RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#1 von stefankirner , 24.07.2017 09:04

Hallo Forum,

ich finde mit dem Suchbegriff S 2/6 leider keinen Vergleich des Märklin bzw. Brawa Modells.
Letzteres wurde mir in grüner Ep 1 Ausführung (ohne Sound) für 240€ angeboten.
Jetzt stellt sich die Frage welches Model ist besser, das Märklin oder das Brawa Modell?

Mit besser meine ich Detailierung und Fahreigenschaften.

Danke für Eure Tipps

Grüße
Stefan


DB Epoche III und IV, H0 AC Digital - herstellerunabhängig


stefankirner  
stefankirner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.343
Registriert am: 29.08.2005
Ort: Oberbayern
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Windigipet
Stromart AC, DC, Digital


RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#2 von Schwedenzug , 24.07.2017 09:11

Detailierung ist bei Brawas besser, die S2/6 ist eine augenweide. Märklins lok ist bisschen mehr rustik gebaut, aber auch eine superlok meiner meinung. Meine Trix S2/6 fährt sehr gut auf unsere alte anlage und ich war begeistert von die Fahr eigenschaften! Das Trix fährt bei uns Digital, weil unser Brawa S2/6 analog ist und aus der erste serie stammt. Aber sie läuft auch sehr gut! Bisschen mehr empfindlich wenn es um gleislage kommt aber, würde ich sagen.

Am ende eigentlich geschmack-sache, beide loks sind schön aber die Brawa ist ein gutes stückchen "Feiner". Wie Brawa loks auf 3-leiter Märklin fahren kenne ich nicht sehr gut, habe keine solche loks. Ich könnte mich aber vorstellen das eine Märklin lok das erste wahl auf 3-leiter schienen ist. Aber wer grosse radien fährt liegt sicher bei Brawa auch zu recht. Auf meine M-bahn würde ich aber nicht eine Brawa-lok fahren, nicht eine grosse Dampflok...


Fahre misch-anlage mit 2- und 3-leiter in fast alle Epochen! Haupt-thema Deutschland Epoche III-IV und auch Ost.
Ich bin nicht der Martin aus "Märklin of Sweden"!


Schwedenzug  
Schwedenzug
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.120
Registriert am: 03.11.2016
Ort: Göteborg, Schweden
Spurweite H0
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#3 von hks77 , 24.07.2017 11:29

Hallo Stefan,

das ist auch eine Frage Deiner Anlage, falls vorhanden.
R1 (auch Bogenweichen), starke Steigung, S-Kurven? Wenn etwas davon zutrifft, würde ich nicht unbedingt auf Brawa setzen.
Ist aber reine Vermutung, da ich die Brawa nicht habe.
Aber die Märklin 37015 (blaue 37017 habe ich auch) ist das Beste was ich in den letzten Jahren gekauft habe.
Problem könnte die nicht ganz einfache Beschaffung sein und der Preis geht ab und an schonmal über die damalige UVP hinaus.

Wäre schön wenn hier jemand über die Brawa aus der Praxis berichten würde. Auf Märklin C-Gleis versteht sich, denn ansonsten ist das ziemlich wertlos für Stefans Frage.


Gruss Jürgen

Spielbahnplan pur gefällig: https://abload.de/img/grnscheidnurc3e_aktuetnly7.jpg


hks77  
hks77
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.424
Registriert am: 09.02.2009
Ort: Engelskirchen
Gleise Märklin C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung 2x MS2
Stromart Digital


RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#4 von labrador , 24.07.2017 15:51

Hallo,

weil die Detaillierung angesprochen wurde: Die Brawa-Lok besteht aus 1.000 Einzelteilen, die Märklin-Lok dürfte wahrscheinlich nicht die Hälfte erreichen.... Wer beide Loks direkt nebeneinander sieht erkennt dies auch sofort.

Aber dies tangiert natürlich entsprechend die Betriebstauglichkeit. Im 3-Leiter-Betrieb sind absolut top verlegte Gleise Pflicht und M-Gleis beispielsweise sowieso ein NoGo für die Brawa-Lok. Wer mit dem "optischen Kompromiss" der Märklin-Lok leben kann weil ihm Betriebssicherheit im 3-Leiter-Betrieb vorgeht sollte die Märklin-Lok nehmen.

Gruß


FliegerX hat sich bedankt!
labrador  
labrador
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 257
Registriert am: 21.08.2013


RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#5 von digitalo , 24.07.2017 17:52

Hallo Gemeinde

Ich besitze die Brawa Lok in Grün und Weißwand an den Radreifen in Vollausstattung ... also die Version in der Museeumslackierung. Ist schon ein Sahnestückchen das Teil und absolut betriebssicher ... auch auf M Gleis ... deren saubere Verlegung ist aber unbedingt von Nöten.
Wenn Licht hinter der Lok durch die Räder scheint ... man könnte meinen, das Vorbild fährt gerade vorbei.
Die S2/6 st nicht meine einziges Brawa 3-Leiter Lok-Modell, mit allen bin ich sehr zufrieden.

Schwere ... oder doch einfache Entscheidung?


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


FliegerX hat sich bedankt!
 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.525
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 24.01.2023 09:30 | Top

RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#6 von Detlef Krupp , 24.07.2017 18:16

Hallo an die Brawa Besitzer,

ist es möglich für den Fahrbetrieb die Führerstandsleitern zu montieren oder ist die Lok dann nicht mehr einsetzbar?

Gruß Detlef


Detlef Krupp  
Detlef Krupp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 431
Registriert am: 27.04.2005
Gleise K Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3
Stromart AC, Digital


RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#7 von FliegerX , 24.01.2023 09:24

Zitat von digitalo im Beitrag #5
Hallo Gemeinde

Ich besitze die Brawa Lok in Grün und Weißwand an den Radreifen in Vollausstattung ... also die Version in der Museeumslakierung. Ist schon ein Sahnestückchen das Teil und absolut betriebssicher ... auch auf M Gleis. Saubere Verlegung ist aber unbedingt von Nöten. Wenn das Licht hinter der Lok durch die Räder scheint ... man könnte meinen das Vorbild fährt gerade vorbei. Ist nicht meine einzige Brawa 3Leiter Lok und mit allen bin ich sehr zufrieden.

Schwere ... oder doch einfache Entscheidung?


Hallo die Diskussion ist zwar etwas länger her,

Ich interessiere für eine solche Brawa H0 0651 Schlepptenderlok S2/6 digital AC… finde aber keine Beschreibung der Ausstattung…
Welche Features hat die Brawa Lok vom Werk aus? Führerstands- & Fahrwerksbeleuchtung, Sounds,…

Danke für die Infos!

Grüße

FliegerX


FliegerX  
FliegerX
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 53
Registriert am: 13.03.2020
Ort: Raum HN
Gleise C-Gleis & alle Spur G Gleise
Spurweite H0, G
Steuerung CS3+
Stromart AC, Digital


RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#8 von digitalo , 24.01.2023 09:32

Moin

Mein Modell hatte von Haus aus den Rauchsatz und die Führerstandsbeleuchtung und Sound, damals war ESUs LoSo V3 angesagt, alles andere müsste ich nochmal nachsehen. Den LokSound konnte man auf die Version 3.5 per Software anheben ... alles schon lang her.

bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


FliegerX hat sich bedankt!
 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.525
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 24.01.2023 09:41 | Top

RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#9 von JoWild , 24.01.2023 09:51

Das Modell mit der Bestellnummer 0651 hatte einen Decoder mit 8-poliger NEM-Schnittstelle plus einen freien AUX . Da wird es wenige schaltbare Funktionen gegeben haben.
Siehe dazu Bedienungsanleitung für die Lok: https://www.brawa.de/fileadmin/Produkte/...-6_KBayStsB.pdf
Bedienungsanleitung für den Decoder: https://www.modellbahn-fokus.de/article_...nte/DE/9751.pdf


Ich wünsche allen Freude an ihrer Modellbahn
Joachim


FliegerX hat sich bedankt!
JoWild  
JoWild
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.459
Registriert am: 31.10.2017
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#10 von digitalo , 24.01.2023 17:41

Moin

So, hab an meinen Modell der S2/6 von Brawa mit der Nummer 9755 nachgesehen ... verbaut ist original ein ESU LokSound V3, den ich dann mit dem letzten Update für die Decoderreihe V3 auf die Version 3.5 gepimpt habe.
Laut dem Waschzettel, der dem Modell beiliegt kann das Modell:

F0 = Licht an/aus, wechselnd mit Fahrtrichtung
F1 = Sound an/aus
F2 = Pfiff
F3 = Kohle schaufeln
F4 = offene Zylinder / Rauchsatz
F5 = Injektor
F6 = ABV / Rangiergang
F7 = Wasserpumpe
F8 = Luftpumpe

F5 bis F8 nur in DCC-Betrieb ... das ist wohl der CU6021 geschuldet ... die konnte nur 4 Funktionen.
Ich hab damals noch das Doppel-A Licht mit auf F6 gelegt. Eigentlich geben die aktuellen Decoder mehr Möglichkeiten her, mal sehen vielleicht geh ich da mal ran.
Ich freu mich immer noch über den damaligen (nicht ganz billigen) Kauf ... das Ding ist eine Augenweide!

bis dahin


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


mobaz und FliegerX haben sich bedankt!
 
digitalo
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.525
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#11 von regalbahner , 25.01.2023 15:50

Hallo S 2/6 Fans,
die Maschine sieht ja sehr gut aus.
Aber streng genommen kann die Lok ja nur für Epoche 1/2 verwendet
werden, da sie 1925 ausgemustert wurde (lt. Wikipedia). Wie wird
die Maschine von Euch verwendet ? Na ja man könnte sie ja evtl. für
nicht dokumentierte Sonderfahrten verwenden.
Gruss
regalbahner


regalbahner  
regalbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 189
Registriert am: 14.06.2019
Spurweite H0


RE: S 2/6, Brawa oder Märklin?

#12 von Guardian71 , 25.01.2023 16:41

Zitat von regalbahner im Beitrag #11
Hallo S 2/6 Fans, die Maschine sieht ja sehr gut aus. Aber streng genommen kann die Lok ja nur für Epoche 1/2 verwendet
werden, da sie 1925 ausgemustert wurde.


Moin,

ganz einfach: mit einem bayerischen Schnellzug (in Ermangelung von verfügbaren Modellen eines pfälzischen). Die Maschine war bis 1910 und ab 1922 im bayerischen Netz, zwischen 1910 und 1922 im pfälzischen Netz. Die Pfalz gehörte damals zu Bayern ("linksrheinisches bayerisches Netz"). Also ganz einfach: Bay. 4-achs Schnellzugwagen von Trix, Märklin oder (andere Bauart, bessere Modelle) Roco.

Selbstverständlich ist das eine reine Epoche I und Epoche IIa-Lok. Die Maschine schied aus dem Betriebsdienst aus, bevor sie die vorgesehene Reichsbahn-Betriebsnummer erhielt und war dementsprechend im Betrieb nur in ihren Länderbahn-Sonderlackierungen (Glanzblech/dunkelgrau, dann braun, dann feldgrau) zu sehen.


Beste Grüße,
Mark


Guardian71  
Guardian71
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.222
Registriert am: 13.09.2015
Gleise Roco line
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart DC

zuletzt bearbeitet 25.01.2023 16:44 | Top

   

Frage zu Märklin Eichzug 48690 - Ersatzteilliste ?
Fahrwerktausch bei 3048 Märklin

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz