Willkommen 

RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#51 von LaNgsambahNer , 04.11.2018 16:31

Auch ne Möglichkeit ist die Anlage von Frank: viewtopic.php?f=64&t=150177&hilit=g%C3%BCglingen


Gröt ut Hamborg
Kai 🍺
Spur N________4ever


 
LaNgsambahNer
InterCity (IC)
Beiträge: 780
Registriert am: 31.07.2016
Ort: Hamburg
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung FCC / z21
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#52 von schnufel , 02.12.2018 11:47

Jetzt will ich mich hier auch mal wieder melden. War jetzt eine ganze Weile Ruhe hier gewesen und ich habe mir noch einmal Zeit genommen, um mir meine Gedanken wegen eingleisige vs. zweigleisiger Strecke zu machen.
Die ganzen verlinkten Beiträge habe ich mir dazu auch mehrfach durch gelesen sowie die ganzen Bilder nebst Gleisplänen intensiv studiert. Da hat jede Anlage ihren ganz individiuellen Highlights und schön umgesetzt sind diese auch alle.
Aber wirklich warm werde ich derzeit mit einer eingleisigen Strecke nicht. Ich bin mit dem letzten Gleisplan immer noch ganz zufrieden. Dort kann ich zwei Züge ihre Runden drehen lassen und denen dabei zu sehen.
Weiterhin kann ich parallel dazu auf der Bergstrecke und dem Bergbahnhof rauf und runter fahren und wenn ich Lust habe dort auch etwas rangieren. Ich glaube ich bin auch mehr der Typ, um die Züge fahren zu lassen und werde nicht so viel rangieren wollen.

Hier noch einmal der Gleisplan als Erinnerung:
Gleisplan:

3D Ansicht:


Ich habe einen ersten Teil der unteren Ebene nebst der Rampe letztens auf dem Fußboden aufgebaut, vorallem wegen der geplanten Steigung zur Bahnhofsebene. Die hat meine Lok mit allen Wagen aber problemlos geschafft, so dass dem Teil der Anlage nix im Weg steht.

Was ich mir in den nächsten Tagen planierisch noch ansehen will ist, ob ich in die unterste Ebene einen kleinen Schattenbahnhof rein bekomme. Die finale Umsetzung werde ich dafür aber erst beim Bau treffen, da ich dort wegen der Zugänglichkeit mir ein besseres Bild machen kann.
Auch werde ich mir den Bergbahnhof noch einmal genauer ansehen, ob ich den noch etwas optimieren kann. Da ich eine Kreuzweiche habe, bni ich am überlegen, ob ich diese statt unten im Bahnhof in den Bergbahnhof integrieren kann.

Das Thema bauen wird sich bei mir jetzt definitiv ins nächste Jahr verschieben. Jetzt in der Weihnachgszeit stehen andere Dinge auf dem Plan als Holzarbeiten.


Grüße,
Peter

Bauthread: RE: Bauthread: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)


schnufel  
schnufel
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 17.02.2018
Gleise Fleischmann Piccolo
Spurweite N
Steuerung DR5000, Z21App & Multimaus
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#53 von LaNgsambahNer , 02.12.2018 12:17

Moin Peter,

womit motivierst Du die unteren drei Abstellgleise :


Gröt ut Hamborg
Kai 🍺
Spur N________4ever


 
LaNgsambahNer
InterCity (IC)
Beiträge: 780
Registriert am: 31.07.2016
Ort: Hamburg
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung FCC / z21
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#54 von schnufel , 02.12.2018 13:39

Hallo Kai,

ich hoffe wir schreiben von der gleichen Stelle. Ich nehme an du meinst die beiden Stumpfgleise im Durchgangsbahnhof. Die beiden parallelen Gleise die rechts abgehen enden in einem Lokschuppen. Das Gleis welches nach links abgeht, führt zu einer kleinen Verladerampe für den Güterumschlag, z.B. zum Bergbahnhof oder zum ankoppeln auf der großen Strecke.
Bei dem linken Gleis bin ich noch am überlegen, ob ich die Kreuzweiche im Bergbahnhof verbaue und das Gleis dort weg lasse. Dazu muss ich mir aber erst noch einmal den Bergbahnhof genauer ansehen.


Grüße,
Peter

Bauthread: RE: Bauthread: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)


schnufel  
schnufel
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 17.02.2018
Gleise Fleischmann Piccolo
Spurweite N
Steuerung DR5000, Z21App & Multimaus
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#55 von Mr_Lee , 02.12.2018 22:53

Moin Peter,

ich habe eine Frage zu deinem Plan:
Wozu dient der Tunnel in der obersten Ebene, bevor die Strecke beim Endbahnhof endet? Ja, es ist der Mindestradius, aber tarne diesen lieber mit Bäumen und Natur.
Durch einen Tunnel entsteht immer ein steiler Anstieg in der Umgebung. Vielleicht kannst du ihn weglassen und dadurch die Landschaft etwas harmonischer wirken lassen!

Gruß Micha


Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten...

Hier mein Planungsthread:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=24&t=163001
Hier mein Modulthread:
viewtopic.php?f=170&t=164291


Mr_Lee  
Mr_Lee
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 26
Registriert am: 27.09.2018


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#56 von LaNgsambahNer , 03.12.2018 09:34

Moin Peter,

oke.... war mir nicht klar das sort ein Bahnhof sein solll. ops:
Ansonsten kann ich mich nur Micha anschliessen. Ein schöner Wald bringt mehr als der Tunnel und ausserdem gibt es das beim Vorbild auch.
http://www.rherzig.de/Reisen/Alpen/Schwe..._Aug2016-56.jpg
(Ist nicht mein Bild, des wegen nur der Link)
Auf jeden Fall viel spass beim basteln.


Gröt ut Hamborg
Kai 🍺
Spur N________4ever


 
LaNgsambahNer
InterCity (IC)
Beiträge: 780
Registriert am: 31.07.2016
Ort: Hamburg
Gleise Peco Code 55
Spurweite N
Steuerung FCC / z21
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#57 von schnufel , 05.12.2018 17:58

Hallo Micha,

ja die Idee mit dem Wald an der Stelle des Tunnels ist gut! Ich denke das werde ich auch umsetzen. Gibt sicher auch ein schönes Bild, wenn sich der Zug durch den engen Wald schlängelt, ggf. rechts und links der Strecke auch ein kurzes Stück mit kleinen Felswände - gibt auf jedenfall ein schönes Bild in meiner Vorstellung.

Hallo Kai,

gut dass das Thema mit dem Bahnhof geklärt ist, da war ich evtl. auch nicht ganz deutlich in meinen Ausführungen. Das Bild schaut auch schön aus, so ähnlich stelle ich mir das auch vor, ggf. an der außenseite noch eine kleine Felswand.


Grüße,
Peter

Bauthread: RE: Bauthread: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)


schnufel  
schnufel
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 17.02.2018
Gleise Fleischmann Piccolo
Spurweite N
Steuerung DR5000, Z21App & Multimaus
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#58 von schnufel , 13.12.2018 17:44

Hallo die Runde,

eine Frage ist mir noch in den Sinn gekommen. Ich will im Durchgangsbahnhof gern einen zweiständigen Lokschuppen einbringen. Der von Auhaben gefällt mir derzeit recht gut (https://www.auhagen-shop.de/product_info...eistaendig.html)
Was ich mich aber Frage, wie bekomme ich raus, ob mein Gleisabstand zu den benötigten Gleisabstand des Lokschuppens passt? Die Gleise sollen ja möglichst mittig in den Lokschuppen rein zu führen. So wirklich schlau werde ich aus den Angaben auf der Homepage zu dem Thema leider nicht.


Grüße,
Peter

Bauthread: RE: Bauthread: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)


schnufel  
schnufel
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 17.02.2018
Gleise Fleischmann Piccolo
Spurweite N
Steuerung DR5000, Z21App & Multimaus
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#59 von AlexanderJesse , 13.12.2018 18:54

Zitat

Was ich mich aber Frage, wie bekomme ich raus, ob mein Gleisabstand zu den benötigten Gleisabstand des Lokschuppens passt? Die Gleise sollen ja möglichst mittig in den Lokschuppen rein zu führen. So wirklich schlau werde ich aus den Angaben auf der Homepage zu dem Thema leider nicht.


Ich denke es steht schon da...
[quote=Auhagen webseite]
Bei Gleisen mit Bettung, Höhe durch Unterbau ausgleichen.
Gleismittenabstand 34 mm
Lichte Torhöhe ohne Gleis 36 mm
Lichte Torbreite 26 mm
Für Loks bis LüP 110 mm

140 x 92 x 55 mm
[/quote]


Gruss
Alexander
===========================================
Eine richtige Lokomotive macht "Tschuff-Tschuff"


AlexanderJesse  
AlexanderJesse
InterCity (IC)
Beiträge: 734
Registriert am: 19.01.2017
Spurweite N
Stromart Analog


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#60 von schnufel , 15.12.2018 16:12

Hallo Alexander,

danke für die Info. Ich war mir bei dem Wert nicht sicher gewesen und dachte ich frage zur Sicherheit lieber einmal in die Runde.


Grüße,
Peter

Bauthread: RE: Bauthread: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)


schnufel  
schnufel
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 17.02.2018
Gleise Fleischmann Piccolo
Spurweite N
Steuerung DR5000, Z21App & Multimaus
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#61 von schnufel , 24.12.2018 15:26

Hallo zusammen,

am heiligen Vormittag habe ich mir noch einmal etwas Zeit genommen und hab ein paar Feinoptimierungen am Gleisplan vorgenommen,

Ich fange Mal auf der untersten Ebene an. Dort habe ich einen kleinen Schattenbahnhof untergebracht, so dass ich auch mal einen Zug dort abstellen kann. Die Idee hat mich dort schon die ganze Zeit gereizt und ich denke da passt er gut rein. Prinzipiell könnte ich diesen auch noch um zwei Gleise erweitern, aber ich denke das muss in einem ersten Schritt nicht sein.



Beim darüber liegenden "Haupt"-Bahnhof der Anlage, habe ich die Gleisführung etwas begradigt und harmonisiert. Sieht so für mich jetzt eleganter aus.
In dem Zuge habe ich das abgehende Gleis zum Bergbahnhof auch noch etwas zur linken Anlagenseite gezogen, um mehr Platz für das Bahnhofsgebäude zu bekommen.



Beim Bergbahnhof habe ich nur die beiden linken Weichen gedreht, weil das nördlichere Gleis der Passagierbahnsteig wird und ich dort die Lok so umsetzen kann. Allerdings bin ich immer mal wieder am überlegen, ob ich eines der beiden Stumpfgleise weg lasse. Wird dann vermutlich eine Bauchentscheidung beim Bauen werden.



Wenn ich alle Gleisbilder übereinander lege, sieht es so weit auch ganz gut aus. Die Bergstrecke wird zwar recht steil, aber da werden auch nur kurze Züge fahren, so dass es passen sollte. Hier auch noch einmal der Überblick



In 3D sieht es dann ungefähr so aus:


Was mir noch aufgefallen ist, im Bergbahnhof, kann ich die Lok gut umsetzen, im Hauptbahnhof der Anlage, werde ich diese Möglichkeit nicht haben. Das kleine Abstellgleis dort jetzt aber zu einem weiteren Bahnhofsgleis aufzubohren, gefällt mir optisch nicht.
Ich denke mit der Einschränkung muss ich erst einmal leben. Da kann es erstmal keinen einfachen Pendelverkehr zwischen den Bahnhöfen geben, sondern der Zug muss dann entweder weiter fahren oder aufwendig, über die Hauptstrecke und dem Stumpfgleis umgestellt werden.
Mal sehen ob mir oder jemand anderes dazu noch etwas einfällt.

Ansonsten würde ich mir langsam verstärkt Gedanken zum Baubeginn der Unterkonstruktion machen. Ich hätte an 10mm dickes Pappelsperrholz gedacht, um damit zwei untere Rahmen 70 x 80cm mit einer Höhe vom 8 oder 10cm zu bauen. Dort würde ich dann innen 3 zusätzliche Querverstrebungen (70cm Seite) einbringen. Bei den Längsverstrebungen bin ich mir aktuell noch nicht ganz sicher ob und wenn ja wie viele ich machen sollte, oder ob da kleine Winkelecken auch eine ausreichende Stabilität geben.

So das war es erst einmal von mir und ich wünsche allen jetzt einen schönen besinnlichen Abend.


Grüße,
Peter

Bauthread: RE: Bauthread: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)


schnufel  
schnufel
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 17.02.2018
Gleise Fleischmann Piccolo
Spurweite N
Steuerung DR5000, Z21App & Multimaus
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#62 von Frank K , 24.12.2018 23:42

Servus, Peter,

Nur mal als Option in den Raum gestellt: Wäre es für Dich denkbar, Ebene 0 und Ebene 1 voneinander zu entkoppeln? Würde heißen, zwei voneinander unabhängige Ovale + Nebenstrecke. Das würde vieles einfacher machen. Habe eine Anlage mit zwei autarken Ovalen hier schon mal im Forum gesehen, weiß bloß nicht mehr, wie der Trööt hieß.

Aber bevor Du Dir darüber den Kopf zerbrichst, genieße erst einmal die Feiertage!

Ciao, Frank




Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...834173#p1834173

Filmisches auch auf Youtube! https://www.youtube.com/channel/UCHnXoBQ...3I_YqgZQ/videos


 
Frank K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.213
Registriert am: 17.02.2017
Ort: Rosenheim
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#63 von schnufel , 25.12.2018 16:33

Hallo Frank,

ja die Anlage, welche du meisnt, ist Güglingen Reloaded und wurde mir auch schon mehrfach vorgeschlagen. Über die Option habe ich daher auch schon mehrfach nach gedacht. Aber am Ende hat mich das Konzept für mich nicht final überzeugt.
Mir ist es am Ende wichtig die ein oder zwei Züge kreisen zu lassen und da finde ich es persönlich spannender, wenn diese dann abwechselnd auf beiden Ebenen zu sehen sind.


Grüße,
Peter

Bauthread: RE: Bauthread: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)


schnufel  
schnufel
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 17.02.2018
Gleise Fleischmann Piccolo
Spurweite N
Steuerung DR5000, Z21App & Multimaus
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#64 von Frank K , 29.12.2018 00:33

Servus, Peter,

Mag Dir noch vorschlagen, im Bahnhof die beiden inneren Verbindungen Gleis 2/3 zu opfern und statt dessen Verbindungen zwischen Gleis 1 und 2 vorzusehen. Dann kannst Du auch von der Nebenbahn kommend umsetzen. Eine Verbindung zwischen Gleis 2 und 3 hat Du ja immer noch über die äußeren IBW.

Komm gut ins Neue Jahr!

Ciao, Frank




Grainitz II - Der Bautrööt:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=1...834173#p1834173

Filmisches auch auf Youtube! https://www.youtube.com/channel/UCHnXoBQ...3I_YqgZQ/videos


 
Frank K
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.213
Registriert am: 17.02.2017
Ort: Rosenheim
Spurweite TT
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#65 von Loki2014 ( gelöscht ) , 30.12.2018 11:50

Hallo Peter

Beim Betrachten des Gleisplans kam mir auch diese Idee, die beiden Weichen zu entfernen um so ein Umsetzen für die Lok der Nebenbahn zu ermöglichen. Die Gleiswechsel sind ja immer noch via der beiden Bogenweichen möglich. Der Gleisplan an sich gefällt mir gut. Ich persönlich würde das links führende Abstellgleis begradigen. Im Bogen lässt es sich schlecht an- und abkuppeln und auch eine Laderampe oder ähnliches lässt sich schlecht umsetzen.

Grüsse
Sven


Loki2014

RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#66 von schnufel , 30.12.2018 12:24

Hallo Frank, hallo Sven,

danke für die Rückmeldungen! Die Begradigung des Abstellgleises werde ich mir ansehen, das ist ein guter Hinweis! Bin mal gespannt, wie das optisch dann wirkt.

Zum Gleiswechsel, im Plan sollen zwischen Gleis 1 und 2 und unterhalb von Gleis 3 meine Bahnsteige verlaufen. Daher liegen Gleis 2 und 3 recht nah zusammen. Bei einem Wechsel in dem Bereich würde ich mir die Bahnsteige verbauen.
Wenn ich die Gleise 2 und 3 weiter auseinander lege und dort den Bahnsteig rein legen würde, kann ich eher den Wechsel zwischen Gleis 1 und 3 realisieren. Jedoch - ohne es im Plan schon probiert zu haben würde das nutzbare Bahngleis vermutlich recht kurz werden. Aber ich werde versuchen das die Tage als Plan umzusetzen und dann zeigt sich das Ergebnis.

Ansonsten bleibt es, auch für die Nebenbahn, bei einem reinen Durchgangsbahnhof mit Trennung. Klingt für mich zumindest auch logisch - ob es so etwas in der Form wirklich gegeben hat, weiß ich aber nicht.


Grüße,
Peter

Bauthread: RE: Bauthread: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)


schnufel  
schnufel
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 17.02.2018
Gleise Fleischmann Piccolo
Spurweite N
Steuerung DR5000, Z21App & Multimaus
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#67 von schnufel , 03.01.2019 13:16

Hallo zusammen,

also das mit den breiteren Abstand für den Bahnsteig zwischen Gleis 2 und 3 bekomme ich nicht wirklich schön hin. Ein stimmiges Bild ergibt sich da aus meiner Sicht nicht und die vorhandene Gleislänge auf Gleis 1 wegen dem Umsetzen ist letztlich auch nicht so groß. Ich denke das werde ich daher wie im ursprünglichen Plan belassen.

Ich hab mir mal wegen der Unterkonstruktion Gedanken gemacht und mir folgende Konstruktion überlegt.


Es wird eine zweiteilige Unterkonstruktion, welche mit Streben entsprechend verstärkt wird. Plan ist Pappelsperrholz mit 1cm Stärke für die Unterkonstruktion zu verwenden. Verschraubt wird primär an der verdeckten Seite.



Auf die Unterkonstruktion kommt dann jeweils eine Sperrholzplatte, wo die Fahrtrassen ausgeschnitten werden und an welcher ich auch die entsprechende Technik mit montieren kann.

Das bringt mich auch zum zweiten Teil meines Beitrags, der geplanten digitalen Technik. Aktuell habe ich nur eine Multimaus. Diese möchte ich als Fahrregler zukünftig auch weiterhin mit verwenden. Jedoch möchte ich auch Weichen etc. digital steuern, daher habe ich mich bzgl. Digitalzentralen schlau gemacht.
Vom Preisleistungsverhältnis gefällt mir die DR5000 sehr gut. Für die Servoansteuerung der Weichen gefallen mir die Servos und Decoder von ESU vor allem wegen der Halterungen sehr gut.
Was gibt es hier sonst noch an Alternativen für die Fleischmann Weichen, welche ich verwende?

Vielen Dank für die Rückmeldungen!


Grüße,
Peter

Bauthread: RE: Bauthread: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)


schnufel  
schnufel
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 17.02.2018
Gleise Fleischmann Piccolo
Spurweite N
Steuerung DR5000, Z21App & Multimaus
Stromart Digital


RE: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

#68 von schnufel , 05.01.2019 19:00

Hallo zusammen,

so neues Jahr und damit wird es Zeit mit dem Bau zu beginnen. Daher habe ich jetzt meinen Bauthread aufgemacht.

viewtopic.php?f=15&t=165716


Grüße,
Peter

Bauthread: RE: Bauthread: kleine Anlage für den Wiedereinstieg in Spur N

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.
(Wilhelm von Humboldt)


schnufel  
schnufel
InterRegio (IR)
Beiträge: 150
Registriert am: 17.02.2018
Gleise Fleischmann Piccolo
Spurweite N
Steuerung DR5000, Z21App & Multimaus
Stromart Digital


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 231
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz