Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 22.05.21: Lost Places auf der Alb!

#851 von Miraculus , 25.05.2021 14:07

Huhuu Stummis,

da bin ich schon wieder. Am 22.05.21 stand ein Kurztrip auf die schwäbische Alb auf dem Programm. Mein Töchterchen hatte kurzfristig einen Impftermin im Impzentrum Meßstetten bekommen. Also machte ich mich mit ihr auf den Weg in die ehemalige Zollernalb-Kaserne in Meßstetten.

Diese bot, wie ihr gleich sehen werdet einen etwas herungergekommenen Eindruck.

An der Zufahrt und



auf dem Gelände bot sich überall dass gleiche



Bild. Vernachlässigung bis hin zur Verwahrlosung



aller Orten.



Zum Beispiel die



ehemaligen Munitionslager, oder



die Schießbahn.



Blick in Richtung Einfahrt.



Auch die Fahrzeuguntersuchungsgruben



bieten ein



trauriges Bild.



Kraftstoff und offenes Feuer



sind keine guten Partner.



Beim Betrachten der Bilder stellt sich mir die Frage,



was macht man mit solchen Liegenschaften??







Ob hier jemals wieder Kleidung ausgegeben wird?





Genug der depressiven Stimmung. Unsre Loba fühlte sich so gar nicht niedergeschlagen, im Gegenteil



Auf der Rückfahrt verkamen uns noch folgende erwähnenswerte Fotomotive





Und falls sich mal einer über einen etwas schief stehenden Mast auf seiner Modellbahn Gedanken macht. Keine Sorge, sowas gibt es auch im Vorbild



Das THW Freudenstadt auf



Überführungsfahrt.



Die Fahrt gibt es auch in bewegten Bildern



Ich hoffe Euch haben auch diese Bilder gefallen.


Gruß


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Brumfda und JUB25 haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 24.05.21: Peter in Peterstal! Hochfliegende Gedanken am Himmelssteig.

#852 von Miraculus , 25.05.2021 14:59

Hallo Stummis,

gestern, am Pfingstmontag begab ich mich auf himmlische Wege. Ich besuchte mit meinem ältesten Sohn Peterstal-Griesbach, um den dortigen Himmelssteig, einen Premiumwanderweg mit 98 von 100 möglichen Punkten abzuwandern. Insgesamt 11,5 Kilometer waren zu meistern.

Gleich nach Beginn der Wanderung am Einstieg bietet sich ein romantischer Blick auf das idyllisch im Renchtal gelegene Peterstal.



Wie so oft, Himmel und Hölle liegen nah beieinander. Rechts geht's lang.



Es geht aufwärts, immer aufwärts. Fast wie im Watzmann . Ist das ein Modellbahnmotiv,



oder ist das ein Modellbahnmotiv?



Etwas mehr Panorama bitte!



Frühling im Schwarzwald bietet Grün satt!!



Noch gibt es im Schwarzwald ausreichend Wasser.



Von kleine Rinnsalen, Bächen bis hin zu 8 Meter hohen Wasserfällen, ist alles geboten.



Aber auch Buntsandstein, wie z.B. der sogenannte Himmels-/Paradiesfelsen.



Die Panoramaaussichten sind sowohl im bewegten Bilde



als auch im Foto, teilweise wirklich spektakulär.





Uff geschafft. War doch ein ganz ordentliches Pensum mit vielen Höhenmetern, weshalb der Himmelssteig auf den diversen Webseiten als "mittel bis schwer" eingestuft ist.



Lassen wir aber auch die Eisenbahn nicht zu kurz kommen. Von Appenweiher führt die Renchtalbahn bis nach Bad Griesbach https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstreck...93Bad_Griesbach



Irgendwie wollte ich noch



ein, oder zwei Bahnhöfe besuchen, hab das aber irgenwie versemmelt



Ein Blick von der Rheintalautobahn zurück auf den Nordschwarzwald.



Mehr Infos zum Himmelssteig findet ihr hier

https://www.wanderinstitut.de/premiumweg...g/himmelssteig/

oder hier

https://www.outdooractive.com/de/route/w...teig/123632252/




Mit himmlischen Grüßen


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 24.05.21: Peter in Peterstal! Hochfliegende Gedanken am Himmelssteig.

#853 von MTB_Rider , 26.05.2021 21:57

Hallo,

ich freue mich auch weiterhin bei dir mitlesen und auch mal einen schönen Senf zum besten geben zu können hier im neuem Forum.

Beste Grüße

Markus


Neubau Talheim: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=161932

Altmül ist Geschichte viewtopic.php?f=15&t=144483


Miraculus hat sich bedankt!
 
MTB_Rider
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 438
Registriert am: 15.12.2016
Ort: Kreis Ludwigsburg, Ba-Wü
Gleise Märklin K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Train Controller 9.0
Stromart Digital


Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 05.06.21: C-Express nach Jägersburg!

#854 von Miraculus , 05.06.2021 06:43

Moin, moin Stummis,

heut ist der C-Express nach Jägersburg unterwegs. Wer hat Lust und kommt mit?

Willkommen zum Teil 1.1: Appetitanreger?





Wir sind auf der Fahrt









Gruß


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 06.06.2021 | Top

RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 05.06.21: C-Express nach Jägersburg!

#855 von HARNO , 06.06.2021 02:21

Hallo Peter

tolle Bilder und Fuß in die Tür gestellt

Gruss Arno


Nachdem alles gesagt und getan ist, ist mehr gesagt als getan.
________________________________________________________
Mein Bahnhofsmodul
viewtopic.php?f=170&t=141896

Es geht weiter
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=176418


 
HARNO
InterCity (IC)
Beiträge: 742
Registriert am: 02.03.2012
Ort: Inwood WV USA
Gleise C-Gleis. K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Marking CS2
Stromart AC


RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 03.06.21: Lost Places! Das ehemalige BW Coburg

#856 von Miraculus , 06.06.2021 15:00

Hi werte Stummis,

bevor ich aus Jägersburg berichte noch ein kleiner Einschub. Die jüngsten Lockerungen des Lock-Down habe ich nach erfogreicher Impfung genutzt, um mal wieder ein bisschen Bewegung in die Sache zu bekommen.

Es stand ein kurze Stippvisite mit Verwandtenbesuch auf dem Programm. Nebenbei machte ich einen kurzen Abstecher zum ehemaligen BW Coburg, welches schon lange auf meiner Besuchsliste stand.

Vorab, es bot einen traurigen Anblick.

@Arno: Danke für den Besuch und die Motivation weiter zu Berichten.

Über einen Seitengasse des Kalenderweges kommen wir zum ehemaligen BW-Gelände.



Hierbei übequeren wir die Strecke



in Richtung Bad Rodach.



Kurz zuvor zweigt die Strecke in Richtung Sonneberg ab. Hier mal


Quelle: https://duckduckgo.com/?q=bw+coburg&t=ne...a=web&iaxm=maps

Wir kommen zum ehemaligen BW-Glände



und gehen darum herum.



Alles überwuchert



und zugewachsen.



Auch das ehemalige Vorsteherhaus



steht schon lange leer.


Hinter dem Haus besteht ein Zugang. Da ich kein explizites Verbotsschild entdeckte, wagte ich mich vorsichtig, aber natürlich in nicht völlig legaler Weise



auf das Gelände. Die Neugier war halt größer



Sogleich treffen wir auf die Rückseite des ehemaligen Lokschuppens.



Es steht nicht mehr viel und alles



ist dem Verfall preis gegeben, obwohl das BW meines Wissens unter Denkmalschutz steht/stand.



Im Ringlokschuppen:



Das ehemalige Tonnendach



besteht nur noch aus Gerippe.



Ein kleiner Videoüberblick gefällig?





Auch in den Anbauten,



Werkstatträumen und



Betriebsräumen erkennt man,



vor mir waren auch schon andere



da













Historische Filmdokumente existieren natürlich auch noch



Nach einem winzigkleinen Intermezzo im Pfinztal geht es ab nach Jägersburg.



Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Brumfda und HARNO haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 06.06.2021 | Top

Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 04.06.21: Bunt gemischter Güterverkehr im Pfinztal!

#857 von Miraculus , 06.06.2021 15:04

Hallole und ahoi,

nachdem die Gastronomie wieder öffnen durfte war am 04.06.21 ein Besuch im Hühnerdieb im Pfinztal angesagt. Endlich mal wieder ein Händl Schärfestufe 3 mit Pommes und ein Weißbier dazu.

Auf der Fahrt verkam mir dieser bunte Haufen



Am Bahnhübergang, direkt am Haltepunkt Kleinsteinbach.



Im Bahnhof Wilferdingen.





Loba muss raus.



Bunte Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 06.06.2021 | Top

RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 05.06.21: C-Express nach Jägersburg!

#858 von Miraculus , 06.06.2021 22:09

Guten Abend Stummis,

kommen wir zurück zum 1. Teil unseres Ausflug ins saarländische Jägersburg.

Teil 1.2: Die Anfahrt!

Nachdem die Inzidenzzahlen bundesweit zurückgingen, alle Protagonisten eine entsprechende Impfung erhalten hatten, stand einem erneuten Besuch in Jägersburg nichts mehr entgegen.

So kam es also, dass wir, d.h. Markus (MTB_Raider), Michael (Michale_Geng) und ich der Peter (Miraculus), Inhaber der DPA - Deutsche Peter Agentur, uns am frühen Samstag Morgen, 05.06.2021 in Klostermühl trafen, um gemeinsam nach Jägersburg zu reisen. Michael hatte zuvor noch eine ca. 1,5-stündige Anreise aus dem schönen Südbaden nach Klostermühl absolviert.

Nach einem schnellen Kaffee, Latte Macchiato oder Kaffee chauffierte uns Markus im Focus mit Focus auf Jägersburg nach Jägersburg. Reiseroute?



Da bitte. Wir hatten uns zuvor dazu entschlossen, konsquent die Autobahn zu befahren, nachdem wir beim letzten Mal zwar durch den wunderschönen Pfälzer Wald gondelten, aber auch über die B 10 "unendlich" lange unterwegs waren.

Halbzeit



Die Bilder kennt ihr ja schon. Der Himmel


zog sich immer mehr zu, und es "versprach" ein richtiges Modellbahnwetter zu werden



Wir nähern uns dem Ziel



Hier die Karte im Detail.



Wie zu sehen, Jägersburg liegt im saarländisch-rheinland-pfälzischen Grenzlanden.

Als wir in Jägersburg ankamen wurden wie, wie bereits beim letzten Male auch, sehr lich begrüßt. Auch Costa freute sich, uns wiederzusehen

Nach der Begrüßung, Übergabe der Gastgeschenke ging es ab in den Jägersburger Keller.

Dort schauten wir uns zunächst mal um und tranken gemütlich eine weitere Tasse Kaffee. Was gab/gibt es Neues in Jägersburg?

Dazu mehr in Teil 2, Neues aus Uhlen..., ähemm, nein Jägersburg. Dazu eine kleine Vorausschau




Gruß


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


michael_geng, cs67 und JUB25 haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 05.06.21: C-Express nach Jägersburg!

#859 von HARNO , 07.06.2021 03:52

Hallo Peter

ja bitte. Die Motivation muss bleiben. Ist immer toll Bilder aus der Heimat zu sehen.
Das BW ist ja mal was. Was haste den fuer Andenken mitgenommen
Ist ja schon was das das eine Schild da noch an der Wand hängt.

Gruss Arno


Nachdem alles gesagt und getan ist, ist mehr gesagt als getan.
________________________________________________________
Mein Bahnhofsmodul
viewtopic.php?f=170&t=141896

Es geht weiter
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=176418


 
HARNO
InterCity (IC)
Beiträge: 742
Registriert am: 02.03.2012
Ort: Inwood WV USA
Gleise C-Gleis. K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung Marking CS2
Stromart AC


RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 05.06.21: C-Express nach Jägersburg!

#860 von Miraculus , 14.06.2021 17:40

Hallo Stummis,

eine extrem arbeitsreiche Woche liegt hinter mir. Ich benötigte das gesamte Wochenende zur Regeneration. Deshalb folgt er jetzt Teil 2 unseres Besuches in Jägersburg.

Fangen wir mit einem Überblick an, was es denn so Neues gibt in Jägersburg. Zum Beispiel interessantes Rollmaterial

V100 geht immer,





genauso, wie der wunderschöne



Lufthansaexpress mit der BR 103.



Aber auch der ICE2 aus der Startpackung macht hier eine gute Figur.



Die BR 151 sowieso.



Auch die BR 247, 30 Jahre MHI in fiktiver Farbgebung sieht in Jägersburg hervorragend aus.





Farbwechsel gefällig?



BR 218 zieht alles und macht immer eine gute Figur.



S 3/6 vor Silberlingen



VT 08.5 "Roland" schaut unter dem Reiterstellwerk hervor.



Auch auf der Anlage hat sich so einiges getan. Ein Reiterstellwerk thront am Bahnhofseingang.



Und am hinteren Ende geht es zukünftig zünftig rund, auf der neuen Drehscheibe, welche sich gerade noch im Digitalumbau befindet.



Der Ringlokschuppen steht schon mal provisorisch am Einbauort



Aber nicht nur die Drehscheibe dreht sich, nein auch das Rollmaterial dreht seine Runden



Großbekohlung für eine groß(artige) Anlage.



Hier mal ein Blick über den Bahnhof Jägersburg





Portale ante Portas (oder so ähnlich).







Ein Teil der Portale und Stützmauern ensteht hieraus,



wobei die Gießformen größenvariabel sind.



Sodele, das war der 2. Teil. Wenn ich später noch Lust habe, kommt no a bissele ebbes, falls nicht, dann nicht



Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Brumfda und cs67 haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 19.06.2021 | Top

RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 05.06.21: C-Express nach Jägersburg!

#861 von cs67 , 17.06.2021 11:40

Hallo Peter,

vielen herzlichen Dank den tollen Besuchsbericht
Ich hatte die Bilder und Videos ja schon vorher gesehen, aber in Berichtsform macht das nochmal einen schön zusammengefassten Eindruck.
Insofern reiht sich dein Bericht in den Tag unseres Moba-Treffens selbst ein:


Herzliche Grüße
Christoph

Jägersburg -C-/K-Gleis Anlage 675x420
Planung - Baubericht


 
cs67
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.044
Registriert am: 14.11.2015
Gleise Märklin K-/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3 / z21 / Traincontroller Gold / LDT / QDecoder
Stromart AC, Digital


RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 05.06.21: C-Express nach Jägersburg!

#862 von Miraculus , 19.06.2021 10:15

Guten Morgen Stummis,

die Temperaturen liegen gerade auch schon bei annährend 30° und ich habe zu nichts wirklich Lust. Also habe ich mich in den (leider nur etwas) kühleren Keller verzogen.

Die Post hält sich in Grenzen, deshalb geht es schnell.

@Christoph: Jo, aber wie gesagt, ein oder zwei Teile habe ich noch

Kommen wir zu Teil 3: Die Technik im Fokus!

Wiein Christophs Baubericht nachzulesen wird die Anlage mittels TrainController



gesteuert. Dabei ist der Verdrahtungsaufwand



im digitalen nicht zu unterschätzen. Alles schön durch unterschiedliche Litzenfarben



farblich codiert.

Das herausragende Highlight ist und bleibt aber der Loklift



bei welchem unter anderem auch eine Kameraüberwachung Einzug hielt.





Christoph hatte in seinem Baubericht ja auch schon über seine Signalbrücke und die damit einhergehenden Probleme berichtet. Diese sind Vergangenheit und im Echtbetrieb



ist die auch ein Schmankerl und



Somit sind wir am Ende von Teil 3 angelangt und freuen uns auf Teil 4, oder?



Mit schwitzenden Grüßen


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


cs67 und Brumfda haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 05.06.21: C-Express nach Jägersburg!

#863 von Miraculus , 19.06.2021 11:55

Mahlzeit Stummis,

kommen wir zu Teil 4 unseres Stummibesuches. Motto: Unsere Gastloks

Mitkommen nach Jägersburg durfte, weil sie besonders brav war, Michaels V320



mit Taschenwagen "Simon Hägele" von Märklin



Unter anderem durfte sie aber auch



einen Personenzug



ziehen.

Markus haben es die Doppelstockwagen angetan. Nach Jägersburg angereist sind zum Einen



die DoSto-Mintlinge, vor der schönen BR 143, umgebaut auf HLA und LED-Beleuchtung.



Es folgen,



ein paar dynamische Bilder



von Markus' IC2 mit der BR 146.5, welche ja auch schon ihren persönlichen Lock-Down erlebte. Die Reparatur bei Märklin war im dreistelligen Bereich nicht wirklich als günstig zu bezeichnen.



Die Bewegung

(Das Video läd noch, ist aber bald Online)

tat unseren Zügen nach der langen Standzeit in den Verpackungen sichtlich gut

Dann war der Tag auch schon fast zu Ende. Es gab aber noch ein griechisch angehauchtes, kulinarisches Schmankerl



und an diesen leckeren Häppchen konnte ich mich irgendwie nicht satt essen.



Zum Tagesabschluss durfte noch meine BR 78.10



mit zugehörigem Wagenset



eine kleine Runde durch Jägersburg und Waldmohr drehen.


Meine mitangereiste BR 65 als Wendezuglok mit Silberlingen schaffte es nicht aus der Schachtel , die war nicht brav genug.

Mit folgenden, abschließenden Impressionen





aus Christoph's Fuhrpark





möchte ich meinen Bericht





aus Jägersburg beenden.







Lieber Christoph, und natürlich die starke Frau K. im Hintergrund , nochmals vielen Dank für die erneute Einladung und die ausgezeichnete Bewirtung. Es war ein wunderbarer Tag, den wir nicht so schnell vergessen werden.



Und ach ja, fast hätt ich's vergessen,



wir fuhren mit mehr nach Hause, als wir gekommen waren


Liebe Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Brumfda, michael_geng und cs67 haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 25.07.2021 | Top

RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 30.06.21: Juni-Nachlese

#864 von Miraculus , 04.07.2021 13:39

Hi Stummis,

hier noch eine kurze Juni-Nachlese, was sich so rund um Mühlacker, aber auch im Siebenmühlental so getan hat.

Irgendwas wie Gleisstopfschienenbearbeitungsdingensbumensmaschinchen



Um genau zu sein, die hier Universalstopfmaschine Unimat 09-4x4-4s



Es wird Vectronlastig



Von frühlingshaft und floral grün









Zur Black Beauty



im Gegenlicht.



Vorbeikommt die Talent2(ierte) Hamsterbacke



auf dem Weg nach Bretten







Was'n das für Signale?



Nun ein kleiner Break zu unserer sonntäglichen Wanderung durch das Siebenmühlental am 13. Juni























Nach soviel statischer Bilder tut Bewegung Not, deshalb:



Nach den politischen Landesfarben in BW grün-schwarz, folgt nun rot-blau
















Wünsch Euch was


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Brumfda und michael_geng haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 24.07.21: Mingana Krokogeschichten

#865 von Miraculus , 25.07.2021 12:19

Guten Morgäääähn ins sonntägliche Forum,

der Peter und seine zwei Mädels war gestern mal wieder unterwegs. Es stand ein Besuch bei Thomas in München an. Abzuholen war dort etwas braunes, das eigentlich grün ist.

Dazu gibt es, wie üblich, einige Bilderlein.

In München angekommen fällt einem beim Betreten von Thomas' Wohnzimmer sofort dieses wunderschöne Teil hier



in die Augen.



BR 218 in Spur 1 ist definitiv ein HWO, HabenWillObjekt . Wie ihr sicher selbst wisst, ist diesem Reflex oftmals wenig bis gar nichts entgegenzusetzen. Es gilt den inneren Schweinehund ('tschulligung Loba) zu überwinden. Zugegeben, auch hier

Bild entfernt (keine Rechte)

ist der HWO stark ausgeprägt.

Nach einem üppigen, zweiten Frühstück machten wir uns auf einen gemütlichen, mehr als dreistündigen Sparziergang durch Münchens Norden zu Thomas' Lieblings Trainspottingplätzen, den englischen Garten und die Isar entlang. Da, zum Beweis

Bild entfernt (keine Rechte)

Wie ihr unschwer erkennen könnt, ist uns dabei fast die Quadratur des Kreises gelungen

Unterwegs gab es dann so einiges zu sehen. Wir spazierten zunächst an den Trainspotterplatz schlechthin, am Münchner Nordring. Auf dem Weg dorthin



verkamen uns aber lediglich ein paar Straßenbahnen und dieses aus meiner Sicht sehenswerte Grafitti.



Am Nordring war tote Hose angesagt (obwohl die ja bekanntlich aus Düsseldorf stammen )



Kein Verkehr, null, nichts, nada, nothing



Dafür aber dieser schöne Smartron



Auf dem Rückweg kamen wir an interessanten Industriebauten vorbei,



welche ein



eigenes Anlagenthema



ergeben würden. Und immer noch kein Schienenverkehr



Weiter geht's zur


Interessant für unseren Michael ,

Bild entfernt (keine Rechte)

aber auch für den Nachbau als Diorama, denn es ist ja auch der Gleisplan mit abgebildet.

Dann schauen wir uns mal bei der DB Systemtechnik um.



Am Auffälligsten natürlich der Messzug



mit der MRCE BR 182.



Um Vorsicht wird gebeten







Eine kleine Köf II stand auch noch rum, welche laut Thomas' auch noch in Benutzung ist.





Daneben eine BR 114, welche aber wohl schon länger nicht mehr bewegt wurde. Die sollte mal in Schwabenland kommen, denn da BWegt sich was



Nun, ein letzter Blick auf den Messzug





geht es weiter in Richtung Englischer Garten. Schauen wir nach rechts, sehen wir Zweiradkunst auf erhöhtem Niveau.



Der Englische Garten ist durchzogen, von vielen künstlichen Wasserläufen,



aber auch der Isar, welche hier annähernd schnurgerade in Richtung Norden fließt,



oder von Süden kommt.



Wir kommen an Bahnbauten vorbei, auf denen noch immer kein Zugverkehr statt findet





Bild entfernt (keine Rechte)

Wir nähern uns dem Stauwehr Unterföhring















Zurück ging es nach Schwabing hinein, um den Nachmittag mit etwas Fachsimpeln und Modelleschau ausklingen zu lassen.
Ich kam mir vor wie im Tierpark Hellabrunn, lauter Krokodile um mich rum

Soweit ich Thomas verstanden habe, stehen diese beiden Krokos auch zum Verkauf. Vorne Märklin 39560 (Betriebsnummer 14310) und hinten 3756 (Betriebsnummer 14305)



Auch hier bekämpfte ich den



HWO erfolgreich, da auch ein grünes Krokodil keinem solche Tränen in die Augen treibt.



Kommen wir nun zum eigentlichen Zweck meines Besuches in München.



Ein wunderschönes Kroko in braun.



Es stammt aus dem Nachlass von Alex und wurde von Thomas



noch mit filigranen Sommerfeldt Stromabnehmern



ausgestattet.



Dabei fiel uns leider dieses kleine Malheur auf. Oben am Dach sind die angesetzten Laufbretter mittig beschädigt, bzw. leicht gebrochen. Wir konnten uns diesen Umstand nicht erklären, bis mir



hier an der Verpackung auffiel, dass die Kunststoffhülle sehr ungünstig geformt ist, und die Lok daran stößt.



Weiß jemand, ob es dafür ein Ersatzteil gibt, und ob man das tauschen kann? Falls ja, bitte melden.

Zuletzt noch ein gaaaanz kleiner Film, da wir ja keine Bewegung auf den Schienen hatten.




LG


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Brumfda und fbstr haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 26.07.2021 | Top

RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 24.07.21: Mingana Krokogeschichten

#866 von Saryk , 29.07.2021 18:39

Das Ersatzteil wird vermutlich das 'ganze' Dach sein. Ob Mä das noch herstellt?


grüße,
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.668
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 05.08.21: Digitalinfotage Maulbronn

#867 von Miraculus , 08.08.2021 11:24

Guten Morgen werte Stummis,

vergangenen Donnerstag waren bei meinem Modellbahnhändler in Maulbronn die diesjährigen Digitalinfotage von Märklin angesagt. Markus (MTB_Raider) und ich trafen uns zu einem kurzen Stelldichein am späten Nachmittag.

Doch nur noch ganz schnell zur Post.

@Sarah: Gemäß der Explosionszeichnung hier


Quelle: https://static.maerklin.de/damcontent/96...91434541896.pdf

gibt es, wie von dir und auch von mir bereits vermutet, die Laufbretter nicht als Ersatzteil, sondern nur den kompletten Lokomotivaufbau. Da bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als vorsichtig mit nem Kleber ranzugehen. Oder hat da jemand noch andere Ideen?? Falls ja, immer her damit!!!

So, nun zu den Digitalinfotagen.

Nach erfolgreichem Tagewerk holte mich Markus bei mir zu Hause ab, da er eh bei mir vorbeikam und wir fuhren zusammen nach Maulbronn.

Im Grundstückseigenen Garten meines MoBa-Händlers


Quelle: https://www.schmid-modellbahnen.de/startseite

fanden bei sommerlichen Temperaturen unter dem Carport die Infotage statt. Es gab etwas zu essen und zu trinken, und viele Infos, rund um Märklins Digitalsystem. Doch seht selbst.

Eine kleine





Lokparade





Mit am Interessantesten war für mich,



als C-Gleiser



natürlich die neue C-Gleis-Drehscheibe.



Also im Original finde ich die jetzt nicht so schlecht. Gut, das helle Kunststoffgrau wirkt etwas unnatürlich, aber mit ein wenig Alterspatina kann man da bestimmt viel bewirken. Wenn man dann noch zwischen die ungenützten Segmente etwas Grasbeflockung usw. als Unkraut einbringt, dann sieht das bestimmt nicht schlecht aus.



Hier mal ein Blick darunter.



Kein Infotag, ohne Einkauf, so lautet mein Motto . Das



sind meine Einkäufe.



Der Viessmannwagen



hat mir in der



orangegelben Farbe sofort gefallen.



Der Sonderwagen zu den Digitalinfotagen



darf in der Sammlung



natürlich



auch nicht



fehlen.





A bissle Bewegung tut not, hier ein kleines Video




Sonntagsgrüßle


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Brumfda hat sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 08.08.2021 | Top

RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 07.08.21: An der Westbahn. Trainspotting am Samstagmorgen.

#868 von Miraculus , 08.08.2021 13:35

Mahlzeit Stummis,

nach meinem gestrigen Friseurstermin war ich noch etwas mit dem Pedelec an der Westbahn unterwegs. Unterwegs verkamen mir an den unterschiedlichen Standorten dann diese schönen Exemplare.



die BR 185 290-4 mit gemischtem Güterzug



auf dem Weg von Stuttgart nach Bruchsal



Ein Talent 2 "Hamsterbacke", BR 8442 125 der Abellio



auch auf der Fahrt nach Bretten/Bruchsal.



Während ich so auf den nächsten Zug wartete, fiel mir bei der Gleisfeldstudie auf, dass hier auf kleinstem Raum die unterschiedlichsten Schotterfarben, aber auch Schwellen vorhanden sind.



Standortwechsel in Richtung Ötisheim-Erlenbach. Es nähert sich



auf leisen Diesel-Sohlen



Eine Voith Maxima CC 40,



BR 1264 003-5









Und da kommt die BR 8442 125 schon wieder zurück. Ein Pendelzug aus dem wahren Leben



Wir wechseln erneut den Standort und fahren zum Haltepunkt nach Ötisheim bei Aiza. Dort erhaschen



wir einen bei uns zwischenzeitlich selten gewordenen Blick auf eine S-Bahn der KVV, Karlsruher Verkehrsbetriebe.



Ein Leerzug auf dem Weg nach Bretten/Bruchsal. So wie es ausschaut, ziemlich neu.



Und schon wieder ein Zug in Richtung Bruchsal. Die fünfteilige BR 8442 311. Das Verhältnis war an diesem Tage 5:1 für Bretten/Bruchsal



Und was kommt da daher? Natürlich die BR 8442 625/125, der Pendelzug zwischen Bietigheim und Bretten.





Erneuter Standortwechsel von Ötisheim die Bahnlinie entlang durch den Wald in Richtung Maulbronn-West.



Die BR 185 355-5 zieht, vermutlich aus Illingen (Württemberg) kommend einen leeren



Autozug in Richtung Bruchsal.



In Illingen gibt es eine große Zweigniederlassung der Fa. Mosolf, Autotransporte, bei welcher Neuwägen im hiesigen Bereich neu verteilt und an die Autohäuser ausgeliefert werden.







In der Gegenrichtung fährt die



BR 185 092-4 mit einem gemischten Güterzug



in Richtung Stuttgart.



Wie ihr seht, es war in den etwa 2 Stunden Trainspotting nicht wirklich viel los auf der Strecke. Aber mit der Voith Maxima, habe ich ein im hiesigen Bereich eher selten gesehenes Exemplar vor die Linse bekommen.

Video gibt es dann auch noch, sobald es hochgeladen ist.


Sonntagsgrüße, denn das Lobatier muss raus.


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Brumfda hat sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 07.08.21: An der Westbahn. Trainspotting am Samstagmorgen.

#869 von Saryk , 18.08.2021 13:18

Es ist eigentlich schon interessant wie viele Baureihennummern die Hamsterbacke hat. 442/1442/2442/3442/4442/8442 - mehr hab ich gerade nicht auf dem Schirm. Und das alleine in DE ...


grüße,
Sarah


Meine Ideenkiste
Ohne-Glied im Marzibahnerklub

Planung | Von Sayn und Sarthaal | Bauthread


 
Saryk
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.668
Registriert am: 27.10.2019
Homepage: Link
Gleise K/C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart AC, Digital


RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 11.08.21: Out of the Box. BoxXpress in Mühlacker

#870 von Miraculus , 24.08.2021 21:42

Hi Sarah,
die verdienen den Namen zurecht. Die hamstern Betriebsnummern

Dann bin ich ja noch ein Video schuldig



Hier noch, extra für Euch, sozusagen out of the Box







Die fährt dann auch noch los. Und zwar hier

http://www.Anfahrt.de ===>


Weiter geht es dann mit der Buntesbahn. Wer hat Lust und lässt sich überraschen??


Mit spottichen Grüßen


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.08.2021 | Top

RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 15.08.21: Bunte Republik Deutschland, Teil 1. Im Gutachtal

#871 von Miraculus , 30.08.2021 13:09

Hallo und Grüß Gott werte Stummis,

da ich zur Zeit einfach keine Ruhe finde, um an meiner Modellbahn zu werkeln, bin ich mal wieder unterwegs. Hier ein bunter Reigen an Bildern unserer bunten Republik Deutschland. Angefangen bei der schwarzwälder Architektur, über den grünen Wald bis hin zur Buntesbahn.

Beginnen wir mit dem Schwarzwald. Am 15.08.21 war ein Software-UpDate am Multimediasystem meines Sohne fällig. Da wir nicht wussten, wie lange es dauert, die 3,5 GB an Daten zu überspielen, entschlossen wir uns zu einem Ausflug in den Mittleren Schwarzwald ins Gutachtal zu den Vogtsbauernhöfen. Wer mehr Infos benötigt, findet sie hier: Freilichtmuseum Vogtsbauernhöfe















Etwas ärgerlich war, dass ich einen Dampfsonderzug verpasst hatte, als wir uns im hinteren Teil des Museums aufhielten.



Dann fiel es mir wieder ein, dass die Schwarzwaldmodellbahn Gutach (Nachfolgerin der aus Hausach) Schwarzwaldmodellbahn Gutach


an diesem Wochenende ein Event


Quelle: https://schwarzwaldmodellbahn-gutach.de/

geplant hatte. Ich hatte das völlig vergessen. Sehr schade

Aber egal, die öffnen bald ihre Pforten, und dann fahr ich da nochmals hin.


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 31.08.2021 | Top

RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 21.08.21: Bunte Republik Deutschland, Teil 2. Im Monbachtal

#872 von Miraculus , 30.08.2021 14:08

Halli hallo,

weiter geht's mit unserer wunderschönen bunten Republik Deutschland. Wir fahren raus, ins Grüne.

Es stand eine weitere Wanderung mit meinem Sohn an. Wir entschieden uns dazu, mal wieder das schöne Monbachtal bei Bad Liebenzell zu besuchen.

Bild entfernt (keine Rechte) Hier unsere Wanderroute.

Bild entfernt (keine Rechte)

Alles ein bisschen unordentlich hier, findet ihr nicht?



Aber da ja Wochenende war, war schwäbisch-badische Kehrwoche angesagt und der ein oder andere hat a bissle offgrääumd



und Steine gestapelt. Aber mit solcherlei Kleinkram geb ich mich natürlich

Bild entfernt (keine Rechte)

nicht ab


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Olli 66 hat sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 30.08.2021 | Top

Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 22.08.21: Bunte Republik Deutschland, Teil 3. Die Buntesbahn in Mühlacker!

#873 von Miraculus , 30.08.2021 14:52

Salü werte Stummis,

weiter geht es mit Teil 3 der bunten Republik Deutschland. Wir kommen zur Buntesbahn. Vergangenen Sonntag war reger und sehr bunter Rangierbetrieb im Mühlacker Bahnhof. Doch seht selbst, auf dem Wege zur sonntagnachmittäglichen Arbeit verkam mir



dieser bunte Reigen



an von Diesllokomotiven,



welche einen das Eisenbahner höher schlagen lassen.



Gehen wir die Sache



behutsam an



und schleichen uns



an die in Mühlacker selten gesehenen



Exemplare an.



Und dann



oh wunderbarer



Dieselgott



fing es an zu brummen und wummern



und die Teile setzten sich in Bewegung.



Unter der Brücke durch,



rangierend hin



und her.



Standortwechsel



und genügend Zeit



eine schöne Fotoserie



zu



schießen.





Und da



kommen sie



auch



schon



wieder



zurück.





Natürlich gibt es auch ein schönes Video dazu

===> To be continyoutubed



Leider musste ich dann zur Spätschicht und hatte keine Zeit mehr, dem Rangiergeschehen zu fröhnen. Aber auch so bin ich zufrieden. Ihr auch?


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Olli 66 hat sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 31.08.2021 | Top

RE: Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 24.08.21: Bunte Republik Deutschland, Teil 4. KrokoRExpress

#874 von Miraculus , 30.08.2021 15:29

Da bin ich schon wieder,

und wir bleiben bei Diesellokomotiven, denn bunt geht es weiter.

Vor ziemlich genau einem Jahr sah ich rot Peter sieht rot!

und erwarb bei einer Sonderaktion von www.smdv.de Märklins Nahverkehrsstartpackung 29479 mitsamt der Ergänzungspackung 78479 für sehr günstiges Geld mehr als 20% unter UVP. Nach Abzug des Verkaufserlöses der MS2 und der nicht benötigten 24130 blieben gerade mal etwa 240.-€ Kaufpreis übrig. Dafür hatte ich einen schon schönen, dreiteiligen Regionalexpress mit einer BR 245, Sound und ganz schön modern und rot

Seither lag ich auf der Lauer, um noch zwei Ergänzungswagen aus dieser Startpackung zu ergattern. Vergangenes Wochenende schaute ich mal wieder in der Bucht vorbei und stieß auf ein Angebot, bei dem ich nicht nein sagen konnte. Zwei Wagen, 2. Klasse, für insgesamt 60,00 €, inklusive Versandkosten. Etwa 15-20 Euro unter dem derzeitigen Durchschnittspreis, wenn sie denn noch angeboten werden.

Die folgenden Bilder kennt ihr vielleicht schon aus dem Bautrööt. Wer sie noch nicht gesehen hat, hier sind sie in Form des KrokoRExpress, denn wie weiter oben geschrieben kam ich über Thomas günstig an ein schönes, braunes Krokodilchen.

Nostalgie trifft Moderne. Der KrokoRExpress







mit den zwei Schnäppchen-Dostos



aus der Startpackung 29479 für gerade mal 27,50 €/Stück. Somit ist mein RE mit der BR 245 5-teilig und komplett.





Ganz zum Schluss waren noch Digitalinfotage.



Da kam ich



an diesen beiden



nicht vorbei



Ha, fast geschafft. Der August ist bald rum, aber ich habe noch einen Teil für Euch. Wer hat noch Lust??



LG


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Olli 66 hat sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


Peters Bilderbuch mit Eisenbahngeschichten - 29.08.21: Bunte Republik Deutschland, Teil 5. Wanderung auf der Alb. Die Burg Teck

#875 von Miraculus , 30.08.2021 16:25

Salü Stummis,

zum Abschluss der bunten Republik Deutschland noch ein, zwei Bilder unserer gestrigen Wanderung rund um die Burg Teck, am Rande der Schwäbischen Alb.

Wir nähern uns über die BAB 8, Abfahrt 57 Kirchheim/Teck-Ost. In der Ferne erblicken wir



das Objekt



der heutigen Wanderung.



Oben, am Parkplatz "Hörnle" angekommen, verschaffen wir uns einen ersten Überblick.



Wir hatten eigentlich vor, die große Runde (Von Parkplatz Hörnle zu Parkplatz Hörnle) mit ca. 12 Kilometern zu wandern, entschlossen uns aber auf Grund des Wetters und ständigen Nieselregens zur Abkürzung,

Bild entfernt (keine Rechte) Bild entfernt (keine Rechte)

sodass es letztlich "nur" 8 Kilometer wurden. Wie ihr seht, es zogen fortwährend Regenwolken durch



Auf der Runde durfte natürlich auch ein Abstecher



zur Burg Teck nicht fehlen.





Die Gastronomie fuhr auf Sparflamme



weshalb wir weiter wanderten



und den Blick in Richtung Göppingen und der 3-Kaiser-Berge warfen.



Etwas mehr Panorama bitte!



Hier ein Blick in Richtung Nord-Westen. Ganz leicht kann man, leicht links der Bildmitte, im Dunst PlochZell mit dem Heizkraftwerk erkennen. Hier ein Gruß an Franko



Unser Blick richtet sich gen Westen.



Panoramablick? Bittschee



Es geht weiter auf dem Rundweg, zunächst in Richtung Süden und wir kommen an den



Lost Places auf der Alb. Die ehemalige Flugzeughalle





Abgründe tun sich auf



Und ein Blick auf den Albtrauf



Sodele, das war der August in der bunten Republik Deutschland.

Ich hoffe es hat Euch gefallen.

Wir sehen uns.


LG


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


Olli 66, granadabuab und michael_geng haben sich bedankt!
 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.188
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


   

Gießen Rangierbahnhof
neu 1

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 39
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz