Willkommen 

RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#1 von BIsenring , 04.08.2017 20:26

Hallo liebe Stummis,
Mein Name ist Björn ich bin aus Rafz in der Schweiz. Nach 18 Jahren Pause beginne ich mit dem planen der dritten Anlage. Die Kinder sind gross und man hat wieder mehr Zeit. Meine Idee ist eine H0 Anlage mit RhB Strecke. Da mein Hobbyraum nur zur Hälfte frei ist kann ich die Moba erst auf einer Seite aufbauen und dann später erweitern. Die ersten Gleispläne habe ich erstellt bin aber noch nicht ganz zufrieden damit. Ich möchte eine Hauptstrecke mit Durchgangsbahnhof und Schiebebühne, eine Nebenstrecke und Sägewerk. Eine RhB Strecke mit zwei Endbahnhöfen und ev. Zwischenhaltestellen.

Ich suche noch ein paar Ideen was man wo noch verbessern könnte.

1. Titel
- H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

2. Spurweite & Gleissystem
- H0 Märklin K-Gleis / H0m

3. Raum & Anlage
3.1 Raumskizze, evtl. auch Bilder davon
Der 2. Teil des Hobbyraumes wird erst später frei.


3.2 Anlagenform (L, U, Rechteck, An der Wand entlang...)
- U-Anlage (Aus Platzgründen in zwei Etapen geplant)

3.3 Anlagengrösse oder verfügbare Fläche im Raum
- Raum: 510 cm x 478 cm

4. Technisches
4.1 Modellbahn vs. Spielbahn
- Spielbahn

4.2 Hauptbahn und/oder Nebenbahn
- Hauptbahn und Nebenstrecke (RhB Strecke)

4.3 Mindestradius (sichtbar / verdeckt)
- R1 / R2 ....

4.4 Maximale Steigung
___

4.5 Maximale Zugslänge
- Lok mit 5 bis 6 Wagen (ca. 1.80 Meter)

4.6 Anlagentiefe (minimal, maximal)
- 80 cm +/-

4.7 Eingriffslücken / Servicegang
- ja durch den Rahmenbau
- die ersten Rahmenteile sind schon im Bau


4.8 Anlagenhöhe der Hauptebene
- noch nicht genau bestimmt, ca. 110 cm +/-

4.9 Schattenbahnhof / Fiddle Yard
- Mehrere Schattenbahnhöfe

4.10 Oberleitung ja / nein
- ja

5. Steuerung
5.1 Fahren analog oder digital
- digital

5.2 Steuern analog oder digital
- digital (ECoS)

5.3 PC-Steuerung
- ja (TrainController)

6. Motive
6.1 Epoche
- keine Epoche

6.2 Bahnhofstyp(en)
- Grosser Durchgangsbahnhof, Endbahnhof für RhB (Nebenstrecke)

6.3 Landschaft
- offen, noch nichts geplant

6.4 Szenerie (Stadt, Vorstadt, Land; Industrie, Gewerbe)
- Sägewerk, ev. Industrie

6.5 Bw (Bahnbetriebswerk), Lokeinsatzstelle (Kleinst-Bw)
- Schiebebühne

7. Sonstiges
7.1 Vorhandene Fahrzeuge

E-Loks
- 3 x Ae 6/6
- Be 4/6
- Ae 3/6
- Be 6/8 III
- BR 194
- 2 x Re 4/4 II
- 7 x Re 460
- Re 465 (BLS)
- Re 482
- 4 x Re 4/4 IV (10101 / 10102 / 10103 / 10104)
- Ee 3/3
- BR E 04 17
- BR E 19 12
- BR 103
- BR 128
- BR 160
- BR 185 - CFL
- BFe 4/4 (mit ABt Steuerwagen)
- BDe 4/4 (Pendelzug mit ABt Steuerwagen SOB)
- EA 800
- EP5 / E 52
- BB-7298 - SNSF

Diesel
- 2 x V200
- BR 215
- 2 x BR 260
- BR V 36 - CFL
- DRG - VT 859
- Santa Fe (3060 / 4060 / 4063)
- Santa Fe (3362)
- Amtrak (33621)

Dampf
- BR 003 160-9
- BR 03 124
- BR 50 685
- BR 80 007 (Junkers Flugzeugwerke)
- BR 86 090
- BR 89 006

RhB
- Ge 4/4
- Ge 6/6 I
- 3 x Ge 6/6 II
- Ge 4/4 II
- ABe 4/4
- Tm 2/2

7.2 Vorhandener Gleisplan (eigener, Link zu anderen)
- SCARM Datei: (Noch nicht ganz fertig)
[attachment=0]Anlage_003_1.rar[/attachment]





7.3 Betrieb als Einzelspieler oder zu mehrt
- Einzel

7.4 Budget
- mittel

7.5 Zeitplan
- offen bis ....

8. Anhänge

Dateianlage:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Dateien zu sehen

 
BIsenring
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 10.01.2017
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.05.2021 | Top

RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#2 von ET 65 , 05.08.2017 08:09

Zitat
...
Da mein Hobbyraum nur zur Hälfte frei ist kann ich die Moba erst auf einer Seite aufbauen und dann später erweitern.

Hallo Björn,

willkommen im Forum.

Es macht mehr Sinn, die Bilder direkt mit maximaler Auflösung (1024 Pixel) hier einzubinden. Auf die "Briefmarken" klickt nicht jeder.


Zitat
Die ersten Gleispläne habe ich erstellt bin aber noch nicht ganz zufrieden damit. Ich möchte eine Hauptstrecke mit Durchgangsbahnhof und Schiebebühne, eine Nebenstrecke und Sägewerk. Eine RhB Strecke mit zwei Endbahnhöfen und ev. Zwischenhaltestellen. ...

Bei der Größe des Raumes und dem gewählten Maßstab ist das schon ziemlich viel, was da rein soll.

Möchte hier noch ganz allgemein den Hinweis auf die Zugänglichkeit geben.

Ansonsten warte ich auf größere Bilder und den Gleisplan.

Gruß, Heinz


Tried to reduce to the max Ich weiß, nicht immer einfach, aber einfach kann ja jeder.
Was noch fehlt? "Ein Sack voll Zeit"


 
ET 65
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.945
Registriert am: 01.03.2009
Ort: Hierzulande
Gleise Peco Code 75
Spurweite H0
Steuerung mit Verstand
Stromart Digital


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#3 von Da Miche , 30.12.2017 12:15

Hallo Björn,

Durch Zufall habe ich dein Thema gefunden und bin gespannt, wenn es hier was Neues zu berichten gibt.
Schaut alles sehr strukturiert aus.

Viele Grüße
Michael


Mein aktuelles Projekt:
BLS Nordrampe und Brig + Gotthard Nordrampe + Gletsch und Muttbach in Richtung Furka (FO / MGB + DFB)
Betrieb mit Märklin Digital und Rocrail

viewtopic.php?f=64&t=131307


Da Miche  
Da Miche
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 06.12.2015


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#4 von BIsenring , 09.01.2018 18:57

Hallo Michael

Ja, ich versuche das ganze zu planen und so sauber wie möglich aufzubauen, bis auf die Abstände mit den 80 cm natürlich

Einen Teil des Grundrahmen habe ich zusammen.


Nun bin ich am testen mit der Steuerung, Zugslänge, PC-Steuerung mit TC, usw.


Am Gleisplan arbeite ich noch, da habe ich noch keine Lösung gefunden die mir gefällt.

Grüsse
Björn


 
BIsenring
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 10.01.2017
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS
Stromart AC, Digital


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#5 von Da Miche , 12.01.2018 23:33

Hallo Björn,

Das sieht zum Testen wirklich sehr gut aus.
Ich persönlich würde später keine Platte nehmen, die nicht mindestens Löcher zum reingreifen oder reinkriechen hat.

Was magst denn vom Gleisplan her machen.

Viele Grüße

Michael


Mein aktuelles Projekt:
BLS Nordrampe und Brig + Gotthard Nordrampe + Gletsch und Muttbach in Richtung Furka (FO / MGB + DFB)
Betrieb mit Märklin Digital und Rocrail

viewtopic.php?f=64&t=131307


Da Miche  
Da Miche
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 06.12.2015


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#6 von Holger1911 ( gelöscht ) , 12.01.2018 23:45

Guten Abend Björn,
das sieht schon ziemlich gut aus !
Das Problem mit dem Gleisplan kenne ich ! Ich komme auch irgendwie nicht weiter. Ich hoffe wir kommen beide ans Ziel !
Gruß Holger


Holger1911

RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#7 von DerDrummer , 13.01.2018 09:26

Moin Björn
Ich bin zwar keiner dieser großen Planer hier im Forum aber ich finde dein Rollmaterial und Ideen sehr interessant.
Auf den Gleisplan bin ich gespannt.

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#8 von BIsenring , 13.01.2018 14:17

[quote="Da Miche" post_id=1778464 time=1515796426 user_id=26174]
Hallo Björn,

Das sieht zum Testen wirklich sehr gut aus.
Ich persönlich würde später keine Platte nehmen, die nicht mindestens Löcher zum reingreifen oder reinkriechen hat.

Was magst denn vom Gleisplan her machen.

Viele Grüße

Michael
[/quote]

Hallo Michael,

Ich werde keine ganzen Platten benutzen, das wird dann so wie es sich gehört noch ausgesägt. Da ich einige Jahre nichts gemacht habe wollte ich erst ein paar Versuche machen mit der Steuerung, wie sich die Rückmelder verhalten und wie ich das dann mal über der PC steuern kann. Habe mir auch lange überlegt was ich für Rückmelder nehme. Bis jetzt bin ich mit den ESU Geräten sehr zufrieden.

Gruss
Björn


 
BIsenring
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 10.01.2017
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS
Stromart AC, Digital


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#9 von BIsenring , 13.01.2018 14:28

Hallo nochmal,

Hier mal mein Gleisplan wie ich mir das so vorstelle:

Ebene 0:


und Ebene 1 - 2 mit dem Bahnhof. Der Bahnhof ist erst sehr grob in Planung, ich weiss noch nicht wo er wirklich hin soll:


Das könnte dann mit der RhB Strecke etwa so aussehen:


Gruss
Björn


 
BIsenring
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 10.01.2017
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS
Stromart AC, Digital


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#10 von Da Miche , 13.01.2018 17:39

Hallo Björn,

Ich finde es nicht schlecht. Du kannst es ja mal grob aufbauen und es wirkten lassen. Auf dem Papier kann man das nicht wirklich fühlen.
Du verbindest die beiden Kreise dann schon, oder?

Zu den Rückmeldern: ich nehme die S88 von Märklin kombiniert mit Hall Sensoren und Maßeschluss über das Gleis.

Viel Erfolg

Michael


Mein aktuelles Projekt:
BLS Nordrampe und Brig + Gotthard Nordrampe + Gletsch und Muttbach in Richtung Furka (FO / MGB + DFB)
Betrieb mit Märklin Digital und Rocrail

viewtopic.php?f=64&t=131307


Da Miche  
Da Miche
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 06.12.2015


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#11 von DerDrummer , 13.01.2018 18:10

Moin Björn
Sieht schon gut aus!
Aber ich schließe mich Michael an, ein Probeaufbau ist immer gut.

Aber die RhB ist doch Meterspur oder? Wie willst du die Gleise dann verbinden?

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#12 von BIsenring , 13.01.2018 19:45

Zitat

Moin Björn
Sieht schon gut aus!
Aber ich schließe mich Michael an, ein Probeaufbau ist immer gut.

Aber die RhB ist doch Meterspur oder? Wie willst du die Gleise dann verbinden?

Lg Justus



Hallo Justus

Die RhB wird nicht verbunden, das wird eine Nebenstrecke. Als Vorbild habe ich das hier:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=30336&start=225

Ein Probeaufbau ist immer gut. Zur Zeit habe ich nur einen Teil des Hobbyraums muss den Rest der Anlage eher auf Papier planen.

Gruss Björn


 
BIsenring
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 10.01.2017
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS
Stromart AC, Digital


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#13 von BIsenring , 14.01.2018 09:24

[quote="Da Miche" post_id=1778789 time=1515861567 user_id=26174]
Hallo Björn,

Ich finde es nicht schlecht. Du kannst es ja mal grob aufbauen und es wirkten lassen. Auf dem Papier kann man das nicht wirklich fühlen.
Du verbindest die beiden Kreise dann schon, oder?

Zu den Rückmeldern: ich nehme die S88 von Märklin kombiniert mit Hall Sensoren und Maßeschluss über das Gleis.

Viel Erfolg

Michael
[/quote]

Hallo Michael

Du meinst die H0 und H0m Kreise? Nein die werden nicht verbunden. Die RhB (H0m) gibt eine Nebenstrecke. Ich habe per Zufall ein paar Loks und Wagen von BEMO bekommen, wollte diese schon immer in meine MoBa einbauen. Der Kreis ist nur damit ich das Material etwas "ausfahren" kann.

Gruss und schönen Sonntag
Björn


 
BIsenring
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 10.01.2017
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS
Stromart AC, Digital


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#14 von BIsenring , 14.01.2018 16:39

Hallo

Eine kleine Lokparade meiner Lieblingsloks



und dazu ein Original aus dem Jahre 1982:



Gruss Björn


 
BIsenring
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 10.01.2017
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS
Stromart AC, Digital


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#15 von Da Miche , 16.01.2018 00:04

Hallo Björn,

Nein, ich meine die Linke und rechte Spur. Zumindest auf deinem Gleisplan sieht das so aus. Es gibt jemand im Forum, der absichtlich die beiden Richtungen nicht verbindet. Kann man machen, würde ich aber nicht empfehlen.

Viele Grüße
Michael


Mein aktuelles Projekt:
BLS Nordrampe und Brig + Gotthard Nordrampe + Gletsch und Muttbach in Richtung Furka (FO / MGB + DFB)
Betrieb mit Märklin Digital und Rocrail

viewtopic.php?f=64&t=131307


Da Miche  
Da Miche
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 06.12.2015


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#16 von BIsenring , 16.01.2018 08:18

[quote="Da Miche" post_id=1780371 time=1516057447 user_id=26174]
Hallo Björn,

Nein, ich meine die Linke und rechte Spur. Zumindest auf deinem Gleisplan sieht das so aus. Es gibt jemand im Forum, der absichtlich die beiden Richtungen nicht verbindet. Kann man machen, würde ich aber nicht empfehlen.

Viele Grüße
Michael
[/quote]

Hallo Michael,

Die beiden Spuren werde ich verbinden. Das Ziel ist schon, dass man von beiden Spuren auf jedes Gleis gelangt. Ich überlege mir auch wo man Spurwechsel einbauen kann um den Betrieb interessanter zu gestalten.

Gruss Björn


 
BIsenring
S-Bahn (S)
Beiträge: 20
Registriert am: 10.01.2017
Spurweite H0, H0m
Steuerung ECoS
Stromart AC, Digital


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#17 von MichaelMarti , 23.01.2018 17:12

und dazu ein Original aus dem Jahre 1982:



Gruss Björn
[/quote]

Ja, das waren noch Zeiten. Ultramodern waren die Loks zu der Zeit....

Bin gespannt auf Deine Bau-Fortschritte. Bei Deiner Fahne an der Wand wird wohl auch etwas anderes Rollmaterial anzutreffen sein .


Liebe Grüsse aus der Schweiz
Michael

Meine Alterungen: http://stummiforum.de/viewtopic.php?f=2&t=44396
RE: "Sunset Valley Oregon System" - Grossanlage nach Original-Motiven von Oregon, in Grand Rapids


 
MichaelMarti
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 283
Registriert am: 02.11.2009
Ort: Winterthur
Gleise Märklin K
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: H0 - U-Anlage 4.10 x 4.60 Meter, mit RhB Strecke

#18 von Da Miche , 25.01.2018 16:30

Hallo Björn,

Ich würde den SPurwechsel auf freier Strecke machen. Das darf man sehen. In echt werden Züge ja auch überholt oder müssen wie an der BLS auf einer bestimmten Seite des Berges fahren...

Viele Grüße
Michael


Mein aktuelles Projekt:
BLS Nordrampe und Brig + Gotthard Nordrampe + Gletsch und Muttbach in Richtung Furka (FO / MGB + DFB)
Betrieb mit Märklin Digital und Rocrail

viewtopic.php?f=64&t=131307


Da Miche  
Da Miche
InterRegio (IR)
Beiträge: 212
Registriert am: 06.12.2015


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 127
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz