Willkommen 

RE: Roco Booster 10764 synchron?

#1 von Tf aD , 11.02.2018 13:21

Hallo,

sendet der Roco Booster 10764 eigentlich ein synchrones Signal um ABC zu nutzen?
Bei mir gehen die Loks in den konstanten Bremsweg, wenn ich die Multimaus auf 0 runter regle. Empfindlichkeit hochgesetzt - ohne Erfolg.
Kann ich mir die Suche am Ende sparen?
Muss ich ne gebrauchte Z21 abgreifen?


Kleinstanlage im Bau- Probe- Alltags-Betrieb
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144719#p2044613


 
Tf aD
InterRegio (IR)
Beiträge: 189
Registriert am: 07.05.2014
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Roco Booster 10764 synchron?

#2 von Tf aD , 13.02.2018 12:44

Hi,

Nochmal nachgefragt:

Eignet sich Roco 10764 für ABC, also konstanter Bremsweg, oder ist das Signal asymmetrisch?
Soll von einem Österreicher etwas geben zum nachschalten. Oder dann besser eine neue gebrauchte Zentrale aus der Bucht?


Kleinstanlage im Bau- Probe- Alltags-Betrieb
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=144719#p2044613


 
Tf aD
InterRegio (IR)
Beiträge: 189
Registriert am: 07.05.2014
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Roco Booster 10764 synchron?

#3 von Derrick23 , 13.02.2018 15:24

Ich wüsste erstmal nicht, was dagegen sprechen sollte.

Mit einer Intellibox würde es wohl nicht funktionieren. Aber die 10764 ist ja nun auch keine Zentrale die mm ausliefert. (Richtigerweise ist es eigentlich nur ein Booster, die Signalerzeugung findet ja woanders statt...)


Derrick23  
Derrick23
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.578
Registriert am: 13.08.2006
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung TwinCenter
Stromart DC, Digital


RE: Roco Booster 10764 synchron?

#4 von Flo_85 , 13.02.2018 17:25

Wenn die Lok bei Regler auf 0 in den konstanten Bremsweg geht dann tippe ich da aber eher auf eine falsche Decoderprogrammierung.

Bei einem asymmentrischen Signal vom Booster oder einer zu hohen Empfindlichkeit der ABC Erkennung verhalten sich die Loks anders. Sie fahren entweder gar nicht los weil die Erkennung meldet "Du stehst im ABC Bremsabschnitt" oder sie fahren los und fangen dann zu bremsen, beschleunigen wieder, usw. weil die Erkennung immer an der Schwelle ist und zwischen ABC ja/nein schwankt.


Mfg aus Österreich, Flo

Mein Anlagen Tagebuch: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=148671


 
Flo_85
InterCity (IC)
Beiträge: 968
Registriert am: 06.04.2017
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung BiDiB/iTrain
Stromart Digital


RE: Roco Booster 10764 synchron?

#5 von moppe , 13.02.2018 22:00

[quote="Tf aD" post_id=1795924 time=1518522288 user_id=21484]
Eignet sich Roco 10764 für ABC, also konstanter Bremsweg, oder ist das Signal asymmetrisch?
[/quote]

Die signal von einer 10764 sind symmetrisch.

Klaus


"Meine" Modellbahn:http://www.modelbaneeuropa.dk
Dänisches Bahnforum: http://www.baneforum.dk
PIKO C4 "Horror Gallery": http://moppe.dk/PIKOC4.html


 
moppe
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.428
Registriert am: 07.08.2011
Homepage: Link
Ort: Norddeusche halbinsel
Gleise Roco, PECO, Märklin/Trix, PIKO,
Spurweite H0, H0e, N, Z
Steuerung Z21, Lenz, MpC Gahler+Ringsmeier, Games on Track/Faller
Stromart AC, DC, Digital, Analog


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 202
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz