Willkommen 

RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#1 von phila99 , 22.08.2017 21:18

Hallo Zusammen,

nach dem ich nun schon eine geraume Zeit, genau seit ca. Nov./Dez. 2016 die Teppichbahn-Themen hier im Forum verfolge möchte ich Euch heute nun auch mal meine Sammlung vorstellen. Als Kind habe ich viel mit der alten Märklin-Eisenbahn meines Vaters gespielt, diese habe ich dann in meinem jugendlichen Leichtsinn verkauft und mich somit sehr lange nicht mehr mit dem Thema Modellbahn beschäftigt.

Als nun meine Kinder in das alter gekommen sind um evtl. auch mit einer ersten kleinen Modellbahn zu spielen habe ich vor Weihnachten die erste Märklin ICE-Startpackung bei Ebay so wie noch einige kleine Wagen gekauft. Nach den ersten Testläuften war ich wieder voll im Modellbahn-Fieber .

Seid dem habe ich mir eine einige Gleise, Weichen, Weichenantriebe, Weich-Ei Decoder, Loks und Wagen zugelegt. Nach einer längeren frühlings/sommer Pause habe ich jetzt noch einmal alles aufgebaut und in den letzten Tagen einige Runden, mit sehr viel Freude und spass an der Modellbahn gedreht. Das einzigste was mir die Laune immer wieder verdirbt sind die unzuverlässigen Weichenantriebe von Märklin !!

Anbei nun einige Fotos:

















und zum noch ein Video aus dem Feb:
[youtu-be]https://youtu.be/LXjwNloNI1Q[/youtu-be]

Ich freue mich auf den Austausch hier im Forum
Grüße Phila


Meine Chiemgauer Fliesenbahn gibts auch bei YouTube


phila99  
phila99
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 31.12.2016


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#2 von Bastelnator , 22.08.2017 21:39

Hallo Phila,

dann sage ich mal Herzlich Willkommen hier
Deine Geschichte kommt mir so bekannt vor, weil's bei mir ganz ähnlich letztes Weihnachten wieder so losging.

Toll das Du einen eigenen Raum für die MoBa hast - da habe ich gleich Ideen für semipermanente Anbauten an den Wänden in unterschiedlichen Höhen, um so noch mehr Gleislänge befahren zu können.
Da ist ordentlich Betrieb auf Deiner Bahn - sehr cool.

Wie hast Du die Gleise auf den Holzklötzeln befestigt oder liegen die einfach nur auf?


--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn


 
Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 481
Registriert am: 04.02.2017
Gleise Trix-C
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#3 von phila99 , 22.08.2017 21:47

Hallo Sebastian,

die Idee mit den semipermanenten Anbauten hört sich sehr spannend an, daran hatte ich auch schon irgendwie gedacht aber ich habe noch nicht sowirklich eine Idee/Vorstellung dazu, hast Du Beispiele, Bilder etc?

Auf den Holzklötzen habe ich die Gleise aktuell nicht befestigt, sie liegen einfach nur drauf und bis jetzt hatte ich damit auch noch keine Probleme. Was nicht so ganz optimal ist, ist teilweise die Steigung. Je nach Lock und Wagenkombination bleibt ab und zu mal ein Zug stehen und kommt nicht weiter, hier gibt es also noch Optimierungsbedarf.


Meine Chiemgauer Fliesenbahn gibts auch bei YouTube


phila99  
phila99
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 31.12.2016


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#4 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 22.08.2017 21:57

Hallo Phila,

auch von mir ein herliches hier in der Sektion der Höhe Null ! Der Anfang ist gemacht und fällt bei Dir auf jeden Fall schon mal sehr üppig aus. Da kannst Du bzw. ihr ja mächtig Betrieb machen...

Zitat
Seid dem habe ich mir eine einige Gleise, Weichen, Weichenantriebe, Weich-Ei Decoder, Loks und Wagen zugelegt. Nach einer längeren frühlings/sommer Pause habe ich jetzt noch einmal alles aufgebaut und in den letzten Tagen einige Runden, mit sehr viel Freude und spass an der Modellbahn gedreht. Das einzigste was mir die Laune immer wieder verdirbt sind die unzuverlässigen Weichenantriebe von Märklin !!


Was die Antriebe anbelangt, wäre möglicherweise ein kleiner Eingriff in den Antrieb. Eine Umbauanleitung findest Du unter anderem in diesem Beitrag.

Zitat
Auf den Holzklötzen habe ich die Gleise aktuell nicht befestigt, sie liegen einfach nur drauf und bis jetzt hatte ich damit auch noch keine Probleme. Was nicht so ganz optimal ist, ist teilweise die Steigung. Je nach Lock und Wagenkombination bleibt ab und zu mal ein Zug stehen und kommt nicht weiter, hier gibt es also noch Optimierungsbedarf.


Du wirst feststellen, wie viel Optimierungsbedarf noch vor Dir liegt. ja, und gerade das Optimieren, Rumprobieren und Verändern macht aus meiner Sicht den großen Reiz einer Teppichbahn, in Deinem Fall ist ja eher eine Fliesenbahn ...


oberlandbahn

RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#5 von Nulleinszehn , 24.08.2017 19:20

Hallo Phila,

netter Einstieg hier, da sehe ich jetzt schon einige schöne Modelle bei dir ihre Kreise ziehen. Schöne Bilder, und zudem noch bewegte, das ist immer gern gesehen!

Einzig bei dieser wilden ICE 1/2 Kombination stehen bei mir die Nackenhaare etwas zu Berge, aber who cares? Auf dem Teppich ist ja prinzipiell alles erlaubt was gefällt.

Sehr schön ist z.B. schon dein Taschenwagenzug. Der macht schon gut was her!

Wie groß ist denn der Kellerraum? Prinzipiell ist Bodenbahning ja eine feine Sache, und zum Ausprobieren ideal. Eine feste, oder zumindest semifeste Anlage würde ich persönlich - wenn ich denn die Möglichkeit dazu hätte - den Teppichaufbauten aber dennoch zu jeder Zeit vorziehen.

Schauen wir mal wie sich das hier weiter entwickelt!

Schöne Grüße,

Armin


Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883


 
Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.231
Registriert am: 26.08.2011
Ort: Lehrte
Stromart AC, DC


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#6 von Stephan Tuerk , 28.08.2017 13:42

Hallo Phila,

Teppichbahn ohne Teppich.

Platz ist ja vorhanden und Betrieb. Macht Laune.

Weiterhin viel Spaß beim " spielen".


mfG Stephan Türk
Stammtische: Freitag, 13. Mai geht es weiter
ab 17:30 Uhr

wg CORONA: 2G+ im Rebenhof

http://www.mist55.de


 
Stephan Tuerk
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.733
Registriert am: 06.05.2005
Ort: Määnz
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#7 von DerDrummer , 28.08.2017 14:08

Moin Moin
Na dann mal bei uns Stummis! Und du legst ja schon mal ordentlich vor mit den Bildern und dem Video!

Liebe Grüße
Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#8 von Shinji , 28.08.2017 14:49

Zitat von Nulleinszehn im Beitrag Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

Einzig bei dieser wilden ICE 1/2 Kombination stehen bei mir die Nackenhaare etwas zu Berge, aber who cares? Auf dem Teppich ist ja prinzipiell alles erlaubt was gefällt.



Jep der ICE ist echt ne komische Konstruktion - man kann zwar meines Wissens ICE1 Wagen zwischen ICE2 Steuerwagen+Triebkopf kuppeln(nicht andersrum) aber 2 Bistrowagen in einem Zug ist echt zuviel des guten irgentwie und dann noch direct hinter dem Triebkopf.
Schöne Vectron haste da am laufen, die steht bei mir auch noch auf der Liste wenn wieder Geld "Übrig" ist mal.
Welche ist das Märklin(36190) oder Piko(59870) ? - Wenn ich die Nummer richtig deute müsste das die Märklin sein.


AC / DC ? - das war doch gestern, heute fährt man 2-Leiter / Mittelleiter Digital.
Am besten gleich beides gleichzeitig - als Mehr-System auf dem selben Gleis.

Berliner Teppichbahn Stammtisch
YouTube
https://ig-teppichbahn.eu/
TS: 5.104.106.153


 
Shinji
InterRegio (IR)
Beiträge: 105
Registriert am: 02.10.2016


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#9 von Bastelnator , 28.08.2017 17:13

Zitat von phila99 im Beitrag Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

die Idee mit den semipermanenten Anbauten hört sich sehr spannend an, daran hatte ich auch schon irgendwie gedacht aber ich habe noch nicht sowirklich eine Idee/Vorstellung dazu, hast Du Beispiele, Bilder etc?


Na zum Beispiel könnte man einen größeren Bahnhof (evtl. noch über Eck) so ca. 12-15cm über dem Fußboden auf einer Holzkonstruktion installieren und mittels Rampen (oder Wendeln) rauf- und runterfahren. Oder Strecke auf schmalen Holzbrettern "immer an der Wand lang" installieren.

Alternativ machst Du es "richtig", wie unser Erdbeerfreund hier: viewtopic.php?f=64&t=125158
Das ist dann die hohe Schule!


--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn


 
Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 481
Registriert am: 04.02.2017
Gleise Trix-C
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#10 von 44 390 , 22.09.2017 22:10

Abend

Sieht sehr gut aus .Gerne mehr Bilder

Paul


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 808
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#11 von Transalpin , 22.09.2017 22:38

Super, der nächste Teppich-, sorry Fliesenbahner im Club! Herzlich willkommen!
Du hast den gleichen Fahrzeuggeschmack wie ich.
Freue mich schon auf weitere Berichte.
LG,

Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.286
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#12 von heiko85 ( gelöscht ) , 25.09.2017 22:19

bei den Teppichbahnern

Ein schönes Layout das du uns hier präsentierst und es herrscht auch schön viel Betrieb. Mach weiter so und wir freuen uns auf neue Bilder und Videos


heiko85

RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#13 von Stoecki , 18.10.2017 20:31

UiUiUi Phila,

da wäre mir im Arbeitsstress Dein Thread fast durchgegangen ops:

liches auf dem Boden.

Tolles Material hast Du da schon. Gerne mehr Bilder und Videos

Carsten


Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr

Permateppichbahn im Dachgeschoss
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese
[128/98/91(12/317)]


 
Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.229
Registriert am: 04.11.2016
Ort: 46047 Oberhausen
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#14 von phila99 , 28.10.2017 13:41

Hallo Zusammen,

Erst einmal DANKE für nette Begrüßung hier im Forum und die vielen positiven Rückmeldungen!

So jetzt geht es hier weiter - sorry war ziemlich lange offline, zu viel zu tun im Job und mit der Familie.
In der Zeit hat sich aber auch einiges getan!

@Gido: danke für den Tipp mit den Weichen, ich habe es bei denen die Probleme gemacht haben umgebaut und es funktioniert perfekt!

@Armin: ja das mit dem ICE1 und 2 Kombi hat mir auch überhaupt nicht gefallen, die sind so nur sehr kurz auf den Gleisen gewesen. Die nicht passenden Wagons sind bereits über eBay verkauft - also keine Sorge Du wirst davon keine Bilder mehr sehen und deine Nackenhare werden geschont .

@Shinji: die Vectron ist von Märklin und ist auch eine meiner lieblings Loks - sie hat einen sehr coolen Sound wie ich finde!! Die kann ich nur empfehlen.

Ansonsten gibt es einige Neuzugänge, die werde ich in den kommenden Tagen gerne mal vorstellen... und eine neue Strecke wird es auch geben .



Grüße an alle
Phila


Meine Chiemgauer Fliesenbahn gibts auch bei YouTube


phila99  
phila99
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 31.12.2016


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#15 von KleTho , 28.10.2017 15:15

Hallo Phila,
herzlich Willkommen zurück auf den Fliesen
Wie ich sehe hast Du auch die Ausrichtung Deines Aufbaus richtung Licht verändert
Da ist also noch Platz im Keller

Das neue Layout wirkt aufgeräumter und lässt noch einige Möglichkeiten offen.



Weiter so! Ich bin mal auf Deine ersten Videos gespannt .


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.210
Registriert am: 24.07.2014
Ort: noch in München, im Norden des Dorfes, aber nicht mehr lange!
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#16 von Transalpin , 28.10.2017 15:44

Hallo Phila,

gut sieht die Strecke aus, vor allem die Woodland sind super zum Teppichbahnen geeignet.
Der Thomas hat schon Recht, dass dein Platz noch viele Möglichkeiten zulässt.
LG,

Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.286
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#17 von Stoecki , 28.10.2017 17:09

...und die Vorräte an Rampen lassen schon einiges erwarten.

rost:

Gruß Carsten


Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr

Permateppichbahn im Dachgeschoss
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese
[128/98/91(12/317)]


 
Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.229
Registriert am: 04.11.2016
Ort: 46047 Oberhausen
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#18 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 28.10.2017 18:48

Zitat
So jetzt geht es hier weiter - sorry war ziemlich lange offline, zu viel zu tun im Job und mit der Familie.
In der Zeit hat sich aber auch einiges getan!


Ja, und das kann sich durchaus sehenlassen, lieber Phila !


oberlandbahn

RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#19 von phila99 , 28.10.2017 19:41

Hallo Bahram,

ja richtig die Woodland sind super, ich habe die mit 4% Steigung genommen - jetzt muss ich mal schauen ob die langen Güterzüge die Steigung überhaupt schaffen. Neue Haftreifen habe ich schon besorgt um die Loks umfassend auszustatten. Habt Ihr damit Erfahrung?

Noch eine Frage an die Profis hier - ich habe ja im Moment 2 MS-2 und nur eine Einspeisung. Wenn ich auf der oben gezeigten Strekce den langen ICE und die Doppelstockwagen mit Höchstgeschwindigkeit fahren lasse geht die MS-2 nach kurzer Seite in den Stop-Modus. Ich vermute es ist auf eine Überlastung zurück zu führen. Den Stop-Modus kann ich einfach wieder deaktivieren und alles fährt ohne Probleme weiter. Einige Zeit später tritt das gleiche Problem wieder auf? Kennt Ihr das? Was kann ich machne? Mehrere Einspeispunkte? CS kaufen?

Danke schon mal.
Grüße Phila


Meine Chiemgauer Fliesenbahn gibts auch bei YouTube


phila99  
phila99
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 31.12.2016


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#20 von 44 390 , 28.10.2017 19:45

Hi

Ich glaube kaum das mehrere Einspeisungen was helfen , da die Züge ja an jeder Stelle sind und Td auf stop stellt. Vermutlich wirst du um eine Cs nicht herumkommen.

Paul


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 808
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#21 von DerDrummer , 28.10.2017 21:11

Bei 2 Zügen? Ich habe bei 4 Zügen, davon ein Triebwagen mit Innenbeleuchtung, max. 0,8A.
Das Problem hatte ich einige Zeit aber auch mit meinem Triebwagen, ein X72500 von Jouef auf AC umgebaut. Irgendwann hörte es wieder auf...
Geholfen hat, den Zug nicht auf voller Geschwindigkeit zu fahren.

Trotzdem gerne mehr Bilder!

lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#22 von 44 390 , 28.10.2017 21:34

Abend

Vllt guckst du mal wie hoch der Stromverbrauch ist, dass kann man so weit ich weiß an der ms2 ablesen

Paul


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 808
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#23 von Transalpin , 29.10.2017 00:35

Zitat

ja richtig die Woodland sind super, ich habe die mit 4% Steigung genommen - jetzt muss ich mal schauen ob die langen Güterzüge die Steigung überhaupt schaffen. Neue Haftreifen habe ich schon besorgt um die Loks umfassend auszustatten. Habt Ihr damit Erfahrung?



Also ich habe die 3%-Rampen und da fahren die meisten Loks mit langen Zügen darüber, sofern sie von Märklin sind und 4 Achsen haben. Auch die Roco-Taurusse machen keine Probleme.
Meine Dieselloks (2x43) haben nur 2 Achsen angetrieben und 1 Achse mit Haftreifen, die schaffen auf der Steigung nicht viel (erst ein Umbau hat geholfen), aber das ist in der Wirklichkeit eh auch so. Nur zum Vergegenärtigen: die Alpenstrecken in AT haben max. 28 Promille.

Zitat

Noch eine Frage an die Profis hier - ich habe ja im Moment 2 MS-2 und nur eine Einspeisung. Wenn ich auf der oben gezeigten Strekce den langen ICE und die Doppelstockwagen mit Höchstgeschwindigkeit fahren lasse geht die MS-2 nach kurzer Seite in den Stop-Modus. Ich vermute es ist auf eine Überlastung zurück zu führen. Den Stop-Modus kann ich einfach wieder deaktivieren und alles fährt ohne Probleme weiter. Einige Zeit später tritt das gleiche Problem wieder auf? Kennt Ihr das? Was kann ich machne? Mehrere Einspeispunkte? CS kaufen?

Danke schon mal.
Grüße Phila



Also ich bin mit meiner Mobile Station ohne Probleme mit mehr als 4 Zügen gefahren, das sollte bei deiner Größe auch kein Problem sein. Kann es sein, dass deine Lok wo einen Kurzen verursacht?
Oder ist es eine alte Lok, die nachträglich digitalisiert wurde?
Wie user 44 390 schon gesagt hatte, kannst du unter dem Reiter Information auch den Stromverbrauch ablesen. Das hilft sicherlich weiter, um das Problem zu finden.
LG,

Bahram


Meine Teppichbahn(en)

Anlagenplanung Modulbahnhof Epoche V-VI


Transalpin  
Transalpin
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.286
Registriert am: 20.10.2011
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Central Station 2
Stromart AC, Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#24 von Laurent , 29.10.2017 02:46

Sind die Weichen vielleicht allen digital mit antriebe? Fragen noch ziemlich viel Strom zusammen. Pro Weiche ein wenig, allen zusammen kann es viel sein.


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.739
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Teppichbahn im Keller mit neuem Gleisplan!!

#25 von phila99 , 29.10.2017 16:50

Danke für den Hinweis mit den Verbrauchswerten bei der MS2

Ich habe jetzt mal einige Tests gemacht und dabei wir deutlich, dass es am ICE 3 (Märklin 3778 liegt. Wenn dieser, so wie ein weiterer Zug mit Höchstgeschwindigkeit und Licht fährt geht die Spannung kurzfristig über 18 Volt und dann ist leider Schluss bzw. die MS2 springen auf Stop. Amper habe ich in den Spitzen bis zu 1,3 A, dort habe ich aber keinen Zusammenhang entdecken können mit dem "Stop-Phänomen". Wenn ich mit niedrigeren Geschwindigkeiten fahre gibt es kein Problem.

Es liegt nicht an der Strecke da es immer an unterschiedlichen Stellen passiert, alte Locks habe ich nicht und ja alle Weichen sind mit WeichEi digitalisiert.

Bei einem weitern Test habe ich bis zu 5 Locks gleichzeitig fahren lassen, nicht mit Höchstgeschwindigkeit aber auch nicht zu langsam - der ICE 3 war nicht dabei - hier hatte ich über mehrere Minuten kein Problem.

So jetzt ist die Frage was jetzt, komme ich um eine CS nicht herrum?


Meine Chiemgauer Fliesenbahn gibts auch bei YouTube


phila99  
phila99
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 27
Registriert am: 31.12.2016


   

Eine kleine Parkettbahn für den Übergang
Vorstellung - Frischling aus dem Ammerland

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 250
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz