RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#1 von philldertuete , 17.10.2017 21:00

Moin miteinander,
mein Name ist Philipp, ich bin 25 Jahre und wohne aktuell in Darmstadt. Modellbahn begleitet mich eigentlich schon mein ganzes Leben, zwar gab es immer wieder ruhigere Phasen, aber ich bin nie von der Modellbahn losgekommen. Seit längerem verfolge ich hier die Themen im Forum und nun dachte ich, schreib ich doch einmal etwas dazu.
Als Student in einer 1-Zimmer-Wohnung fehlt mir leider der Platz für eine richtige Anlage, daher bin ich auf Teppichbahn umgestiegen. Ich liebe einfach die Schweiz (und das als Berliner) und damit auch die dort fahrenden Bahnen. Gerne würde ich mir Züge von der SBB anschaffen, allerdings hab ich nicht wirklich H0-Gleise. Denn vor ein paar Jahren, nach einer Fahrt mit dem Glacier Express war es um mich geschehen. (SBB ist ein tolles Thema, aber so erstmal zurückgestellt, bis irgendwann hoffentlich einmal richtig Geld verdient wird. )
Ich bin also vor ein paar Jahren auf H0m umgestiegen und sammel nun Züge der Rhätischen Bahn. Fahren tue ich auf dem TILLIG-Bettungsgleis. Bis jetzt war das nur ein kleiner Kreis mit einem kleinen Bahnhof, allerdings konnte ich letztens einen größeren gebrauchten Posten erstehen.
Zeigen kann ich euch aber bis jetzt nur den kleinen Kreis, denn ich warte noch auf ein paar Ersatzteile von TILLIG. Dann kann ich erst testen, was mit den neuen Gleisen möglich ist.
Ich hoffe, ich kann euch immer wieder mal Bilder einstellen und euch so ein bisschen Freude bereiten an doch so manch anderem Zug hier.
Viele Grüße
Philipp






Teppichbahn in H0m(/H0): viewtopic.php?f=168&t=192403

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis (besonders Weichen und Kurven) zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben


philldertuete  
philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 17.10.2017
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#2 von KleTho , 17.10.2017 21:25

Hallo Philipp,



Alles und jeder fängt mal klein an. Und ehe man sich versieht, hat man keinen Platz mehr.

Ich bin da mal gespannt, was Du so mit deinen H0m-Gleisen umsetzen wirst. Da hast Du ja, vom Platz her, nicht so die Probleme mit den großen Radien und den langen Zügen .
Schöne Loks und Garnituren, welche Du da auf die Gleise stellst


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.239
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#3 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 17.10.2017 22:47

Zitat
Ich hoffe, ich kann euch immer wieder mal Bilder einstellen und euch so ein bisschen Freude bereiten an doch so manch anderem Zug hier.


Hallo Philipp,

auch von mir ein mächtig herzliches hier im Bereich der Höhe-Null-Fahrer . Mir gefällt es, daß Du Dich für ein tolles Thema entschieden hast. Und Dein Zug- und Wagenmaterial ist klasse, die Schweizer Bahnen haben definitiv ihre Reize .

Nicht nur ich freue mich auf weitere Beiträge von Dir!


oberlandbahn

RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#4 von rhb651 , 18.10.2017 07:13

Hallo Philipp,

RhB geht immer - egal in 1 zu 1 oder in 1 zu 87!


Viele Grüße,
Achim
rhb651


 
rhb651
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.086
Registriert am: 05.05.2005
Homepage: Link
Spurweite H0, H0m
Steuerung CS1R+6021
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#5 von philldertuete , 18.10.2017 10:35

Aktuell wird einfach mal wild gesammelt, was gefällt und was vielleicht auch günstig erstanden werden kann. Leider kommt nicht immer so oft was dazu, da Bemo ja doch relativ teuer ist. Doch die Wunschliste ist lang.
Auf den Bildern ist auch nur ein Teil meines ganzen Rollmaterials. Da steht mittlerweile noch einiges mehr im Schrank. Auf Dauer sammelt sich doch einiges an.
Schön wäre irgendwann auch ein Bahnhof auf Modulen, die mit der Teppichbahn verbunden werden. Aber nach und nach, es geht ja nicht alles auf einmal und bei der Modellbahn ist eben doch der Weg das Ziel.

Im Moment bi ich erst einmal froh, dass ich einen großen Haufen Gleise günstig erstehen konnte und jetzt mehr Fahrbetrieb machen kann.
Darauf freue ich mich wirklich und Zeit wird sich auch neben dem Studium ab und zu finden.

VG Philipp


Teppichbahn in H0m(/H0): viewtopic.php?f=168&t=192403

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis (besonders Weichen und Kurven) zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben


philldertuete  
philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 17.10.2017
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#6 von DerDrummer , 18.10.2017 10:55

Moin Philipp
Na das aber! Cooles Rollmaterial, mal nichts so alltägliches. H0m auf dem Boden ist auch nicht so oft. Gerne mehr Bilder!

lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#7 von Bastelnator , 18.10.2017 14:15

Hallo Philipp,

willkommen hier auf'm Boden.
HOm und RhB haben wir hier noch nicht gesehen. Vielleicht schaffst Du ja mit dem neuen Gleismaterial einen Landwasserviaduktnachbau

Muss ich doch gleich mal die alten Eisenbahn-Romantik Folgen von Albula und Bernina raussuchen...


--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn


 
Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 481
Registriert am: 04.02.2017
Gleise Trix-C
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#8 von KleTho , 18.10.2017 14:43

Ja Sebastian,

in der Höhe wird der Philipp in seiner "Studentenbude" wohl ausreichen Platz haben

Super Idee


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.239
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#9 von Laurent , 18.10.2017 18:46

Tolle Anfang! Mehr Bilder sind immer Willkommen!


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist nicht Perfekt. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.756
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#10 von Stoecki , 18.10.2017 20:26

Hallo Philipp,

liches von mir.

tolles Thema und schon sehr ansprechend

Gerne mehr Bilder - bewegte auf YouTube

Grüße Carsten


Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr

Permateppichbahn im Dachgeschoss
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese
[135/119/124(12/378)]


 
Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.309
Registriert am: 04.11.2016
Ort: 46047 Oberhausen
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2
Stromart AC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#11 von philldertuete , 19.10.2017 19:25

Hallo,

den Platz in die Höhe hätte ich sogar wirklich und das Landwasserviadukt wäre schon sehr cool, kommt auf jeden Fall auf die Liste der Ideen
Erstmal steht es an noch 5 fehlende Loks zu bekommen, bevor es schwerer wird diese zu bekommen, da es sich teilweise um besondere Lackierungen handelt. Und hoffentlich kommt bald der Gliederzug im Modell.
Wenn das geschafft ist, dann sollen drei Module entstehen, die mit der Teppichbahn verbunden sind. Dort soll dann auf 240 cm ein kleiner Bahnhof entstehen. An Ideen mangelt es nicht, eher an Zeit und Geld, wie bei jedem eben. Besonders jetzt, da wieder das Semester in der Uni losgeht.

Ein kleines Bild habe ich noch gefunden. Der Arosa-Express komplett, der einzige Zug, der komplett vorhanden ist



Und noch ein klienes Bild meiner Loks, die im Moment vorhanden sind:


Teppichbahn in H0m(/H0): viewtopic.php?f=168&t=192403

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis (besonders Weichen und Kurven) zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben


philldertuete  
philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 17.10.2017
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#12 von Magdeburger , 19.10.2017 21:04

Hallo Philipp,
Ja willkommen hier! Tolles Thema, gefällt mir sehr gut, zumal ich auch einen Faible für die RhB habe und auch einiges Rollmaterial von Bemo. Tja, aber wie Du schon schreibst, leider alles sehr teuer...
Aber wunderschön!
VG
Steffen


SBB/RhB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)


Magdeburger  
Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.480
Registriert am: 14.01.2016
Ort: Magdeburg
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#13 von Re 465 , 19.10.2017 21:10

Das sieht doch mal gut aus.

Der Thread Titel kommt mir aber sehr bekannt vor.


Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1uoQ0zSRAcTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal 8)
viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Re 465  
Re 465
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.538
Registriert am: 03.02.2008
Gleise C Gleis
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#14 von Michael B. , 19.10.2017 21:44

Zitat


Erstmal steht es an noch 5 fehlende Loks zu bekommen, bevor es schwerer wird diese zu bekommen, da es sich teilweise um besondere Lackierungen handelt. Und hoffentlich kommt bald der Gliederzug im Modell.



Hallo,

Tja, einerseits ist der Alvra früher oder später eigentlich ein Muss, umgekehrt ist der Formenaufwand für den Zug wohl enorm. So zu lesen in der Bemo Post.

Bei den fünf fehlenden Loks machst Du mich neugierig, welche stehen denn da auf der Wunschliste?


Herzliche Grüße

Michael


 
Michael B.
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.068
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0, H0m
Steuerung Märklin CS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#15 von philldertuete , 19.10.2017 22:56

Guten Abend,

@Andreas: Hab einfach irgendeinen Titel genommen

@Michael: Welche Bemo Post meinst du? Ich kann mich nur noch daran erinnern, dass die Gliederzüge umgesetzt werden sollen?
Diese 5 Loks sind auf meiner Wunschliste und bei diesen werden die Bestände immer weniger bis kaum noch zu haben:
RhB Ge 4/4 II 627 Jubiläumslok „100 Jahre Chur-Arosa“
RhB Ge 4/4 II 622 Universallok "Arosa Express“
RhB Ge 4/4 II 624 „50.000 Fans"
RhB Gem 4/4 802 "Murmeltier" Zweikraftlok modernisiert
RhB Gmf 287 01 "Surselva" Diesellok D1
Na gut, die D1 kommt jetzt erst die Tage in die Läden und hier wurde ja auch schon die D2 angekündigt, bei den anderen, besonders die beiden Arosa-Loks werden spannend.


Teppichbahn in H0m(/H0): viewtopic.php?f=168&t=192403

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis (besonders Weichen und Kurven) zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben


philldertuete  
philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 17.10.2017
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#16 von Michael B. , 19.10.2017 23:11

Hallo Philipp,

ich meine es war die vorletzte Ausgabe, die Nr. 51 (?). Das kann man so oder so lesen.

Ich würde mit der 622 anfangen und mit der 627 weiter machen - beide sind nicht mehr gelistet - ist aber nur so ein Gefühl. 287 und 802 laufen nicht weg - würde ich annehmen. Die 802 ist eine tolle Lok mit einem schönen Sound Projekt, zwar als Auslaufmodell gekennzeichnet, aber noch mit grünem Lagerbestand. Und wenn die digitale 287 wird, wie die 242 kommt da in den nächsten Wochen ein Hammerteil. Facei Ist aktuell noch kein Auslaufmodell und im Status noch grün, da wäre ich noch entspannt.

Mit BoBo III hast Du nichts am Hut, sehe ich das richtig?


Herzliche Grüße

Michael


 
Michael B.
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.068
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0, H0m
Steuerung Märklin CS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#17 von philldertuete , 19.10.2017 23:51

Die letzte Bemo Post, die ich auf die schnelle gefunden habe, ist die Nummer 48. Dort wieder der Gliederzug angekündigt nach Beendigung anderer damals aktuellen Neuheiten.

Du hast es auf den Punkt gebracht. So würde ich auch vorgehen.
Direkt was sammeln tue ich eigentlich nicht. Als alles anfing, wollte ich eigentlich nur Bernina Bahn, aber schon das Start Set war Stammnetz. Und jetzt sammel ich einfach, was gefällt. Und mir gefallen die Lackierungen.
Bzw. hab ich bis auf die Chur Arosa alle Jubiläumsmodelle gesammelt (sieht man auf dem Bild gerade nicht). Und dann was zufällig günstig zu erstehen war.

Aber jetzt erstmal diese Liste abarbeiten und das ist schon eine Herausforderung. Modellbahn ist leider doch sehr zurückgestellt im Moment.


Teppichbahn in H0m(/H0): viewtopic.php?f=168&t=192403

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis (besonders Weichen und Kurven) zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben


philldertuete  
philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 17.10.2017
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#18 von philldertuete , 20.10.2017 14:20

Zur D1 kam heute von Bemo dies auf ihrer Facebook-Seite:
"In Auslieferung an den Fachhandel:
RhB Gmf 287 01 "Surselva" Diesellok D1 Art. 1288 101
Die Auslieferung der digitalen Variante mit Loksound und Kurvensensoren Art. 1388 101 folgt in ca. 14 Tagen.

Beide Lokomotiven wurden exakt in der vorbestellten Stückzahl produziert und sind werkseitig nicht mehr bestellbar!
Ersatzartikel ist die mit den Herbstneuheiten angekündigte RhB Gmf 234 02 Diesellok D2 "Engadin" Art. 1288 112 bzw. 1388 112."

Und somit die nächste Lok, die spannend wird zu bekommen.

Jetzt sind aber erstmal meine Ersatzteile für die Gleise auf dem Weg, nächste Woche ist hoffentlich noch nicht ganz so viel in der Uni los, so dass vielleicht noch ein Testaufbau möglich ist


Teppichbahn in H0m(/H0): viewtopic.php?f=168&t=192403

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis (besonders Weichen und Kurven) zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben


philldertuete  
philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 17.10.2017
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#19 von Michael B. , 20.10.2017 18:02

Zitat


Beide Lokomotiven wurden exakt in der vorbestellten Stückzahl produziert und sind werkseitig nicht mehr bestellbar!
Ersatzartikel ist die mit den Herbstneuheiten angekündigte RhB Gmf 234 02 Diesellok D2 "Engadin" Art. 1288 112 bzw. 1388 112."



Allegra Philipp,

hatte ich auch gerade gelesen und wollte Dir das soeben schreiben. Jetzt wartet Du schneller. Da mit der Umnummerierung der Lok beim Original noch vor Ende des Probebetriebs begonnen wurde, sind glaube ich etliche Erstbesteller bei ihrem Händler mit Stornos aufgeschlagen. Von daher denke ich, dass man sie schon noch bekommen wird. Mag sein, dass sie nicht zum Schnäppchen Preis verramscht wird, aber das kommt bei Bemo sowieso nicht so häufig vor, wie bei anderen...


Herzliche Grüße

Michael


 
Michael B.
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.068
Registriert am: 30.04.2005
Spurweite H0, H0m
Steuerung Märklin CS 2
Stromart AC, DC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#20 von Magdeburger , 20.10.2017 20:42

Hallo Philipp,
fährst Du eigentlich digital und wenn ja, mit welchem System?
Viele Grüße
Steffen


SBB/RhB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)


Magdeburger  
Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.480
Registriert am: 14.01.2016
Ort: Magdeburg
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#21 von philldertuete , 20.10.2017 22:22

Hallo
@Michael,
die D2 ist auch eine schöne Alternative 😉
Eine der beiden wäre irgendwann schön

@Steffen
digital ist bei Teppichbahn am Einfachsten, daher fahre ich auch digital. Die z21 wäre schön, steht aber weit hinten auf der Wunschliste. Im Moment fahre ich mit dem Fleischmann Profi Boss, reicht für mich vollkommen aus im Moment.


Teppichbahn in H0m(/H0): viewtopic.php?f=168&t=192403

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis (besonders Weichen und Kurven) zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben


philldertuete  
philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 17.10.2017
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#22 von Laurent , 21.10.2017 20:42

Philipp,

das ist doch aber ein sehr schönes Sammlung von Schmalspurfahrzeuge! Wirklich Hammer

Gerne mehr Bilder!

Schöne Grüße,
Laurent


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist nicht Perfekt. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.756
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#23 von Magdeburger , 23.10.2017 08:32

Hi Philipp,
Ja eigentlich logisch, blöde Frage von mir !
Ich steuere meine bescheidenen drei digitalisierten Schätzchen mit der Multimaus und fahre auch vorbildwidrig auf dem Tillig-Bettungsgleis. Auch die RhB soll mal auf meiner Anlage Platz finden, na schaun wir mal!
Viele Grüße
Steffen


SBB/RhB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)


Magdeburger  
Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.480
Registriert am: 14.01.2016
Ort: Magdeburg
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#24 von Magdeburger , 23.10.2017 08:32

Hi Philipp,
Ja eigentlich logisch, blöde Frage von mir !
Ich steuere meine bescheidenen drei digitalisierten Schätzchen mit der Multimaus und fahre auch vorbildwidrig auf dem Tillig-Bettungsgleis. Auch die RhB soll mal auf meiner Anlage Platz finden, na schaun wir mal!
Viele Grüße
Steffen


SBB/RhB Grenzerfahrungen gibt es hier: https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=149754
Mitglied beim Schwäbischen Tischbahning (STB)


Magdeburger  
Magdeburger
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.480
Registriert am: 14.01.2016
Ort: Magdeburg
Spurweite H0, H0m
Stromart Digital


RE: Von Graubünden ins Rhein-Main-Gebiet, ehemals "Schweiz auf dem Teppich"

#25 von philldertuete , 23.10.2017 23:42

Hallo Steffen,

ich finde das Bettungsgleis für eine Teppichbahn perfekt, es ist total stabil. Leider gibt es nicht so viel Radien etc., aber zum Fahren reicht es.
Wenn ich mal die Bahnhofsmodule bauen anfangen kann zu bauen, dann muss ich auch mal schauen, welches Gleis ich nehme.
Aber heute kamen endlich die richtigen Ersatzteile von Tillig, so dass ich am Wochenende (wenn ich nicht kurzfristig noch einen Dienst bekomme) vielleicht doch noch mal testen kann, was mit den neuen Gleisen möglich ist.


Teppichbahn in H0m(/H0): viewtopic.php?f=168&t=192403

Wer Bemo RhB oder Tillig-Bettungsgleis (besonders Weichen und Kurven) zu fairen Preisen loswerden will, einfach Bescheid geben


philldertuete  
philldertuete
InterRegio (IR)
Beiträge: 225
Registriert am: 17.10.2017
Spurweite H0, H0m
Stromart DC, Digital


   

Teppichbahn am Bodensee
Teppichbahn in Spur Z

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz