An Aus


RE: Frage Optische Unterschieder der E10.3 zur E10.12

#1 von dshaeger ( gelöscht ) , 28.08.2007 07:10

Hallo miteinander,

ich höre schon, wie einige in lautes Gelächter ausbrechen. Trotzdem will ich meine Frage hier stellen:

Wo liegen die optischen Unterschiede zwischen E10.3 und E10.12? Damit beine ich natürlich nicht Farbe, Beschriftung o. ä.

Mir geht es dabei eher um Unterschiede am Lokaufbau, an den Lüftergittern, Drehgestellen etc.

Meine bisherigen Recherchen haben mich leider nicht weiter gebracht. Wäre toll, wenn mir hier jemand Details nennen könnte.

Schöne Grüße

Dirk


dshaeger

RE: Frage Optische Unterschieder der E10.3 zur E10.12

#2 von Toto , 28.08.2007 19:49

Hallo Dirk,

die E10.12 war die erste Lokserie der E10, die als erstes eine Bügelfalte und keinen Kasten mehr hatte. Außerdem hat die E10.12 Schnellfahrdrehgestelle für 160km/h, die normalen E10 haben andere Drehgestelle für nur 150 km/h.

Weitere Hinweise und vielleicht bessere Meinungen kannst du unter www.baureihe110.de nachlesen, die haben auch ein Forum

Gruß Fritz


Toto  
Toto
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.189
Registriert am: 28.10.2006
Gleise M-, C-Gleis
Spurweite H0, 1
Steuerung CS reloaded


RE: Frage Optische Unterschieder der E10.3 zur E10.12

#3 von Gast , 28.08.2007 20:10

Hallo Dirk,

vor allem die ersten E10.12 hatten Henschel-Drehgestelle. Die unterscheiden sich deutlich von den KM-Drehgestellen der normalen E10. Die späteren E10.12 erhielten dnan modifizierte KM-Drehgestelle. Die unterscheiden sich optisch nur wenig.

Das war ja auch der Grund für den Umbau der späteren E10.12 (485 etc) in normale 110er, weil deren drehgestelle hops waren. Die frühen E10.12 waren bis zu letzt mit 160km/h unterwegs (113 311 bis heute).

Wolfgang



RE: Frage Optische Unterschieder der E10.3 zur E10.12

#4 von dshaeger ( gelöscht ) , 30.08.2007 12:15

Hallo und Dank für Eure Hinweise und Tipps. Demnach liegen die wesentlichen Unterschiede in den Drehgestellen, nicht am Lokaufbau.

Die Website www.baureihe110.de kannte ich zwar schon, aber werde dann mal weiter Fotos vergleichen.

Viele Grüße

Dirk


dshaeger

RE: Frage Optische Unterschieder der E10.3 zur E10.12

#5 von Gast , 30.08.2007 18:13

Hallo Dirk,

der Lokaufbau ist nur in den Farben unterschiedlich.

Wolfgang



RE: Frage Optische Unterschieder der E10.3 zur E10.12

#6 von H0! , 30.08.2007 20:03

Hallo!

Zitat von Wolfgang Prestel
der Lokaufbau ist nur in den Farben unterschiedlich.


Die Bügelfalte gibt es mit einzelnen Lüftergittern und Seitenfenster sowie mit durchgehendem Lüfterband mit und ohne Fenster.
Diese 3 Varianten findet man auch bei der jetzigen BR 113 wieder.


Viele Grüße
Thomas


 
H0!
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.878
Registriert am: 12.05.2005
Homepage: Link
Ort: Rheinland
Gleise |:| (Zweileiter)
Spurweite H0, Z
Steuerung CS1R [DCC+MM]
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz