Willkommen 

RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#1 von Viet Bui , 17.01.2018 00:29

Guten Tag Freunde der Modelleisenbahn,

in Diskussionen um das Thema Modelleisenbahn stellt sich immer wieder die Frage, warum es überhaupt keinen ICE 1 im Längenmaßstab 1:87 gibt. Die Argumente sind eigentlich immer dieselben, ein maßstäblicher ICE wäre viel zu lang (ein 12-Wagen-Zug wäre immer noch 357,92 m lang), außerdem könne sich kaum jemand einen solchen Zug leisten. Auch für die Hersteller, von denen LS Models und Trix einen solchen angekündigt hat bzw. hatte, wäre ein solcher Triebzug ein großes Risiko, schließlich müsste man fünf verschiedene Formen und bis zu drei verschiedene Drehgestelle konstruieren.
Bei allen Bedenken gibt es auch Argumente, die für ein solches Modell sprechen. Der ICE 1 beerbte die Baureihe 103 als Flaggschiff der Deutschen Bundesbahn und beförderte die angestaubte Behördenbahn in die Ära des Hochgeschwindigkeitsverkehrs. Wer den ICE 1 noch in seiner ursprünglichen Innenausstattung kennt, weiß um die Bedeutung des ICE 1 (heute ist die Marke ICE verwässert worden). Allgemein setze der ICE 1 mit seiner Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h (die er heute recht selten fährt) einen Meilenstein in der deutschen Eisenbahn.
Auch wenn die Laufeigenschaften des ICE 1 mangels Luftfederung übertroffen wurden, so steht der ICE 1 für angenehmes Reisen, denn kein ICE nach ihm bietet noch wirklich Abteile (viele Reisende sehen im Vorhandensein von Abteilen ein Komfortmerkmal), genauso speist es sich bei Geschwindigkeiten jenseits der 200 km/h Dank des großzügigen Raumgefühls besonders angenehm.
Im Verein diskutierten wir mal wieder über die Frage, wer bei Erscheinen eines längenmaßstäblichen ICE 1 das entsprechende Geld auf den Tresen legen würde und die Mehrheit würde genau dies tun.

Selbstverständlich ist mir bewusst, dass es viele Modelleisenbahner gibt, deren Schaffen wir nie kennenlernen werden, weil sie hier nicht mitlesen. Dennoch würde es mich interessieren, wer sich einen ICE 1 im Maßstab 1:87 wünscht.


Ich besitze exakt zwei (schlechte) Bilder eines vollständig abgebildeten ICE 1. Das andere Bild entstand in einer Schneelandschaft.

Ich bedanke mich für das Beantworten meiner Frage.
Persönlich wünsche ich mir keinen maßstäblichen ICE 1, weil mein Thema auf den badischen Nahverkehr der Epoche 6 begrenzt ist. Würde ich Fernverkehr zulassen, müsste es der ICE 1 mit vier Stromabnehmern sein, da diese Züge besonders häufig Baden von Mannheim bis Weil durchfahren.

Grüße aus dem Feinstaubkessel,
Viet


Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


 
Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 03.09.2016


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#2 von supermoee , 17.01.2018 00:54

Hallo,

nein, weil ausserhalb meines Beuteschemas.

Ich habe zwar einen ICE in der Vitrine eben als Meilenstein des Verkehrs stehen, auf der Anlage wäre der aber fehl am Platz und mit über 2m Länge eh zu lang. Die 8 teilige verkürzte Version reicht für den Zweck und größere Wände für längere Vitrinen habe ich eh nicht. Ein zerstückelter ICE würde kein achöner Anblick in der Vitrine sein, auch nicht im 1:87 Maßstab.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.221
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#3 von Uerdinger , 17.01.2018 18:13

Hi,

ich würde mir einen ICE 1 schon gönnen, allerdings dann nur als verkürzte Version (sprich vielleicht 4 oder 5 Wagen zwischen den Triebköpfen). Das sähe zwar wirklich nicht so imposant aus, aber mehr geht bei meiner Anlage nicht. ops:

Gruß,

Dennis



 
Uerdinger
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 310
Registriert am: 05.08.2012


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#4 von HD-Mainz-MoBa , 17.01.2018 19:05

Hallo,
ich habe mit NEIN gestimmt weil der Zug verkürzt oder in 1/87 auf jeden Fall zu lang wäre. Einen ICE 2 könnte man unverkürzt laufen lassen, auch in 1/87!
Gruß
Hans-Dieter


HD-Mainz-MoBa  
HD-Mainz-MoBa
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 407
Registriert am: 19.01.2016
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#5 von Hamburg-Rahlstedt-Bahner , 17.01.2018 21:12

Hallo Viet, liebe Stummis,

ich gönne allen, die den ICE 1 in maßstäblicher Länge haben möchten, von Herzen eine Neuentwicklung. Für mich persönlich ist der Zug jedoch nichts. Erstens passen bei mir nur vier maßstäbliche 26,4 m Wagen an die Bahnsteige, zum anderen fehlt die Oberleitung. Ein deutlich verkürzter (vielleicht zwei bis drei Mittelwagen), abgebügelter ICE ist wirklich nichts für mich. Daher musste ich leider für Nein stimmen und habe das hiermit begründet. Echte Einzelwagen sind mir daher lieber. Mal sehen, was im Vorbild so in den nächsten Jahren als Neuheit auf die Schiene kommt.
Leider wird es vielen Modellbahner so gehen, was die Hersteller nicht gerade zu einer solchen Neukonstruktion ermutigt.

Mit vielen Grüßen
Jan-Peter


Meine Dachbodenanlage: Neuschönbach

Mein Umbaufaden


Hamburg-Rahlstedt-Bahner  
Hamburg-Rahlstedt-Bahner
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 354
Registriert am: 20.10.2008
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS1R & MS1
Stromart AC, Digital


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#6 von Heichtl , 17.01.2018 21:56

Servus beieinander,

Nein,
Weil ich finde, dass auf meiner Anlage trotz R4/5 (Märklin K-Gleis) 1:100 Wagen besser aussehen.
Für 1:87 Wagen braucht man schon verdammt viel Platz entweder für die Anlage oder wie schon aufgeführt eine riesige Vitrine.
Lieber hätte ich den ICE 1 mit neuen Decoder und entsprechendem "Doppelantrieb" in jedem Triebkopf (alle Achsen angetrieben, 2 davon mit Haftreifen, allerdings nicht auf den ersten Drehgestellen), dann würde ich ggf. sogar über einen 14teiligen Zug nachdenken, sofern unterschiedliche Wagennummern bzw Ergänzungssets angeboten werden und in 1:100 natürlich.

Gruß
Matthias


M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen


vorherige [url= viewtopic.php?f=64&t=125357]M-Gl.-Anlage[/url]


 
Heichtl
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.572
Registriert am: 19.01.2014


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#7 von Stadtbahner , 18.01.2018 07:53

Ich stimme für 1:87, wenn auch nicht zwingend als Vollzug. Warum? Weil mir das Design des ICE 1 von allen ICE-Baureihen bislang am besten gefällt.
Die Front des Triebkopfes mit den weiter unten liegenden Frontscheinwerfern, welche noch nicht von der Haube für die Kupplung des ICE 2 zerklüftet wurde. Und der Buckelspeisewagen, hehe.

Als Teppichbahner kann ich lange Züge fahren lassen. Ist der "Bahnsteig" zu kurz? Dann wird der Gleisplan eben schnell umgebaut. Epochemäßig passt er zwar knapp nicht mehr in die späte Epoche IV meines Fahrzeugparks, aaaaber in Bundesbahn-Ausführung könnte ich noch ein Auge zudrücken.


Viele Grüße, Marc

Meine kleine Parkettbahn "Bärlin", neu: Liliput 202 003 UmAn.
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.


 
Stadtbahner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.290
Registriert am: 17.11.2014
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC | z21 | Rocrail | MultiMaus
Stromart Digital


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#8 von DerDrummer , 18.01.2018 18:09

Moin Viet
Also ich habe auch für die zweite Option gestimmt, weil ich den ICE 1 ebenfalls einen sehr schönen Zug finde, bis ich jedoch 14 Wagen unterbringen kann, brauche ich noch Ein Paar mehr Meterchen Gleise

Mittlerweile finde ich den ICE 1 sogar schöner als den ICE 2, welcher früher mein Favorit war.

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#9 von maibaum , 19.01.2018 00:59

Habe mit Nein gestimmt:

Hauptgrund:

Diese weißen Plastikdinger interessieren mich nicht.

Nebengrund:

Viel zu lang für meine Blechgleise.

Viel Spass noch
Günther


MIST-55 Mitglied


maibaum  
maibaum
InterRegio (IR)
Beiträge: 177
Registriert am: 28.04.2005
Gleise M + C
Spurweite H0, Z
Steuerung analog und dig, MSII


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#10 von Viet Bui , 19.01.2018 01:06

Zitat

Diese weißen Plastikdinger interessieren mich nicht.



Guten Abend Günther,

was meinst Du denn mit „Plastikdinger“? Die Wagenkasten des ICE 1 sind in einer massiven Stahlbauweise gefertigt worden, nicht umsonst wiegt so ein Mittelwagen 51 t und damit genauso viel wie ein Doppelstockwagen!
Aber wenn ich das nächste Mal am Bahnhof bin, überzeuge ich mich nochmal davon .

Grüße aus dem Feinstaubkessel,
Viet


Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


 
Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 03.09.2016


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#11 von mss , 19.01.2018 01:54

Nein, weil:
Ich habe ICE1 und 2 von Fleischmann und ICE 3 von Piko, alle leicht verkürzt. Sie gefällt mich so, obwohl ich sonst nur Wagen in 1:87 Exakt haben.
Es wäre auch blöd mit ICE 1 in einer längenmaßstab und ICE 2 und 3 in ein andere. So wie sie ist passt sie bestens zusammen.

Meiner ICE 1 sind übrigens um deutlich mehr als 1 Wagen kurzer als sein Vorbild. Mit seiner reihung
Tk-A-A-WR-BS-B-B-B-Tk sind er m.m.n. aber noch sehr schön und harmonisch -und perfekt für Teppichbahning
(Ein Modellbahn habe ich in diese Jahren leider nicht -kein platz).


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
InterCity (IC)
Beiträge: 976
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#12 von Johannes O'Donnell , 19.01.2018 10:52

Hallo Zusammen, ich habe auch mit Nein gestimmt, obgleich er bestimmt klasse aussehen würde. Dazu bedarf es aber einer riesigen Anlage mit sehr großzügigen Radien. Ich rede da jetzt von einer sichtbaren Paradestrecke von 15 - 20m, da man da erst die Eleganz und Dynamik dieses Zuges sehen würde. Für die Vitrine wäre das auch vielzuviel Geld. Daher bleibt es bei mir bei dem unmaßstäblichen ICExperimental, der Dank seiner zwei Faulhaber Motörchen sehr geschmeidig fährt und mit seinen 3 Zwischenwagen sogar vorbildlich daherkommt. In dieser Kürze ist er auch auf bescheidenen Heimanlagen noch einsetzbar.
Gruß Johannes


Typischer Märklin-Chaot - Epochenfrei und Grenzenlos!


Johannes O'Donnell  
Johannes O'Donnell
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.256
Registriert am: 21.12.2005


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#13 von supermoee , 19.01.2018 11:00

[quote="Viet Bui" post_id=1782107 time=1516320403 user_id=28555]
Die Wagenkasten des ICE 1 sind in einer massiven Stahlbauweise gefertigt worden, nicht umsonst wiegt so ein Mittelwagen 51 t und damit genauso viel wie ein Doppelstockwagen!
[/quote]

Hallo Viet,

die Mittelwagen des ICE1 sind in Aluminium Integralbauweise hergestellt worden. Nichts da mit Stahl.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.221
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#14 von mss , 19.01.2018 11:47

Aber auch nichts mit Plastik...


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
InterCity (IC)
Beiträge: 976
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#15 von Frank 72 , 19.01.2018 13:03

Zitat
bis ich jedoch 14 Wagen unterbringen kann, brauche ich noch Ein Paar mehr Meterchen Gleise


Na, du musst ihn ja nicht länger machen als das Vorbild. Dort war/ist er planmäßig mit zehn - zwölf Wagen unterwegs.


[quote="Johannes O'Donnell" post_id=1782245 time=1516355543 user_id=836] Dazu bedarf es aber einer riesigen Anlage mit sehr großzügigen Radien. Ich rede da jetzt von einer sichtbaren Paradestrecke von 15 - 20m, da man da erst die Eleganz und Dynamik dieses Zuges sehen würde.[/quote]
Die ICE rauschen ja nicht nur über Schnellfahrstrecken. Was meinste, durch was für enge Weichenstraßen sich so ein Teil zwängen kann. Da unterscheiden die sich nicht von allen anderen Zügen.


Gruß Frank


 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.689
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#16 von Johannes O'Donnell , 19.01.2018 13:09

Hallo Frank,
da hast Du ja recht, aber jeder Zug hat eben so seine natürlichen Laufstege auf denen er am besten zur Geltung kommt....das sind bei dem Zug nicht die engen Weichenstraßen, sondern die schönen langgezogenen Schnellfahrstrecken.
Gruß Johannes


Typischer Märklin-Chaot - Epochenfrei und Grenzenlos!


Johannes O'Donnell  
Johannes O'Donnell
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.256
Registriert am: 21.12.2005


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#17 von Frank 72 , 19.01.2018 13:29

Kann daran liegen, dass ich die ICE normalerweise nicht so schnell fahren sehe. Die einzige Schnellfahrstrecke, die ich meist zu Gesicht kriege, ist Berlin - Hamburg (und das ist offiziell noch nicht mal eine SFS). Ansonsten sehe ich die immer in gemächlicherem Tempo, z.B. durch Berlin oder Hamburg schleichend.

Übrigens: In TT gibt es ja solch Längendiskussionen nicht. Da sind die Fahrzeuge 1:120 (mit gelegentlich kleineren Abweichungen), und das finde ich gut so. Auch beim ICE 1.


Gruß Frank


 
Frank 72
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.689
Registriert am: 13.07.2009
Ort: Schwerin
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#18 von Stadtbahner , 19.01.2018 14:00

Da fällt mir gerade was ein... Ist der ICE Experimental in Bundesbahn-Ausführung je im Längenmaßstab 1:87 erschienen? Oder sind davon nur verkürzte Modelle erhältlich?


Viele Grüße, Marc

Meine kleine Parkettbahn "Bärlin", neu: Liliput 202 003 UmAn.
Dieser Beitrag endet hier. Sie können noch bis zum nächsten Beitrag mitlesen.


 
Stadtbahner
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.290
Registriert am: 17.11.2014
Gleise Trix C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung DCC | z21 | Rocrail | MultiMaus
Stromart Digital


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#19 von mss , 19.01.2018 14:35

[quote="Johannes O'Donnell" post_id=1782323 time=1516363787 user_id=836]
Hallo Frank,
da hast Du ja recht, aber jeder Zug hat eben so seine natürlichen Laufstege auf denen er am besten zur Geltung kommt....das sind bei dem Zug nicht die engen Weichenstraßen, sondern die schönen langgezogenen Schnellfahrstrecken.
Gruß Johannes
[/quote]

Naja, gesichtssache.

Meiner interesse liegt vor allem in den verkehr in die Bahnhöfe. Das war (und wird) auch den Hauptthema meine Modellbahn-anlagen sein.
Ein Thema die ohne die ICE's und andere lange Züge unvorstellbar waren.
Bahnhöfe mit Weichenstrassen und Bahnstiege, und der Stadt als Kulisse sind für mich das interessanteste.

Obwohl es natürlich schön ist der ganze zug auf einmal zu sehen interessiert langgezogene Strecken in der Landschaft mich nicht wirklich.


MFG Morten aus Dänemark
DC und DCC H0. Thema: Deutschland.
Mein Fotoseite: http://mortenschmidt.piwigo.com/


 
mss
InterCity (IC)
Beiträge: 976
Registriert am: 31.01.2007
Homepage: Link
Ort: Dänemark
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung Analog & Digital
Stromart DC, Digital, Analog


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#20 von Johannes O'Donnell , 19.01.2018 15:56

Hallo Morten,
auch das ist nachvollziehbar- der eine betrachtet die vorbeifahrenden Züge, der andere erfreut sich am Ein- und Ausfahrbetrieb in Bahnhöfen.....um noch mal auf das Thema masstäbliche Länge zu kommen, fällt da zur ausreichenden Bahnsteiglänge auch noch eine ansprechende Ein- und Ausfahrgruppe an und dann sind sehr schnell 10m Länge dahin....und selbst die machen noch einen gestauchten Eindruck. Ich habe mal in Spur Z darüber sinniert und kam da selbst schon auf min. 6m Bahnhofslänge.
Ich wünsche ein schönes Wochenende!
Gruß Johannes


Typischer Märklin-Chaot - Epochenfrei und Grenzenlos!


Johannes O'Donnell  
Johannes O'Donnell
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.256
Registriert am: 21.12.2005


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#21 von BernhardI ( gelöscht ) , 20.01.2018 17:02

[quote="Johannes O'Donnell" post_id=1782245 time=1516355543 user_id=836]Dazu bedarf es aber einer riesigen Anlage mit sehr großzügigen Radien. Ich rede da jetzt von einer sichtbaren Paradestrecke von 15 - 20m, da man da erst die Eleganz und Dynamik dieses Zuges sehen würde.[/quote]

Das würde dann für Fernzüge der Warmduscher-Epochen (III und IV) auch gelten. Hinter der 103 waren im TEE oder IC auch mehr als 2 bis 3 Wagen; viele D-Züge waren nicht kürzer als ein ICE 1.

Die Ep. VI nutzt weiter die Bahnanlagen die, bis auf die Neubaustrecken, 1960 auch schon existierten. Auf eine Hauptbahn-Anlage paßt der ICE genauso gut oder schlecht wie die Züge der Ep. III. Das Argument der Länge ist nicht falsch, aber warum ausgerechnet bei diesem Zug nur?

Grüße,
Bernhard


BernhardI

RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#22 von Johannes O'Donnell , 20.01.2018 17:53

Hallo Bernhard,
auch Du hast natürlich recht....das ist jedoch eine Umfrage ob man sich einen ICE 1 in originalgetreuem Maßstab u. Länge kaufen würde...und wenn nein, dann mit Begründung.
Ich habe "mein" Nein entsprechend begründet und erhebe keinerlei Anspruch darauf, recht zu haben sondern der Fragesteller kann sich anhand der Antworten seine Meinung bilden. Vielleich will er auch nur wissen, wie die allgemeine Tendenz in dieser Frage aussieht.
Dies ist aber keine Diskussion und soll schon gar nicht auf IC's und D-Züge ausgeweitet werden.
Viele Grüße Johannes


Typischer Märklin-Chaot - Epochenfrei und Grenzenlos!


Johannes O'Donnell  
Johannes O'Donnell
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.256
Registriert am: 21.12.2005


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#23 von Viet Bui , 20.01.2018 19:32

Zitat

Das Argument der Länge ist nicht falsch, aber warum ausgerechnet bei diesem Zug nur?



Ein IC mit fünf Wagen oder eine Regionalbahn mit zwei Doppelstockwagen sind vorbildgerecht, obwohl es weitaus längere Exemplare gibt, aber ein ICE 1 mit z.B. nur fünf Wagen wirkt eben nicht vorbildgerecht.

Grüße aus dem Feinstaubkessel,
Viet


Die Schwarzwaldbahn: Eine andere Umsetzung
Mein Bericht rund um die Schwarzwaldbahn im Vorbild und Modell.

Die Stuttgart-21-Werbelok und ein neuer Steuerwagen:
Viets Umbaufaden.

Mitglied des MEC Dreiländereck Lörrach.


 
Viet Bui
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.008
Registriert am: 03.09.2016


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#24 von DerDrummer , 20.01.2018 19:41

Es geht in dem Beitrag auch um ältere Epochen, da waren kurze ICs extremst selten.
Aber auch da gibt es Möglichkeiten, z.B. Flügelzüge

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: ICE 1 im Längenmaßstab 1:87

#25 von Metronom96 , 20.01.2018 23:16

Moin,
ich habe mit Nein abgestimmt, weil mir der ICE 1 zu lang ist. Auch wenn der ICE 1 in naher Zukunft nur noch mit neun Mittelwagen fahren wird, habe ich einfach nicht den Platz, so einen langen Zug fahren zu lassen. Beim kürzeren ICE 2 könnte ich vielleicht noch schwach werden, wenn es ein gutes Modell ist.


MfG
Bjarne

Mein aktuelles Projekt: DBpza 751.9 in H0


Metronom96  
Metronom96
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 430
Registriert am: 02.11.2010


   

Umfrage: Vollzitate Ja, Nein, Egal?
Habt ihr aufgrund gestiegener Ansprüche schon mal Rollmaterial verkauft?

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 199
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz