Willkommen 

RE: Frage zu Roco Geoline Gleissystem

#1 von FrankBo , 25.12.2017 14:50

Hallo
Ich möchte mal Fragen ob ich mit meinen Überlegungen in die richtige Richtung gehe oder total falsch bin.
Geplant ist ein kleiner Durchgangsbahnhof auf ca. 4m länge mit einem kleinen Gewerbe Anschluss. Auf dem neben Schenkel ca 3,50 m soll eine Zechenanlage entstehen. Alles soll in der Epoche III stattfinden.
Als Gleise dachte ich mir (und da kommt auch schon meine erste Frage) Roco Geoline .
Was haltet ihr von dem Gleis System ?
Schalten möchte ich die Weichen mit Tastern und fahren Digital mit Multimaus.
Taugen die Antriebe von Roco die unter die Gleise gesetzt werden und gibt es für das System Weichenlaternen die man dort anschließen kann.
Ich finde es bei diesem System gut das die Antriebe unter dem Gleis sind es ist jetzt nur die Frage wie zuverlässig sie sind.

Danke schon mal im voraus für eure Antworten.


[youtube]Frank ?s Ruhrpott Moba[/youtube]
Viele Grüße
Frank


FrankBo  
FrankBo
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 23.12.2017
Ort: Herten in NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Frage zu Roco Geoline Gleissystem

#2 von LukasLokführer , 25.12.2017 17:06

Hallo Frank,

Roco Geoline sieht nicht besonders aus und ist vor allem sehr eingeschränkt was die Radien und Weichen (z.B. gibt es keine EKW) angeht.
Wenn Du da nicht schon Material hast, würde ich nicht damit anfangen.
Roco hat ja sein Roco Line System auch wieder mit Bettung im Angebot. Das würde ich bevorzugen wenn es ein 2L-Gleis mit Schotterbett sein soll.

Gruß,
Lukas


 
LukasLokführer
InterCity (IC)
Beiträge: 591
Registriert am: 09.02.2010
Ort: Lummerland
Spurweite H0
Stromart DC, Digital, Analog


RE: Frage zu Roco Geoline Gleissystem

#3 von FrankBo , 25.12.2017 17:22

Ich habe noch keine Gleise, außer die von einem Start Set. Bin also offen für alles was zwei Leiter ist.
Mir ist eigentlich nur Wichtig das es ein System ist wo man nicht die Antriebe so sehen kann.
Da ich aus dem Modellbaubereich bin habe ich gewisse Ansprüche an das aussehen einer Anlage. Muss nicht Scale sein aber soll schon nach etwas aussehen und es sollte zuverlässig sein.

Gruß Frank


[youtube]Frank ?s Ruhrpott Moba[/youtube]
Viele Grüße
Frank


FrankBo  
FrankBo
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 23.12.2017
Ort: Herten in NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Frage zu Roco Geoline Gleissystem

#4 von Meteor , 25.12.2017 18:52

Hallo Frank,

in dem 2. Beitrag hast Du Deine Vorstellungen ja schon konkretisiert. Da kann ich Dir von Geoline nur abraten. Der Bettungskörper ist alles andere als Scale. Wegen der Kombinierbarkeit ist er einfach zu schmal. Ähnliches gilt für das C-Gleis von Trix.

Die eingeschränkte Auswahl ist ja schon genannnt worden. Edit: Doch es gibt Flexgleise. Ich habe mir aber die Anleitung angesehen, das ist aufwendig zu verarbeiten. Paßt daher nach meinem Dafürhalten nicht so recht zum eher nutzerfreundlicen und grundsätzlich einfachen Grundsystem.

Roco Line ist dann wirklich die beste Alternative, wenn es ein Bettungsgleis sein soll. Dazu gibt es die gleichen Teile auch ohne Schotterbett, denn z. B. im Bahnhof liegt nicht jedes Gleis auf einem eigenen "Hügel". Die Vielfalt von Roco-Line mit und ohne Bettung ist als Einzelsystem unerreicht. Von der Höhe der Profile läßt sich aber beispielsweise Tillig Elite hervorragend kombinieren. Damit hast Du zumindest im Bahnhof zusätzliche Möglichkeiten. Das wäre dann meine Empfehlung.


Mit freundlichem Gruß

Stefan

Epoche III/IV
Deutsche Bundesbahn
Südwestdeutschland
2L-GS analog


 
Meteor
InterCity (IC)
Beiträge: 923
Registriert am: 15.06.2015
Spurweite H0
Stromart DC, Analog


RE: Frage zu Roco Geoline Gleissystem

#5 von andy25 , 25.12.2017 19:36

Hallo Frank.
Weichenlaternen gibt es hierfür nicht, flexgleise schon.
Diese zu verarbeiten erfordert viel geduld und teilweise ist es besser man legt sich einen hammer und ein brett parat wo man zwischendurch mal aus frust druff hauen kann.

Wenn sie aber wie gewünscht und mit der nötigen geduld verlegt sind, kann man da so einiges mit machen.
Die bettung wird zuletzt als gummistreifen von der seite her eingesteckt.

Die antriebe der weichen schalten bei mir zuverlässig ich hatte bis dato ( 8 jahre) keinen ausfall.
Aber: Bei den antrieben ist peinlich darauf zu achten das die stecker zum stellpult und für die polarisierung der herzstücke genau dort eingesteckt werden wo es gekennzeichnet ist. Und am besten jede weiche vor einbau testen.
Ich bin am anfang auch mit den pins am antrieb verrutscht, aber es nicht gemerkt und dann suchst du dir nen wolf bis du darauf kommst.

Geometrie und radien sind nicht so toll, aber ich bin trotzdem zufrieden. Habe etwa 700-800 geoline gleise daheim, etwa zur hälfte schon verbaut.

Gruß Andy


andy25  
andy25
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert am: 13.07.2012


RE: Frage zu Roco Geoline Gleissystem

#6 von eismann30 , 25.12.2017 20:04

Hallo Frank,

Ich würde dir Roco Line ohne Bettung raten. Ich hab diese in Verbindung mit Servos und dem Weinert Antrieb für das Mein Gleis System. Hier hast du den Vorteil von einer beweglichen Weichenlaterne und das Du den Schotter verwenden kannst, denn du möchtest. Selbst die Servos schalte ich derzeit noch per Taster, dazu einfach die Taster am ESU Switchpilot anschließen.

Gruß Sören


viewtopic.php?f=15&t=144992


eismann30  
eismann30
InterRegio (IR)
Beiträge: 197
Registriert am: 25.12.2016
Spurweite H0
Steuerung Lenz LZV200, Windigipet
Stromart DC, Digital


RE: Frage zu Roco Geoline Gleissystem

#7 von Dreispur , 26.12.2017 07:30

Hallo !
Wenn Roco dann Roco Line ohne Bettung . weiters denn Antrieb mit Servo .


mfG ANTON

Roco DigiSet+MMaus Rocomotin, IB 650 2.0 / IB 60500 ESU+CT-Programmer, Schalt/RMGB Dec Viessman , LDT,Roco,Lenz,LISSY,Lopi:Lenz,Tran+Sound/ESU+Sound/ Orig. Lok+Sound.anal.Trafo z.Test.WDP 7.0 u.9.2 / 2012 /RM Digikeijs / IB II /


Dreispur  
Dreispur
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.854
Registriert am: 16.11.2010
Ort: Nähe Horn NÖ
Spurweite H0, H0e, H0m, TT, N, G
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Frage zu Roco Geoline Gleissystem

#8 von FrankBo , 26.12.2017 08:36

Ich Danke für die Infos und werde mich damit auseinandersetzen.

Gruß Frank


[youtube]Frank ?s Ruhrpott Moba[/youtube]
Viele Grüße
Frank


FrankBo  
FrankBo
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 70
Registriert am: 23.12.2017
Ort: Herten in NRW
Gleise Tillig Elite
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 198
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz