Willkommen 

RE: BR E52 Piko normaler Decoder Funktionen?

#1 von Gerd-D , 21.01.2018 14:18

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage zu den neuen Loks, wie bspw. E52 von Piko oder Fleischmann:

Wenn ich statt einem Sounddecoder, nur einen einfachen Decoder nehme, kann ich dann die verschiedenen Lichtfunktionen (Maschinenraum, Führerstand, etc.) schalten oder geht das nur mit einem Sounddecoder?

Vielen Dank vorab für die Hilfe und einen schönen Sonntagnachmittag.
Grüße Gerd


 
Gerd-D
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 03.10.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: BR E52 Piko normaler Decoder Funktionen?

#2 von Oambegga Bockerl , 21.01.2018 15:03

Du sprichst in beiden Fällen von der Analog-Version? Dann kannst Du bei Piko unter Verwendung eines vollwertigen PluX22-Decoders alles schalten was die Soundversion auch kann. Bei Fleischmann vermutlich nicht, weil hier leider immer am Material gespart wird und folglich eine andere Platine verbaut wird als in der Soundlok. [emoji6]


Gesendet von iPod touch mit Tapatalk


Grüsse Thomas,

Roco Z21, cT/Tran ZF5/HR3,WLAN-Multimäuse, RocRail, HSI-88, Peco Streamline Code 75 Umbau auf 3-Leiter, nur DCC-Decoder von cT/Tran, Lenz, Tams, LDT und Zimo, Anlage Bad Reichenhall im Bau.


 
Oambegga Bockerl
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.954
Registriert am: 26.10.2007
Ort: Passau
Gleise Peco Code 75 AC Umb.
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 und cT/Tran ZF5
Stromart Digital


RE: BR E52 Piko normaler Decoder Funktionen?

#3 von Gerd-D , 22.01.2018 11:46

... genau, mir ging es um das Analogmodell mit Plux-Schnittstelle. es geht um ein "Dunkel"-Projekt, wo ich gern die Lichteffekte der Piko-Lok nutzen würde, aber den Sound nicht benötige - also nur Normaldekoder.
Was Deine Annahme bezogen auf das Fleischmann-Pendant betrifft, hieße das: Ich kann mich auf die Plux-Schnittstellenbelegung nicht verlassen?

Danke für Deine Hilfe.
Gruß Gerd


 
Gerd-D
InterRegio (IR)
Beiträge: 206
Registriert am: 03.10.2008
Spurweite H0
Stromart AC


RE: BR E52 Piko normaler Decoder Funktionen?

#4 von Oambegga Bockerl , 22.01.2018 12:45

Doch, die PluX-Schnittstelle ist mechanisch vorhanden- Jedoch bin ich mir relativ sicher dass die Platine nicht die selbe ist wie im Digitalmodell. Einfach mal die Ersatzteile vergleichen.


Grüsse Thomas,

Roco Z21, cT/Tran ZF5/HR3,WLAN-Multimäuse, RocRail, HSI-88, Peco Streamline Code 75 Umbau auf 3-Leiter, nur DCC-Decoder von cT/Tran, Lenz, Tams, LDT und Zimo, Anlage Bad Reichenhall im Bau.


 
Oambegga Bockerl
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.954
Registriert am: 26.10.2007
Ort: Passau
Gleise Peco Code 75 AC Umb.
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21 und cT/Tran ZF5
Stromart Digital


RE: BR E52 Piko normaler Decoder Funktionen?

#5 von guejewe , 17.04.2018 17:40

Zitat

... genau, mir ging es um das Analogmodell mit Plux-Schnittstelle. es geht um ein "Dunkel"-Projekt, wo ich gern die Lichteffekte der Piko-Lok nutzen würde, aber den Sound nicht benötige - also nur Normaldekoder.
Was Deine Annahme bezogen auf das Fleischmann-Pendant betrifft, hieße das: Ich kann mich auf die Plux-Schnittstellenbelegung nicht verlassen?

Danke für Deine Hilfe.
Gruß Gerd



Hallo Gerd,

zu Deiner Frage würde ich das Lesen meines Beitrages vom 17.04.2018: " ?Frage Programmierung Piko-Decoder 56123" empfehlen.
Aufgrund meiner Erfahrungen gehe ich davon aus, dass seitens von Piko diese Decoder gar nicht programmiert sind. Entsprechende Probleme habe ich mit Uhlenbrock Plux16-Decodern im für Mittelleiterbetrieb umgerüstete Piko-Lokomotiven der Expert-Serie nicht feststellen können.

Freundliche Grüße

Günter


guejewe  
guejewe
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 62
Registriert am: 02.09.2016


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 75
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz