Willkommen 

RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#51 von DerDrummer , 10.10.2017 14:49

Moin Moin
Dann will ich das Rätselraten mal auflösen
Es ist kein IC, keine 120, kein Hobbytrade Steuerwagen und auch keine 218. Das alles steht auf meiner Wunschliste, muss jedoch noch warten.

Mein Neuzugang ist eigentlich schon seit Samstag da, es gab jedoch noch Probleme bezüglich der Beschreibung und dem Artikel selbst.

Ich habe mir nämlich einen ICE-T von Fleischmann mit Neigetechnik gegönnt!
Beweise? Bitte sehr:

















Bisher besteht er nur aus dem Endwagenset und dem Bordrestaurant, mehr Wagen werden aber garantiert folgen. Bisher ist er auch nur auf meinem ersten DC-Testkreis unterwegs (meine ersten "kastrierten" C-Gleise, der Rest wird folgen), umgebaut wird er noch. Ein Decoder ist bereits eingebaut, welcher es ist werde ich erst beim Umbau erfahren, da der Zug vorher nicht geöffnet wird. Ich tippe mal auf einen ESU, weiß es aber nicht. Die Probleme bestanden aus den kaputten Lichtleiter im angetriebenen Kopf, der andere hat nur gelbes Licht und auch das nur sehr schwach, war aber angekündigt. Die kaputten Lampen standen nicht in der Beschreibung und waren auch nicht auf den Bildern sichtbar. Der Verkäufer zeigte sich aber sehr kulant und ist bereit mir die entsprechenden E-Teile zu bezahlen, mein Lob an ihn!

Ich geh dann mal spielen

lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#52 von Worldworms , 10.10.2017 15:06

Hallo Justus,

na dann herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang und viel Spaß damit. Das mit den Fehlern ist natürlich ärgerlich, aber nicht nur bei gebrauchten Artikeln muss man damit rechnen.
Aber wir sind ja alle Bastler! Ich bin der festen Überzeugung du bekommst den wieder super hin.

Gruß
Ronny


[center]Hier gehts von Bad Endorf nach Obing


 
Worldworms
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.415
Registriert am: 04.02.2015
Spurweite H0
Steuerung ESU ECos + Traincontroller
Stromart DC


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#53 von KleTho , 10.10.2017 15:13

Hej, Justus!

Schönes Teil

Ich habe mir ja auch einmal eine ICE 3 (8 teilig incl. der beiden Steuerwagen) gegönnt und bin immer noch mächtig stolz über diese Entscheidung!
Jetzt träume ich von einem richtigen ICE 1 mit allen dazugehörigen Wagen (13 an der Anzahl plus die beiden Triebköpfe)!

Aber das ist ein anderes Thema

Für den Fm ICE-T muss es ja noch alle Ersatzteile geben.


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.113
Registriert am: 24.07.2014
Ort: München, im Norden des Dorfes
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#54 von 44 390 , 10.10.2017 15:54

Hi Justus

Sehr schöner Zug Ich hoffe ja immernoch das ROCO oder Märklin den ICE 4 zu einem moderaten Preis rauskommt

Paul

Ps: Mehr Bilder sind gerne gesehen


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 798
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung LokStoreDigital & Digikeijs Komponenten | iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#55 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 10.10.2017 16:00

Zitat
Dann will ich das Rätselraten mal auflösen
... Ich habe mir nämlich einen ICE-T von Fleischmann mit Neigetechnik gegönnt!
Beweise? Bitte sehr


Ja, Justus, ein sehr schöner Zug, da hast Du eine gute Wahl getroffen. Triebzüge sind immer ein Hingucker auf jeder Anlage - formschön und elegant in der Linienführung. Was für Dich der ICE-T ist, ist für mich der VT 11.5 .

Vile Spaß mit Deinem Zug - und auf daß die kleinen Mängel auch bald zu Deiner Zufriedenheit beseitigt sind ...


oberlandbahn

RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#56 von DerDrummer , 10.10.2017 16:13

Moin
Ja, zum Glück gibt´s die noch. Ich hätte ja am liebsten den 446001 gehabt (der mit "in Kooperation mit ÖBB" Schriften), aber der ist ja noch seltener! Vllt. kann mir ja Andreas Nothaft weiterhelfen...


Zitat

Zitat
Dann will ich das Rätselraten mal auflösen
... Ich habe mir nämlich einen ICE-T von Fleischmann mit Neigetechnik gegönnt!
Beweise? Bitte sehr


Ja, Justus, ein sehr schöner Zug, da hast Du eine gute Wahl getroffen. Triebzüge sind immer ein Hingucker auf jeder Anlage - formschön und elegant in der Linienführung. Was für Dich der ICE-T ist, ist für mich der VT 11.5 .




Ja, der ICE-T ist für mich mit das schönste was die Schienen aktuell zu bieten haben, rankommen tun da eigentlich nur ein ÖBB-Railjet und ein weiß/roter IC mit BR 103 oder 120 und wahlweise einem Steuerwagen Bpmdbzf.

Aus deiner Epoche reizen mich auch wenn dann der VT 11.5 oder ein TEE Rheinpfeil mit 103 oder 112.

[quote="44 390" post_id=1735027 time=1507643651 user_id=30798]
Sehr schöner Zug Ich hoffe ja immernoch das ROCO oder Märklin den ICE 4 zu einem moderaten Preis rauskommt
[...]
Ps: Mehr Bilder sind gerne gesehen
[/quote]


Der ICE 4 wäre auch nicht schlecht, nur wird er leider nur mit tonnenweise sinnlosem Schnickschnack kommen und damit viel zu teuer

Mehr Bilder kommen spätestens nach dem Umbau auf der regulären Strecke

lg

P.S.: Unglaublich! Wir sind schon nach so kurzer Zeit bei 3 Seiten! Vielen Dank euch für euren Support!


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#57 von E94 135 , 10.10.2017 17:19

Hallo Justus,

Na da hast du dir aber was schickes zugelegt.
Eigentlich hätte ich ja drauf kommen können, das du dir den kaufst, du hattest es doch schon in deinem ersten Beitrag geschrieben.
Das der sich wirklich in die Kurven legt hätte ich auch nicht gedacht. Ich bin zwar eher der Epoche 3 Typ, aber den ICE find ich auch ganz cool. (der könnte meinen bescheidenen Epoche 5/6 Fuhrpark mal verstärken, aber davor bekommt noch mein IC ne gescheide Lok, der muss aktuell noch mit der 110 (die hat noch das alte DB-Logo und Scherenstromabnehmer ) rumfahren. Und dann wäre da ja noch dies und das auf der Wunschliste...)

Gerne mehr Bilder von dem ICE!
Wenn ich dich richtig verstanden habe, ist der ICE noch 2L-Gleichstrom. Könntest du dann mal zeigen wie du den umbaust?

Grüße
Patrick


 
E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 734
Registriert am: 03.08.2017
Gleise Märklin C- und M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+ und analog
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#58 von Bastelnator , 10.10.2017 17:53

Zitat

Bisher ist er auch nur auf meinem ersten DC-Testkreis unterwegs (meine ersten "kastrierten" C-Gleise, der Rest wird folgen)



Hallo Justus,

ein wirklich schöner und seltener Neuzugang

Deute ich Deine Aussage da oben richtig, Du willst komplett(?) auf DC umsteigen?
Falls ja, warum denn?


--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn


 
Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert am: 04.02.2017
Gleise Trix-C
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#59 von DerDrummer , 10.10.2017 22:20

Moin Moin

[quote="E94 135" post_id=1735062 time=1507648798 user_id=31534]
Na da hast du dir aber was schickes zugelegt.
Eigentlich hätte ich ja drauf kommen können, das du dir den kaufst, du hattest es doch schon in deinem ersten Beitrag geschrieben.
Das der sich wirklich in die Kurven legt hätte ich auch nicht gedacht. Ich bin zwar eher der Epoche 3 Typ, aber den ICE find ich auch ganz cool. (der könnte meinen bescheidenen Epoche 5/6 Fuhrpark mal verstärken, aber davor bekommt noch mein IC ne gescheide Lok, der muss aktuell noch mit der 110 (die hat noch das alte DB-Logo und Scherenstromabnehmer ) rumfahren. Und dann wäre da ja noch dies und das auf der Wunschliste...)

Gerne mehr Bilder von dem ICE!
Wenn ich dich richtig verstanden habe, ist der ICE noch 2L-Gleichstrom. Könntest du dann mal zeigen wie du den umbaust?
[/quote]

Ja, davon hatte ich schon ganz am Anfang gesprochen und auch mehrmals auf welche geboten, leider haben die immer nicht zu mir gewollt... Einmal ist mir auch echt blöd einer durch die Lappen gegangen, der ging für 205€ weg und ich hab vergessen zu bieten
Dann stand der für 200€ statt vorher 229€ drin und ich hab zugeschlagen

Vor den IC sollte am besten ne 103 in rot/beige oder eine verkehrsrote 120.
Den ICE-T gibt´s auch ohne Neigetechnik von Lima und wurde letzten Herbst von Rivarossi wieder aufgelegt, da kosten dann drei Wagen (2x Kopf und 1 Mittelwagen), aber ich dachte mir wenn schon, denn schon und außerdem war ich mit der Detaillierung nicht so zufrieden. Des weiteren stellt der von R. eine BR 415 da und die würde mir höchstens als Dotra auf die Gleise kommen
Umgebaut wird der Zug vermutlich nach dem Bericht von MaMä hier aus dem Forum, Bilder kann ich machen.

Zitat

Zitat

Bisher ist er auch nur auf meinem ersten DC-Testkreis unterwegs (meine ersten "kastrierten" C-Gleise, der Rest wird folgen)


ein wirklich schöner und seltener Neuzugang

Deute ich Deine Aussage da oben richtig, Du willst komplett(?) auf DC umsteigen?
Falls ja, warum denn?




Ja, so oft ist der echt nicht. Die Mittelwagen gibt´s oft aber das Grundset nicht

Nein, ich steige natürlich nicht auf DC um!
Ich bin schließlich ein großer Märklinverfechter hier im Forum.

Es geht mir nur um eben diese Möglichkeiten, die DC-Züge schon mal zu testen und auch um unser Nordlicht-Teppichbahning, wo wir evtl. auch AC/DC Mixbetrieb fahren. Außerdem war mir langweilig

Liebe Grüße
Justus

P.S.: Ey, der Zug ist einfach Hammergeil!


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#60 von Nulleinszehn , 14.10.2017 14:22

Yes!!!! Justus,

Guter Griff, der 411 macht echt was her. Meiner Meinung nach der schönste Vertreter seiner Art, und er fährt auch nach Österreich Wenn mir irgendwann doch nochmal so ein weißer Wurm ins Haus kommen sollte, dann höchstens eben der ICE-T.

Toll dass du jetzt einen hast.

LG,

Armin


Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883


 
Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.221
Registriert am: 26.08.2011
Ort: Lehrte
Stromart AC, DC


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#61 von Magdeburger , 14.10.2017 20:22

Hi Justus,
auch von mir Herzlichen Glückwunsch zur Neuerwerbung.
Sollte der ICE4 mal herauskommen und nach den schon durchgeführten Erprobungsfahrten auch den Weg in die Schweiz nehmen, dann kommt er mir auch ins Haus.
Aber zugegeben, deiner ist auch sehr schön!
Viel Freude damit wünscht Dir
Steffen


SBB/RhB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)


Magdeburger  
Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.414
Registriert am: 14.01.2016
Ort: Magdeburg
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#62 von DerDrummer , 18.10.2017 13:28

Moin Moin
Der Zug ist umgebaut und fährt!

Aber kurz zur Post:

Zitat von Nulleinszehn im Beitrag Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

Yes!!!! Justus,

Guter Griff, der 411 macht echt was her. Meiner Meinung nach der schönste Vertreter seiner Art, und er fährt auch nach Österreich Wenn mir irgendwann doch nochmal so ein weißer Wurm ins Haus kommen sollte, dann höchstens eben der ICE-T.



Warum nicht jetzt? Auf deinen langen Geraden macht der garantiert mehr her als auf meiner mini-Bahn
Aber cool ist er auf jeden Fall. Mein Hundeknochen an der Wand hat immer noch Bestand und dank der Neigetechnik sind sogar meine R2-Kehrschleifen gerechtfertigt.

Zitat von Magdeburger im Beitrag Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

auch von mir Herzlichen Glückwunsch zur Neuerwerbung.
Sollte der ICE4 mal herauskommen und nach den schon durchgeführten Erprobungsfahrten auch den Weg in die Schweiz nehmen, dann kommt er mir auch ins Haus.



Tja, danke. Der ICE 4 wird garantiert irgendwann kommen, aber wahrscheinlich verkürzt, da er sonst nicht durch Kurven kommt.

Aber jetzt zum Umbau:
Durchgeführt habe ich diesen nach der Anleitung von MaMä, welche mir sehr geholfen hat.

Nach dem Öffnen:



Der Motor: (um das Drehgestell auszubauen muss man den Zug spreizen bis man denkt er bricht Danach habe ich 3 Stunden gebraucht um die Drehgestellblenden abzubekommen...)



Das hintere Drehgestell ohne...



...und mit Schleifer untergeklebt:



Der eingebaute Decoder (wisst ihr was das für einer ist? Ich habe keine Ahnung und bisher fährt der Zug katastrophal)





Und Kontaktprobleme hat er... Ich vermute es hängt mit dem kurzen Schleifer zusammen, da ich schon eine 8-Punkt Stromabnahme für die Masse eingebaut habe. Besonders auf den alten M-Gleisen bemerkt man es. Die dortigen Weichen gehen nur bei Geradeausfahrt, da muss ich gucken ob ich an den Rädern noch etwas drehen kann.

Und damit komme ich zu meinem bisherigen kleinen Geheimnis:
Ich erzählte ja, ich habe auf den alten M-Gleisen meines Vaters angefangen. Diese sind natürlich nicht einfach weg. Sowohl bei meinem Vater als auch bei meiner Oma habe ich noch alte M-Gleise liegen. Nirgendwo habe ich mit Landschaft angefangen, da mir die Radien zu eng wurden und auch die Optik mir nicht mehr genügte. Bei meinem Vater klebe ich im Moment Gummistreifen unter, damit die Gleise das Parkett dort nicht zerkratzen, dann habe ich 2 Parkettbahnen und eine auf einer kleinen Platte. Vorstellen tue ich diese später vielleicht einmal.
Meistens schleppe ich dann meine MS2 auf einem Brett mit (damit die Stecker nicht so doll abnutzen) und dazu ein paar Züge.

Schreiben tue ich das Ganze gerade von meiner Oma aus, die Bahn bei meinem Vater hat in den letzten Tagen etwas Betrieb bekommen

In dem Sinne,
herzliche Grüße
Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#63 von 44 390 , 18.10.2017 17:00

Moin

Der Zug ist echt cool Wie lang soll er den werden? Zum ICE 4 hoffe ich das doch in 1:87 kommt aber dann halt nur R2(420mm) fähig ist (Habe ja extra meine Bahn auf Minimum r2 gebaut ,da Märklin ja jz auch damit anfängt)

Paul

PS:Mehr Bilder


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 798
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung LokStoreDigital & Digikeijs Komponenten | iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#64 von DerDrummer , 19.10.2017 11:00

Moin Paul
Ein erstes Ziel sind 5 Wagen wie die BR 415, später soll er natürlich 7-teigig fahren
Der ICE 4 wird kommen, nur dann halt nicht von Märklin vermute ich, wo ich aber auch nix gegen habe. Nur wird er extrem viel kosten und für uns Schüler und vllt auch für einige Studenten hier auf keinen Fall erschwinglich sein...
Bestes Beispiel ist der Velaro D: Die UVP lag m.W. Bei 599€? Der ICE-T auch mal bei 510€ für die Grundeinheit! Für letztendlich einen Haufen Metall und Plastik...Klar darf man die ganze Arbeit nicht außer acht lassen aber ich finde die Preise dann doch zu hoch! Auch „Zwangssound“ finde ich nicht gut, ein guter Zug braucht einen lw r/w, gute Fahreigenschaften und DCC, mehr nicht. Sounddecoder können extra angeboten werden, Innenbeleuchtung auch. Eine Inneneinrichtung sollte selbstverständlich sein...
Aber das ist lediglich meine Meinung, viele von euch werden anders denken nehme ich an.

Liebe Grüße
Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#65 von Der Krümel , 19.10.2017 14:47

Hallo Justus,

der Decoder dürfte ein Tams-Decoder sein, vermutlich ein LD-G-32-2.


Viele Grüße
Hendrik


 
Der Krümel
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.452
Registriert am: 27.04.2005
Homepage: Link
Ort: OWL
Spurweite H0
Steuerung Tamc MC
Stromart AC, Digital


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#66 von 44 390 , 19.10.2017 17:26

Hi

Habe mal nachgerechnet. Auf meine Anlage würde die 7-teilige garnitur mit ca. 228 cm passen. Ob das Geld technisch machbar ist ist die andere Sache

Paul


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 798
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung LokStoreDigital & Digikeijs Komponenten | iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#67 von E94 135 , 20.10.2017 17:42

Hallo Justus,

Danke für die Bilder!

Wenn du in dein ICE jetzt noch ein gescheiden Decoder rein baust dann fährt der bestimmt super. Könntest du dann evtl. ein Fahrviedeo machen?
(muss kein 1a Viedeo sein!!!)
Mich würde nämlich interresieren ob der tatsächlich so so stark in die Kurven legt wie auf den Bildern zu sehen, bzw. ob man das so im normalen Fahrbetrieb auch so sieht. Danke schonmal.

Grüße
Patrick


 
E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 734
Registriert am: 03.08.2017
Gleise Märklin C- und M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+ und analog
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#68 von Martin_B , 21.10.2017 08:41

Guten Morgen Justus,

auch ich finde deinen Neigetechnik ICE klasse. Ich kenne zwar den Rundmotor von Fleischmann nicht, aber ich denke, dass der schon eine bald 7 oder mehrteilige Garnitur locker über die Ankage zieht. Jetzt baust du noch einen gescheiten Decoder rein und dann saust das Teil los....


Grüße Martin

Hier geht es zu meiner Anlage:
viewtopic.php?f=64&t=135741


Martin_B  
Martin_B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.084
Registriert am: 13.03.2016


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#69 von DerDrummer , 21.10.2017 12:34

Moin Moin

[quote="Der Krümel" post_id=1738009 time=1508417253 user_id=23]
der Decoder dürfte ein Tams-Decoder sein, vermutlich ein LD-G-32-2.
[/quote]

Ah, danke für den Hinweis. Ich dachte es mir schon, da LD-G draufsteht, aber welcher genau wusste ich nicht.

[quote="44 390" post_id=1738061 time=1508426777 user_id=30798]
Habe mal nachgerechnet. Auf meine Anlage würde die 7-teilige garnitur mit ca. 228 cm passen. Ob das Geld technisch machbar ist ist die andere Sache
[/quote]

Stellst du die eigentlich irgendwo vor? Klingt nämlich interessant.
Geldtechnisch wird’s ne Weile dauern, aber es gibt ja noch Weihnachten...

[quote="E94 135" post_id=1738395 time=1508514132 user_id=31534]
Danke für die Bilder!

Wenn du in dein ICE jetzt noch ein gescheiden Decoder rein baust dann fährt der bestimmt super. Könntest du dann evtl. ein Fahrviedeo machen?
(muss kein 1a Viedeo sein!!!)
Mich würde nämlich interresieren ob der tatsächlich so so stark in die Kurven legt wie auf den Bildern zu sehen, bzw. ob man das so im normalen Fahrbetrieb auch so sieht. Danke schonmal.
[/quote]

Fahrvideo? Muss ich mal schauen, lässt sich aber sicher realisieren.
Auf meinen R2 Kehrschleifen sieht man es ganz schön, da die Neigetechnik aber Kreisbogenabhängig gesteuert wird, würde man vermutlich auf R15 nicht mehr viel sehen...

Zitat

auch ich finde deinen Neigetechnik ICE klasse. Ich kenne zwar den Rundmotor von Fleischmann nicht, aber ich denke, dass der schon eine bald 7 oder mehrteilige Garnitur locker über die Ankage zieht. Jetzt baust du noch einen gescheiten Decoder rein und dann saust das Teil los....



Mehr als 7 wird er nicht, ne Dotra ist mir dann doch zu teuer

Die Sache würde jetzt schon öfters angesprochen, der Decoder.
Was könntet ihr denn für einen empfehlen der mit dem Rundmotor gut kann? Ich hatte mit diesem jetzt noch gar keine Erfahrung. ESU? Zimo? Märklin? Wobei mir mfx nicht wichtig ist, viel mehr egal, da ich mit den CVs in DCC einfach mehr einstellen kann als unter mfx.

lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#70 von 44 390 , 21.10.2017 13:31

Hi

Ne wollte das mal in den Ferien machen.

Paul


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 798
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung LokStoreDigital & Digikeijs Komponenten | iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#71 von Nulleinszehn , 21.10.2017 14:55

Justus,

ich habe nicht so die Ahnung von Decodern. Meine Feststellung ist jedoch, dass hier im Forum viele vom ESU LoPi V4.0 sehr angetan sind.

Vielleicht prüfst du mal, ob der eine Option wäre?

Beste Grüße!

Armin


Lang lebe 41 096! http://www.dg41096.de

Hier geht's zu meiner Anlage (im Bau):
"Vom Bahnhof Semmering zum Haltepunkt Wolfsbergkogel"

viewtopic.php?f=24&t=158883


 
Nulleinszehn
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.221
Registriert am: 26.08.2011
Ort: Lehrte
Stromart AC, DC


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#72 von Re 465 , 21.10.2017 17:52

BIs jetzt bin ich auch vom ESU LoPi 4 begeistert. Wenn ich einen neuen Decoder iregndwo brauche dann hol ich mir den.


Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1uoQ0zSRAcTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Re 465  
Re 465
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.506
Registriert am: 03.02.2008
Gleise C Gleis
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#73 von E94 135 , 21.10.2017 20:56

Hallo Justus,

Zitat

Moin Moin

Auf meinen R2 Kehrschleifen sieht man es ganz schön, da die Neigetechnik aber Kreisbogenabhängig gesteuert wird, würde man vermutlich auf R15 nicht mehr viel sehen...




Wusste garnicht das es R15 gibt, hab den zumindest noch nicht bei Märklin im Katalog gesehen

Zum Dekoder kann ich dir leider nichts sagen, ich hab ja erst 3 digitale Loks, der Rest ist alles analog (fahr ich auch hauptsächlich). Aber ich bin mir sicher, dass du hier im Forum jemanden findest, der sich damit gut auskennt.
Ich kann dir da mal empehlen bei schaerra in den Biertischanlagentread reinzuschauen, der macht auch Digitalumbauten und da kann er dir evtl. weiter helfen. Link zur Anlage: viewtopic.php?f=64&t=98141&hilit=Meine+Biertischanlage .

Grüße
Patrick


 
E94 135
InterCity (IC)
Beiträge: 734
Registriert am: 03.08.2017
Gleise Märklin C- und M-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+ und analog
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#74 von Bastelnator , 21.10.2017 21:43

Zitat

Die Sache würde jetzt schon öfters angesprochen, der Decoder.
Was könntet ihr denn für einen empfehlen der mit dem Rundmotor gut kann? Ich hatte mit diesem jetzt noch gar keine Erfahrung. ESU? Zimo? Märklin? Wobei mir mfx nicht wichtig ist, viel mehr egal, da ich mit den CVs in DCC einfach mehr einstellen kann als unter mfx.



Hi Justus,

ich habe sowohl ESU also auch Zimo in Benutzung und tendiere inwischen mehr zu Zimo.
Warum?

Zimo hat (und das ist in diesem Fall nur für mich wichtig):
- mehr AUX-Anschlüsse (bis zu 10) um diverse Funktionen schalten zu können (Schlußlicht, FS-Beleuchtung, Kupplungen etc.)
- man kann einfach einen Elko anlöten und braucht keine speziellen Schaltungen oder teure Powerpacks
- es gibt mehr Soundprojekte von Henning für meine Loks
- die CV Einstellungen sind vielfältiger (aber das kann ich mir auch einbilden, weil es mir inzwischen mit Zimo leicht von der Hand geht)

Es würden sicher beide funktionieren oder auch noch andere Hersteller.

Ich meiner Uralt Fleischmann BR89 habe ich zB. einen Lenz mini silver+ drin - eingebaut, Adresse vergeben, nix weiter eingestellt und fährt butterweich.


--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn


 
Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert am: 04.02.2017
Gleise Trix-C
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Die Hamburger Parkettbahn [Epo V-VI] Der Regionalexpress

#75 von DerDrummer , 21.10.2017 22:10

Moin Leute
Da habt ihr mich ja geradezu mit Tipps überflutet!
Rausgehört habe ich ziemlich den Lopi V4, was ich schon vermutet hatte. Allerdings wird vermutlich auch die 8-pol Schnittstelle fliegen, da ich irgendwann wenn ich zu viel Geld habe eine Innenbeleuchtung inkl. durchgehende Stromführung durch den ganzen Zug einbauen will - mit einem Decoder. Der benötigt dann 1x Licht (m.W. schon vorhanden ohne als zusätzlichen Funktionsausgang zu gelten oder?), Licht am anderen Ende, Innenbeleuchtung und evtl. noch Fernlicht. Das sind dann min. 2, wenn ich das Licht am anderen Ende extra schalten will 3, Funktionsausgänge. Dafür brauche ich eine 21mtc Schnittstelle. Und hier bietet sich der mld3 von Märklin an, ich bekomme ihn bei Meise in Geesthacht durch meine Registrierung für 29,99€ mit Platine. Der Lopi V4 kostet ähnlich viel, jedoch zahle ich noch einmal ca. 8€ für die Platine und der mld3 hat noch mfx (was ich aber abschalten lassen würde). Letztendlich besteht zwischen einem Lopi V4 und einem mld3 kein wirklicher Unterschied, schließlich stammen sie ursprünglich aus einem Hause (Korrigiert mich wenn ich falsch liege). Heute sind erstmal die LEDs vom Ledbaron gekommen, das pissgelbe Licht fliegt! Aber erst wenn ich zum Conrad getigert bin und Widerstände besorgt habe... Man hat ja sonst nix zu tun in den Ferien...
Im Moment bin ich am überlegen, wie ich bis zu meinem Komplettumbau den LW am Steuerwagen realisiere, der Schleppschalter geht irgendwie nicht.

Ich würde mich über eure Meinung zu meinen Überlegungen freuen!

In dem Sinne,
lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


   

Meine Teppichbahn im Studio - Unser Herz schlägt grün 💚
RE: Kurze temporäre Abenteuer am Boden... Piko's 1044 nur zur Besuch.

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 168
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz