieper
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 450
Registriert am: 22.03.2008
Ort: Aschaffenburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#7 von Spielkind , 23.04.2017 05:40

Hallo Hauke und Pieper,

Danke für Eure Rückmeldungen.

Hauke, entschuldige bitte die späte Antwort, ich kam gestern Abend nicht ins Forum. Du hast Recht, der Durchgang in die Mitte ist an seiner engsten Stelle 40 cm breit und weitet sich dann auf 55 cm. Ich war auch etwas besorgt ob dies reicht und habe es mal ausprobiert. Ich denke das geht, weil es nur auf Hüfthöhe so eng wird, die Arme und Schultern sind ja über den Anlagenhälften. Ich kann da vorwärts durchlaufen und muss mich nicht auf die Seite drehen. Außer mir muss auch niemand da rein (vielleicht noch manchmal mein Sohn aber der ist größer und schlanker als ich) und eventuelle Zuschauer können von anderswo im Zimmer schauen. Die Heizkörper selbst lassen sich leicht abschrauben und anschrauben, aber die Elektrik neu zu machen, wäre ein teurer Spaß, da ich aus Versicherungsgründen einen Elektriker brauche. Hauptproblem ist aber dass ich nicht sehe wo ich sie sonst platzieren kann. Das heißt jetzt aber nicht, dass ich mir nicht gerne andere Vorschläge anhören würde.

Pieper, meinst Du die sichtbare Strecken oder alle Ebenen? Im oberen Bereich hat sich nichts getan. Hier sind alle sichtbaren Ebenen nochmal und unten dann der Nebenbahnschattenbahnhof.





Viele Grüße,

Jochen.


Meine M-Gleis Anlage Süßen: viewtopic.php?f=64&t=121570


 
Spielkind
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 19.10.2012
Ort: Kanada
Gleise M/C/K-Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#8 von Pieper , 23.04.2017 12:18

Hallo Jochen,

Danke für die Übersicht. Denke im Hauptbahnhof sind noch ein paar Gleise zuviel, oder? Welche der Gleise sollen Abstell- oder Durchfahrtsgleise werden und welche Bahnsteiggleise?

Ansonsten finde ich es gut geplant, sehr klassisch!

Gruss,
Pieper


Pieper  
Pieper
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 450
Registriert am: 22.03.2008
Ort: Aschaffenburg
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3
Stromart AC


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#9 von Spielkind , 24.04.2017 14:18

Hallo Pieper,

Danke für Dein Interesse.

Unten ist ein Bild wie ich mir die Funktion des Hauptbahnhofs vorgestellt habe. Der Bahnhof ist A und der Güterbahnhof B. Gleis 10 und 1 sind für die Nebenstrecke. Gleis 10 als Stumpfgleis dient Zügen auf der Nebenstrecke die hier enden und Kopf machen. Gleis 12 ist das Lokwartegleis. Gleis 1 dient Zügen die hier ihre Lokomotive von Diesel auf Elektrotraktion wechseln. Gleis 2 und 3 sind Richtungsbahnsteiggleise für die Hauptbahn. Gleis 4 ist das Überholgleis für die Hauptgleis. Gleis 5 ist das Ausfahrtgruppe für die Güterwagen zur Hauptbahn. Gleis 6 ist die Einfahrgruppe. Glais 8 ist das Ausziehgleis - kann vielleicht am Ende auch noch einen Fabrikanschluss aufnehmen. Gleis 7 ist die Laderampe. Gleis 9 beheimatet die 260 im Lokschuppen. Gleis 11 ist entweder das Postgleis oder ein Anschluss.

Ich gebe Dir Recht es ist vielleicht etwas viel, insbesondere das linke Bahnhofsvorfeld gefällt mir nicht so richtig, das könnte schlanker werden.

Viele Grüße,

Jochen.

PS: Meine lange Antwortzeit hat damit zu tun, dass das Forum für mich zur Zeit fast nicht erreichbar ist.


Meine M-Gleis Anlage Süßen: viewtopic.php?f=64&t=121570


 
Spielkind
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 19.10.2012
Ort: Kanada
Gleise M/C/K-Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#10 von Joak , 24.04.2017 22:01

Hallo Jochen,

anbei mal eine Raumidee von meiner Seite. Ich denke beim umsetzen des Radiators muss nicht alles umgebaut werden. Vielleicht nur ein paar Kabel verlängert werden.



Ich denke so dürftest Du deutlich größere Bewegungsfreiheit in der MItte haben. Vielleicht kann ja dann der Sohnemann gleich mitspielen

Grüsse
Hauke


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.202
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#11 von Spielkind , 25.04.2017 07:24

Hallo Hauke,

Der Heizer ist ein 4.5 Fuß langer (135cm) "Baseboardheater". Er muss leider am Boden an die Wand geschraubt werden. Aber ich habe jetzt an der Außenseite der Anlage noch etwas erweitert und bin damit Deiner vorgeschlagenen Anlagenform näher gekommen. Ich denke 15cm mehr sind dort Okay und damit wird der Gang etwas über 50 cm an der schmalsten Stelle und dann schnell fast 70 cm. Ich konnte den Nebenbahnhof entsprechend unterbringen. Der einzige Preis sind die etwas geschlungen Gleise im Schattenbahnhof.

Ich habe noch den linken Bahnhofskopf verschlankt. Das Lokwartegleis (12) ist auf die andere Seite gewandert und der Anschließer oder Post (11) ist verschwunden.

Viel Grüße,

Jochen.




Meine M-Gleis Anlage Süßen: viewtopic.php?f=64&t=121570


 
Spielkind
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 19.10.2012
Ort: Kanada
Gleise M/C/K-Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#12 von Joak , 25.04.2017 18:03

Hallo Jochen,

hab mal versucht einen "Baseballheater" zu googeln, aber leider dazu nichts gefunden. Ich habe mir vorgestellt bei meinem Plan den Radiator wieder an eine Wand zu bauen. Diese kann ja aus Aluprofilen und Regipsplatten erstellt werden, und muss eigentlich ja nur 1/2 hoch sein. Keine Ahnung was so das "Baumaterial" bei euch kostet, hier bei uns würde es keine 100,- EUR kosten. Natürlich würden dazu noch die Arbeiten eines Elektrikers kommen, die aber eigentlich auch nicht so teuer sein können. Aber gut, schlußendlich musst Du das Ganze bezahlen

Könntest Du bitte einmal die verschiedenen Ebenen zeigen. Irgendwie komme ich mit Deinem Plan nicht so ganz klar...

Grüsse
Hauke


Grüsse
Hauke

Platzmangel ist die Unfähigkeit aus dem Vorhandenen etwas zu erschaffen
www.kahlsberg.de


 
Joak
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.202
Registriert am: 25.10.2016
Ort: Bayerischer Wald
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Süßen (oder Süßen 2) -- Fragen zur Anlagenform und zu den Schattenbahnhöfen (C-Gleis)

#13 von Spielkind , 27.04.2017 02:57

Hallo Hauke,

Hier sind die fehlenden Ebenen.

Vom HBF (Süßen) geht es rechts oben in einer Rampe nach unten bis zum Schattenbahnhof (Stuttgart) auf dem unteren Schenkel. Der Schattenbahnhof Stuttgart ist teilweise in der Steigung um auf den notwendigen Höhenunterschied zu kommen. Der Schattenbahnhof ist komplett mit C-Gleis geplant bis dahin ist M-Gleis. Die Hauptstrecke ist ein Hundeknochen.



Auf der anderen Seite geht es vom HBF (Süßen) zur Paradestrecke (K-Gleis) ueber eine Schleife nach unten bis zum Schattenbahnhof (Ulm) auf dem oberen Schenkel unter dem HBF (Süßen). Der Schattenbahnhof Ulm ist flach allerdings nur etwa 12 cm unter Süßen, allerdings 2 cm mehr als bisher. Der Schattenbahnhof ist komplett mit C-Gleis geplant, in de Schleife ist M-Gleis.



Auf der linken Seite geht es auch an der Wand entlang zur Nebenstrecke und dem Schattenbahnhof (Donzdorf) bis zum Endbahnhof Weißenstein.



Ich hoffe Du kannst damit etwas anfangen. Und natürlich sind weitere Kommentare von allen Mitlesern sehr willkommen. flaster:

Viele Grüße,

Jochen.


Meine M-Gleis Anlage Süßen: viewtopic.php?f=64&t=121570


 
Spielkind
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 91
Registriert am: 19.10.2012
Ort: Kanada
Gleise M/C/K-Gleise
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 39
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz