RE: Bunter InterCity Ende der 90er [Märklin 1:93,5]

#26 von chrilu , 11.09.2020 16:25

Zitat

Zitat

Hallo Sven,

Danke für die Info! Dann müssen meine Reisenden der 2. Klasse weiterhin großräumig unterwegs sein ...
Wieso hätte Dein Chef etwas dagegen gehabt? Vom Komfort sind die Bimz sicherlich großzügiger als die alten Bm.
Zeitlich müsste es aber passen, die weißen Wagen waren ja ab der Jahrtausendwende unterwegs und da müsste es die fernblauen IR-Wagen noch gegeben haben.

Ja, der Bimz in weiß, da würde Märklin sicherlich vielen einen Gefallen tun, zumal die Produktion nicht sehr aufwändig wäre. Die Formen gibt es ja, sowohl das Gehäuse, als auch die Inneneinrichtung. Und die Farben eh.



Moin Christian,

mein Chef damals war ein Kaufmann, kein Eisenbahner....
für den war ein Zug nur richtig, wenn die Farbe stimmte....
Was meinst Du, was da los war, als von tübe auf verkehrsrot umgestellt wurde..., ich habe damals zu gerne tübe oder rot/beige Wagen in solche Züge einbauen lassen. ops:
Die Fotografen vom EK-Verlag waren darüber immer sehr "begeistert"......




Moin Sven,

ich selbst finde einen Zug auch spannender, wenn verschiedene Farben und Designs vereint sind, ansonsten wirkt ein Zug schnell monoton. Okay, für einen Kaufmann ist ein Zug halt ein Produkt, das möglichst einheitlich aussehen soll, weil es vielleicht auf die Bahnkunden vertrauenswürdiger wirkt.


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.450
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Bunter InterCity Ende der 90er [Märklin 1:93,5]

#27 von G1600BB , 11.09.2020 17:55

Zitat

Weiß hier vielleicht jemand, ob die Kombination "IC-Wagen in ICE-Lackierung" plus "fernblaue IR-Bimz-Wagen" gefahren ist?



Moin,
darf es auch ein InterRegio sein? Als diese Zuggattung aufgegeben wurde, wurden viele ja in ICs umgewandelt.

In Karl-Dieter Bodacks Buch "InterRegio" (EK-Verlag) ist auf Seite 140 der IR 2431 abgebildet (genaue Wagenbauarten kann ich leider nicht erkennen): 103 167 in Bordeaux-Beige / Bimz weiß-rot / Bimz Fernblau / ? w-r / ? w-r / ? verkehrsrot / ? vr / ? Fernblau / ? w-r (Foto vom 11.12.2002).

Beim IR 2315 war am 28.07.2002 zumindest der erste Wagen weiß-rot (Zuglok 101 138 mit "Zetti."-Werbung).

Vll.lassen sich ja mit der Bildersuche weitere Belege finden, wenn Du nach IR in der Endphase seines Bestehen suchst.


HerZlicher Gruß aus dem Norden Bremens
Jörg


 
G1600BB
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 316
Registriert am: 03.03.2017
Spurweite Z


RE: Bunter InterCity Ende der 90er [Märklin 1:93,5]

#28 von PCvD , 13.09.2020 07:43

Hallo,

dieses Video zeigt das Farbspiel der aussterbenden IR und der verbliebenen IC im Jahr 2002.

https://m.youtube.com/watch?v=M7MgsmSuiow

Bei Minute 7:00 der IC Allgäu mit vier (!) Varianten aus drei Farbschemata.
Weiter vorne auch ein IC noch mit buntem Touristikzug-Gepäckwagen.

Gruß,

PCvD


Gruß,

PCvD
-------
Pfälzische Ludwigsbahn und Kuckucksbähnel:
RE: Pfälzische Ludwigsbahn, zum Kuckuck!


 
PCvD
InterRegio (IR)
Beiträge: 219
Registriert am: 20.10.2016
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Bunter InterCity Ende der 90er [Märklin 1:93,5]

#29 von chrilu , 13.09.2020 23:31

Moin Jörg und PCvD,

vielen Dank für die aufschlussreichen Beiträge! Solche Bilder habe ich gesucht!


Viele Grüße
Christian


 
chrilu
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.450
Registriert am: 12.03.2019
Ort: HG
Gleise Märklin C
Spurweite H0
Stromart Digital


   

Heizöl-Kesselwagen
SNCF - UIC Y Wagen, bei Roco gefunden !

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz