RE: Essen Altenbeck - 13.11. Hilfsdiorama für das zweite 60er Jahre Haus!

#701 von KaBeEs246 , 14.11.2021 01:33

Hallo Claus,

mal wieder schöne Fotos von deinen Kulissentricks. Und endlich sehe ich deinen Nachkriegsneubau mit der originellen (original isse ja nich) Wandreklame und den bunten Balkonen wieder.

Gruß von Ruhr und Nette nach Essen Altendorfbergeborbeck
Hans


Meine Anlage Nettetal (Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


Claus B hat sich bedankt!
 
KaBeEs246
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.971
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrgebiet
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 29.08. Der Aufbau von Altenbeck - Das Chaosvideo!

#702 von Pitt400 , 02.12.2021 11:40

Hallo Claus,
danke für das sehr schöne Video zu Deiner liebevoll gebauten Anlage.
Hat Spaß gemacht, freue mich auf mehr, liebe Grüße
Peter


Claus B hat sich bedankt!
 
Pitt400
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 26.12.2012
Ort: Wuppertal
Gleise Märklin K, C, M
Spurweite H0
Steuerung Intellibox, WDP small mit Maus-Steuerung (Zentrale zw. den Ohren, keine Fahrstraßen-Automatik), Bogobit
Stromart AC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 02.12. 3 Leiter Tischbahning!

#703 von Claus B , 02.12.2021 18:08

Hallo liebe Leserinnen und Leser meines Bauberichts,

Wie gewohnt - zuerst ..................TACH POST !

Zitat von KleTho im Beitrag #698
Sieht cool aus ‼️ - Hallo Thomas, vielen Dank.


Zitat von Modulbahner im Beitrag #699
Moin Claus,
deine Fotoarbeit finde ich große Klasse. - Hallo Jörg, in Essen Altenbeck und danke.
Das Modellhaus mit der Reklame ist schon erste Sahne
Und dann noch die Foto Illusion, das ist schon großes Kino.Nochmals schönen Dank für Dein Lob.


Zitat von GSB im Beitrag #700
Hallo Claus,
ist ja cool, dass der Spirituosenhersteller da Interesse an deinem Modell hat! Und bei den Fotos sieht man gut, wie ja auch Theater & Film tricksen um entsprechende Illusionen zu schaffen! - Hallo Matthias, das hat mich gefreut das von der Seite des Spirituosenherstellers Interesse gezeigt hat und Du weisst doch - Illusion ist alles - wie bei den Zauberern.
Aber auch die Jumbo-Geschichte war sehr unterhaltsam. - vielen Dank!
Wünsch dir weiterhin gute Genesung, pass auf dich auf! - das werde ich - danke.


Zitat von KaBeEs246 im Beitrag #701
Hallo Claus,
mal wieder schöne Fotos von deinen Kulissentricks. Und endlich sehe ich deinen Nachkriegsneubau mit der originellen (original isse ja nich) Wandreklame und den bunten Balkonen wieder. Hallo Hans, ich habe an Dich gedacht als ich die Bilder eingestellt habe. Du wolltest doch das Haus nochmal sehen! Danke für Dein Lob.
Gruß von Ruhr und Nette nach Essen Altendorfbergeborbeck - na hallo - es heisst doch Essen Altenbergeborbeckdorf!


Zitat von Pitt400 im Beitrag #702
Hallo Claus,
danke für das sehr schöne Video zu Deiner liebevoll gebauten Anlage.
Hat Spaß gemacht, freue mich auf mehr, liebe Grüße - Hallo Peter, in Essen Altenbeck. Danke das Dir mein Video gefällt.


Danke auch an alle die ein 'Danke' hinterlassen haben - greg, KleTho, E16-06, Ulf_B, chris1042, Modulbahner, punch, hohash, KaBeEs246, Baureihe_54, Billy-Ray69, Der Spreewälder, Bauzugfahrer Andreas, Railstefan, hans_g, FreddyK, AE-66-Stefan, Vorarlberg-Express und Dampfliebe


Kommen wir nun zum Baubericht der mal wieder keiner ist! OCH-NEEEE!!!

Im (Westen) Keller nichts neues !

Da die Weihnachtszeit naht, bin ich eher mit weihnachtlichen Dingen (Beleuchtung, Krippe, Glühlampenketten gegen LED Ketten tauschen) beschäftigt. Aber ich habe mir die Zeit genommen eine kleine Veranstaltung zu besuchen, von deren Existenz ich durch die örtliche Zeitung (WAP) erfahren habe, die zweimal in der Woche in unseren Briefkästen landet.
Der Eisenbahn begeisterte Männerkreis der evangelischen Kirche Gevelsberg Berge hatte gemeinsam mit dem Märklin Insider Stammtisch 42 zu einem öffentlichen Fahrtag im Gemeindezentrum Berge eingeladen. Alles wurde strikt nach der 2G Regel durchgeführt inclusive Kontrolle des Impfnachweises und Luka App oder Eintrag in eine Liste.
Für mich war es einmal etwas ganz anderes eine Tischbahnanlage zu sehen. Für Gäste stand ein kleiner Zug zur Verfügung der von Jugendlichen und Kindern gerne genutzt wurde - die Carrerabahn lässt grüssen.
Sehr gefreut habe ich mich über das unerwartete Treffen mit Thomas (KleTho) aus München mit dem ich ein langes, angenehmes, sehr Eisenbahnlastiges Gespräch hatte. Bilder habe ich nur drei gemacht - aber auch ein (kurzes) Video. Der sehr lange 'lange Heinrich', von zwei Mä 44ern gezogen, schlängelte sich wie ein Lindwurm über die Tischbahnanlage.
Ich habe nun das Video mit dem 'Filme Macher' bearbeitet und ihr könnt nun das Ergebniss hier sehen. Wie immer 'frei Hand' mit ein bisschen Wackeln.

Also Licht aus - Vorhang auf und los gehts:



Ich hoffe, Euch hat das kleine Video am Tag der Modelleisenbahn gefallen. Man schreibt sich.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 02.12.2021 | Top

RE: Essen Altenbeck - 02.12. 3 Leiter Tischbahning!

#704 von Pitt400 , 02.12.2021 18:22

Hallo Claus,
der Heinrich ist ja sowas von laaaaaaaaaaaaang ! Zwei der guten alten BR44-er haben offenbar überhaupt keine Probleme damit. Wenn ich da an so manche derzeitige Mä-Lok denke ...!?!
Eigentlich ist im Filmchen nur schade, dass man das andere Anlagenende nicht sehen kann.
Dennoch vielmals Danke fürs Erstellen und hier Zeigen des Filmes, es hat Spaß gemacht.
VG Peter


Claus B hat sich bedankt!
 
Pitt400
InterRegio (IR)
Beiträge: 170
Registriert am: 26.12.2012
Ort: Wuppertal
Gleise Märklin K, C, M
Spurweite H0
Steuerung Intellibox, WDP small mit Maus-Steuerung (Zentrale zw. den Ohren, keine Fahrstraßen-Automatik), Bogobit
Stromart AC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 02.12. 3 Leiter Tischbahning!

#705 von 211064 , 03.12.2021 10:07

Hallo Claus,

der mega lange Lange Heinrich hat mir heute Vormittag die Wartezeit verkürzt. Ein Zug ist ausgefallen... So lange Züge auf der Modellbahn sind schon beeindruckend!
Das Haus mit der Bra/üggemann-Werbung hast Du sehr schön in Szene gesetzt. Die selektive Kompression ist ein guter Ansatz. Einen frohen 2. Advent!


Viele Grüße
Christoph

Bekennender Marzibahner

Meine kleine Segmentanlage

Außerdem:
Bü Jägerruh


Claus B hat sich bedankt!
 
211064
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.130
Registriert am: 08.11.2014
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 02.12. 3 Leiter Tischbahning!

#706 von punch , 03.12.2021 12:55

Hallo Claus,

jetzt muss ich mich hier auch mal wieder hören lassen. Das Brüggemann in Borbeck-Fotoshooting ist ja klasse

Die Jumbos wecken bei mir Kindheitserinnerungen: Meine erste Sonderfahrt mit einem Dampfzug war auf der FKE. Ich kann mich noch daran erinnern, das mitten im Zug ein rot-beiger Wagen und auch ein Triebwagen eingestellt waren und die Lok "riesig" war. Fotos gibt´s natürlich keine. Und erst dieses Jahr habe ich bei DuRöhre ein Video von genau dieser Fahrt gefunden, mit einer 44er als Zuglok. Seither steht das Trumm auch auf der Beschaffungsliste für den Kellertaunus...

Übrigens gefallen mir Deine jetzt in Augenhöhe aufgebauten Module sehr gut.

Liebe Grüße

Patrick


Die Sistenixer Lokalbahn

Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk


Claus B hat sich bedankt!
punch  
punch
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.920
Registriert am: 03.01.2012
Ort: Nördliches Südhessen
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 19.12. Weihnachtsgrüße!

#707 von Claus B , 19.12.2021 18:29

Hallo liebe Leser und Leserinnen meines Berichtes,

bevor ich zu meinem Weihnachtsgruß komme,. wie immer zuerst ................'Tach Post!'

Zitat von Pitt400 im Beitrag #704
Hallo Claus,
der Heinrich ist ja sowas von laaaaaaaaaaaaang ! Zwei der guten alten BR44-er haben offenbar überhaupt keine Probleme damit. Wenn ich da an so manche derzeitige Mä-Lok denke ...!?!
Eigentlich ist im Filmchen nur schade, dass man das andere Anlagenende nicht sehen kann. - Hallo Peter, in Essen Altenbeck. Am anderen Ende waren die MISTler zahlreich versammelt. Da hätte mir das Persönlichkeitsrecht einen Strich durch den Film gemacht, da ich keine Möglichkeit habe Gesichter zu verpixeln.
Dennoch vielmals Danke fürs Erstellen und hier Zeigen des Filmes, es hat Spaß gemacht. - Das habe ich gerne gemacht ud hatte selbst Spass an diesem Zug.

Zitat von 211064 im Beitrag #705
Hallo Claus,
der mega lange Lange Heinrich hat mir heute Vormittag die Wartezeit verkürzt. Ein Zug ist ausgefallen... So lange Züge auf der Modellbahn sind schon beeindruckend! - Hallo Christoph, da freue ich mich sehr, das ich Dir etwas Kurzweil beim warten auf den Zug bringen konnte.
Das Haus mit der Bra/üggemann-Werbung hast Du sehr schön in Szene gesetzt. Die selektive Kompression ist ein guter Ansatz. Einen frohen 2. Advent!
Danke für Dein Lob. Es war nicht allzu schwer eine passende Kulisse zu basteln.

Zitat von punch im Beitrag #706
Hallo Claus,
jetzt muss ich mich hier auch mal wieder hören lassen. Das Brüggemann in Borbeck-Fotoshooting ist ja klasse
- Hallo Patrick, danke für Dein Lob
Die Jumbos wecken bei mir Kindheitserinnerungen: Meine erste Sonderfahrt mit einem Dampfzug war auf der FKE. Ich kann mich noch daran erinnern, das mitten im Zug ein rot-beiger Wagen und auch ein Triebwagen eingestellt waren und die Lok "riesig" war. Fotos gibt´s natürlich keine. Und erst dieses Jahr habe ich bei DuRöhre ein Video von genau dieser Fahrt gefunden, mit einer 44er als Zuglok. Seither steht das Trumm auch auf der Beschaffungsliste für den Kellertaunus...
Erinnerungen sind immer schön und danke das Du sie mit uns hier teilst. Es geht mir manchmal genau so - ein Bild, ein Film, ein Lied oder nur eine Redewendung und schon dreht sich das Rad der Zeit zurück. Wenn man dann noch etwas Zeit und Ruhe für sich selbst hat, wird es ein schöner 'Flashback'.
Zu den 44ern habe ich Dir ja schon etwas geschrieben.

Übrigens gefallen mir Deine jetzt in Augenhöhe aufgebauten Module sehr gut. - Danke für Dein Lob.


Und ein Danke an alle, die ein 'Danke' hinterlassen haben - Pitt400, Baureihe_54, hohash, Billy-Ray69, E16-06, FreddyK, Ulf_B, LaNgsambahNer, e9tmk, modelleisenbahnperm, Railstefan und chris1042.

Und schon wieder kein Baubericht! -- ooch menno

Irgendwie steckt im Moment der Teufel im Detail. Ich verbringe Zeit damit alte Glühlämpchen Lichterketten aus weihnachtlichen Sachen auszubauen und durch LED Ketten zu ersetzen und meiner ExVerlobten beim Plätzchenbacken zu helfen. Der Weihnachtsbaum muss besorgt werden und wir machen uns Gedanken wie wir noch einige Kleinigkeiten zu Weihnachten - möglichst ohne Vireninfektion - besorgen. Zum Glück haben wir vor ein paar Tagen noch die Boosterimpfung bekommen. Trotzdem lassen wir immer noch Vorsicht walten.

Im Unterforum' Allgemeines' bin ich auch schlauer geworden. Dort stand geschrieben, das Impfverweigerer auch gegen etwas geschützt sind und zwar gegen Gehirnschlag - weil dieser nämlich bei denen voll ins Leere geht!
Und sogar auf einigen Anlagen hier im Forum werden Impfzentren, Impfbusse und Impf Personenwagen bereitgestellt. Ich finde es in diesen Zeiten eine tolle Idee wenn auch die Epoche der Moba stimmt.

Nun zum eigentlichen.
Ich möchte mich auf diesem Wege bei allen Lesern und Leserinnen meines Bauberichts herzlich für alle Posts und auch für die hinterlassenen 'Danke' Klicks bedanken. Ich freue mich, das Ihr mir die Treue haltet und sehe auch immer einige mir unbekannte Mitleser die ich herzlich begrüße.

Ich wünsche allen mitlesenden und mitschreibenden Stummis ein ruhiges und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer Lieben und einen guten Rutsch ins Jahr 2022. Lasst Euch reichlich vom Christkind beschenken.



Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 20.12.2021 | Top

RE: Essen Altenbeck - 19.12. Weihnachtsgrüße!

#708 von Billy-Ray69 , 22.12.2021 21:15

Nabend Claus,

es ist doch schön, neben der Moba ein funktionierendes Privatleben zu haben, macht doch alles schöner und leichter

Ich wünsche Dir auch schöne Feiertage.

Gruß und bis bald Marco


Freue mich über neue Informationen und Austausch

Logo führt zu meinem Projekt



Homepage: www.marcoundkarin.de


Claus B hat sich bedankt!
 
Billy-Ray69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 285
Registriert am: 05.11.2019
Homepage: Link
Ort: Herten
Gleise Weinert mein Gleis
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 19.12. Weihnachtsgrüße!

#709 von silv1971 , 23.12.2021 06:50

Hallo Claus,

ich wünsche Dir und Deinen Lieben ebenfalls frohe Weihnachten, ein paar geruhsame Feiertage und einen guten Rutsch in 2022!


Viele Grüße
Silvio

Ebrueck - Hafenbahnhof als Verbindung zwischen DR und DB


Claus B hat sich bedankt!
 
silv1971
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.206
Registriert am: 08.05.2013
Ort: Niederrhein
Gleise TILLIG - Modellgleis
Spurweite TT
Steuerung IB-II, ESTWGJ
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 19.12. Weihnachtsgrüße!

#710 von hohash , 23.12.2021 08:46

Moin Claus, auch dir und deiner Familie wünsche ich ein frohes Fest!


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


Claus B hat sich bedankt!
 
hohash
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.524
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 19.12. Weihnachtsgrüße!

#711 von pollotrain , 24.12.2021 12:35

Hallo Claus



... und einen bruchfreien Rutsch ins Jahr 2022


Gruß Thomas

GKB




Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer


Claus B hat sich bedankt!
 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.602
Registriert am: 11.06.2015
Ort: Nähe von Lüneburg
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: Essen Altenbeck - 19.12. Weihnachtsgrüße!

#712 von punch , 24.12.2021 12:44

Hallo Claus,

Dir und Deinen Liebsten Frohe Weihnachten



Liebe Grüße

Patrick


Die Sistenixer Lokalbahn

Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk


Claus B hat sich bedankt!
punch  
punch
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.920
Registriert am: 03.01.2012
Ort: Nördliches Südhessen
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 19.12. Weihnachtsgrüße!

#713 von Vorarlberg-Express , 24.12.2021 13:27

Hallo Claus,
Auf diesem Weg wünsche ich dir und deinen Lieben ein


Viele Grüße

Gerhard


Mit Toni aus Müselbach unterwegs in meiner kleinen H0/H0e - Welt

Saisonaler Hasenbahner


Claus B hat sich bedankt!
 
Vorarlberg-Express
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.920
Registriert am: 10.07.2007
Ort: Oberschwaben
Gleise Roco, Tillig, Peco
Spurweite H0, H0e
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 19.12. Weihnachtsgrüße!

#714 von E16-06 , 24.12.2021 13:49

Hallo Claus,

ich wünsch dir und deiner Familie Frohe und besinnliche Weihnachten.

Grüße,
Stephan


Claus B hat sich bedankt!
E16-06  
E16-06
InterCity (IC)
Beiträge: 544
Registriert am: 11.06.2020
Ort: Baden-Württemberg


RE: Essen Altenbeck - 19.12. Weihnachtsgrüße!

#715 von Dampfliebe , 26.12.2021 23:33

Hallo Claus,


Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Außerdem natürlich noch Glück, Wohlstand, viel Liebe und Gesundheit


Liebe Grüße
Volker


Meine Anlage im Bau:

https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=170824


Claus B hat sich bedankt!
 
Dampfliebe
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.436
Registriert am: 28.01.2019
Ort: Saarland
Gleise Piko A
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 19.12. Weihnachtsgrüße!

#716 von silv1971 , 31.12.2021 08:49

Moin Claus,

vielen Dank für Deine Berichte aus Essen-Altenbeck! Ich freue mich schon auf die Fortsetzung 2022!

Damit wünsche ich einen guten Rutsch ins neue Jahr und bleib gesund!


Viele Grüße
Silvio

Ebrueck - Hafenbahnhof als Verbindung zwischen DR und DB


Claus B hat sich bedankt!
 
silv1971
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.206
Registriert am: 08.05.2013
Ort: Niederrhein
Gleise TILLIG - Modellgleis
Spurweite TT
Steuerung IB-II, ESTWGJ
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 31.12. Tutorial: Supidupi Entkuppler!

#717 von Claus B , 31.12.2021 17:31

Hallo liebe Leserinnen und Leser meines Bauberichts,

als erstes wie immer: ..........................Tach Post !

Vielen lieben Dank für Eure Weihnachtsgrüße, die von den folgenden Stummi's geschrieben wurden:
Marco - Billy-Ray69, Silvio - silv1971, Andreas - hohash, Thomas - pollotrain, Patrick - punch, Gerhard - Vorarlberg-Express,
Stephan - E16-06, Volker - Dampfliebe und den Neujahrsgruß von Silvio
,

sowie an hohash, maybreeze, Der Spreewälder, Pitt400, Billy-Ray69, lernkern, Badisch85, reinout, Railstefan, AE-66-Stefan, pollotrain, silv1971, FreddyK, Schwelleheinz, Baureihe_54 und Thoralf, die ein 'Danke' hinterlassen haben.

---------------------------------------------------------------------------------------------------------

Abber nu geit dat los! --- Auch heute wieder kein Baubericht! - Watt is los, schonn widder nix? Dat geit ja übberhaupt nich'!

Hallo, - sachte, sachte mit die jungen Pferde! Als kleines Schmankerl schreibe ich heute, als letzten Post im alten Jahr, ein winzig kleines Basteltutorial.


Der Titel: - - - How to bastel a supidupi Entkuppler! - - -

Jeder hat schon mal festgestellt, das es - gerade bei Ausstellungen und in Schattenbahnhöfen - Situationen gibt, bei denen die Beleuchtung nicht ausreicht um zwei Wagen zu vernünftig zu entkuppeln. Meistens stehen beide danach mit mindestens einer Achse im Schotter. Man(n) sieht nichts - und die Hilfe des schwarzen Löffels von MäTrix ist genau so als wenn schwarze Pferde im Tunnel stehen - oder auch schwarzer Adler auf schwarzem Grund. Im FREMO haben sich schlaue Mitspieler eine kleine Leuchte an ihren Entkuppler gebastelt.
So dachte ich mir - datt kannze auch!!!

Also habe ich im Bastelkeller nach Teilen gesucht und parallel dazu eine LED Taschenlampe für schlappe 7 Euronen bei IBay bestellt. Das diese aussieht wie die Batterien eines bekannten Herstellers und auch dessen Schriftzug trägt, war zu verschmerzen. Die Schrift kann man ja verbergen.

Ich habe mir dann auf dem Basteltisch die folgenden Materialien bereitgelegt:

Ein Stück kupferkaschierte Platine,
die LED Stabtaschenlampe,
Messingdraht mit 1,5 mm Durchmesser,
10 cm eines 15 mm dicken Buchenrundstabes,
einen Bleistift zum anzeichnen,
eine Halbrund Holzraspel,
eine Halbrundfeile und
einen Gliederfaltmaßstab (im Volksmund Zollstock - obwohl er in Zentimeter misst )
zum anzeichnen. Später habe ich noch mein Metalllineal wiedergefunden und auch benutzt.

Das Material:


Den Buchenrundstab habe ich mittig an der Stirnseite mit einer Markierung versehen und mit Hilfe der Raspel und der Feile
eine Ausbuchtung in ungefährer Länge der LED Stabtaschenlampe eingearbeitet.


Na, das passt ja! Die LED Taschenlampe steht vorn ca. 3 mm über, da ich das Ende der Ausbuchtung nicht rechtwinkelig sondern nur
ausgerundet hinbekommen habe.


Ich habe das Stahllineal unter zwei zusammengestellte Wagen gelegt um die Größe der Entkupplungsfläche festzulegen.


Ein Stück von 8 mal 16 mm der kupferkaschierten Platine abgeschnitten und zur Probe untergelegt - sollte so gehen.


Mittig an den auf 135 mm abgelängten Messingdraht gelötet. Hier im Bild noch nicht komplett befeilt. Ich habe später den Messingdraht von vorn bis fast zum Ende der Entkupplerfläche schräg flachgefeilt.


Hier der komplette Draht mit der Entkupplerfläche. Der erste Knickpunkt ist angezeichnet (bei 12 cm) und die ersten zwei Zentimeter sind mit der Kante einer Vierkantfeile in rollender Bewegung aufgeraut um eine gute Verklebung im Holz zu bekommen.


Der Buchenrundstab wurde 2 cm tief mit einem 1,5 mm Bohrer aufgebohrt .........


......... und der Messingdraht mit Uhix Plussix Sofortfix* eingeklebt. *(antiker Klebstoff der in den Werken zweier Gallischer Poeten erwähnt wurde)


Am unteren Ende an der Markierung umgebogen und die LED Lampe mit zwei Elektrikerstrapsen in der Mulde festgelegt. NICHT KLEBEN!!!! Die Batterie muss ja mal gewechselt werden.


Nach kurzem probieren noch einen kleinen Knick direkt hinter der Entkupplungsfläche angebracht.


Die LED Lampe scheint auf die richtige Stelle.


Im Anlageneinsatz. Un.....feddich!!!


Ich hoffe, Euch hat das kleine Tutorial gefallen und der Entkuppler wird fleissig nachgebaut.

Ich wünsche allen Stummi's einen guten Rutsch und sage ganz einfach: "Ich schreibe erst im nächsten Jahr wieder"!

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleibt gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 31.12.2021 | Top

RE: Essen Altenbeck - 31.12. Tutorial: Supidupi Entkuppler!

#718 von Deutzfahrer , 31.12.2021 20:43

Moin Claus,

ich häng mich noch eben hintendran:

ein gutes, gesundes 2022 wünsche ich dir


werde auch im nächsten Jahr immer mal wieder in Essen Altenbeck reinschaun..............is ja nich weit....


Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


Claus B hat sich bedankt!
 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.675
Registriert am: 17.05.2018


RE: Essen Altenbeck - 31.12. Tutorial: Supidupi Entkuppler!

#719 von maybreeze , 01.01.2022 10:37

Servus Claus,

irgendwie muss man sich ja das Leben erleichtern!

Klasse Bastelei!


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

23 Anlagen-Besuchstipps (war mein Adventkalender 2021)

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 40 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


Claus B und punch haben sich bedankt!
 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.596
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Essen Altenbeck - 31.12. Tutorial: Supidupi Entkuppler!

#720 von Railstefan , 01.01.2022 17:08

Hallo Claus,

auf was für Ideen du mal wieder kommst - einfach einen beleuchteten Entkuppler bauen
Dann ist dir spätestens jetzt ein Licht aufgegangen

Dir natürlich auch noch ein gutes neues Jahr und bleib gesund.

Gruß
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


Claus B hat sich bedankt!
 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.889
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Essen Altenbeck - 13.11. Hilfsdiorama für das zweite 60er Jahre Haus!

#721 von Djian , 01.01.2022 19:03

Moin Claus,

Essen issn Dorf; jeder kennt jeden. Is ja klar, dass sich deine Korn-Adaption bis zum Erben des Originals rumgesprochen hat und der gucken kommt. Ganz im ernst: sowas finde ich klasse und das Hilfsdiorama erfüllt seinen Zweck mit Bravour.

Über die Jumbo-Geschichte habe ich auch schmunzeln müssen, musste aber, was die Stadt angeht, an Hamm denken. Da steht ja alles voll mit Elefanten. Ich habe mir vor einigen Jahren mal einen VGB-Bildband (ich meine "Schienenwage gestern und heute" heißt er, welche die Eisenbahn und deren Wandel im Ruhrgebiet thematisiert gekauft. Da sind jede Menge Bilder von deiner Anlage drin , also die Athmospähre von 44er im Programmverkehr hast du absolut authentisch wiedergegeben. Volltreffer.

Dir einen guten Start ins neue Jahr!

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Bautagebuch: Sagau in Segmenten viewtopic.php?f=15&t=73059

Sagau: Ländliches an der Magistrale viewtopic.php?f=64&t=139007


Claus B hat sich bedankt!
Djian  
Djian
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.603
Registriert am: 20.01.2012
Ort: 23717 Sagau
Spurweite H0


RE: Essen Altenbeck - 03.01. GFM 94er Auftritte vorne neu und Bilder!

#722 von Claus B , 04.01.2022 00:00

Liebe Leserinnen und Leser meines Bauberichts,

Wie immer zuerst: ...............Tach Post !

Aber zu allererst wünsche ich allen ein frohes neues Jahr!

Zitat von Deutzfahrer im Beitrag #718
Moin Claus,
ich häng mich noch eben hintendran:
ein gutes, gesundes 2022 wünsche ich dir - Hallo Jürgen, das wünsche ich Dir auch!
werde auch im nächsten Jahr immer mal wieder in Essen Altenbeck reinschaun..............is ja nich weit.... Ja nee, is klar! Rein ins Stummiforum und dann nur noch umme Ecke.

Zitat von maybreeze im Beitrag #719
Servus Claus,
irgendwie muss man sich ja das Leben erleichtern! - Hallo Klaus, man tut was man kann! Grüße nach Wien.
Klasse Bastelei! Danke für Dein Lob!

Zitat von Railstefan im Beitrag #720
Hallo Claus,
auf was für Ideen du mal wieder kommst - einfach einen beleuchteten Entkuppler bauen - Hallo Stefan, das ist alles nur geklaut (vom Fremo)!
Dann ist dir spätestens jetzt ein Licht aufgegangen Abber sichi, so hell wie Osram!
Dir natürlich auch noch ein gutes neues Jahr und bleib gesund. - Vielen Dank, das gleiche wünsche ich auch Dir.

Zitat von Djian im Beitrag #721
Moin Claus,
Essen issn Dorf; jeder kennt jeden. Is ja klar, dass sich deine Korn-Adaption bis zum Erben des Originals rumgesprochen hat und der gucken kommt. Ganz im ernst: sowas finde ich klasse und das Hilfsdiorama erfüllt seinen Zweck mit Bravour. - Hallo Matthias, danke für Dein Lob.

Über die Jumbo-Geschichte habe ich auch schmunzeln müssen, musste aber, was die Stadt angeht, an Hamm denken. Da steht ja alles voll mit Elefanten. Ich habe mir vor einigen Jahren mal einen VGB-Bildband (ich meine "Schienenwage gestern und heute" heißt er, welche die Eisenbahn und deren Wandel im Ruhrgebiet thematisiert gekauft. Da sind jede Menge Bilder von deiner Anlage drin , also die Athmospähre von 44er im Programmverkehr hast du absolut authentisch wiedergegeben. Volltreffer. - Eines der größten Komplimente die ich hier bekommen habe. Bauzugfahrer Andreas hat mal geschrieben: 'In letzter Zeit bin ich öfters von Oberhausen nach Wanne gefahren. Dabei muss ich immer an deine Anlage denken. Ich muss sagen, du hast den
Charakter dieser Ecke gut wiedergegeben'. Ich freue mich immer, wenn der Charakter des Ruhrgebietes authentisch herüberkommt. So habe ich es in den sechziger und siebziger Jahren erlebt.

Dir einen guten Start ins neue Jahr! - Das wünsche ich Dir auch.


Danke auch an alle die ein 'Danke' hinterlassen haben: hohash, FreddyK, Billy-Ray69, piefke53, Pitt400, punch, derOlli, hans_g, Railstefan, Baureihe_54 und KaBeEs246


So lasst uns in die Mitte der Sache gehen - heute schon wieder kein Baubericht sondern ein Reparaturbericht!
Watt iss - na ja - wen'gstens etwas. Zwar nix halbes - abber auch nix ganzes!


Meine Fleischmann 94 hatte beim Umzug 1999 einen Aufstieg an der vorderen Pufferbohle verloren. Nachden Weinert eine 94 im Programm hatte lag es nahe, die Aufstiege von Weinert zu kaufen und meine 94er entsprechend zu reparieren. Leider sind die Weinertaufstiege wie beim Original - das heisst, das die Kolbenstangenschutzrohre zwischen Aufstieg und der schrägen Versteifung des Aufstiegs hindurchgehen. Da man den Aufbau nicht zurückziehen kann, musste ich die Auftritte Fleischmannlike modifizieren. Die Auftritte brachen aber weiterhin ab - speziell dann, wenn die Lok in der Verpackung lag und transportiert wurde. Also habe ich - wie man hier im Revier sacht - 'Nägel mit Köppen' gemacht und die Auftritte - jetzt etwas verstärkt - wieder angeklebt.

Nachdem ich die Auftritte abgetrennt hatte, habe ich sie an der Befestigungsstelle mit einer feinen Feile versäubert und mit einem 0,4 mm Bohrer ein Löchlein hineingebohrt.


Ich habe den Auftritt als Bohrschablone genutzt um ein passendes Loch in den Rest des noch vorhandenen Trägers des Originalaufstiegs zu bohren


In den Weinert Auftritt wurde ein 0,4 mm Messingdraht gelötet und befeilt


Der Autritt mal probehalber eingesteckt - von vorn ........


...... und von der Seite


mit einem winzigen Tropfen Sekundenkleber .....


..... habe ich beide Auftritte befestigt und dann mit Füllmittel und Sekundenkleber seitlich verfestigt und ein kleines bisschen befeilt.
Hier sieht man wie gnadenlos Nahaufnahmen sind. Noch vom ersten anbauen und anmalen hat sich ein roter Klecks auf den Puffer
geschlichen und der linke Aufstieg ist (wahrscheinlich durch die Einspannerei in das Feilklöbchen) ein wenig krumm. Das bleibt aber,
denn wenn ich mit der Zange dran herumbiege bricht der Auftritt bestimmt wieder ab. Mit blossem Auge sieht man das kaum.
Warum mach' ich Idi denn auch Makrofotos.


Fertig geklebt und angemalt von vorne schräg .....


..... und nochmal von vorne.


Hier rumpelt die 94er über die Einfahrweichen von Essen Altenbeck um ihren Rangierdienst aufzunehmen.


Der erste Wagen hängt schon am Puffer


Foto im Bellingrodt Stil - selbst die Kuppelstangen stehen in der richtigen Position.


Die 94er drückt den Wagen in Richtung Drehscheibe .....


..... und gut, das es ein Fotograf im Bild festgehalten hat. Woher die das bloss wussten, das die Lok heute kommen würde!


Das war es mal wieder für heute. Ich hoffe, Euch haben die Reparaturbeschreibung und die Bilder gefallen.
Bis die Tage - man schreibt sich!

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 03.01. GFM 94er Auftritte vorne neu und Bilder!

#723 von maybreeze , 04.01.2022 10:57

Servus Claus,

wenn dann noch der linke Pufferteller im Zuge der Auftrittsreparatur in Nacharbeit farblich eine Ausbesserung bekommt (die rote Plastik-Bleimennige schaut arg durch - die Jungs in der Werkstatt waren halt wieder mal mit dem Kopp ganz woanders ) kann es perfekt ins Neue Jahr gehen!


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

23 Anlagen-Besuchstipps (war mein Adventkalender 2021)

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 40 Fortsetzungen

🇦🇹 Eisenbahnmuseum Heizhaus Strasshof - neues Video!


Claus B hat sich bedankt!
 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.596
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Essen Altenbeck - 11.01. Link zu meinem Roco 44er Umbauthread!

#724 von Claus B , 11.01.2022 17:17

Hallo liebe Leserinnen und Leser meines Bauberichts,

Zu erst natürlich .........Tach Post !

Zitat von maybreeze im Beitrag #723
Servus Claus,
wenn dann noch der linke Pufferteller im Zuge der Auftrittsreparatur in Nacharbeit farblich eine Ausbesserung bekommt (die rote Plastik-Bleimennige schaut arg durch - die Jungs in der Werkstatt waren halt wieder mal mit dem Kopp ganz woanders ) kann es perfekt ins Neue Jahr gehen! Hallo Klaus, das ist keine Plastikmennige sondern rote Farbe vom ersten Anbau der Messingteile. Da bin ich wohl mit dem Pinsel drübergekleckert. Ich hab`s erst auf den Makroaufnahmen gesehen und mich natürlich geärgert.
Für die Anlagenfotos hab ich es so gut es geht mit dem Skalpell abgekratzt. Der Rest verschwindet wenn ich die Lok in die Alterungsbrühe fallen lasse.



Danke auch an alle die sich bedankt haben: lernkern, Billy-Ray69, Pitt400, reinout, Baureihe_54, Railstefan, hans_g, KaBeEs246, hohash und FreddyK.

Heute nur ein Hinweis in eigener Sache:

Ich habe an meiner Roco 44er weiter herumgeschnippelt, für ein wenig mehr 'Luft' zwischen Fahrwek und Kessel gesorgt und die Verrohrung der einer kohlegefeuerten Lok angepasst. Wer Interesse am Umbau hat, der klicke bitte auf den Link unter dem Altenbeck Sticker in meiner Signatur.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleibt gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.076
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 11.01.2022 | Top

RE: Essen Altenbeck - 11.01. Link zu meinem Roco 44er Umbauthread!

#725 von 211064 , 13.01.2022 05:57

Hallo Claus,

die 94er sieht lecker aus . Ich weiß nicht, warum, aber diese Maschinen haben mich immer schon fasziniert. Da könnte ich glatt... Aber nein, sie passt nicht zu meiner Epoche und auch nicht so richtig zum Anlagenthema... Deshalb liegt bei mir auch noch eine sehr hübsche 78er (Fleischmann) in der Schachtel.


Viele Grüße
Christoph

Bekennender Marzibahner

Meine kleine Segmentanlage

Außerdem:
Bü Jägerruh


Claus B hat sich bedankt!
 
211064
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.130
Registriert am: 08.11.2014
Homepage: Link
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


   

RE: Weitere Bilder Teilausschnitt meiner Modulanlage.....
Bahnhof Blexen in Spur N

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 169
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz