Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Trassenbau

#351 von Christian69 , 15.06.2022 16:23

Hallo zusammen,

da ich zur Zeit meiner Tochter beim Hausbau (Fliesen / Laminat legen) helfe, komme ich nicht mehr so oft zum Weiterbau. Dennoch möchte die den Fortschritt der letzten Wochen mit Euch teilen.

Ausgehend vom 6-gleisigen Zwischen(Schatten)bahnhof wurde die Trasse bis zur Einfahrt in den zukünftigen schweizer Durchgangsbahnhof fortgeführt.
Als erstes wurde wieder die Brücke und deren Pfeiler installiert.







Dann das Dammmaterial und die Gleise verlegt, sowie die Absturzsicherung angebracht.







Nun geht es an den Bau der Trassen für die Bahnhofseinfahrt, den Bahnhof und die Ausfahrt.

Bis die Tage und Grüße
Christian


Meine Anlage im Bau:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148624

Meine Videos auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UChbk0IOvkDa5tWUM8nGYsGw


Christian69  
Christian69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert am: 26.05.2013
Spurweite N
Steuerung Fahren: SX2 & DCC mit Rautenhaus RMX950(7)USB, Schalten: SX mit SLX852, SX Decoder von Stärz, MB-Tronik, Norbert Martsch
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 15.06.2022 | Top

RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Trassenbau

#352 von Loktom , 30.06.2022 02:09

Hallo Chris, sage mal die schwarzen verbindungsplättchen, woher hast du die, ich hatte mal den Michael V8lk angeschrieben er hat mir netterweise den link aus china geschickt der geht aber nicht mehr, der hatte die ja auch bevor er seine Anlage abgebaut hatte, ich hatte damals von ihm welche bekommen, wo hast du die her?

LG thomas


 
Loktom
Beiträge: 8
Registriert am: 24.10.2021
Ort: 25361 Süderau
Spurweite N
Steuerung FCC, TC9
Stromart Digital


RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Trassenbau

#353 von Loktom , 30.06.2022 02:33

Einen habe ich noch, kann ich evtl. Von dir die wintrack Datei haben, ich würde mal sehen ob ich da einiges übernehmen kann bzw. nachbauen kann wenn ich darf, denn deine Anlage gefällt mir gut, so wie du das von mich gemacht hast. Ich habe zwar nur 460x360x320 zur Verfügung da sollte aber einiges gehen.Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)Bild entfernt (keine Rechte)

So ist es mein erster Entwurf, hat mich ganz schön nerven gekostet.

LG Thomas


hubedi hat sich bedankt!
 
Loktom
Beiträge: 8
Registriert am: 24.10.2021
Ort: 25361 Süderau
Spurweite N
Steuerung FCC, TC9
Stromart Digital


RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Trassenbau

#354 von Christian69 , 30.06.2022 08:28

Hallo Thomas,

ich hatte mir bei Baubeginn eine große Anzahl der Platinen von Micha bestellt.
Es gibt aber auch andere z. B.: von Fichtelbahn: https://www.fichtelbahn.de/addon_trackline.html oder https://www.firma-staerz.de/index.php?sub=produkt&id=652

Anbei die Wintrack-Datei für Version 15.

Ich habe ca. 2 Jahre an der Streckenführung geplant und auch dann gibt es noch immer Dinge, welche beim realen Bau erst in Erscheinung treten und gelöst werden müssen z.B.: Zugang zu den Servos für die Weichenantriebe.
Oft muss man Kompromisse eingehen und manchmal auch hoffen, dass man da nicht wieder ran muss

Grüße
Christian


Meine Anlage im Bau:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148624

Meine Videos auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UChbk0IOvkDa5tWUM8nGYsGw

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

Loktom und DennisMoba haben sich bedankt!
Christian69  
Christian69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert am: 26.05.2013
Spurweite N
Steuerung Fahren: SX2 & DCC mit Rautenhaus RMX950(7)USB, Schalten: SX mit SLX852, SX Decoder von Stärz, MB-Tronik, Norbert Martsch
Stromart Digital


RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Trassenbau

#355 von Loktom , 30.06.2022 08:47

Hi, ich dachte mir das du die von Mich hattest, die von Fichtelbahn habe ich gesehen, sind aber im Gegenzug zu Michas Plättchen deutlich teurer.


 
Loktom
Beiträge: 8
Registriert am: 24.10.2021
Ort: 25361 Süderau
Spurweite N
Steuerung FCC, TC9
Stromart Digital


RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Trassenbau

#356 von Christian69 , 01.07.2022 08:10

Hallo Thomas,

eine sehr schöne Anlage hat auch Linus nach schweizer Thema erbaut, leider hier nicht mehr im Forum vertreten.

https://www.schweizer-alpenbahn.ch

Grüße
Christian


Meine Anlage im Bau:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148624

Meine Videos auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UChbk0IOvkDa5tWUM8nGYsGw


Loktom hat sich bedankt!
Christian69  
Christian69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert am: 26.05.2013
Spurweite N
Steuerung Fahren: SX2 & DCC mit Rautenhaus RMX950(7)USB, Schalten: SX mit SLX852, SX Decoder von Stärz, MB-Tronik, Norbert Martsch
Stromart Digital


RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm

#357 von Loktom , 01.07.2022 15:44

Warum hast du nicht die belegtmelder von Norbert genommen?


 
Loktom
Beiträge: 8
Registriert am: 24.10.2021
Ort: 25361 Süderau
Spurweite N
Steuerung FCC, TC9
Stromart Digital


RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm

#358 von Loktom , 01.07.2022 15:49

Woher weißt du welcher belegtmlder in dem verbindungsstecker ist?


 
Loktom
Beiträge: 8
Registriert am: 24.10.2021
Ort: 25361 Süderau
Spurweite N
Steuerung FCC, TC9
Stromart Digital


RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm

#359 von Christian69 , 01.07.2022 15:51

Hallo Thomas,

die Belegmelder von Norbert können zwar mit einem Takt-synchronen BUS arbeiten, dennoch fehlen mir einige Einstellmöglichkeiten, welche bei Stärz vorhanden sind.
Desweitern sind bei Stärz Optokoppler verbaut, welche eine galvanische Trennung der Decodereingänge zum Belegmeldeabschnitt gewährleistet.
Daher verwende ich BMDCC 3 Belegmelder.

Du meinst sicher die D-Sub Stecker an den Segmentübergängen?
Ich habe eine umfangreiche Excel-Übersicht mit allen Gleisabschnitten, deren Länge, Booster und Belegmelder-Adresse sowie Ebene in Wintrack.
Die Belegmeldeadressen an den D-SUB Verbindungen sind darin auch notiert.

Grüße
Christian


Meine Anlage im Bau:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148624

Meine Videos auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UChbk0IOvkDa5tWUM8nGYsGw


Loktom hat sich bedankt!
Christian69  
Christian69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert am: 26.05.2013
Spurweite N
Steuerung Fahren: SX2 & DCC mit Rautenhaus RMX950(7)USB, Schalten: SX mit SLX852, SX Decoder von Stärz, MB-Tronik, Norbert Martsch
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 02.07.2022 | Top

RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm

#360 von Loktom , 01.07.2022 19:57

Nach welchen Maßstäben hast du die schwarzen verbindungsplättchen gewählt


 
Loktom
Beiträge: 8
Registriert am: 24.10.2021
Ort: 25361 Süderau
Spurweite N
Steuerung FCC, TC9
Stromart Digital


RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm

#361 von Christian69 , 02.07.2022 14:13

Hallo Thomas,

ich baue die Verbindungsplättchen im nicht sichtbaren Bereich dort ein, wo ich das Gleis entweder einseitig oder beidseitig durchtrennen muss.
Dies ist bei Belegmeldeabschnitten und verschiedenen Boosterbereichen notwendig.

Grüße
Christian


Meine Anlage im Bau:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148624

Meine Videos auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UChbk0IOvkDa5tWUM8nGYsGw


Loktom und scabaNga haben sich bedankt!
Christian69  
Christian69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert am: 26.05.2013
Spurweite N
Steuerung Fahren: SX2 & DCC mit Rautenhaus RMX950(7)USB, Schalten: SX mit SLX852, SX Decoder von Stärz, MB-Tronik, Norbert Martsch
Stromart Digital


Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Schweizer Bahnhof

#362 von Christian69 , 08.07.2022 20:13

Hallo zusammen,

in den letzten Tagen habe ich immer wieder einmal an der Anlage gebaut und angefangen die Trassen für den schweizer Durchgangsbahnhof zu erstellen.
Es wird ein 5 gleisiger Bahnhof mit zwei zusätzlichen Abstellgruppen für Pendelzüge, welcher in einer leichten Kurve liegt.

Bevor ich die linke Einfahrt fest montiere, muss ich noch die Gleise der Unterführung einschottern, sonst komme ich später nicht mehr richtig darunter.
Ich werde auch erst die Weichen installieren und erst dann die "Platte" festverkleben.



Die Trasse im mittleren Segment ist fest verklebt, da hier nur die Gleise und keine Weichen verbaut werden.



Auf der rechten Seite gehe ich so vor wie auf der linken.
Man kann auch schon ganz rechts sehen, dass es noch 2,5 Wendel-Umdrehungen höher geht (dann ist aber auch Schluss in der Höhe).
Die Trassen führt dann bis rechts zum Wendel und zuvor noch über die Bietschtalbrücke.




Das ist aber noch viel Arbeit. Ich muss auch noch Plätze für die Weichendecoder, Belegmelder und späteren Signaldecoder finden.
Am Wochenende geht es aber erst mal wieder auf die Baustelle zur Tochter...Dachterrasse mit Platten auf Stelzlagern verlegen und Sockelleisten in der Einliegerwohnung anbringen.

Schönes Wochenende und Grüße
Christian


Meine Anlage im Bau:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148624

Meine Videos auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UChbk0IOvkDa5tWUM8nGYsGw


Christian69  
Christian69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert am: 26.05.2013
Spurweite N
Steuerung Fahren: SX2 & DCC mit Rautenhaus RMX950(7)USB, Schalten: SX mit SLX852, SX Decoder von Stärz, MB-Tronik, Norbert Martsch
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 08.07.2022 | Top

Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Frage zur Signalaufstellung

#363 von Christian69 , 22.07.2022 16:18

Hallo liebe Gemeinde,

da ich für den Weiterbau des schweizer Bahnhofes einige darunterliegende Gleisabschnitte einschottern muss (Tunneleinfahrten) und davor für die 2 gleisige schweizer Strecke Blocksignale aufstellen möchte, stellt sich bei mir die Frage:

1. Werden immer 2 Lichtsignale auf gleicher Höhe an einer zweigleisigen schweizer Strecke aufgestellt oder nur wenn eine "Falschfahrt auf dem Nachbargleis" erlaubt ist?
2. Wenn man keine Signalbrücken einsetzen will/kann (Einzelanfertigungen), kann man das Lichtsignal für das rechte Gleis auch rechts daneben aufstellen oder muss es zwischen den Gleisen stehen?

Danke und Grüße
Christian


Meine Anlage im Bau:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148624

Meine Videos auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UChbk0IOvkDa5tWUM8nGYsGw


Christian69  
Christian69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert am: 26.05.2013
Spurweite N
Steuerung Fahren: SX2 & DCC mit Rautenhaus RMX950(7)USB, Schalten: SX mit SLX852, SX Decoder von Stärz, MB-Tronik, Norbert Martsch
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 22.07.2022 | Top

RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Frage zur Signalaufstellung

#364 von respace99 , 22.07.2022 20:47

Hi Christian

Zitat von Christian69 im Beitrag #363
1. Werden immer 2 Lichtsignale auf gleicher Höhe an einer zweigleisigen schweizer Strecke aufgestellt oder nur wenn eine "Falschfahrt auf dem Nachbargleis" erlaubt ist?

Da normalerweise alle Gleise für den "Zweirichtungsbetrieb" zugelassen sind befinden sich auch immer zwei Signale an den Blockgrenzen.

Zitat von Christian69 im Beitrag #363
2. Wenn man keine Signalbrücken einsetzen will/kann (Einzelanfertigungen), kann man das Lichtsignal für das rechte Gleis auch rechts daneben aufstellen oder muss es zwischen den Gleisen stehen?

Früher war immer links, heute werden Signale auch schon mal rechts vom Gleis platziert.

Lg
Giorgio


Gruss
Giorgio


i5 QuadCore 4GB RAM / WIN10 Pro 64Bit / TC9.0B3 Gold / 2L-DCC / SpurN
2x IB2 / 2x IB1 V2.000 / LocoNet+s88N / Qdecoder Z1-16 +Signal / LDT / WA5+WA4D / WDECN-TN

Link zur Gotthard Nordrampe im Stummiforum


Markus Birner hat sich bedankt!
 
respace99
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 314
Registriert am: 01.02.2011
Homepage: Link
Ort: Schweiz
Gleise Peco Code55
Spurweite N
Steuerung TrainController
Stromart DC, Digital


RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Frage zur Signalaufstellung

#365 von Xrot , 23.07.2022 08:54

Hallo Christian,

Ich würde Deine Fragen genau wie Giorgio beantworten. Hier noch der relevante Abschnitt aus den Fahrdienstvorschriften 2020 zur zweiten Frage [1].

Zitat

1.1.3 Aufstellung der Signale

Ortsfeste Signale befinden sich links vom Gleis. Auf einspurigen
Strecken können sie zur besseren Sichtbarkeit auch rechts aufgestellt
sein. Auf mehrspurigen Strecken und in Bahnhöfen können die
Signale des rechten äussersten Gleises auf dessen rechter Seite
aufgestellt sein. Die Bezeichnungen links und rechts gelten im Sinne
der Fahrrichtung.

In zweigleisigen Tunnels können die Signale beider Gleise zusammen
zwischen den Gleisen angeordnet werden.



[1] Fahrdienstverschriften FDV A2020, R 300.2 - Signale, Bundesamt für Verkehr, Schweizerische Eidgenossenschaft
https://www.bav.admin.ch/bav/de/home/rec...n/fdv-2020.html


Liebe Grüsse über den Atlantik, Thomas

Spielbahner • Spass am Basteln • Modellbau am Schweizer Vorbild orientiert
Steuerung von Hand • Fahrt auf Sicht
Link zu meinen Beiträgen und Threads im Forum


Markus Birner hat sich bedankt!
 
Xrot
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 72
Registriert am: 16.01.2022
Ort: Kalifornien
Gleise Code 100
Spurweite H0
Steuerung von Hand
Stromart Analog


RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Frage zur Signalaufstellung

#366 von Christian69 , 25.07.2022 17:10

Hallo Giorgio & Thomas,

vielen Dank für die Infos.

Somit werde ich alle Signale doppelt aufstellen und spare mir die teuren Signalbrücken von MicroScale Models.
Also eines links, neben dem linken Gleis und eins rechts, neben dem rechten Gleis.

Grüße
Christian


Meine Anlage im Bau:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=148624

Meine Videos auf YouTube:
https://www.youtube.com/channel/UChbk0IOvkDa5tWUM8nGYsGw


Christian69  
Christian69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 260
Registriert am: 26.05.2013
Spurweite N
Steuerung Fahren: SX2 & DCC mit Rautenhaus RMX950(7)USB, Schalten: SX mit SLX852, SX Decoder von Stärz, MB-Tronik, Norbert Martsch
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 25.07.2022 | Top

RE: Baubericht Spur N - Deutschland-Schweiz auf 11,4 qm - Frage zur Signalaufstellung

#367 von ao4w , 28.07.2022 22:59

Trotz des Preises würde ich mich mindestens für eine Signalbrücke entscheiden. Einfach weil es hammergeil aussieht


respace99 hat sich bedankt!
ao4w  
ao4w
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 32
Registriert am: 05.12.2013
Spurweite 0, 00
Stromart Digital


   

RE: Nugget Town
🚧 LagoMaggioreExpress 2.0 - Doppelte Gleisverbindung verdrahtet und erste Fahrt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 194
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz