RE: Frage zu Kupplungs/Adapter

#1 von LetThereBeRock ( gelöscht ) , 12.06.2017 07:34

Moin,

habe hier gerade einen Fleischmann Avmz in Spur N daliegen. Dieser wurde vom Vorbesitzer auf einer Seite
mit Profikupplung umgerüstet.



Dies geschah mithilfe dieses Adapters. Allerdings brauche ich die Standardkupplung.
Nun hat meine Suche nach einem passenden Standardkupplungskopf erstmal nichts ergeben.
Hat jemand eine Idee, wo ich etwas passendes herbekomme?
Der Umrüstsatz, der für die Kurzkupplung verwendet wurde, ist wohl Fleischmann 9570, falls das weiterhilft.
Danke im Voraus!


LetThereBeRock

RE: Frage zu Kupplungs/Adapter

#2 von 1001-digital , 12.06.2017 08:56

Hallo Moritz,
m.W. gibt es da nichts. Die Fleischmann-Kupplung wird direkt in diese Nut gesteckt. Mit der Klaue kannst du das nicht machen, da die ja nach oben Klappen können muss. Die beste Lösung wäre wohl, wenn du das wieder zurückbaust und die originale Kupplungsaufnahme dransetzt, falls das noch möglich ist. Alternativ bleibt sonst nur der Umbau auf eine andere Kulisse mit Normschacht.

Viele Grüße
Carsten


 
1001-digital
InterCity (IC)
Beiträge: 806
Registriert am: 16.07.2015


RE: Frage zu Kupplungs/Adapter

#3 von LetThereBeRock ( gelöscht ) , 12.06.2017 09:22

Moin,

danke für die Hilfe.
Beim Wagen handelt es sich um einen alten, bei dem die Kupplung noch am Drehgestell befestigt war.
Auf der Seite ist der Schaft dafür natürlich abgeschnitten, sodass ich mir was anderes überlegen muss.


LetThereBeRock

RE: Frage zu Kupplungs/Adapter

#4 von 1001-digital , 12.06.2017 11:06

Hallo Moritz,
dann wie gesagt eine andere Kulisse einbauen, die einen Normschacht hat. Oder du verwendest den als Schlusswagen...

Viele Grüße
Carsten


 
1001-digital
InterCity (IC)
Beiträge: 806
Registriert am: 16.07.2015


RE: Frage zu Kupplungs/Adapter

#5 von MarschbahNer Plus , 12.06.2017 12:01

Moin Moritz,

die einfachte Lösung ist es den Wagen als Schlusswagen zu nutzen oder einen 2. Wagen mit einer Kurzkupplung auszurüsten. Dann kannst du immer noch nen Stw dran hängen oder die Lok umsetzen.

Ich würde da nicht viel rumbasteln und im Zweifel einfach sagen, es gibt genug Avmz, ich hol mir jetzt einen mit Klauenkupplung (bzw. KKK) und verkauf den hier wieder. Ist auf jeden Fall die einfachste und vielleicht auch günstigere Lösung

Wenn du allerdings Spaß an der Bastelei hast, kannst du dir mal die Kulisse, die Hobbytrain in den meisten Loks (Tauri, Vectrons, 110er) verbaut, mal anschauen. Die könnte man evtl. in den Wagenbogen kleben, wenn es von der Höhe passt. Ein bisschen lenken die dann ein. Ob es reicht kann ich aber nicht sagen.

Gruß Moritz



+++ Ein Rangierbahnhof entsteht +++


 
MarschbahNer Plus
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 94
Registriert am: 26.01.2016
Spurweite N
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz