RE: Umbau mit TAMS Decoder

#1 von Udo Rauls , 15.10.2017 09:50

Hallo zusammen,
aus meinem MÄRKLIN Lokbestand habe ich folgende Loks mit TAMS Decoder LD-G-32.2 und Permanentmagnet PM-3 umgebaut und zwar:

1.) Lok 012 063-4 Artikel 3310. Diese Lok läuft nach dem Umbau einwandfrei ohne Probleme.

2.) Lok 01 1087 (Adenauer) Artikel 33 102. Bei dieser Lok haben sich schon zwei Decoder durch Rauchzeichen verabschiedet, obwohl beide Loks konstruktiv gleich gebaut sind. Beide Loks haben zwischen den Anschlußstellen am Motor einen kleinen braunen Kondensator, nur die Lok unter 2.) hat zusätzlich zwischen den Motoranschlüssen und Masse zwei weitere gelbe Kondensatoren(?)

Jetzt die Frage: müssen diese beiden gelben Kondensatoren an der Lok unter 2.) entfernt werden? Bevor der dritte Decoder eingbaut wird, würde ich gern Klarheit dazu haben.

Vielen Dank


Viele Grüße

Udo

MÄRKLIN digital K + C/ ECoS 50200 Vers. 4.2.10 + Mobile Control II / TC Silber 9.0 / TAMS WD 34 + SD 34 / TAMS S 88 / Windows 10


Udo Rauls  
Udo Rauls
InterRegio (IR)
Beiträge: 121
Registriert am: 29.03.2012
Ort: 51491 Overath
Gleise MÄRKLIN K + C
Spurweite H0
Steuerung ECoS 50200 TC Silber
Stromart AC, Digital


RE: Umbau mit TAMS Decoder

#2 von Knotenblech , 15.10.2017 10:11

Hallo Udo,

Entstörkondensatoren zwischen Motoranschluss in irgend einem Schienenpotential (Puko/Masse) müssen raus (Hochpass von Schiene zu Motorendstufe auf dem Decoder, was soll denn das?). Die anderen Teile können bleiben.

Gruß Robert


Sinus-und MFX-Verweigerer, K-Gleis, R>500mm; optimierte, schlanke Mä-K-Weichen, Fahrzeuge verschiedener Hersteller, viele auf Glockenanker umgebaut.

Decoder: Esu, Zimo und Qdecoder

Die Gesetze der Mechanik, Elektrik und Physik gelten auch bei der Modellbahn


 
Knotenblech
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 449
Registriert am: 30.03.2011
Ort: an den Alpen kurz vor
Gleise Mä K-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ECoS 50200, rein DCC mit RC+
Stromart AC, Digital


RE: Umbau mit TAMS Decoder

#3 von Udo Rauls , 15.10.2017 10:16

Hallo Robert,

danke für die schnelle Hilfe. Ich hatte es schon gedacht, wollte aber doch sicher gehen.

Noch einen schönen Sonntag


Viele Grüße

Udo

MÄRKLIN digital K + C/ ECoS 50200 Vers. 4.2.10 + Mobile Control II / TC Silber 9.0 / TAMS WD 34 + SD 34 / TAMS S 88 / Windows 10


Udo Rauls  
Udo Rauls
InterRegio (IR)
Beiträge: 121
Registriert am: 29.03.2012
Ort: 51491 Overath
Gleise MÄRKLIN K + C
Spurweite H0
Steuerung ECoS 50200 TC Silber
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz