Willkommen 

RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#1 von Jumbo44 , 25.09.2017 17:34

Hallo Stummifreunde,

Da ich schon seit einigen Jahren stiller Mitleser bin und die ganzen Anlagen hier bewundere, habe ich mich jetzt mal dazu aufgerafft meine kleine Anlage vorzustellen.
Zuerst zu mir, da hier ja alle per Du sind ich bin Olaf, wurde in meinen frühen Kindheitsjahren schon mit dem Eisenbahn Virus verseucht und seit dem nicht mehr davon losgekommen.
Es gibt noch Videoaufnahmen von mir wo ich als kleiner Stöpke ausflippe wenn mein Papa seine BR89 oder V200 auf einem einfachen Gleisoval in unserem Kinderzimmer die runden drehen lies.
1995 hat er dann angefangen unser kleines aber feines Eisenbahnbrett zu bauen.
Auf 1,58x1m hat er dann doch sehr viel unterbringen können, auch wenn die Steigungen etwas zu steil geworden sind und manche Loks etwas ins schleudern kommen.
Die Zugsteuerung war anfangs komplett analog, auf dem Ring können zwei Züge zeitgleich fahren, da er in drei Blockstellen eingeteilt ist. Als dann die ersten Loks mit Delta Elektronik Einzug erhielten habe ich dann die konventionellen Trafos gegen die 6021 und eine 80f getauscht (2010). Seit dem beschwert sich meine Papa, dass er nicht mehr fahren kann, weil nichts mehr passiert wenn er am Regler dreht.
Ich hatte mal die Überlegungen ob ich irgendwie ein Schattenbahnhof unter die platte bekomme, da bin ich aber aufgrund der kleinen abmaße zu keinem vernünftigen Ergebnis gekommen.

Da aber Bilder mehr sagen wie tausend Worte, will ich euch die Bilder nicht vorenthalten.




























Grüße von

Olaf

_________________________________
hauptsächlich Märklin,
es haben sich aber auch schon andere Fabrikate eingeschlichen

In Planung: evtl. Nidda


Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage


 
Jumbo44
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2017


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#2 von Andibahn , 25.09.2017 17:46

Hallo Olaf,
Herzlich willkommen im Forum, schön, dass du uns deine Anlage zeigst.

Daran sieht man sehr schön, dass es weder aus Größe oder nur originalgetreues Material ankommt, um eine tolle Modellbahn zu erstellen.
Mir gefällt das alles sehr gut, nicht überfüllt und doch mit vielen netten Details. Dass bei der Größe deiner Anlage die D Züge nicht sehr lang sein können, ist klar, stört aber nicht.
Ich schaue mir immer wieder gerne Anlagen mit M Gleisen an, da ich auch noch Unmengen davon habe, und diese teilweise auch in meine Anlage einbaue. Diese werde ich demnächst mal vorstellen.
Dir also weiterhin viel Spaß in Reichelsheim und zeige uns gerne weitere Bilder mit den unterschiedlichen Zugzusammenstellungen, die dein Wagenpark so hergeben.


Grüsse von

Andi

___________________________
bei Interesse an
Noch‘n Neustadt — in den 60ern: viewtopic.php?f=64&t=153109

Kalifornische Impressionen: viewtopic.php?f=64&t=119715


 
Andibahn
InterRegio (IR)
Beiträge: 125
Registriert am: 09.08.2014


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#3 von Jumbo44 , 25.09.2017 23:28

Hi

ich hab eben gemerkt, dass mit den Bildern hat nicht so ganz funktioniert wie ich mir das vorgestellt hab, da muss ich wohl morgen nochmal dran.
Ich dachte ich könnte schlau sein und das ganze über Amazondrive abwickeln und mir ein anderen Foto upload sparen, aber die links sind wohl nicht von Dauer

@Andi
vielen Dank
das mit den Zuglängen stimmt schon, dass wird sich dann aber auf der nächsten Anlage ändern. Ich habe schon ein Raum in Aussicht, davor muss ich aber noch einiges in dem Haus erledigen. Bäder neu machen, Elektrik im kompletten Haus und dementsprechend alles neu verputzen....
und dann kann ich auch eine etwas größere bauen....
Mit den Zugzusammenstellungen muss ich mal schauen, was ich noch so an Bildern finde, da das Brett leider nur in den Wintermonaten abgestaubt wird. Momentan ist das gesamte Rollmaterial in 3-4 großen Kisten verstaut und kommt erst wieder im Dezember ans Tageslicht. Ausser meine Schätzchen, die stehen alle in der Vitrine.

an alle eine gute Nacht
Olaf


Grüße von

Olaf

_________________________________
hauptsächlich Märklin,
es haben sich aber auch schon andere Fabrikate eingeschlichen

In Planung: evtl. Nidda


Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage


 
Jumbo44
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2017


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#4 von Jumbo44 , 26.09.2017 17:48

Hallo Stummis

ich habe jetzt nochmal sämtliche Ordner durchsucht, habe leider nicht mehr soviele Bilder gefunden...



V36 mit ihrem Volkswagen-Zug, mittlerweile um ein Wagenpaar erweitert





und dann noch die BR 044 534-6 in Doppeltraktion mit der BR 41 001vor dem leider viel zu kurzem Kohlezug


Grüße von

Olaf

_________________________________
hauptsächlich Märklin,
es haben sich aber auch schon andere Fabrikate eingeschlichen

In Planung: evtl. Nidda


Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage


 
Jumbo44
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2017


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#5 von Jumbo44 , 21.10.2017 16:51

Hallo Stummis,

da ist mir doch eben mal wieder ein Bild in die Hände gefallen, und die Vorfreude steigt, bald gehts wieder los und die Anlage wird abgestaubt


Grüße von

Olaf

_________________________________
hauptsächlich Märklin,
es haben sich aber auch schon andere Fabrikate eingeschlichen

In Planung: evtl. Nidda


Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage


 
Jumbo44
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2017


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#6 von tobi_bahner , 22.10.2017 07:51

Hi Olaf,

danke für deinen Besuch bei mir. Deine Anlage gefällt mir auch sehr gut. Die Details gefallen mir, aber mehr noch das M-Gleis. Die Beleuchtung wird bei mir hoffentlich auch so schön. Das so eine Anlage auf Dauer nicht ganz befriedigend ist, kann ich nachvollziehen, aber ich bin gespannt wie deine nächste Anlage aussehen wird.

Viel Spaß und Gelingen bei deinen Planungen

Viele Grüße


Lebe im Moment, freue dich auf die Zukunft


tobi_bahner  
tobi_bahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 242
Registriert am: 01.05.2016
Stromart DC


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#7 von Miraculus , 22.10.2017 08:11

Guten Morgen Olaf,

bin gerade über deine Anlagenvorstellung gestolpert. Keine Angst, 's ging nix kaputt ops: .

Obwohl kein M-Gleis-Fan oder -fahrer gefällt mir deine Anlage gut. Viel Betrieb auf kleinem Raum.

Jetzt haste ja bis Weihnachten Zeit zu renovieren. Dann gibbet Anlagenbilder zu bestaunen

So, muss los. Ein Ausflug in die Schweiz steht an.

Grüße


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.369
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Stromart AC, Digital


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#8 von Jumbo44 , 22.10.2017 21:12

Hallo,

@Miraculus
danke für deinen Besuch, habe bei dir auch schon öfters vorbeigeschaut...
wenn ich nicht noch mein Meister machen würde, hätte ich auch mehr zeit zum renovieren. Das Lernen nimmt eben ziemlich viel Zeit in Anspruch, da ich aber immer mal wieder eine Lernpause einlege kann ich mich etwas mit dem Forum ablenken und kann immer mal wieder an meiner neuen Idee weiterplanen.
Oder mache zwischendurch einfach mal im Flur ein paar Bilder so wie eben

für die durchsichtige 103 werde ich mir noch ein anderes Gehäuse besorgen, bin noch am überlegen ob beige/rot mit rotem DB Logo oder ganz in rot :












Grüße von

Olaf

_________________________________
hauptsächlich Märklin,
es haben sich aber auch schon andere Fabrikate eingeschlichen

In Planung: evtl. Nidda


Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage


 
Jumbo44
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2017


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#9 von Stadtbahner , 01.11.2017 14:02

Olaf, deine M-Gleisanlage ist ja mal herzallerliebst gestaltet. Die Nahaufnahmen lassen die Größe vergessen, nicht zuletzt auch durch die hübsche Beleuchtung.
Und passend zu Halloween dann noch die gläserne 103... sehe ich Geister? Hehe.


Viele Grüße, Marc

Meine kleine Parkettbahn "Bärlin", neu: Liliput 202 003 UmAn.
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.


 
Stadtbahner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.319
Registriert am: 17.11.2014
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC | z21 | Rocrail | MultiMaus
Stromart Digital


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#10 von MoBaFahrer216 , 01.11.2017 14:37

Hallo Olaf,
deine M-Gleis Anlage
M-Gleise nutze ich schließlich auch noch auf meiner Anlage...
Zum Thema 103er-Gehäuse: Ich würde dir zu rot-beige raten, da das ganz rote einen anderen Rotton als der Lokrahmen aufweist (Und weil wohl keine rote 103 noch mit Pufferverkleidung rumgefahren ist - aber das ist nur für epochenversessene wie mich wichtig. )


Viele Grüße
Richard

Mitglied im MEC Limburg-Hadamar

FRAMSTler


 
MoBaFahrer216
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.344
Registriert am: 03.10.2015
Ort: Limburg a.d. Lahn
Gleise M-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MS2, Magnetartikel analog
Stromart AC, Digital


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#11 von Miraculus , 01.11.2017 16:45

Grüß Gott Olaf,
es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen . Respekt für dein Engagement, den Meister zu machen .
Wenn ich deine Bilder so betrachte, kommt mir das irgendwie bekannt vor





Aus eben diesem Grund tendiere, nein plädiere ich eindeutig für die beige-rote Farbgebung. Für mich gibbet da nix andres .


Grüße


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.369
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Stromart AC, Digital


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#12 von Jumbo44 , 01.11.2017 16:55

Hallo an alle

ja da geht meine Tendenz auch hin, es wird dann wohl eine mit rotem DB Logo auf der Front.
ich wollte eigentlich noch der ein oder anderen Lok ein HLA und neuen Decoder verpassen der das hab ich jetzt auch erstmal hinten angestellt.
Ich habe jetzt erstmal verbogenes Altmaterial bei der Schatzsuche eingelöst, meine Sammlung ist jetzt um eine V80 reicher demnächst kommt dann noch die BR 74 dazu.


Grüße von

Olaf

_________________________________
hauptsächlich Märklin,
es haben sich aber auch schon andere Fabrikate eingeschlichen

In Planung: evtl. Nidda


Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage


 
Jumbo44
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2017


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#13 von dr pilz , 01.11.2017 17:49

Hallo olaf,
Habe deine kleine m-gleis bewundert, sehr schön
gemacht! Auch deine Fahrzeug Sammlung gefällt mir sehr gut!
Noch viel Spaß beim gleise tauschen.
Viele grüße
Olli


dr pilz  
dr pilz
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 29
Registriert am: 31.05.2014


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#14 von Jumbo44 , 04.11.2017 11:27

Moin,

gestern hat mir der Paketbote ein kleines Päckchen vorbeigebracht, somit konnte ich der 103 121 endlich ein neues Kleid verpassen.
So muss sie jetzt nicht mehr ganz so nackt neben ihrer Schwestermaschine stehen.
Die 103 113 muss aber auch irgendwann nochmal ins BW da in ihr noch ein mechanischer Fahrtrichtungsschalter arbeitet.






Grüße von

Olaf

_________________________________
hauptsächlich Märklin,
es haben sich aber auch schon andere Fabrikate eingeschlichen

In Planung: evtl. Nidda


Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage


 
Jumbo44
S-Bahn (S)
Beiträge: 24
Registriert am: 01.03.2017


RE: Reichelsheim eine M-Gleis kleinst Anlage

#15 von Miraculus , 05.11.2017 12:59

Hey Olaf,
genau so gefällt mir das

Seh'n sie nicht wunderbar aus, so einträchtig nebeneinander

Gruß


Peter

Anlage im Bau: Baubericht! "Klostermühl 1.0 - Neuordnung im Oberstübchen"

Unter: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=165487

Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 5.369
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP 18.
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 121
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz