RE: Altbau Eloks in Deutschland

#1 von steve1964 , 28.04.2017 23:09

Für viele hier sicher ein alter Hut und Schnee von vor 10 Jahren-
für mich neu und spannend :
Habe zum ersten mal eine DVD von Rio Grande gekauft,
Altbau - Elloks in Deutschland
Ergebnis :
Schöner Mix aus Bundesbahn - Mitschnitten, leider immer recht kurze Clips.
Dafür kommen alle bedeutenden Oldtimer zu Wort und Bild.
85 Minuten Bundesbahn vom Feinsten.
Schwerpunkt : Süddeutschland.
Sehr atmosphärisch auch der historische Wagenpark.
Dafür, daß es alte Super 8 Filme sind, ist die Qualität ganz ok.
VG
Steve
-


Ich baue, also bin ich.


 
steve1964
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.717
Registriert am: 15.02.2010
Gleise M, K, C, Roco Line, Geo Line, GT, Peco Code 55, Jouef, Fleischmann Messing, Hübner, Märklin 1
Spurweite H0, 1, N
Stromart AC, DC


RE: Altbau Eloks in Deutschland

#2 von Allegheny1600 , 27.10.2017 13:22

Hallo Steve,
Ich stimme zu, das ist ein ausgezeichneter Film.
Ich finde die alten E-Loks sehr faszinierend und die Tatsache, dass sie so viele Jahre im Dienst waren, ist erstaunlich.
Sehr empfehlenswert.
John.


freundliche Grüße,
John Edge aus Griechenland, ehemals aus England.

Meine Anlage: viewtopic.php?f=64&t=118950


 
Allegheny1600
InterRegio (IR)
Beiträge: 139
Registriert am: 14.08.2014
Ort: Peloponnese, Greece
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Altbau Eloks in Deutschland

#3 von Mallardfahrer , 30.10.2017 19:57

Hello Steve und John,

so manche dieser Loks sind ja noch täglich im Einsatz:

Bild entfernt! Bild- und Urheberrechte beachten!!! -Moderation-

Schöne Grüße
Sören


Always look on the bright side of life


 
Mallardfahrer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 322
Registriert am: 15.07.2012


RE: Altbau Eloks in Deutschland

#4 von 641491 ( gelöscht ) , 31.10.2017 11:30

Hallo Sören,
Auf deinem herrlichen (!) Foto ist die E 94 sehr gut abgebildet. Die Lackierung mit dieser Farbgebung gab es meines Wissens nur einmal(!!!!) und
zwar bei der in Kornwestheim stationierten Maschine!
Im übrigen , ist der Schiebebetriewb auf der sog.Spessartrampe zwischen Laufach und Heigenbrücken längst Geschichte!
LG
Erwin


641491

   

Eine historische andere Verwertung ausgemusterter Lokomotiven

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz