An Aus


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#726 von maybreeze , 13.01.2022 11:20

Servus Claus,

seh' gerade, dass es bei Dir hier 200.000x geklickt hat!


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - 4. Wiener Stummi-Stammtisch Do 26.1.2023 ab 17 Uhr Waldtzeile

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 45 Fortsetzungen

🎄 Maybreeze' Adventkalender 2022 1. Dezember


Claus B, Railstefan und KaBeEs246 haben sich bedankt!
 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.857
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#727 von KaBeEs246 , 13.01.2022 23:41

200 000 Klicks für Taubenvaddas Jupp seine Heimat!
Kannze ährlich stolz drauf sein, Claus!

Gruß vonne Ruhr
Hans


Meine Anlage Nettetal (Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


Claus B hat sich bedankt!
 
KaBeEs246
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.066
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrgebiet
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#728 von maybreeze , 14.01.2022 09:28

"Anton" sachtä Cervinski für mich, "wennzema mal 200.000 Klicks hast, haste doch richtich Erfolch. Da ischon watt dran!"
"Der Claus, der tuteet richtich gut, die Kohlenpott-Geschichten so zu zeigen, wie sie ma die Leute erleept ham. Bringt alle in Fasuchunk, die kleinen Dingerten nachzuahm. Kannze watt leern! Kucktichtatma an!"
"Denn Prösterken uff die 200.000 Klicks"


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - 4. Wiener Stummi-Stammtisch Do 26.1.2023 ab 17 Uhr Waldtzeile

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 45 Fortsetzungen

🎄 Maybreeze' Adventkalender 2022 1. Dezember


Claus B, Railstefan und piefke53 haben sich bedankt!
 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.857
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 14.01.2022 | Top

RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#729 von Railstefan , 14.01.2022 11:53

Hallo Claus,

auch von mir Glückwunsch zu den 200.000 Klicks
Gut das ich hier schon länger mitlese, sonst hätte ich jetzt viel nachzuholen...

Schönes Wochenende
Railstefan


Unser Modellbahnverein: http://www.MEC-Erkrath.de
Die Erkenroder Straßenbahn - meine Straßenbahn-Anlage mit DC-Car-System hier im Forum: RE: Re: Die Erkenroder Straßenbahn - Alterungen und Beleuchtungen Häuser Teil 6

Ebenfalls im Klub bekennender Marzibahner


 
Railstefan
ICE-Sprinter
Beiträge: 7.086
Registriert am: 30.10.2009
Homepage: Link
Ort: Bergisches Land
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#730 von hohash , 14.01.2022 12:30

Mahlzeit Claus,

auch von mir Glückwunsch zur Fünftelmillion! Und ich muss gestehen, ein paar Klicks waren auch von mir... (und werden es auch in Zukunft sein)


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


 
hohash
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.745
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#731 von Claus B , 14.01.2022 15:17

Hallo liebe Leserinnen und Leser meines Bauberichts,

nachdem mich Klaus (Maybreeze) und Hans (KaBeEs246) auf die 200.000 Klicks in meinem Thread aufmerksam gemacht haben, möchte ich mich bei allen, die in meinem Thread schreiben und lesen recht lich bedanken und selbstverständlich auch bei denjenigen, die nur lesen oder ein 'Danke' hinterlassen.

Ich werde mich weiterhin bemühen, auf meinen Modulen und Segmenten den Ruhrpott so darzustellen, wie ich ihn selbst in den sechziger und siebziger Jahren erlebt und gesehen habe.

nun aber noch ganz kurz ....... Tach Post !

Zitat von 211064 im Beitrag #725
Hallo Claus,
die 94er sieht lecker aus . Ich weiß nicht, warum, aber diese Maschinen haben mich immer schon fasziniert. Da könnte ich glatt... Aber nein, sie passt nicht zu meiner Epoche und auch nicht so richtig zum Anlagenthema... Deshalb liegt bei mir auch noch eine sehr hübsche 78er (Fleischmann) in der Schachtel.
Hallo Christoph, erstmal danke für das lecker aussehen. die 78er habe ich auch, ebenso die 65er. (beide Fleischmann) Das waren im ÖPNV in und um Essen die damals angesagten Maschinen. Ab und zu noch eine 38er mit Wannentender aus D'dorf. Bei mir sind es die E-Loks die nicht zu meinem Thema passen.


Zitat von KaBeEs246 im Beitrag #727
200 000 Klicks für Taubenvaddas Jupp seine Heimat!
Kannze ährlich stolz drauf sein, Claus! Hallo Hans, danke - datt binnich. Der Jupp wa ja en Töfften, abba ihm seine Tauben ham mich imma auf mein' orangschrot'n VW Käfer gekackt! Die ollen Biester die.


Zitat von maybreeze im Beitrag #728
"Anton" sachtä Cervinski für mich, "wennzema mal 200.000 Klicks hast, haste doch richtich Erfolch. Da ischon watt dran!"
"Der Claus, der tuteet richtich gut, die Kohlenpott-Geschichten so zu zeigen, wie sie ma die Leute erleept ham. bringt alle in Fasuchunk, die kleinen Dingerten nachzuahm. Kannze watt leern! Kucktichtatma an!" Hallo Klaus, danke datte mich auf die 200.000 Klicks aufmerksam gemacht has. Dat habbich doch glatt verpoft.
"Denn Prösterken uff die 200.000 Klicks" Na, ich willet ma nich übertrei'm.


Zitat von Railstefan im Beitrag #729
Hallo Claus,
auch von mir Glückwunsch zu den 200.000 Klicks - Hallo Stefan, dankeschön.
Gut das ich hier schon länger mitlese, sonst hätte ich jetzt viel nachzuholen... - Datt kannze wirklich sag'n!



Zitat von hohash im Beitrag #730
Mahlzeit Claus,
auch von mir Glückwunsch zur Fünftelmillion! Und ich muss gestehen, ein paar Klicks waren auch von mir... (und werden es auch in Zukunft sein)
Hallo Andreas, danke für den Glückwunsch und bleib' mir auch weiterhin gewogen.


Danke auch an alle, die ein 'Danke' hinterlassen haben: Modulbahner, KaBeEs246, maybreeze, Baureihe_54 und Railstefan



Als kleines 'Dankeschön' noch ein kleiner Streifzug durch die 'Zeiten' und jetzt schon über 4 Jahre Essen Altenbeck.

Die erste 'Versuchs' Anlage noch in AC. Märklin K-Gleis und Sommerfeld Oberleitung:


So fing es an - die Gleiswüste - der spätere Rangierbahnhof E.- Altenbeck auf einer der ersten WSW Ausstellungen:


Dann wurde auf Anregung meiner Liebsten etwas 'Gestaltung' gemacht - hier wieder bei den Mobatagen der WSW:


Dann kam die Altenbecker Kurve.....


.... und das Industriemodul......


.... auf dem auch ein Maschendrahtzaum nebst dazugehörigen Knallerbsenstrauch Platz fand.


Neben Antenne und Fuchsschwanz am Opel Manta anbringen, Antennen sowie Geländer und Törchen löten, wurden auch Hintergrundgebäude plastifiziert
und für den Rangierbahnhof eine zur Kurve passende Hintergrundkulisse gebaut:


Wer nun neu in Essen Altenbeck ist und wem die Bilder gefallen, ist nun herzlich eingeladen mal in meinem Thread 'querzulesen'. Dort ist noch viel mehr zu lesen und zu sehen.

Ich ende mit einem nochmaligem Danke für nun über 200.000 Klicks und sage einfach: "Wir schreiben uns."

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleibt gesund.
Glück auf - und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.140
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 14.01.2022 | Top

RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#732 von FreddyK , 15.01.2022 05:17

Tach Claus,
da kannse abba ma dir richtich freun tun! Mit dein Pott hasse dich wat schnuckeliges inne gute Stube getan, 200.000 is nich weit vonne Millionen un dat schaffse aunoch!


Viele Grüße aus Langenberg
Freddy

MiniMax goes Ruhrgebiet
viewtopic.php?f=172&t=152396

Meine schmale Spur
viewtopic.php?f=50&t=152025


Billy-Ray69, maybreeze und Claus B haben sich bedankt!
 
FreddyK
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 380
Registriert am: 24.12.2007
Homepage: Link
Ort: Velbert-Langenberg
Gleise Pecos, Tillig
Spurweite H0, H0e
Steuerung z21
Stromart DC, Digital


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#733 von GSB , 15.01.2022 08:55

Guten Morgen Claus,

Glückwunsch zu den 200.000 Klicks und danke für den Zeitraffer-Rückblick auf die Anlagengeschichte.

Zitat von Claus B im Beitrag #731
Dann wurde auf Anregung meiner Liebsten etwas 'Gestaltung' gemacht

Das war ne super Idee!

Denn du hast ein gutes Händchen für die feine Ausgestaltung. Gerade bei so schmalen Modulen ist das in meinen Augen noch viel schwieriger als bei einer großflächigen Anlage - das merke ich gerade selber...

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn viewtopic.php?uid=18821&f=64&t=97308

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen viewtopic.php?f=64&t=171465


Claus B hat sich bedankt!
 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.216
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#734 von punch , 15.01.2022 15:26

Hallo Claus,

Glückwunsch zu Zwohunnderttausend.

Schön finde ich die Bilder der verschiedenen Stadien, da sieht man gut die enorme Entwicklung der Anlage

Liebe Grüße

Patrick


Die Sistenixer Lokalbahn

Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk


Claus B hat sich bedankt!
punch  
punch
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.945
Registriert am: 03.01.2012
Ort: Nördliches Südhessen
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#735 von piefke53 , 15.01.2022 15:37

Herzlichen Glühstrumpf, Claus

Das erste Fünftel ist geschafft, jetzt nicht nachlassen ...


Freundliche Grüße aus Niederösterreich
Fred



Jede Bewegung, die nicht der Fortpflanzung oder Nahrungsaufnahme dient, ist unnötig und hat daher zu unterbleiben.


Claus B hat sich bedankt!
 
piefke53
InterCity (IC)
Beiträge: 661
Registriert am: 03.01.2020
Ort: Tulln an der Donau
Spurweite H0


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#736 von nuppi , 16.01.2022 17:22

Moin Claus
Herzlichen Glückwunsch.


Liebe Grüße aus Rünthe
Norbert


Meine M - Gleisanlage Kleinstadt Nuppi

viewtopic.php?f=64&t=121984

Wenn Bier keine Antwort ist, ist die Frage UNWICHTIG.


Claus B hat sich bedankt!
 
nuppi
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 342
Registriert am: 21.12.2014
Spurweite H0
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#737 von KleTho , 04.02.2022 08:10

Claus,

ich sehe es erst jetzt ‼️
Bei Dir geht ja richtig die Post ab

Herzlich Glückwünsche zur Fünftelmillionen.

Ich weiß, da schwillt die Brust, und das zu Recht


Mit herzlichen Grüßen aus Lemvig,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


Claus B hat sich bedankt!
 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.261
Registriert am: 24.07.2014
Ort: Midtjylland
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#738 von pollotrain , 04.02.2022 08:54

Moin Claus ,

... und ich sage nur, mach weiter so
Auf die nächsten 200.000; welche schneller kommen als man denkt
Das ist Perfektion im Modell, sehr sehr gut, man kann
viel lernen bei Dir, und dafür sage ich DANKE


Gruß Thomas

GKB




Rummelplatz


viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer

Weihnachtsmarkt GÖHRENTIN vom 09. bis zum 23.12.2022


Claus B hat sich bedankt!
 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.705
Registriert am: 11.06.2015
Ort: Nähe von Lüneburg
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#739 von AE-66-Stefan , 04.02.2022 09:04

Servus Claus,

ja was sehe ich da 200.000 Clicks

boaehhhh würde der Mantafahrer da sagen



Meine Glückwünsche! Ich freue mich schon auf weitere Bilder und Basteleien von Dir! Weiter so

Herzliche Grüße (habe ich glatt vergessen )


Von Frundsberg nach Kaibach,



Schmalspurglück in Frankreich https://stummiforum.de/viewtopic.php?p=1981723#p1981723


Claus B hat sich bedankt!
 
AE-66-Stefan
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 384
Registriert am: 28.05.2014
Ort: München
Gleise Rocoline
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart DC, Digital

zuletzt bearbeitet 04.02.2022 | Top

RE: Essen Altenbeck - 200.000 x Ruhrpott vom Feinen!

#740 von Billy-Ray69 , 05.02.2022 11:56

Tach Claus,

toller kleiner Rückblick... so habe ich auch mal die beiden Mantas entdeckt sogar der von Bertie
Der Ruhrpott ist doch schon was schönes und lohnt sich auch in klein zu gestallten
Das Deine Frau sich auch für die Sache interessiert, macht das Hobby natürlich noch schöner... Dieses Glück habe ich auch

Für mich ist in den Threads das wichtigste ein interessanter Inhalt, vor allem schöne Fotos wie auch bei Dir da sagen die Klicks nicht immer was aus, aber trotzdem Glückwunsch zu dem Meilenstein

Glück Auf und bis die Tage Marco


Freue mich über neue Informationen und Austausch

Logo führt zu meinem Projekt



Homepage: www.marcoundkarin.de


 
Billy-Ray69
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 293
Registriert am: 05.11.2019
Homepage: Link
Ort: Herten
Gleise Weinert mein Gleis
Spurweite H0
Steuerung Fichtelbahn BiDiB
Stromart DC, Digital


RE: Essen Altenbeck - Planung des Abzweigs und der Wendeschleife!

#741 von Claus B , 15.02.2022 20:17

Hallo liebe Leserinnen und Leser meines Bauberichts,

Wie immer als erstes .....................Tach Post !

Zitat von FreddyK im Beitrag #732
Tach Claus,
da kannse abba ma dir richtich freun tun! Mit dein Pott hasse dich wat schnuckeliges inne gute Stube getan, 200.000 is nich weit vonne Millionen un dat schaffse aunoch!


Zitat von GSB im Beitrag #733
Guten Morgen Claus,
Glückwunsch zu den 200.000 Klicks und danke für den Zeitraffer-Rückblick auf die Anlagengeschichte.

Zitat von Claus B im Beitrag #731
Dann wurde auf Anregung meiner Liebsten etwas 'Gestaltung' gemacht

Das war ne super Idee!
Denn du hast ein gutes Händchen für die feine Ausgestaltung. Gerade bei so schmalen Modulen ist das in meinen Augen noch viel schwieriger als bei einer großflächigen Anlage - das merke ich gerade selber...
Gruß Matthias


Zitat von punch im Beitrag #734
Hallo Claus,
Glückwunsch zu Zwohunnderttausend.
Schön finde ich die Bilder der verschiedenen Stadien, da sieht man gut die enorme Entwicklung der Anlage
Liebe Grüße - Patrick


Zitat von piefke53 im Beitrag #735
Herzlichen Glühstrumpf, Claus
Das erste Fünftel ist geschafft, jetzt nicht nachlassen ...


Zitat von nuppi im Beitrag #736
Moin Claus
Herzlichen Glückwunsch.

Zitat von KleTho im Beitrag #737
Claus,
ich sehe es erst jetzt ‼️
Bei Dir geht ja richtig die Post ab
Herzlich Glückwünsche zur Fünftelmillionen.
Ich weiß, da schwillt die Brust, und das zu Recht

Zitat von pollotrain im Beitrag #738
Moin Claus ,
... und ich sage nur, mach weiter so
Auf die nächsten 200.000; welche schneller kommen als man denkt
Das ist Perfektion im Modell, sehr sehr gut, man kann
viel lernen bei Dir, und dafür sage ich DANKE

Zitat von AE-66-Stefan im Beitrag #739
Servus Claus,
ja was sehe ich da 200.000 Clicks
boaehhhh würde der Mantafahrer da sagen
Meine Glückwünsche! Ich freue mich schon auf weitere Bilder und Basteleien von Dir! Weiter so
Herzliche Grüße (habe ich glatt vergessen )

Zitat von Billy-Ray69 im Beitrag #740
Tach Claus,
toller kleiner Rückblick... so habe ich auch mal die beiden Mantas entdeckt sogar der von Bertie
Der Ruhrpott ist doch schon was schönes und lohnt sich auch in klein zu gestallten
Das Deine Frau sich auch für die Sache interessiert, macht das Hobby natürlich noch schöner... Dieses Glück habe ich auch
Für mich ist in den Threads das wichtigste ein interessanter Inhalt, vor allem schöne Fotos wie auch bei Dir da sagen die Klicks nicht immer was aus, aber trotzdem Glückwunsch zu dem Meilenstein
Glück Auf und bis die Tage Marco


Ich versuche mal eine Geamtantwort: Ich habe mich über Eure Glückwünsche sehr gefreut - ach was - ich war ganz aus dem Häuschen vor Freude. Ich bin sehr stolz darauf, das mein Baubericht von so vielen treuen Lesern besucht, gelesen und auch kommentiert wird. Ich werde auch in Zukunft versuchen hier mein Bestes zu geben.

Danke auch an alle, die ein Danke' hinterlassen haben: Billy-Ray69, reinout, maybreeze, hohash, Fraenki, LaNgsambahNer, piefke53, KleTho, Pitt400, silv1971, punch, E16-06, FreddyK, Baureihe_54 und Railstefan.


Kommen wir nun zum ersten Teil des Bauberichts des Altenbecker Abzweigs und der Wendeschleife!

Teil 1 - die Planung

Da mich ein grippaler Infekt für fast 3 Wochen in den Krallen hatte, mehrere Schnelltests aber nur negative Ergebnisse brachten und mein Arzt meinte, das es bei mir ca. 21 Tage dauern könnte - normal wären drei Wochen - und der Infekt nicht tötlich sei, brauchte ich mir keine Sorgen machen. Ausserdem würden nur die Besten jung sterben - also sei ich noch laaaange nicht dran. Ha, ha !!!

Auch konnte ich aus Mangel an Tillig Elite Gleisen nicht wie üblich auf dem Boden planen. Also habe ich nach elektronischer Hilfe gegockelt und bin auf das Programm SCARM gestossen. Die Freewareversion bot mir schon die Möglichkeit meinen Abzweig und die Wendeschleife zu planen. Da man auch mit dem Läppi auf dem Schoß planen kann, war es auch im virulentem Stadium kein Problem zu planen oder auch mal alles zur Seite zu legen und zu relaxen.

Ich habe mit einem Schreiner Kontakt aufgenommen von dem ich mir gerne die Segmante 2 und 3 bauen lassen möchte da mein Bautisch maximal ein 0,5 mal 1 Meter Segment zulässt. Ausserdem stellt sich die Frage, ob ich für den Rahmen der grossen Segmente nicht Multiplex in 12 oder 15 mm bauen soll.
Danach werde ich Beine und Befestigungen an der Wand bauen, das Gleismaterial kaufen und alles mal auslegen.

Natürlich musste ich auch die Weichen meinen Platzverhältnissen anpassen. Die geraden Weichen sind vom Typ EW1 - von den Maßen und Abzweigradius mit den einfachen Roco Line Weichen vergleichbar.
Einen grossen Kompromiss musste ich bei der Kurve aus der Zeche in die Wendeschleife eingehen. Dort ist ein Radius von 366 mm verplant. Ich sehe aber kein Risiko darin, da im Zechenbereich nur 2 Achser (O Wagen) und kurze Lok's laufen. Ansonsten ist neben den Festradien auch Flexgleis eingeplant. Da habe ich noch ein paar Längen im Keller liegen. Bei den geraden Gleisen werde ich versuchen möglichst alle Stücke aus Flexgleis zu bauen.
----------------------------------------------------------------------------
Mit Scarm gelistetes Gleismaterial:

gerade Gleise:
4 Stck - Gerade Flex
12 Stck - Gerade G1
4 Stck - Gerade G2
2 Stck - Gerade G3
2 Stck - Gerade G4
2 Stck - Gerade G6
gebogene Gleise:
3 Stck - Radius R11
2 Stck - Radius R21
5 Stck - Radius R31
2 Stck - Radius R41
Bogenweichen:
1 Stck - IBW-R-20,7/32,7
1 Stck - IBW-L-R20,7/32,7
2 Stck - IBW-R-29,3/41,3 - Zechengleise
normale Weichen:
1 Stck - EW1-R - Zechengleise
4 Stck - EW1-L - Zechengleise
-------------------------------------------------------------------------------------

Gefühlte 20 Entwürfe später bin ich nun soweit Euch die Version 4.0 - die für mich finale Version - vorzustellen. Wo alles hin soll habe ich farbig umrissen. Die Größe ist das wirklich maximale was ich im Keller unterbringen kann. Ein Meter mehr wäre zum planen schöner gewesen, aber watt nich' is' - datt is' nich'.

Hier also meine finale Version:


Also Feuer frei - was gibt es was zu bemängeln? Dann haut schnell in die Tasten. Ich freue mich auf Rückmeldungen.
Bis denne - man schreibt sich.

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.140
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 15.02.2022 | Top

RE: Essen Altenbeck - Planung des Abzweigs und der Wendeschleife!

#742 von Modulbahner , 15.02.2022 21:31

Moin aus dem Emsland,
dat is der Pott, wie er leibt und lebt !! Auch mitte Grippe nich tot zu kriegen.
Freut mich, daß es dir anscheinend besser geht und du schon fette Dinge planst in deinen Mobakeller.
Klasse Plan, jetzt hau rein mein Bester, hoffe man sieht sich mal wieder in Wuppertal
oder wo auch immer !! Ich plane auch was Kleines Moduliges im Keller......
Bis demnächst Grüße nach Essen-Altenbeck und Glück Auf sendet der Jörg aus Holte/Emsland


Schöne Grüße vom Jörch
🤓...Rauchen versaut die Gardinen...🤓


Claus B hat sich bedankt!
 
Modulbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 107
Registriert am: 24.12.2014
Ort: Neuss
Gleise Peco Lenz LGB
Spurweite H0, 0, 00, G
Stromart DC, Digital


RE: Essen Altenbeck - Planung des Abzweigs und der Wendeschleife!

#743 von lernkern , 15.02.2022 23:09

Moin Claus.

Schöne Sch... leife.

Ich denke, du überbaust einen Teil (den grün abgegrenzten), um die Schleife und das eine Durchfahrgleis aus dem Zechenbereich zu "verstecken". Mir gefällt ehrlich gesagt die "südliche" Ausfahrt aus der Schleife so gut, dass ich den Bereich vielleicht gar nicht überbauen würde. Das kann man bestimmt schön industriell gestalten, das Eck. Wenn das Durchfahrgleis aus dem Zechenbereich nicht wäre...

Damit habe ich jetzt mal meinen Senf dazugegeben und freue mich, wenn dein Schreiner Säge und Leim geschwungen hat und du loslegst.

Viele Grüße

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


KleTho und Claus B haben sich bedankt!
 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.659
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


RE: Essen Altenbeck - Planung des Abzweigs und der Wendeschleife!

#744 von maybreeze , 16.02.2022 09:34

Servus Claus,

Dein Vorhaben sieht gut aus - auf die Zeche samt Vororte-Landschaft (Zechensiedlung? angeschnittene Kokerei?) bin ich schon gespannt - habe immer die Gegend um Friedrich Ernestine im Kopf.

Meine Zeche steht zugmäßig in der Vitrine (und der Rest noch in Schachteln ...)



Gutes Gelingen und vollständige Genesung von der Rüsselseuche!


Liebe Grüße aus Wien
Klaus
------------------
© Sofern nicht anders angegeben stammen publizierte Fotos aus meiner Sammlung

WIESTST - 4. Wiener Stummi-Stammtisch Do 26.1.2023 ab 17 Uhr Waldtzeile

🇦🇹 KLEINBAHN - ein (wesentliches) Stück österreichischer Modellbahngeschichte in 45 Fortsetzungen

🎄 Maybreeze' Adventkalender 2022 1. Dezember


Claus B, Pitt400 und Der Dampfer haben sich bedankt!
 
maybreeze
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.857
Registriert am: 13.02.2009
Ort: Wien
Spurweite H0, H0e
Stromart DC, Digital, Analog

zuletzt bearbeitet 16.02.2022 | Top

RE: Essen Altenbeck - Planung des Abzweigs und der Wendeschleife!

#745 von KaBeEs246 , 16.02.2022 15:01

Hallo Claus,

der Entwurf sieht schon mal so gut aus, dass ich mich für einen Besuch anmelde. Entweder in Wuppertal oder im Keller, auf jeden Fall in Essen Altenbeck.

Gruß von Ruhr und Nette
Hans


Meine Anlage Nettetal (Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


Claus B hat sich bedankt!
 
KaBeEs246
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.066
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrgebiet
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Essen Altenbeck - Planung des Abzweigs und der Wendeschleife!

#746 von coolfool , 16.02.2022 21:58

Tach Klaus

Ich bin ein Altenbeck, komme aus Essen (zwangseingemeindet) und arbeite in Wuppertal .....
Und dann entdecke ich heute "Essen-Altenbeck" von einem, der in Wuppertal lebt und den ich dort bestimmt schon mal wärend der Modellbautage beim WSW getroffen habe oder oder oder ....

Nun werde ich wohl mal Seite für Seite "Essen Altenbeck" mir anschauen und staunen ....


Grüße aus dem Pott und "bleib gesund" - ein Virus (Modelleisenbahn) reicht ...


Und es dampft doch ....


Claus B hat sich bedankt!
 
coolfool
Beiträge: 7
Registriert am: 17.01.2020
Ort: Essen
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung ESU 50200, IEK und anderes
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 16.02.2022 | Top

RE: Essen Altenbeck - Planung des Abzweigs und der Wendeschleife!

#747 von punch , 17.02.2022 17:35

Moin Claus,

dann will ich doch auch noch mal meinen Senf zum Abzweig mit Zeche abgeben.

Ich finde es sehr überzeugend:

Zunächst war ich über die kleine Verschwenkung im Norden gestolpert, denn die bräuchte man vielleicht gar nicht, wenn man die Weiche rechts davon andersherum einbauen würde.
ABER: Nix ist blöder als gerade Linien am Rand, organisch ist immer besser, also so wie Du es planst.

Außerdem wendet sich so die Strecke von der Zeche ab (ein klein wenig macht sie das ja auch im Süden), so dass die anschließende Schleife weniger auffällt, da die Strecke beiderseits optisch vom Ort weg führt.

Vielleicht würde sich unter der Bebauung noch eine weitere Weiche (im Norden) anbieten (dort wo "Überbau" steht), an die ein kurzes Stumpfgleis anschließt. So könntest Du einen Pto oder Akkuheuler hinter der Verschwenkung verschwinden lassen, parken, zwischendurch andere Züge durch die Schleife jagen und dann den TW - oh Wunder - urplötzlich wieder auftauchen lassen.

Das Zechenthema gefällt mir gut und ich sehe jetzt schon die Dampfloks herumzischen. Übrigens kommt die ELNA von Tillig dieses Jahr passenderweise als "Nr. 10 Werklok Grube „Anna“" heraus. Wenn es diese nach Essen zieht: Man muss sehr zeitig vorbestellen, denn die ELNA waren wohl bislang alle "überbestellt".

Viel Spaß bei der Erweiterung.

LG

Patrick


Die Sistenixer Lokalbahn

Ab nach Sistenix

Marzibahner mit eigenem Stollenmarzipanbergwerk


Claus B hat sich bedankt!
punch  
punch
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.945
Registriert am: 03.01.2012
Ort: Nördliches Südhessen
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Roco Multimaus
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 17.02.2022 | Top

RE: Essen Altenbeck - Planung des Abzweigs und der Wendeschleife!

#748 von GSB , 18.02.2022 22:29

Hallo Claus,

dann erstmal weiterhin gute Besserung!

Schön dass du munter am Planen bist. Die Verschwenkung hinten ist gut, um von den rechten Winkeln wegzukommen.

Was mir noch nicht so klar ist, ist die Lösung bei der Zeche: sollen da die zwei Stumpfgleise + das Durchfahrgleis in den Berg führen Mit Tunnelportalen oder wie

Gruß Matthias


GSB - eine schmalspurige Privatbahn viewtopic.php?uid=18821&f=64&t=97308

GSB 2.0 - Neustart mit Modulen viewtopic.php?f=64&t=171465


Claus B hat sich bedankt!
 
GSB
Tankwart
Beiträge: 13.216
Registriert am: 26.08.2013
Ort: Württemberg
Spurweite H0e
Steuerung MultiMaus


RE: Essen Altenbeck - Planung des Abzweigs und der Wendeschleife!

#749 von Dwimbor , 18.02.2022 22:35

Zitat von GSB im Beitrag #748
Hallo Claus,

dann erstmal weiterhin gute Besserung!

Schön dass du munter am Planen bist. Die Verschwenkung hinten ist gut, um von den rechten Winkeln wegzukommen.

Was mir noch nicht so klar ist, ist die Lösung bei der Zeche: sollen da die zwei Stumpfgleise + das Durchfahrgleis in den Berg führen Mit Tunnelportalen oder wie

Gruß Matthias


Ich vermute in Gebäude hinein! Bin jedenfalls gespannt, das wird sicher gut.


Viele Grüsse, Michael

Einladung zum Gegenbesuch: Nibelungenbahn: Nibelheim II

Bis bald!


Claus B hat sich bedankt!
 
Dwimbor
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.736
Registriert am: 30.01.2008
Ort: Kortrijk
Spurweite H0
Steuerung Intellibox II
Stromart AC, Digital


RE: Essen Altenbeck - Planung des Abzweigs und der Wendeschleife!

#750 von H0-Michel , 19.02.2022 08:53

Hallo Claus,

naturgemäß bin ich auch an deinem Thema interessiert und lese interessiert mit .
Deinen neuesten Entwurf des Zechengeländes finde ich spannend .

Ich habe jetzt nicht den ganzen Thread gelesen, meine mich aber erinnern zu können, dass du mit "Zweileiter" unterwegs bist. Wenn das stimmt, musst du ja eine Kehrschleifenschaltung für den neuen Teil vorsehen. Wie lang sollen in dem Fall deine längsten Züge sein? Wo soll die Umschaltung hin? Hast du da schon Ideen?


Viele Grüße
Michael


Claus B hat sich bedankt!
 
H0-Michel
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 54
Registriert am: 17.12.2011
Ort: Essen
Spurweite H0
Stromart Digital


   

Passstraßen H0 Herbst Modul für RC Fahrzeuge auf 1m x 0,5m mit Carson RC
Meine kleine Segmentanlage

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz