Willkommen 

An Aus


RE: Piko Schienenbus und Märklin Bremsbausteine

#1 von Detlef Krupp , 23.12.2017 22:02

Hallo zusammen,

ich habe heute den Piko Sound Schienenbus (AC) erhalten.

Ein sehr schönes Teil mit sehr guten Fahreigenschaften.

Allerdings ist mir folgendes aufgefallen.

Sobald der Schienenbus in die Märklin Bremsstrecke einfährt wird der Triebwagen normal abgebremst.

In diesem Zuge wird die Beleuchtung automatisch umgeschaltet.

Die weiße Frontbeleuchtung schaltet auf rot und die rote Schlußbeleuchtung schaltet auf weiß.

Sobald der Bremsbaustein auf grün schaltet wird die Beleuchtung wieder umgeschaltet.

Der Analogmodus habe ich ausgeschaltet.

Es ist ein Piko/ESU Lok Sound 4 M4 eingebaut.


Hat jemand das gleiche Problem bzw. einen Vorschlag das Problem zu lösen?

Schöne Weihnachtstage wünscht
Detlef


Detlef Krupp  
Detlef Krupp
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 292
Registriert am: 27.04.2005
Gleise K Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS 3
Stromart AC, Digital


RE: Piko Schienenbus und Märklin Bremsbausteine

#2 von LH 1001 , 24.12.2017 13:02

Hallo Detlef,
es kann sein, dass es wie du bereits geschrieben hast, mit den Analogeinstellungen zusammenhängt. Mein Tipp:
CV29 auf 2 ohne Railcom oder 10 mit Railcom einstellen, dazu die CV27 auf 8 , 16 oder 24 einstellen. Damit werden die Bremsstrecken gesteuert.
Viel Erfolg und


LG Markus
_________________________________________________

3L H0 Anlage mit unterschiedlichen Fahrzeugherstellern, K-Gleis, Steuerung ECoS 2 mit Modellstellwerk. Digitalformate MM, DCC, MFX


 
LH 1001
InterCity (IC)
Beiträge: 981
Registriert am: 12.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 182
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz