Willkommen 

RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#1 von swisstrain , 14.02.2018 11:24

Hallo zusammen

Ich habe einen Märklin 60985 mSD/3 Decoder für Dampfloks in eine Dampflok eingebaut.

Nun beobachte ich es regelmässig, dass der Decoder bei kurzen Stromunterbrüchen, verursacht durch kleine Kurzschlüsse oder auch durch die Stopp-Taste an der CS, beim Wiedereinschalten vollen Strom auf den Motor gibt. Gleichzeitig sind auch alle möglichen abgespeicherten Geräusche zu hören, Bei mir Bahnhofsansage und Bremsquietschen.

Nun, die Frage ist, ob das Problem bekannt ist, und ob es Abhilfe gibt. Habe ich evtl. eine Einstellung falsch vorgenommen? Falscher Motortyp usw.? Ich finde es ziemlich gefährlich eine solche Lok auf der Anlage zu haben, weil sie natürlich auch überal reinrasseln kann.

Lieber Gruss
Alex


Mein bescheidener Beitrag
viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
Tipps vom Erfahrenen für Betriebssicherheit auf Märklin C-Gleis


swisstrain  
swisstrain
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.562
Registriert am: 21.11.2010


RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#2 von supermoee , 14.02.2018 11:29

Hallo,

ich würde die Analogerkennung im Dekoder ausschalten.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.669
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#3 von Heinzi , 14.02.2018 13:43

Macht sie das immer nur ab und zu?

Ich habe auch so ein Problemfall. Analog ist abgeschaltet. Die Lok fährt aber nur so alle 2 Wochen nach dem Einschalten der Gleisspannung mal los.


Gruss Heinzi
------------------
CS1R / ControlGui


 
Heinzi
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.579
Registriert am: 26.04.2006


RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#4 von swisstrain , 14.02.2018 17:27

Habe jetzt analog off. Es passiert sporadisch.Eher bei kurzen Unterbrüchen wie bei Kurzschlüssen bei Entgleisung. Es ist aber auch schon bei einem Halteabschnitt passiert.

lg


Mein bescheidener Beitrag
viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
Tipps vom Erfahrenen für Betriebssicherheit auf Märklin C-Gleis


swisstrain  
swisstrain
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.562
Registriert am: 21.11.2010


RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#5 von toddy-noh , 14.02.2018 20:30

Hallo,
welche Firmware ist bei dem betreffenden Decoder installiert?
Evtl. mal mit einem Decoder- Update die neueste installieren.

MfG
Thorsten


toddy-noh  
toddy-noh
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 30
Registriert am: 03.06.2014
Ort: Nordhorn
Gleise Märklin C/M/K, LGB/PIKO G
Spurweite H0, 1, G
Stromart Digital


RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#6 von swisstrain , 27.03.2018 23:23

Hallo zusammen

Leider tritt das Problem immer noch auf. Es handelt sich bei den mit mSD3 ausgerüsteten Loks um Liliput Dampfloks (A 3/5 und B 3/4 ) der SBB. Kann es sein, dass ich den falschen Motortyp ausgewählt habe, sodass die mir plötzlich davonrennen?

Mit was könnte es sonst noch zusammenhängen?

Lieber Gruss
Alex


Mein bescheidener Beitrag
viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
Tipps vom Erfahrenen für Betriebssicherheit auf Märklin C-Gleis


swisstrain  
swisstrain
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.562
Registriert am: 21.11.2010


RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#7 von Heichtl , 28.03.2018 05:50

Guten Morgen Alex,

Zitat

Kann es sein, dass ich den falschen Motortyp ausgewählt habe, sodass die mir plötzlich davonrennen?


Nein, das würde ich ausschließen.
Falscher Motortyp macht sich beim normalen Fahren bemerkbar. Schlechte Laufeigenschaften z.b.

Ich hatte ähnliche Probleme mit einem ESU LoPi4. Nachdem aber der Strom erneut kurz aus und eingeschaltet wurde, verhielt sich der Decoder wieder normal.
Trotzdem habe ich damals dann den Decoder resetet, alles neu eingestellt bzw programmiert (AC und DC Analog aus und sonstige nicht verwendete Protokolle abgeschaltet) , seitdem ist Ruhe.

Schon mal resetet?

Gruß
Matthias


M-Gleis. Es gibt viel Neues und Besseres, aber was kann Kindheitsträume ersetzen?
Vielleicht K-Gleis, iTrain4, Ecos2? => Heichtlingen


vorherige [url= viewtopic.php?f=64&t=125357]M-Gl.-Anlage[/url]


 
Heichtl
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.596
Registriert am: 19.01.2014


RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#8 von swisstrain , 28.03.2018 13:26

Ich möchte zuerst MM & DCC abschalten. Wie geht das?

lg


Mein bescheidener Beitrag
viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
Tipps vom Erfahrenen für Betriebssicherheit auf Märklin C-Gleis


swisstrain  
swisstrain
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.562
Registriert am: 21.11.2010


RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#9 von supermoee , 28.03.2018 15:05

Hallo,

Ist nun die altuelle Firmware drauf? Darüber hast du dich nicht geäussert.

In den Dekodereinstellungen unter Formate kannst du Protokolle ein- und ausschalten. Ist selbsterklärend.

Gruss

Stephan


MM freie Zone, während DCC sich bei der Steuerung von Loks immer breiter macht. Sonst mfx.


supermoee  
supermoee
Gleiswarze
Beiträge: 11.669
Registriert am: 02.06.2006
Gleise Maerklin K Gleise
Spurweite H0
Steuerung Maerklin CS2 4.2.13 GFP 3.81
Stromart Digital


RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#10 von swisstrain , 29.03.2018 12:08

Hoi zäme

Ich habe alle Formate und Analogerkennung deaktiviert und ein Firmwareupdate gemacht. Die beiden Loks mit mSD/3 rasen aber immer noch.

Ich habe nun noch etwas anderes: Es könnte der Booster sein. Dieser hat an einer Ausstellung in einer Turnhalle mal Strom von einer dimmbaren Steckdose bekommen (Dosen für Scheinwerfer, jedoch für normale Stecker, waren etwa auf 100Volt eingestellt). Die Booster haben damals fuktioniert, jedoch mit Fehlern. Erst dadurch, dass wir einen Lötkolben betreiben wollten, fanden wir heraus, dass die Steckdose zu wenig Spannung hatte.

Nun war damals meine Überlegung, dass das Schaltnetzteil, um den Boostern doch die richtige Leistung zur Verfügung zu stellen, mehr Strom gezogen hat bei niederer Spannung.

Wie dem auch sei: Nach der Ausstellung hat der Booster Probleme gemacht: Wagenbeleuchtungen flackerten dauernd komisch, Lok Decoder gaben "Brutzelgeräusche" von sich, ohne defekt zu gehen, manche Decoder reagierten komisch oder gar nicht.

Ich habe dann Märklin den Booster eingeschickt und die haben ihn mir zurückgeschickt: Kein Fehler gefunden. Nun habe ich ihn wieder an meiner Anlage angeschlossen und bin nicht sofort auf die Idee gekommen, dass er diese Probleme verursachen könnte. Habe aber nun wieder einen anderen Booster angehängt und stelle fest, dass die Loks nicht mehr davon rasen. Um auszuschliessen, dass es sich nicht um ein Problem mit dem Netzteil handelt, werde ich jetzt dann das Netzteil des fehlerhaften Boosters noch mit dem neuen Booster betreiben.

Gibt es Leute, die Fähig sind, Booster zu reparieren? An Märklin werde ich mich nicht mehr wenden.

Lieber Gruss
Alex


Mein bescheidener Beitrag
viewtopic.php?f=64&t=76150

Tipps für Betriebssicherheit auf dem Märklin C-Gleis
Tipps vom Erfahrenen für Betriebssicherheit auf Märklin C-Gleis


swisstrain  
swisstrain
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.562
Registriert am: 21.11.2010


RE: märklin mSD3 gibt Vollgas nach Stromunterbruch

#11 von KL514 , 29.03.2018 15:30

Hallo Alex

Ich hatte diese losrasenden Loks mit Märklin Decoder neuerem Datums auch. Vom Händler wurde mir geraten eine neue Zentrale zu kaufen, gibt ja mehr Umsatz als einen Fehler suchen. Per Zufall stellte ich fest, dass es an einem Märklin Terminal 60125 lag. Nach Austausch mit einem Märklin Terminal 60145 (60125 wäre wahrscheinlich auch gegangen, gibt es aber offenbar nicht mehr) läuft wieder alles problemlos.

Gruss
Manfred


KL514  
KL514
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 33
Registriert am: 19.12.2006
Ort: Bilokrynytsya
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 171
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz