Willkommen 

An Aus


RE: Passender Decoder gesucht

#1 von henrymaske , 12.12.2017 19:38

Hallo Freunde,


ich suche für die Märklin Rheingoldlok aus dem Set 26750 einen passenden Sounddecoder ( ESU )

So wie ich das recherchiert habe hat die Lok nur Lokpfeife und Läutewerk !?

https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/26750/

Wer kann mir einen passenden empfehlen ? Er muss nicht zur Lok passen, sondern soll satt und kräftig klingen

Gruß Rolf


Märklin K-Gleis IB 1 + Control 80f + 1 Uhlenbrock Booster + Märklin Signalmodule
Meistens ESU Decoder


henrymaske  
henrymaske
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.526
Registriert am: 24.12.2008
Gleise K-Gleise
Steuerung IB 1 Control 80f 1 Uhlenbrock


RE: Passender Decoder gesucht

#2 von digitalo , 12.12.2017 20:05

Hallo Henry

Was schwebt Dir denn vor? Ein mSD3 oder kann es auch ESU, D&H, Dietz/Uhlenbrock, Tran oder Zimo sein. Ich würde als 1. mal auf den einschlägigen Hersteller Web-Sites nachsehen ob es für die BauReihe einen passenden Soundfile gibt. Danach entscheidet sich die jeweilige Vorliebe zum Decoderhersteller, bzw. danach, welches Inventar zur Decoder-Anpassung (speziell die Sound-Bespielung ist hier gemeint) vorhanden ist. Da wird Dir Jeder vornehmlich Seine Favoriten nennen und am Ende bist Du genauso schlau/konsterniert wie zuvor.

Bonne Chance


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.173
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#3 von henrymaske , 12.12.2017 20:13

Hallo Bonne,

bevor das hier ausartet. Ich möchte einen FERTIGEN Sounddecoder der in diese Lok paßt

Nix mit Sound aufspielen usw. einfach einen FERTIGEN Decoder mit Sound Der reinpaßt


Märklin K-Gleis IB 1 + Control 80f + 1 Uhlenbrock Booster + Märklin Signalmodule
Meistens ESU Decoder


henrymaske  
henrymaske
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.526
Registriert am: 24.12.2008
Gleise K-Gleise
Steuerung IB 1 Control 80f 1 Uhlenbrock


RE: Passender Decoder gesucht

#4 von ralfio , 12.12.2017 20:20

Manche Händler bieten auch an, beim Kauf eines Dekoder ein Soundfile nach Wunsch aufzuspielen. Wäre also eine Möglichkeit, einen programmierten Sounddekoder zu erwerben ohne den Hersteller spezifischen Programmer kaufen zu müssen.

Gruß
Ralf


Gruß aus Down Under
Ralf


ralfio  
ralfio
InterCity (IC)
Beiträge: 531
Registriert am: 12.10.2010
Gleise Peco
Spurweite H0
Steuerung Z21pg/ dr5000
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#5 von moppe , 12.12.2017 20:38

Woher ist die soundbaustein ihren Lok?
Dieser muss du auch entfernen, früher als du ein neues Decoder nutzen kann.

Woher ist die Lautsprecher?


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.209
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Passender Decoder gesucht

#6 von digitalo , 12.12.2017 20:42

gelöscht, da nur Entwurf


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.173
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#7 von henrymaske , 12.12.2017 20:50

Zitat

Woher ist die soundbaustein ihren Lok?
Dieser muss du auch entfernen, früher als du ein neues Decoder nutzen kann.

Woher ist die Lautsprecher?



ich kann es leider nicht verstehen


Märklin K-Gleis IB 1 + Control 80f + 1 Uhlenbrock Booster + Märklin Signalmodule
Meistens ESU Decoder


henrymaske  
henrymaske
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.526
Registriert am: 24.12.2008
Gleise K-Gleise
Steuerung IB 1 Control 80f 1 Uhlenbrock


RE: Passender Decoder gesucht

#8 von digitalo , 12.12.2017 20:52

Hallo Henry

Nix Bonne (heißt Viel auf französisch) und Chance sollte jeder wissen was das bedeutet. Ich unterschreibe mit digitalo und in Klammern steht mein Rufname dahinter
Ansonsten schließe ich mich der Antwort von Ralf vollumfänglich an.
Weißt Du was für eine DigitalSchnittStelle in der Lok verbaut ist? Ich tippe mal darauf wenn es keine mtc-DSS ist, wird da auch keine drin vorhanden sein. Dann ist nix mit plug & pray sorry play, dann musst Du löten.
Auch was der Klaus sagt ist nicht von der Hand zu weisen.
Vor Jahren habe ich meine senfgelbe S3/6 digitalisiert mit Lopi und DSS nach NEM 652 also 8 polig. Die DSS habe ich mittels eines Stück Lochstreifen-Platine und Doppel-Buchsenleiste selber erstellt. Das sparte mir zum einen den Gang zum Händler und jede Menge an unnützen zusätzlichen Kabeln. Nicht zu Reden von der besseren Befestigung mittels Doppelklebebabds im Lokchassis.

Du schaffst das schon Bonne Chance


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.173
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#9 von digitalo , 12.12.2017 20:57

Was Moppe, der Däne ist, meint ... der vorhandene Soundbaustein (Glocke/Läutwerk) muss auch aus der Lok entfernt werden. Ich möchte mal Dein Dänisch hören oder lesen. Ein wenig Toleranz schadet nicht.


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.173
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#10 von henrymaske , 12.12.2017 21:09

Zitat

Was Moppe, der Däne ist, meint ... der vorhandene Soundbaustein (Glocke/Läutwerk) muss auch aus der Lok entfernt werden. Ich möchte mal Dein Dänisch hören oder lesen. Ein wenig Toleranz schadet nicht.



das war nicht böse gemeint

ich baue in dieser Lok einen Glocki ein und schmeise alles andere raus


Märklin K-Gleis IB 1 + Control 80f + 1 Uhlenbrock Booster + Märklin Signalmodule
Meistens ESU Decoder


henrymaske  
henrymaske
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.526
Registriert am: 24.12.2008
Gleise K-Gleise
Steuerung IB 1 Control 80f 1 Uhlenbrock


RE: Passender Decoder gesucht

#11 von moppe , 12.12.2017 21:49

Zitat

Zitat

Woher ist die soundbaustein ihren Lok?
Dieser muss du auch entfernen, früher als du ein neues Decoder nutzen kann.

Woher ist die Lautsprecher?



ich kann es leider nicht verstehen




Det er okay, jeg kan bare skrive dansk til dig, så ser vi om du forstår det......


Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.209
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Passender Decoder gesucht

#12 von henrymaske , 12.12.2017 22:28

hzzuj fhggz hbdg rz furz


Märklin K-Gleis IB 1 + Control 80f + 1 Uhlenbrock Booster + Märklin Signalmodule
Meistens ESU Decoder


henrymaske  
henrymaske
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.526
Registriert am: 24.12.2008
Gleise K-Gleise
Steuerung IB 1 Control 80f 1 Uhlenbrock


RE: Passender Decoder gesucht

#13 von digitalo , 13.12.2017 07:23

Moin Moppe

So ... Du schreibst also, ob der Henry, wenn Du jetzt in dänisch schreibst, Er dass, was jetzt da steht auch verstehen & lesen kann. Ist das richtig so ? Wie auch immer ein wenig Spass muss ab und an mal sein.

Hallo Henry

War auch nicht böse von mir gemeint ... und dänisch kann ich auch nicht. Nur ein wenig Platt-Deutsch und das hilft zuweilen in vielen Gegenden Europas. Wichtig für mich dabei ist, das die Leute langsam reden ... dann erschliesst sich vieles von allein.


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.173
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#14 von Erich Müller , 13.12.2017 09:43

Zitat von henrymaske im Beitrag Passender Decoder gesucht

Zitat von moppe im Beitrag Passender Decoder gesucht

Woher ist die soundbaustein ihren Lok?
Dieser muss du auch entfernen, früher als du ein neues Decoder nutzen kann.

Woher ist die Lautsprecher?



ich kann es leider nicht verstehen



https://www.aphorismen.de/gedicht/50578


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Passender Decoder gesucht

#15 von Lindilindwurm , 13.12.2017 14:15

Zitat von henrymaske im Beitrag Passender Decoder gesucht

Hallo Freunde,


ich suche für die Märklin Rheingoldlok aus dem Set 26750 einen passenden Sounddecoder ( ESU )

So wie ich das recherchiert habe hat die Lok nur Lokpfeife und Läutewerk !?

https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/26750/

Wer kann mir einen passenden empfehlen ? Er muss nicht zur Lok passen, sondern soll satt und kräftig klingen

Gruß Rolf



ESU-Decoder wie den V4.0 oder den V4.0 M4 gibt es aktuell ab Werk nur noch blanko zum Selbstprogrammieren.
Dafür würdest du also einen Programmer benötigen.

Woher weiß ich das? Ich habe auf der Seite http://www.esu.eu/produkte/loksound/ nachgesehen.

Alternativ bietet das Internet Suchmaschinen an, eine ist z.B. unter der Adresse https://www.google.de/ zu finden.

Hier kannst du deine Suche eintragen, z.B. deinen Satz "ich suche für die Märklin Rheingoldlok aus dem Set 26750 einen passenden Sounddecoder ESU".

Das ergibt dann für das, was du suchst:

https://www.google.de/search?source=hp&e.....0.57UqbSMOPgo


Lindi


 
Lindilindwurm
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.012
Registriert am: 29.12.2007
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#16 von henrymaske , 13.12.2017 14:48

Zitat

Alternativ bietet das Internet Suchmaschinen an, eine ist z.B. unter der Adresse https://www.google.de/ zu finden.

Hier kannst du deine Suche eintragen, z.B. deinen Satz "ich suche für die Märklin Rheingoldlok aus dem Set 26750 einen passenden Sounddecoder ESU".

Das ergibt dann für das, was du suchst:

https://www.google.de/search?source=hp&; ... 7UqbSMOPgo



Und wieder mal ein überflüssiger Fred, wie soooo viele hier


Märklin K-Gleis IB 1 + Control 80f + 1 Uhlenbrock Booster + Märklin Signalmodule
Meistens ESU Decoder


henrymaske  
henrymaske
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.526
Registriert am: 24.12.2008
Gleise K-Gleise
Steuerung IB 1 Control 80f 1 Uhlenbrock


RE: Passender Decoder gesucht

#17 von Erich Müller , 13.12.2017 15:16

Da könntest du recht haben - aber: ein "Fred", eigentlich "Thread", englisch für Faden, ist nicht ein einzelner Beitrag, sondern die gesamte Beitragsabfolge.

Wenn du dir selbst Informationen beschaffen würdest, die so einfach zu finden sind, könntest du nicht mehr den Forenclown geben - dann hätten wir weniger zu lachen...
Aber trotzdem wäre es ein feiner Zug von dir, nicht gleich rumzumosern, wenn dir jemand einen Hinweis gibt, sondern selbstlos gegebene Hilfe dankend anzunehmen.
Wenn du schon alles wüsstest, bräuchtest du schließlich nicht dauernd neue Fragen zu stellen...


Freundliche Grüße
Erich

„Es hat nie einen Mann gegeben, der für die Behandlung von Einzelheiten so begabt gewesen wäre. Wenn er sich mit den kleinsten Dingen abgab, so tat er das in der Überzeugung, daß ihre Vielheit die großen zuwege bringt.“
Friedrich II. über Fr. Wilhelm I.


Erich Müller  
Erich Müller
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.319
Registriert am: 03.12.2015


RE: Passender Decoder gesucht

#18 von YINYANG , 13.12.2017 15:18

Zitat

Und wieder mal ein überflüssiger Fred, wie soooo viele hier



Da hast du ausnahmsweise recht, "fly by nix do" Decoder sind einfach so selten das sich soche Diskussionen ohne Angabe von irgendwas einfach nicht sinnvoll beantworten lassen.
Hätte der Threadersteller geschrieben es ist eine S3/6 mit Uraltdecoder ohne Schnittstelle, dann hätte man ihm vielleicht sogar eine Antwort gegeben, z.B. von Märklin gibt es Sounddecoder mit Vorprogrammiertem Dampfloksound mit Schnittstellenplatine die man einlöten muss und der passende Lautsprecher ist auch noch dabei.
Aber wer gefrustet ist das es keinen passenden Decoder gibt den man aus 2m reinwerfen kann und der dan die Lok automatisch erkennt und sagt oh is ne S3/6 da muss ich den Sound nehmen meine Kabel dort hin schieben und dann geht alles ohne Probleme, dem sei gesagt Informationen sind alles und wer sie nicht hergibt muss damit leben das er nicht die richtigen antworten bekommt. Vor allem wenn genau danach gefragt wird.

LG Marcus


Egal wie gut DU fährst....
.... Züge fahren Güter!


 
YINYANG
InterCity (IC)
Beiträge: 520
Registriert am: 28.02.2014
Spurweite H0, G
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#19 von henrymaske , 13.12.2017 17:02

@ Erich,
mein schönstes Weihnachtsgeschenkt könntest DU mir dieses Jahr machen , halte Dich bitte in Zukunft fern von meinen Freds

Zitat

Hätte der Threadersteller geschrieben es ist eine S3/6 mit Uraltdecoder ohne Schnittstelle, dann hätte man ihm vielleicht sogar eine Antwort gegeben, z.B. von Märklin gibt es Sounddecoder mit Vorprogrammiertem Dampfloksound mit Schnittstellenplatine die man einlöten muss und der passende Lautsprecher ist auch noch dabei



Also, ich gehe mal davon aus das man das als Profi eigentlich wissen sollte, außerdem kann man das hier erkennen. Aber anscheinend ist es besser gleich loszupoltern

Merkst Du was ? Wir drehen uns im Kreis

https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/26750/


Märklin K-Gleis IB 1 + Control 80f + 1 Uhlenbrock Booster + Märklin Signalmodule
Meistens ESU Decoder


henrymaske  
henrymaske
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.526
Registriert am: 24.12.2008
Gleise K-Gleise
Steuerung IB 1 Control 80f 1 Uhlenbrock


RE: Passender Decoder gesucht

#20 von digitalo , 13.12.2017 17:27

Hallo Henry

Wir sind hier nicht auf der Autobahn, wo ein rüder Fahrstil mancher Zeitgenossen aus Mangel an ausreichendem Ordnungspersonal hingenommen werden muss ... obwohl die Regeln doch für alle gelten. Das ist hier ein Forum zur Selbsthilfe und KEINER muss sich hier respektlos behandeln lassen ... auch nicht von Dir. Wir sind alles Laien mit mal mehr , als auch geringerem Wissensstand in Sachen Modellbahn. Wie kommst Du darauf, das jeder alle erdenklichen Märklin-Nummern aus allen Jahrzehnten im Kopf hat, bzw. sie für Dich recherchiert was da mal drin verbaut gewesen ist? Antworten hast Du genug bekommen und die ein oder andere “Nonsens-Antwort“ selbst provoziert. Infos zu Decodern und was damit geht, bzw. was nötig ist um ans Ziel zu kommen sind ausreichend gegeben worden ... Du musst sie nur noch finden und verwerten können.

Bonne Chance

Zu Deinem Wunsch zu X-Mas ... das kann für Dich auch nach hinten losgehen ... falls den auf einmal alle anderen Forenteilnehmer auch respektieren sollten


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.173
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#21 von WolleH , 13.12.2017 18:17

https://youtu.be/i7L0ZnPvsas
Der Mann verkauft auch einzelne, bereits fertig bespielte ESU-Decoder.

Wenn du einen Glockenankermotor einbaust, wäre auch ein D&H Decoder in Erwägung zu ziehen, den gibt es mit dem gleichen Sound wie im Video:
(etwa 1/3 runterscrollen)
http://doehler-haass.de/cms/pages/produk...undprojekte.php


Gruß
Wolfgang


WolleH  
WolleH
InterRegio (IR)
Beiträge: 147
Registriert am: 13.10.2015


RE: Passender Decoder gesucht

#22 von egon II , 14.12.2017 09:33

Zitat
...ESU-Decoder wie den V4.0 oder den V4.0 M4 gibt es aktuell ab Werk nur noch blanko zum Selbstprogrammieren.
Dafür würdest du also einen Programmer benötigen....



Hi,
das ist nicht ganz korrekt, Modellbahnhändler bespielen Dir den gekauften ESU-Decoder mit Deinem Wunschprojekt, wenn es denn in der ESU-Datenbank vorhanden ist.
Man benötigt also keinen Programmer.


LG Egon II


 
egon II
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 378
Registriert am: 15.01.2017
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#23 von digitalo , 14.12.2017 13:00

Hallo Egon

So er (Modellbahnhändler) denn die nötige Zeit, Werkzeuge und Lust hat. Meiner hat mindestens 1 Kriterium nicht erfüllt. Außerdem gilt immer:

Bist Du Gottes Sohn … so helfe Dir selbst

Eine Weißheit, die seit über 2000 Jahren immer noch Up to date ist. Spart auf jedenfall ne Menge an Frust und unnütze Weg, da man sonst vom Willen anderer abhängig ist und nur eingeschränkt zum Ziel kommt wenn überhaupt

Bonne Chance


digitalo (Stephan) enjoy the day !

Zentrale: C1 FW 1.402, LoPro, MXULFA & D&H Programmer
Decoder: Zimo, D&H, ESU & UB, only DCC auf K-|:|
Loks von Brawa, RoFl, Märklin, Primex, Piko, Liliput & Rivarossi
JEDEM, WAS IHN ANTREIBT! Frei von ... mm/²/mfx/+


 
digitalo
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.173
Registriert am: 26.12.2009
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Passender Decoder gesucht

#24 von henrymaske , 14.12.2017 16:15

Zitat

Wie kommst Du darauf, das jeder alle erdenklichen Märklin-Nummern aus allen Jahrzehnten im Kopf hat, bzw. sie für Dich recherchiert was da mal drin verbaut gewesen ist?



Soll ich vielleicht noch die Lokfarbe angeben ?

Reicht das nicht um zu sehen um welche LOK es sich handelt ?

Und wenn es Dich oder andere überfordert, dann einfach mal besser nix dazu schreiben

https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/26750/


Märklin K-Gleis IB 1 + Control 80f + 1 Uhlenbrock Booster + Märklin Signalmodule
Meistens ESU Decoder


henrymaske  
henrymaske
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.526
Registriert am: 24.12.2008
Gleise K-Gleise
Steuerung IB 1 Control 80f 1 Uhlenbrock


RE: Passender Decoder gesucht

#25 von YINYANG , 14.12.2017 16:27

Zitat

Zitat

Wie kommst Du darauf, das jeder alle erdenklichen Märklin-Nummern aus allen Jahrzehnten im Kopf hat, bzw. sie für Dich recherchiert was da mal drin verbaut gewesen ist?



Soll ich vielleicht noch die Lokfarbe angeben ?

Reicht das nicht um zu sehen um welche LOK es sich handelt ?

Und wenn es Dich oder andere überfordert, dann einfach mal besser nix dazu schreiben

https://www.maerklin.de/de/produkte/details/article/26750/




Du bist Lustig !! Das meine ich ernst muss immer lachen wenn ich deine kommentare les.....
Da du ja schon das datenblatt verlinkst hätte ein griff zum neuen Märklin Katalog gereicht um alle deine fragen zu beantworten.....

LG Marcus


Egal wie gut DU fährst....
.... Züge fahren Güter!


 
YINYANG
InterCity (IC)
Beiträge: 520
Registriert am: 28.02.2014
Spurweite H0, G
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 159
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz