Willkommen 

RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#1 von ThorstenvomDorf , 25.01.2018 20:47

Hallo,

da ich hier sehr gerne in den ganzen Teppichbahnen stöbere, und auch schon sehr viel Hilfe hier im Forum gefunden habe, habe ich mich mal vor kurzem hier registriert, und wo man schon einmal da ist hab ich mir gedacht ich zeig mal was ich so auf dem Boden treibe.

Ich fahre ausschließlich auf C-Gleis, und steuere mit einer MS2. Unsere Kinder drehen auch ganz gerne mal eine Runde.
Dabei ist es egal welche Epoche. Es ist eher eine Spielbahn.
Ich baue eigentlich jedes mal eine andere Strecke auf. Das ist mir sehr wichtig, da ich etwas Abwechslung brauche.
Eine feste Anlage wäre also im Moment nichts für mich. Daher auch der Titel "Es muss sich was ändern".
Keine Regel ohne Ausnahme, es gibt einige Strecken die ich immer mal wieder baue, teilweise auch leicht abwandelt. Und da ich nicht über Massen an Gleismaterial verfüge ergeben sich jetzt auch nicht soviel Varianten.

Hier mal das was wir letztes Wochenende gebaut haben, den rechten Teil hab ich aus einem Märklin Gleisheftchen, und der linke Teil hat sich dann so ergeben.


Es können 2 Züge gleichzeitig fahren, die Kinder hatten ihren Spaß, ich bin leider nicht so richtig zum spielen gekommen, deshalb werde ich die nachmal bauen.



Zur Zeit warte ich auf eine Doppelkreuzungsweiche, die wird dort optimal hinein passen. Mit der Anschaffung habe ich ewig gewartet, weil ich mich nicht mit den Preisen anfreunden konnte.



Das Brückenpfeiler-Design habe ich mir hier im Forum abgeschaut. Wobei ich zu viele habe, und dort mal ausdünnen muss. Die sind wohl eher für kleine Steigungen gedacht, die ich 1. wegen der kurzen Züge nicht unbedingt einhalten muss, und 2. auch gar nicht Platz für Meterlange Auffahrten habe.

Das war es erstmal, ich habe mir gedacht das ich mal alte Fotos durchforste, was wir noch so gebaut haben und mal das rollende Material vorstelle, welche aber nicht grade exotisch ist.^^

Gruß
Thorsten


Gruß
Thorsten


Laminatbahn "Es muss sich was ändern"


 
ThorstenvomDorf
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert am: 08.01.2018


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#2 von ThorstenvomDorf , 25.01.2018 20:47

Platzhalter


Gruß
Thorsten


Laminatbahn "Es muss sich was ändern"


 
ThorstenvomDorf
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert am: 08.01.2018


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#3 von msslovi0 , 25.01.2018 21:08

Sehr schön. Die Pfeiler sind aus Lego, seh ich das richtig?

Matt


Franconian & Western - Züge, Technik, Modellbahnerei


 
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 424
Registriert am: 14.04.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Spurweite H0, H0m, N
Steuerung Z21, PIKO SmartControl (die echte, nicht die light!)
Stromart DC, Digital


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#4 von Laurent , 25.01.2018 21:17

Ein Herzliches Willkommen ins Teppichbahnforum Thorsten. Es sieht toll aus! Wenn du dich die Kreuzungsweichen zu teuer findet, kannst du vielleicht einmal für ein gebrauchtes Weiche suchen? Unbedingt nicht Älter als von 2003. Alles von 2002 und früher liegen lassen, das sind schlechter Qualität Plastiks!

Schöne Grüße,
Laurent


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.676
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#5 von ThorstenvomDorf , 25.01.2018 21:51

Zitat

Sehr schön. Die Pfeiler sind aus Lego, seh ich das richtig?

Matt


Ja, habe die hier aus diesem Thread: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=17934
Ich kann mal Fotos von meiner Version machen.

Zitat

Wenn du dich die Kreuzungsweichen zu teuer findet, kannst du vielleicht einmal für ein gebrauchtes Weiche suchen?

Schöne Grüße,
Laurent


Das habe ich schon versucht. Auf den Börsen gab es entweder Bruchware, oder die Händler verlangten Neu Preise für gebrauchtes. Bei Ebay habe ich es auch schon versucht, aber auch dort sind die gebraucht Preise so nah am Neu Preis, das ich mir leibe eine neue bestellt habe.
Leider muß ich den Antrieb mit kaufen, da es sie ja nicht mehr ohne gibt. Ich überlege noch, ob ich diese eine Weiche mit nem Weichei-Dekoder bestücken werde, oder ihn ausbaue und verkaufe. Mal sehen.

Gruß
Thorsten


Gruß
Thorsten


Laminatbahn "Es muss sich was ändern"


 
ThorstenvomDorf
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert am: 08.01.2018


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#6 von Soulreaver82 , 25.01.2018 22:09

Willkommen bei den Teppichbahnern!!!


Teppichbahner mit 105 Loks (2 davon analog) in HO

3 Loks in Spur N

https://www.stummiforum.de/


Soulreaver82  
Soulreaver82
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 87
Registriert am: 20.12.2009
Spurweite H0, N
Stromart AC, Digital


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#7 von Bastelnator , 25.01.2018 22:26

Hallo Thorsten,

bei uns und sehr schön, daß die Kinder auch ihren Spaß haben!

Auf jeden Fall den Antrieb behalten und längerfristig alle anderen Weichen auch mit Antrieb und Weichei ausrüsten. Steigert den Spielspaß enorm, dann kann der Papa als Fahrdienstleiter "mit"spielen


--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn


 
Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert am: 04.02.2017
Gleise Trix-C
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#8 von Stoecki , 27.01.2018 01:26

GuMo Thorsten,

auch von mir ein liches bei den Irren, die auf'm Boden bahnen.

Antrieb auf jedenfall behalten ; mit wachsender Begeisterung wächst auch der Bedarf an Weichen und Antrieben. Gleismaterial hol ich meist bei www.lokmuseum.de oder bei meinem Stammdealer www.eisenbahntom.de (bei Rabattaktionen vor Ort).
Oft kann der örtliche Handel schon was, wenn man spricht... flaster:
Bucht ist meist Schrott oder Neuware hart am UVP.

In der Nähe vom Dorf am Niederrhein wird oft www.modellbahn-kramm.com empfohlen - auch und grade für gutes günstiges Second-Hand-Rollmaterial.

WeichEi und WeichZwei sind zuverlässig und günstig.

Dein Layout sieht doch schon richtig gut aus mit der LEGO-Rampe - schaut nach Spaß aus.

Deinen unexotischen Fuhrpark auf jeden Fall schön bebildert vorstellen - wird ja mit der Zeit auch einem Wandel oder Zuwachs unterliegen, auf den man (auch selber) gerne zurückschauen kann.
Vorallem die ersten paar Loks haben meist die schönsten Erinnerungen.


'Meine erste Lok'

Beste Grüße
Carsten


Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr

Permateppichbahn im Dachgeschoss
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese
[128/98/91(12/317)]


 
Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.229
Registriert am: 04.11.2016


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#9 von Re 465 , 28.01.2018 15:42

Auch von mir ein

Den Antrieb bei der DKW unbedingt drin lassen. Es wird die Zeit kommen wo man ihn benötigt


Gruß Andreas

https://www.youtube.com/channel/UCBKk1uoQ0zSRAcTmWTgfEFw Hier gehts zu meinem YouTube Kanal
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?f=168&t=139081 Teppichbahn und was kommt danach?


Re 465  
Re 465
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.484
Registriert am: 03.02.2008
Gleise C Gleis
Steuerung z21
Stromart AC, Digital


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#10 von ThorstenvomDorf , 28.01.2018 19:04

Danke für eure Willkommensgrüße!

Ich hab das mit der Weiche jetzt mal so geregelt:

Ausgebaut, und ab in die Tüte damit, wenn ich ihn mal brauchen sollte kommt er wieder rein.^^

So ne DKW macht sich richtig gut auf der Bahn, ich glaube ich brauch da noch welche.
Habe auch noch 3,6m grades Gleis dazu bekommen, damit sieht der letzte Aufbau schon um einiges besser aus.





Das ganze passt bei mir übrigens locker in 2 Klappboxen. Ganz praktisch, die kann ich oben in einer Einbauschrank schieben.



Hier mal nen Bild von meiner "Schrott" Weiche.

Die hab ich mal für 4€ auf ner Börse erstanden, sieht wild gebraucht von einer Anlage aus, ist aber technisch einwandfrei. Sowas such ich immer um den Gleisbestand auszubauen.


Gruß
Thorsten


Laminatbahn "Es muss sich was ändern"


 
ThorstenvomDorf
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert am: 08.01.2018


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#11 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 28.01.2018 19:26

Hallo Thorsten,

auch von meiner Seite ein etwas verspätetes herzliches auf Höhe Null. Und wenn Carsten von "den Irren, die auf'm Boden bahnen" spricht, dann hat er gar nicht mal so unrecht . Ist schon eine besondere Klientel, diese Bodenteppichparkettbahnfahrer...

Zitat
da ich hier sehr gerne in den ganzen Teppichbahnen stöbere, und auch schon sehr viel Hilfe hier im Forum gefunden habe, habe ich mich mal vor kurzem hier registriert, und wo man schon einmal da ist hab ich mir gedacht ich zeig mal was ich so auf dem Boden treibe.


Ja, und was Du da auf den Boden gezaubert hast, sieht richtig gut und vor allem richtig nach Betrieb aus. Der Tunnel hat was. Und sehr gerne lesen wir mehr von Deinen Ausflügen ...


Servus sagt der Guido aus Oberbayern


oberlandbahn

RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#12 von Laurent , 29.01.2018 00:13

Hallo Thorsten,

Toller Update! Die extra Gleislänge macht es recht besser, es sieht ruhiger aus jetzt! DKW's braucht du mehr, ja genau!

Zitat von ThorstenvomDorf im Beitrag Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

Das ganze passt bei mir übrigens locker in 2 Klappboxen. Ganz praktisch, die kann ich oben in einer Einbauschrank schieben.
Wie süß Das war bei mir auch einmal so. Kauf dir noch einige Klappboxen, den brauchst du in kürze!

Schöne Grüße,
Laurent


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist ein bisschen schlecht. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.676
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#13 von ThorstenvomDorf , 29.01.2018 11:57

Es muß erstmal weiter alles in diese beiden. Bei einer weiteren Klappbox könnten bei meiner Frau Fragen aufkommen.
Sie empfindet den Inhalt einer Startup Startepackung als ausreichend.


Gruß
Thorsten


Laminatbahn "Es muss sich was ändern"


 
ThorstenvomDorf
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert am: 08.01.2018


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#14 von DerDrummer , 29.01.2018 14:23

Moin Thorsten
Und noch einer in der Teppichbahnfraktion!
Deine Bahn schaut gut aus!
Und du bist schon weiter als ich

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#15 von Stoecki , 29.01.2018 19:03

Zitat

Es muß erstmal weiter alles in diese beiden. Bei einer weiteren Klappbox könnten bei meiner Frau Fragen aufkommen.
Sie empfindet den Inhalt einer Startup Startepackung als ausreichend.



Holdrihö Thorsten,

wenn nur zwei Klappboxen erlaubt sind, dann müssen die Boxen umgestellt werden . Auf der Arbeit nutzen wir

Light Tech Boxen https://con-pearl.de/packaging/grossladu...light-tech-box/

Okay - keine wirklich diplomatische Lösung

Carsten


Stoecki grüßt aus der Metropole Ruhr

Permateppichbahn im Dachgeschoss
Hast'e eine Lok hast' ein Problem, hast'e viele
summieren sich diese
[128/98/91(12/317)]


 
Stoecki
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.229
Registriert am: 04.11.2016


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#16 von KleTho , 29.01.2018 19:30

Carsten!

Das ist ja meine Größe
Ne Ameise habe ich schon .
Jetzt fehlen nur noch die Hochregale .

Spaß beiseite Thorsten,

ich würde gleich mit geschlossenen Boxen von auer in Indistrienorm anfangen.
Guter Schutz, ausreichende Größe, robust und ergiebig stapelbar.
Mein Tip un der vieler anderer, die Firma Auer

Bevor Du Dir eine dritte Faltbox kaufst, lass es Dir noch einmal durch den Kopf gehen, evtl. von Anfang an ein Stystem reinzubringen.


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.073
Registriert am: 24.07.2014
Ort: München, im Norden des Dorfes
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#17 von Bastelnator , 29.01.2018 20:13

Ich glaube, Thomas wollte eigentlich diese Seite verlinken.


--
LGr Sebastian

meine Parkettbahn


 
Bastelnator
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 475
Registriert am: 04.02.2017
Gleise Trix-C
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#18 von sgrabby , 29.01.2018 20:16

Zitat von Bastelnator
Ich glaube, Thomas wollte eigentlich diese Seite verlinken. [emoji38]

Die gibt es auch in Luxusausführung....
http://www.linton.de

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk


3Leiter Laminatbahning in Wakendorf II


 
sgrabby
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 315
Registriert am: 29.09.2015


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#19 von ThorstenvomDorf , 29.01.2018 20:33

Ja, danke für die Tips. Diese Auer Boxen hab ich mir auch schon angeschaut. Werden ja hier im Forum ausgiebig genutzt. Vor allem die niedrigen für Rollmaterial finde ich interessant. Kleiner Turm mit Rollen drunter wäre schon das Optimum.
Nur habe ich noch keinen Platz dafür gefunden. Im Keller könnte ich stapeln, wäre auch halb so wild, zum tragen, weil wir im Erdgeschoß wohnen, aber unser Keller ist muffig, und ich hätte selbst bei geschlossenen Boxen ein ungutes Gefühl.
Ich habe mal gebrauchte Gleise im Netz gekauft, welche herrlich muffig dufteten, bisschen Sonne hat die gerettet. Geruch war dann weg.

Es hat noch was Luft, um eine Lösung für die zukünftige Lagerung zu finden. Im Moment ist erstmal nix neues geplant. Aber ihr wisst bestimmt wie das ist.


Gruß
Thorsten


Laminatbahn "Es muss sich was ändern"


 
ThorstenvomDorf
InterRegio (IR)
Beiträge: 179
Registriert am: 08.01.2018


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#20 von KleTho , 29.01.2018 20:39

Danke Sebastian,

man sollte halt seine Links auch überprüfen ops: .

Sicherlich kann man auch die von Linton veredelten Boxen erwerben, man kann diese aber auch selber viel günstiger bauen.







Die Linton Train-Boxen sind aus Auerboxen hergestellt. Sehen edel und hochwertig aus, haben aber auch, wie meine selbstgebastelten Unterteilungen, ihre Nachteile.
Am besten und schonensten ist das Lagern der Modelle in Luftpolsterfolie in den gepolsterten Boxen.


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.073
Registriert am: 24.07.2014
Ort: München, im Norden des Dorfes
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#21 von msslovi0 , 29.01.2018 21:12

Auer ist großartig. Und zur Not bekommt man passende Erweiterungen auch im Baumarkt, die Eurokiste hat ja in den letzten Jahren einen regelrechten Siegeszug angetreten. Und sie hat noch mehr Vorteile:

  • Systainer (u.a. von Festool) haben genau das gleiche Maß. Man kann also seinen Akkuschrauber, seine Stichsäge etc. oben drauf packen und das ganze mit passendem Rollbrett durch die Gegend schieben.
  • Eine Bierkiste hat auch Euromaß.


Linton ist auch super. Die äußere Box ist dabei ebenfalls von Auer. Der Preis ist allerdings schon happig (gerade erst wieder welche bestellt), aber Herr Kral ruft auch vorher an und fragt ob er so versenden soll, dass sie am Samstag im DHL-Depot stehen bleiben (Firma als Lieferadresse) oder lieber so, dass sie direkt ausgeliefert werden.







Matt


Franconian & Western - Züge, Technik, Modellbahnerei


 
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 424
Registriert am: 14.04.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Spurweite H0, H0m, N
Steuerung Z21, PIKO SmartControl (die echte, nicht die light!)
Stromart DC, Digital


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#22 von DerDrummer , 29.01.2018 21:15

Mensch Matt, bei den Fotos musst du jetzt aber auch mal deine Verbrechen vorstellen!
Die machen mich neugierig

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#23 von msslovi0 , 29.01.2018 21:26

Also das einzige Verbrechen in diesen Kisten sind die PIKO Hobby Container

Ich bin das gerade am vorbereiten. Hab zu Weihnachten ein bisschen in das beste Gleissystem von allen investiert, aber das verträgt sich immer nicht so toll mit dem Putzroboter, deshalb ist es noch nicht aufgebaut…

Ein paar der Modelle hab ich aber schon auf YouTube vorgestellt.

Matt


Franconian & Western - Züge, Technik, Modellbahnerei


 
msslovi0
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 424
Registriert am: 14.04.2015
Homepage: Link
Ort: Mainz
Spurweite H0, H0m, N
Steuerung Z21, PIKO SmartControl (die echte, nicht die light!)
Stromart DC, Digital


RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#24 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 29.01.2018 21:40

Zitat
Linton ist auch super. Die äußere Box ist dabei ebenfalls von Auer.


Sauber und sehr ordentlich verstaut und dazu von außen noch ordentlich beschriftet. Das nennt man vorbildlich, Matt !

Die LInton-Einsätze gefallen mir gut. Ich habe mein Auer-Innenleben so gestaltet, wie es Thomas weiter oben zeigt. Der Selbstzuschntt ist ein wenig aufwändig, doch aus meiner Sicht lohnt sich das ...

Servus sagt der Guido aus Oberbayern


oberlandbahn

RE: Laminatbahn "Es muss sich was ändern" - Neuer Rollenprüfstand

#25 von KleTho , 29.01.2018 21:49

Sche... Matthias!

Bleibst Du auf dem Boden, oder gehst Du auf die Platte?
Aus was ist das Innenleben Deiner Boxen?
Alles so vorbildlich beschriftet? Wie oder besser welcher Drucker?
Und Deine Videos ! AES (aller erste Sahne) kann ich da nur sagen !


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.073
Registriert am: 24.07.2014
Ort: München, im Norden des Dorfes
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


   

Vorstellung - Frischling aus dem Ammerland
Meine Knieschmerzbahn

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 164
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz