RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#726 von Modellbahn Tamm , 21.02.2021 08:17

Moin zusammen,

Mensch, so viele Antworten . Das bin ich ja gar nicht mehr gewohnt hier

Dafür erstmal ein fettes an alle Antwortschreiber!
Und natürlich auch an alle stillen Mitleser, egal, ob eine Danksagung dagelassen wurde oder nicht.

Da in der letzten Woche nicht viel passiert ist, gibt es erstmal Antworten. Mal sehen, ob ich heute vielleicht noch ne kleine Runde aufbaue.

-----------------------------------------------------

Zitat von Anth0lzer im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Sehr schönen Containerzug stellst Du Dir da zusammen, mir ist erst af den zweiten Blick aufgefallen dass es wohl ein sortenreine Maersk wird

Also wenn mit Deiner Datenbank durch bist, ich hätte da auch noch so einiges zum Fotografieren, aber mit den Wagen komme ich wohl auf mehr als 72 Teile

Die Lokomtiven sind auch top, gehe mal davon aus dass Du die gscheit modernisieren wirst?


Nicht ganz Hubert. Es sieht nur im ersten Moment aus wie reinrassig Maersk. Zu dem Zug gehört auch noch der Igra Sggnss, der hat ja keine Maersk drauf.

Ja, die Datenbankfotos... Ich habe jetzt die Fotostation optimiert. Vielleicht kann ich heute neue Fotos machen.

Klar, die Loks bekommen eine Plux22 Tauschplatine und Sound, wo möglich.

-----------------------------------------------------
[quote="44 390" post_id=2251339 time=1613509632 user_id=30798]
Tolle Neuzugänge hast du da, vor allem der ACME Sggrss gefällt mir ja sehr gut, was ich bis jetzt gehört habe kommt man leider um eine Nachbearbeitung nicht herum, aber da lasse ich mich gern eines besseren belehren.

Eine 185 geht natürlich auch immer, eine Lok die man eigentlich zu selten auf Modellbahnen sieht
[/quote]
Ich bin gespannt, was auf mich zukommt bezüglich dem ACME Wagen.

Und ja, die 185 ist wirklich eine schöne Maschine. Sehe ich hier an der Strecke recht regelmäßig von verschiedenen EVU.

-----------------------------------------------------
Zitat von ceolag im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

tolles Update. Gefällt mir alles sehr gut. Keine Ahnung, was du da vor hast mit den Wagen, aber ich bin sicher, es wird mir am Ende gefallen.
Ich bin gespannt.

Zum Thema Datenbank: Ich bin schon froh, wenn ich meine z21-App bezüglich der Loks halbwegs aktuell halten kann. Und du hast auch noch doppelt so viele Kinder wie ich... irgendwas mach ich falsch.


Ich glaube auch, dass dir der Zug gefallen wird Andi. Vlt verrate ich demnächst, was es wird. Die richtige Antwort war noch nicht dabei

Du machst vermutlich nichts falsch. Ich habe sicher ein viertel oder noch weniger Fahrzeuge wie du, da ist dass schnell erledigt. Je mehr es aber werden, desto aufwendiger. Daher mache ich es lieber jetzt.

-----------------------------------------------------
Zitat von Laurent im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Zu lange bin ich hier gar nicht vorbei gekommen. Du hast dich doch wieder sehr schöne Neuzugänge gekauft. Nun ein fehler dabei... Der 152 ist KEIN Traxx Der gehört zu den EuroSprinter Familien.
Was soll ich weiter sagen... Wir wollen Bild?


Asche auf mein Haupt ops: . Die 152 hat mehr mit den Tauri gemeinsam. Danke für die Korrektur!
Bilder werden kommen, Laurent!

-----------------------------------------------------
Zitat von DerBahnfan im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

schöne Sachen hast du da bekommen! Besonders die 152 weiß, als eine meiner Lieblingsloks, zu gefallen. Das mit der Datenbank ist auch nicht schlecht. Ich habe meine Modelle nur stark vereinfacht in einer Word-Tabelle "registriert".


Ja, die 152 ist eine schöne Maschine. Bin auf den Sound der neuen Roco gespannt. Dieser ist ja doch sehr markant und ich höre die Lok mittlerweile bei der Arbeit schon raus. Ich sehe sie zwar nicht, aber wenn das Fenster offen ist, höre ich jede Bewegung auf der Strecke.

Mit Word/Excel habe ich auch schon oft geliebäugelt. Aber irgendwie war das nichts und auch zu Aufwendig. Die Datenbank ist wirklich sehr gut gemacht, da macht das Eintragen sogar spaß!

-----------------------------------------------------
Zitat von DerDrummer im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Da hast du ja gut Neuzugänge! Schon spannend, wenn man nicht weiß, was da gerade eintrudelt. Wie kommt es dazu, für Umbauten für Joachim?

Die BR 152 ist ja für mich eine Landplage, hier oben fährt die DB fast nur damit umher. Allerdings gefällt mir das Modell immer besser mit der Zeit.
Die BR 185.2 ist da für mich die deutlich bessere Alternative, viel zu selten ist sie als Modell zu sehen.
Auf den Bericht der verschiedenen Containerwagen bin ich mal gespannt, ACME kommt da ja nicht immer unbedingt gut weg.

Modelle katalogisieren wäre sicherlich mal sinnvoll, aber das mache ich irgendwann Mal. Momentan steuere ich eher in Richtung Auerboxen in Kombination mit Rollen und einem Kofferauszug für die Transportfähigkeit. Aber billig ist das ja alles nicht...


Ja, genau. Ich bau für Joachim Loks um und als kleine "Aufwandsentschädigung" versorgt er mich ab und zu mit einem Überraschungspaket. Win-Win für uns beide.

Auch bei uns hier fahren sehr viele 152. Aber auch viele andere Loks von vielen EVUs, daher wird es nicht immer langweilig. Aber gefühlt sind das trotzdem 50% aller Güterzugloks hier...
Ich werde berichten, wie ACME und Igra so in Kombination laufen.

Katalogisieren ist definitv erstmal günstiger

-----------------------------------------------------
Zitat von KleTho im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Zitat von DerDrummer im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

......
Modelle katalogisieren wäre sicherlich mal sinnvoll, aber das mache ich irgendwann Mal. Momentan steuere ich eher in Richtung Auerboxen in Kombination mit Rollen und einem Kofferauszug für die Transportfähigkeit. Aber billig ist das ja alles nicht...




Justus,
wat mutt, dat mutt‼️



-----------------------------------------------------
[quote="Lukas Lokführer" post_id=2251705 time=1613576072 user_id=41809]
Bei den Containerwagen muss ich passen, das Projekt habe ich ganz schnell wieder aufgegeben bzw. garnicht erst angefangen und werde das auch so schnell nicht tun, schauen für mich eh alle gleich aus ops:, deswegen bin ich einfach mal gespannt welchen Zug du darstellen möchtest...

Ich habe aber eine Frage zu deiner ein paar Seiten vorher vorgestellten 146, wie hast du es geschafft das Gehäuse abzunehmen ? Ich vermute Roco hat hier äußerlich nicht viel an der Konstruktion, verglichen mit den älteren Modellen, geändert, sprich Pufferbohlen ab, vier Rastnasen und nun ?
[/quote]
Ja, für das Projekt mit den Containertragwagen hatte ich sehr gute Hilfe von Joachim. Er kennt sich da Mega gut aus und steht oft mehrmals die Woche an der Strecke zur Recherche. Er bildet die Züge so genau es geht inkl. Alterung. Was er da macht ist schon der Wahnsinn. Aber so bekommt man dann viel Input und kann selber danach schauen, dass es passt.

Ja, genau. Alles gleich geblieben bei der Traxx. Die 185.2 geht genauso auf. Erst die Pufferbohle abziehen und dann das Gehäuse spreizen. Ich glaube aber mich daran zu erinnern, dass es bei der neuen 146.2 probleme mit nicht richtig getrockneter Farbe auf dem Gehäuse gab, weshalb es beim ersten Mal sehr fest sitzt. Kann mich nicht mehr daran erinnern, ob das bei meiner auch so war...

-----------------------------------------------------
Zitat von Emmentaler im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Da bin ich mal gespannt was du so zu den ACME Wagen zu berichten hast. Mit meinen bin ich zufrieden. Ich habe allerdings die 90ft Variante und warte da seit längerem auf Nachschub.
So ein Van Biervliet Kesselwagen lege ich mir vielleicht auch mal zu, aber aktuell sind meine bevorzugten Varianten nicht greifbar.
Die Loks sehen auch gut aus.


Mir juckt es in den Fingern, den ACME mal über die Strecke zu jagen. Mal schauen, ob ich später noch ne kleine Runde aufbauen kann. Bei den 90ft gibt es ja jetzt in den Neuheiten wieder einige. Ich habe auch welche vorbestellt.

Mit den Van Biervliet ist das echt auch so ne Sache. Sind schwer zu bekommen und wenn doch, oft teurer als UVP. In den Heuheiten von B-Models waren jetzt aber auch wieder welche dabei. Es gibt also immer wieder mal Nachschub.

-----------------------------------------------------
Zitat von Heldvomerdbeerfeld im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Auch ich bin gespannt Johannes!

Ich verrate dir aber schonmal vorab, dass du mit dem Mätrixen absolut nichts falsch machen kannst. Du hast hier den unangefochtenen Preis/Leistungs Sieger vor dir. Die Wagen sind schön schwer, die Details aus Metall - da bricht nichts ab und sie laufen ruhig und gut. Egal welches Gleis, egal welcher Radius, egal welche Steigung: IMMER und OHNE PROBLEME.

Denk an meine Worte, wenn du kurz davor bist, fluchend den ACME ins Eck zu dreschen
Aber vielleicht hast du ja auch da Glück.

Die Bierfliets sind jetzt bei uns auch in größeren Mengen angekommen, hab aber noch keine Kohle dafür locker machen können. Ich spechtel da ja mehr auf die Pannonias. Wegen der Optik.

Loks: äh - kann ich nicht viel dazu sagen. Standard Massenware oder?
ich find die Traxxe leider völlig uninspirierend, aber im hohen Norden habt ihr da ein Faible dafür wie man immer wieder liest.


Klar, die MäTrix Sggrss werden keine Probleme machen, da bin ich mir auch sicher.
Oh man, jetzt lese ich hier so oft, das ich die ACME verfluchen werde, dass ich eigentlich gar nicht mehr anders kann, wie den heute einmal zu testen flaster:

Im neuen Onlineshop von B-Models sind die Pannonias als lagernd gelistet. Glaub mir (und Joey und wem auch immer sonst noch), du wirst freude an den Wagen haben.

Ja, die Traxx sind Massenware... Aber daher für mich eigentlich Pflicht, was anderes ist hier im Vorbild ja auch nicht unterwegs. Ihr habt doch in Österreich sicher auch das ein oder andere Modell (nicht der Taurus), dass man vor so gut wie allem in irgend einer Form sieht.

-----------------------------------------------------
Zitat von Landsberger im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

mir ist die Tage aufgefallen das ich seit langem deinem Thread abonniert habe und fleißig mitlese. Von dem was Du hier zeigst bin ich ziemlich begeistert bin, aber was fehlt? Richtig, der Eintrag ins Gästebuch

Mir gefallen ja deine Basteleien, was man ja auch bei dem ein oder anderen Stummi lesen kann. Und irgendwie hab ich das Gefühl Bodenbahner und Kesselwagen gehören unzertrennlich zusammen, fast genauso wie die KLV

Der Umbau deines 612 sieht auch gut aus und er hört sich gut an. Welches Soundprojekt hast du hier verwendet?


Dann mal ein dickes hier als aktiver Schreiber, Christian! Es freut mich immer zu hören, dass ich mit meinen Basteleien andere inspirieren kann. Gehört zu unserem Hobby einfach dazu und warum sollte man nicht andere an seinem Wissen teilhaben lassen.

Kesselwagen gehören immer dazu! Und KLV! Und Schiebeplanenwagen, und Containertragwagen und und und...
Bei den Bodenbahnern fällt das sicher mehr auf, da wir kein Geld in Landschaftsbau etc. stecken müssen. Da bleibt mehr fürs Rollmaterial übrig und die Züge werden automatisch länger.

Für den 612 habe ich das Soundprojekt von ESU verwendet.

-----------------------------------------------------
Zitat von Deutzfahrer im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

wieder schöne Modelle !!




Danke!

-----------------------------------------------------

So, durch mit den Antworten. Dann mache ich mich mal auf ans "zurüsten" vom ACME Wagen (Kupplungen dran, rest lasse ich vermutlich erstmal), damit ich nachher noch ne Runde drehen kann.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#727 von Heldvomerdbeerfeld , 21.02.2021 12:57

[quote="Modellbahn Tamm" post_id=2253739 time=1613891854 user_id=26236]
Ihr habt doch in Österreich sicher auch das ein oder andere Modell (nicht der Taurus), dass man vor so gut wie allem in irgend einer Form sieht.

[/quote]


Äh - nein.

Du hast dir indirekt die Antwort selbst gegeben.

Es gibt den Taurus. Der ist immer und überall in jedem Bahnhof auf faktisch jeder Bahnlinie zu sehen (außer natürlich den Dieselstrecken).
Und es gibt noch ein paar Altbauloks, die von den Neubaustrecken großteils verdrängt sind (rat mal von wem), also nicht mehr überall vorbeikommen.

Und dann gibts den Vectron im Güterzugbereich, der grad im Kommen ist. Dazwischen gibts gar nichts. Nur die Tauris.
Immer.
Überall.
Egal wo.




Berichte bitte vom ACME - vielleicht hast du ja Glück!

Die Pannonias von Bierfliet hab ich mir gestern beim Händler angeschaut. Aktuell 7 Packungen auf Lager, wären 14 Wagen. Aber kein Geld.
ARS Altmann und Roco 2016 mit Sound liegen schon bereit und das nächste Gehalt eilt mit großen Schritten heran


Heldvomerdbeerfeld  
Heldvomerdbeerfeld
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.101
Registriert am: 08.08.2013


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#728 von Joeys Teppichbahn , 25.02.2021 02:18

Moin Johannes,

tolle Projekte hast du da in letzter Zeit begonnen, bzw. zum Teil auch schon abgeschlossen.

Der Uaai, was soll man sagen? Legendäre Umsetzung! Kann es kaum erwarten, den einmal "live" zu erleben.

Weichenantriebe muss ich bei mir jetzt auch unbedingt mal ran - am besten noch vor dem nächsten Aufbau. Mir graust es nur etwas davor, die Kabel alle an die Schienenprofile anzulöten. Dass die Stromversorgung über die Schienenverbinder für mich nichts ist, habe ich ja mit meinen beiden Testantrieben bereits herausgefunden...

Beim ERR Kesselwagen überlege ich, ob ich mein Glück mit Igra doch nochmal versuchen soll. Auch wenn ich eigentlich keinen Bock mehr drauf habe...

Und Joachims "Bezahlung" ist auch einfach nur klasse, besonders natürlich die VB GATX Kesselwagen.


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.280
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#729 von SBB IC , 25.02.2021 16:13

Hey Johannes,
die 2 Loks sehen sehr schön aus! Besonders gefällt mir die 152- irgendwie find ich die Dinger cool. Weichenantriebe - ein Geldgrab . Aber lohnen tun sie sich auf jeden Fall.

Viele Grüße


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#730 von Modellbahn Tamm , 26.02.2021 19:48

Moin zusammen,

Bevor ich heute das neueste Zugprojekt enthülle, erstmal zur Post:

Zitat von Heldvomerdbeerfeld im Beitrag #727

Äh - nein.

Es gibt den Taurus. Der ist immer und überall in jedem Bahnhof auf faktisch jeder Bahnlinie zu sehen (außer natürlich den Dieselstrecken).

Berichte bitte vom ACME - vielleicht hast du ja Glück!


Wow, und ich dachte schon, die Lokvielfalt bei der DB sei armselig

Zum ACME sage ich nur eines: meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Was also bedeutet, dass ich voll enttäuscht wurde und nur mit Nacharbeiten ein sauberer Betrieb möglich war . Die Kupplungskulisse hat auf Zug mehr als gehakt und auf einer Seite hat zudem die Abdeckung derselben noch so sehr geklemmt, dass ich dort ein Stück dickes Papier zwischengelegt habe. Seit dem die Kulisse sauber läuft, tut das auch der Wagen...

--------------------------------------------------------------
[quote="Joeys Teppichbahn" post_id=2256058 time=1614215896 user_id=6400]
tolle Projekte hast du da in letzter Zeit begonnen, bzw. zum Teil auch schon abgeschlossen.

Der Uaai, was soll man sagen? Legendäre Umsetzung! Kann es kaum erwarten, den einmal "live" zu erleben.

Weichenantriebe muss ich bei mir jetzt auch unbedingt mal ran - am besten noch vor dem nächsten Aufbau. Mir graust es nur etwas davor, die Kabel alle an die Schienenprofile anzulöten. Dass die Stromversorgung über die Schienenverbinder für mich nichts ist, habe ich ja mit meinen beiden Testantrieben bereits herausgefunden...

Beim ERR Kesselwagen überlege ich, ob ich mein Glück mit Igra doch nochmal versuchen soll. Auch wenn ich eigentlich keinen Bock mehr drauf habe...

Und Joachims "Bezahlung" ist auch einfach nur klasse, besonders natürlich die VB GATX Kesselwagen. 8)
[/quote]
Danke Joey! Wegen dem Uaai: Ich habe ja schon die Hoffnung, dass der dieses Jahr noch seine Runden in Trauntesheim drehen kann.

Ich bin mir auch nicht sicher, ob du den Kesselwagen nochmal probieren solltest. Ich habe in der letzten Zeit meine Ansprüche leicht zurückgeschraubt und kann mit mehr kompromissen leben, wie noch vor einem Jahr. Weil mir das Hobby so langsam keinen Spaß mehr gemacht hat.

Mit Joachim habe ja nicht nur Ich glück gehabt. Ich denke da an ein bestimmtes Projekt

--------------------------------------------------------------
[quote="SBB IC" post_id=2256295 time=1614266007 user_id=40589]
die 2 Loks sehen sehr schön aus! Besonders gefällt mir die 152- irgendwie find ich die Dinger cool. Weichenantriebe - ein Geldgrab . Aber lohnen tun sie sich auf jeden Fall.
[/quote]
Da ich die 152 hier so häufig fahren sehe, dachte ich eigentlich immer, dass Sie mir zum Hals raus hängt. Bis ich mich mal näher mit dem Modell beschäftigt habe. Und für unsere Strecken halt nicht weg zu denken. Da kommt man auch im Modell nicht drum herum.

--------------------------------------------------------------

Projekt: Kornwestheim-Shuttle

Die drei Wagen habe ich euch ja schonmal vorgestellt. Bisher habe ich euch aber nicht verraten, welches Projekt dahinter steht. Aber jetzt, denn ich musste den ACME Sggrss einfach testen und habe dabei gleich ein Video gemacht.
Mein neuestes Zugprojekt ist an das "Kornwestheim-Shuttle" angelehnt. Das ist die Zugverbindung Kornwestheim-Rotterdamm, gehört also zum sogenannten Seehafenhinterlandverkehr. Der Zug wird von Boxxpress betrieben. Auf das Shuttle bin ich durch Rocos Neuheit, dem Boxxpress Vectron, aufmerksam geworden. Dank Joachim weiß ich, dass der Zug nur aus Sggrss und Sggnss besteht, was die Auswahl an Modellen doch arg einschränkt...

Vor allem die Sggnss sind rar, denn die produziert nur Igra und zudem muss das Boxxpress Logo auf dem Wagen sein

Aber hier erstmal ein Paar Bilder zum Überblick. Als Zuglok musste die 152 herhalten, da der passende Vectron noch fehlt. LS Models will ich nicht. Das wenige mehr an Details ist mir der Aufpreis nicht wert.







Hier dann nochmal die Details, auf die es beim Zug ankommt:


Sggrss mit Boxxpress Anschrift


Sggnss mit Boxxpress Logo

Die Containertragwagen Sggrss 80" sind bei Boxxpress von den Einstellern AAE bzw. VTG. Also eigentlich nur 3 Einsteller. Bin mal gespannt, wie lange es dauert, bis ich einen ordentlichen Zug zusammenbekommen habe.

Bekanntlich gilt: ein Bewegtbild sagt mehr als 1000 Worte *hihi*. Also gibts für euch ein kurzes Video heute:



--------------------------------------------------------------

Falls sich jemand für die Teststrecke aus dem Video interessiert:


Vorab musste ich wie schon erwähnt, Hand an den ACME Wagen legen. Die Probleme habe ich euch oben schon geschildert.

Aber auch der Igra Sggnss war nicht fehlerfrei. Ich hatte ihn gebraucht gekauft, leider fehlten in beiden Kulissen die Federn. Also Federstahl bestellt und repariert.


Igra Model Sggnss auf der Werkbank

--------------------------------------------------------------

Was gibts sonst noch so neues?

Die 152, die 185.2 und die 111 werden in Kürze ihre Tauschplatinen erhalten. Bin gespannt, wie leicht der Umbau wird. Und dann fehlen ja noch die Decoder...

Beim Projekt Uaai habe ich den letzten Schritt getan. Heute hatte ich Urlaub und mein Großer war schnell mit der Heimschule fertig. So blieb etwas zeit zum kleben und der Uaai hat eine angepasste Auerkiste erhalten:



Und noch eine Kleinigkeit hat den Weg zu mir gefunden:



Damit kann ich jetzt präzise Radsätze einstellen. Zweckentfremdet habe ich ihn auch schon, wofür zeige ich euch dann demnächst irgendwann mal


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 06.06.2021 | Top

RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#731 von Laurent , 26.02.2021 20:48

Glückwunschen zu denn neue Wagen und ihr erfolgreiche Abnahmeprobe. Und der Schwerlastwagen, ja, die bleibt hammer!

Und endlich hast du auch die richtige Tools gekauft!


Ich bin Niederländer und mein Deutsch ist nicht Perfekt. Tut mir leid, Danke.
Mein Youtube channel
Mein Teppichbahning Topic


Laurent  
Laurent
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.808
Registriert am: 02.12.2010
Ort: Nähe Amsterdam
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+MS2 / IB1
Stromart AC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#732 von Anth0lzer , 26.02.2021 21:55

Servus Johannes,

wow viel Detailarbeit in die Kiste gesteckt.
Hat der Wagen aber auch verdient.

Ah die Katze ist aus dem Sack, auf solche Details achte ich gar nicht mal sosehr, hauptsache geht irgendwie in die Richting, aber genau diese Details amchen es eigentlich aus.



Grüße

HUbert


Meine Teppichbahn: viewtopic.php?f=168&t=179074


 
Anth0lzer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.632
Registriert am: 12.02.2020
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Steuerung Roco Z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#733 von dede , 26.02.2021 22:11

Hi Johannes,

das ist ja mal wieder ein Zug genau nach meinem Geschmack ...
Mit den ACME Wagen ist das immer so ne Sache - aber wenn sie mal laufen dann passt das auch.... Da werde ich mal dranbleiben und hol mir da mal ein paar Inspirationen für meine Boxxpress von Roco...


Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 734
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#734 von 44 390 , 27.02.2021 19:39

Hallo Johannes,

Ein tolles Projekt hast du da angefangen, so etwas will ich auch mal starten

Leider sind die Preise für Containerzüge doch recht auch, um eine ansehnliche Länge zu haben :V

Grüße Paul


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 871
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart DC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#735 von Landsberger , 28.02.2021 16:38

Hallo Johannes,

ein interessantes neues Projekt hast du da angefangen es könnte durchaus etwas dauern bis du da eine entsprechende Zuglänge hast, aber Container gehen halt doch irgendwie immer.

Auch wenn ich selbst da eher bei Hubert bin und nicht zwingend auf die Details achte, sondern viel mehr auf ein stimmiges Gesamtbild achte. Allerdings ändert sich das zumindest in Teilen bei mir auch, aber da muss ich mich erstmal intensiv mit dem Thema Decals auseinandersetzen.

Viele Grüße

Christian


Die Haunstetter Bodenbahn

Meine Bilder bei Flickr:
Mr G Spot on Flickr


 
Landsberger
InterRegio (IR)
Beiträge: 208
Registriert am: 21.10.2012
Ort: Haunstetten
Gleise Roco Line mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#736 von Modellbahn Tamm , 28.02.2021 17:30

Moin zusammen,

ich freue mich mal wieder, dass meine Projektvorstellung so gut ankommt. Ich mache die Projekte zwar für mich, aber wenn ich euch schon teilhaben lasse, sollten Sie nicht zu abgehoben sein, dass sich niemand für interessiert...

Zitat von Laurent im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Glückwunschen zu denn neue Wagen und ihr erfolgreiche Abnahmeprobe.

Und endlich hast du auch die richtige Tools gekauft!


Ja, die erste fahrt war ernüchternd. Erst kuppelten die Wagen die ganze Zeit ab (hatte noch Teppichboden drunter). Das lag aber an den Roco KK, wenn das Höhenspiel zu groß ist, entkuppelt es halt einfach. Das ist halt das Feature der Roco KK, dass man die Wagen nach oben herausnehmen kann.
Anschließend entgleisten die ACME Wagen andauernd. Zum Glück konnte ich es recht schnell auf die hakelnde Kulisse zurückführen. Halbe Stunde Arbeit und der Wagen lief traumhaft.

Richtiges Werkzeug kann man immer gebrauchen

-------------------------------------------------------------------
Zitat von Anth0lzer im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

wow viel Detailarbeit in die Kiste gesteckt.
Hat der Wagen aber auch verdient.

Ah die Katze ist aus dem Sack, auf solche Details achte ich gar nicht mal sosehr, hauptsache geht irgendwie in die Richting, aber genau diese Details amchen es eigentlich aus.


So viel Arbeit war das nicht. Lediglich den Rasterschaumstoff anpassen und dann darüber Ärgern, dass Auer sein eigenes Maß nicht einhält. Der Kunststoff ist leicht gebogen, sodass die Innenwände in der Mitte 0,5cm enger beieinander liegen. Daher sieht es auch so gequetscht aus.
Problem mit dem Wagen ist, dass alle Teile nur gesteckt sind. Heißt bei normaler Lagerung würde mir der Wagen in der Box bei Transport auseinander fallen. Daher diese Sonderlösung.

Wegen den Details: Ich finde, diese sind wichtig, aber extrem drauf achten muss man nicht. Daher muss bei den Sggrss nur der Einsteller stimmen, die Anschrift "Boxxpress" ist zugabe. Anders bei den Sggnss. Da fahren in den Zügen tatsächlich nur diese Wagen mit. Ich war selber überrascht, aber das ist eben die Besonderheit bei dem Zug! Daher ist dass dann schon wichtig.

-------------------------------------------------------------------
Zitat von dede im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Hi Johannes,

das ist ja mal wieder ein Zug genau nach meinem Geschmack ...
Mit den ACME Wagen ist das immer so ne Sache - aber wenn sie mal laufen dann passt das auch.... Da werde ich mal dranbleiben und hol mir da mal ein paar Inspirationen für meine Boxxpress von Roco...


Ich war ja vorgewarnt mit den ACME Wagen. Und da es nicht der letzte bleiben wird, weiß ich jetzt gleich, worauf ich achten muss, vor der ersten Inbetriebnahme. Man muss die Frusttoleranz ja nicht jedes Mal ausreizen

Inspiration für den Boxxpress ist gut. Ich weiß nicht, wo der Vectron überall eingesetzt wird, aber die Videos, die ich bisher gesehen habe, lassen keinen Spielraum. Sggnss und Sggrss. Mit was anderem fährt Boxxpress scheinbar nicht.

-------------------------------------------------------------------
[quote="44 390" post_id=2257488 time=1614451199 user_id=30798]
Ein tolles Projekt hast du da angefangen, so etwas will ich auch mal starten

Leider sind die Preise für Containerzüge doch recht auch, um eine ansehnliche Länge zu haben :V
[/quote]
Eigentlich hatte ich geplant, das Projekt erst nächstes Jahr zu starten. Also dieses Jahr den Roco Vectron und die ersten Wagen dann erst nächstes Jahr. Dieses Jahr ist einfach so viel verplant...
Dann kam dank Joachim der input bezüglich Wagen und die Erkenntnis, dass es den Sggnss nur von Igra gibt. In der Bucht zufällig über einen gestolpert. Der zweite Wagen dann, weil er bei nem Händler da war und der Dritte als Dreingabe von Joachim. Vermutlich bleibt es dieses Jahr bei den drei Wagen.

Ein großer Vorteil (und ebenso Nachteil) ist die Tatsache, dass es die Wagen nur von wenigen Herstellern gibt. So ist man praktisch gezwungen, die Wagen nach und nach zu erwerben.

-------------------------------------------------------------------

Zitat

ein interessantes neues Projekt hast du da angefangen es könnte durchaus etwas dauern bis du da eine entsprechende Zuglänge hast, aber Container gehen halt doch irgendwie immer.

Auch wenn ich selbst da eher bei Hubert bin und nicht zwingend auf die Details achte, sondern viel mehr auf ein stimmiges Gesamtbild achte. Allerdings ändert sich das zumindest in Teilen bei mir auch, aber da muss ich mich erstmal intensiv mit dem Thema Decals auseinandersetzen.


Wie gerade geschrieben: Ich bin froh, wenn es etwas länger dauert, bis mal ein kompletter Zug zusammen ist.
Zum Thema Details habe ich bei Hubert ja schon ausführlich geschrieben.

-------------------------------------------------------------------

Wirklich was neues gab es seit Freitag nicht. Am Wochenende haben wir erstmal im Garten etwas gearbeitet. Wir sind nämlich seit 01.01.2021 Gartenpächter und da gibt es schon ein paar Kleinigkeiten zu tun. Z.B. den Kids einen Sandkasten bauen...



Und ja, ich habe schon über das Thema Gartenbahn in H0 nachgedacht...
Dieses Jahr aber erstmal nicht. Für uns ist es der erste richtige Garten. Da ich noch nicht abschätzen kann, wieviel Aufwand es ist und wieviel "Freizeit" im Garten bleibt, will ich mal noch abwarten. Und die Gartenbahn für die Kids steht bei meinen Eltern und bleibt da auch. Diese Geldfressmaschine tue ich mir (aktuell) nicht an!

Im Video habt ihr im Übrigen ein Zimmer gesehen, dass bisher so nicht sichtbar war. Das war unser altes Schlafzimmer. 2,5x3m Zimmer mit 2x2m Bett flaster:
Jetzt ist es das neue Kinderzimmer vom Großen und wir sind einen Stock höher gezogen. Dort gibt es jetzt ein Familienbett mit 3,2x2m. Platz für alle 5 (und bald 6) Hausbewohner, auch wenn es dann doch eng wird. Vor allem die kleine wacht Nachts eigentlich immer irgendwann auf und braucht dann Kuscheleinheiten. Jedes Mal einen Stock hoch, das Kind holen und wieder Runter und die Nacht war vorbei. Jetzt ist es total entspannt. Wenn was ist krabbelt sie rüber. Im besten Fall wache ich morgens auf und wundere mich über das Kind neben mir. Alle Eltern wissen, wovon ich spreche

Zurück zum Thema: Das neue Kinderzimmer liegt auf einer Ebene mit dem Spielzimmer, in dem ich meine Bahn aufbaue. Da dort jetzt Platz ist, wird es wohl irgendwann eine Erweiterung geben und der Nebenbahnhof über den Flur in das Kinderzimmer gelegt


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#737 von Emmentaler , 28.02.2021 17:54

Hallo Johannes

[quote="Modellbahn Tamm" post_id=2257971 time=1614529834 user_id=26236]
Ich war ja vorgewarnt mit den ACME Wagen. Und da es nicht der letzte bleiben wird, weiß ich jetzt gleich, worauf ich achten muss, vor der ersten Inbetriebnahme. Man muss die Frusttoleranz ja nicht jedes Mal ausreizen
[/quote]

Gute Einstellung, , bei mir werden da auch noch ein paar dazu kommen.

Grüsse
Walter


Meine Bahnbilder auf Flickr: https://www.flickr.com/photos/184625997@N03/


 
Emmentaler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.103
Registriert am: 02.09.2019
Gleise RocoLine
Spurweite H0
Steuerung Z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#738 von ceolag , 01.03.2021 09:29

Hallo Johannes,

wie erwartet, mir taugt dein neues Projekt
Sehr cool und so einen richtigen Containerzug brauch ich auch noch irgendwann.

Zum Thema bestimmte Wagen bzw Decals: Ich bin schon froh, wenn ich keine völlig wilden Kombinationen aufs Gleis stelle.
Ich kann die ganzen Wagen auch nicht auseinander halten. Bei mir gibts "Containerwagen" und "Taschenwagen"
Wenn ich da jetzt anfangen würde, bestimmte Wagenarten für bestimmte Züge/Loks zu kaufen, dann platzt bei mir bald das Zimmer aus allen Nähten und das Konto funkt SOS.
Nichtsdestotrotz versteh ich natürlich den Reiz, einen ganz bestimmten Zug nachzustellen und bin gespannt, wie schnell es bei dir voran geht.

Zu ACME: Ja, die Kupplungskulisse kannst du immer gleich als Erstes anschauen. Rein aus eigener Erfahrung ist die bei mindestens 50% der Wagen zur Nachbearbeitung "vorgesehen".

Wie groß ist denn euer Garten? Der Aufwand ist nicht zu unterschätzen. Ganz besonders, wenn deine Holde auf Ideen wie "hier noch ein Hochbeet" und "da eine Rasenkante" kommt.

Viele Grüße,
Andi


Die Inntaler Laminatbahn


ceolag  
ceolag
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert am: 12.01.2019
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#739 von SBB IC , 02.03.2021 10:51

Hallo Johannes,
verständlich das die 189 und die 152 auch nen Zug brauchen . Containerzüge sind ja leider ein ziemliches Geldgrab... Dafür ist das ding zum Radsatz einstellen gut, das hat mir schon oft geholfen.
Die angepasste Kiste find ich cool. Eine Kiste für einen Wagen, wenn Du das mit jedem so machen würdest müsstest du bald ne Halle anmieten... .
Viele Grüße,
Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#740 von Modellbahn Tamm , 28.03.2021 18:02

Moin zusammen,

Lange ists her, dass ich das letzte Mal geschrieben habe. Aber hier privat und beruflich ging es drunter und drüber. Z.B. hat mich die Landtagswahl BW sehr auf Trapp gehalten. Dabei ist mir auch wieder mein Jubiläum durch gerutscht ops: . Im März 2018 habe ich hier angefangen, 3. Geburtstag also. Aber ich habe da schon was in Vorbereitung. Seid gespannt auf das nächste Video!

Zwischenzeitlich hatten wir auch noch den Serverausfall. Daher auch von mir vielen Dank an Ralf und sein Team, dass ihr wieder alles zum laufen gebracht habt!!!

Jetzt aber zur Post, bevor ich dem Titel gerecht werde und ich euch die zahlreichen Updates liefere:

Zitat von Emmentaler im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Gute Einstellung, , bei mir werden da auch noch ein paar dazu kommen.


Es bleiben ja kaum alternativen.

-------------------------------------------------------

Zitat von ceolag im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

wie erwartet, mir taugt dein neues Projekt
Sehr cool und so einen richtigen Containerzug brauch ich auch noch irgendwann.

Zum Thema bestimmte Wagen bzw Decals: Ich bin schon froh, wenn ich keine völlig wilden Kombinationen aufs Gleis stelle.
Ich kann die ganzen Wagen auch nicht auseinander halten. Bei mir gibts "Containerwagen" und "Taschenwagen"
Wenn ich da jetzt anfangen würde, bestimmte Wagenarten für bestimmte Züge/Loks zu kaufen, dann platzt bei mir bald das Zimmer aus allen Nähten und das Konto funkt SOS.
Nichtsdestotrotz versteh ich natürlich den Reiz, einen ganz bestimmten Zug nachzustellen und bin gespannt, wie schnell es bei dir voran geht.

Zu ACME: Ja, die Kupplungskulisse kannst du immer gleich als Erstes anschauen. Rein aus eigener Erfahrung ist die bei mindestens 50% der Wagen zur Nachbearbeitung "vorgesehen".

Wie groß ist denn euer Garten? Der Aufwand ist nicht zu unterschätzen. Ganz besonders, wenn deine Holde auf Ideen wie "hier noch ein Hochbeet" und "da eine Rasenkante" kommt.


Ja, der Containerzug nach Vorbild hat seinen Reiz. Mittlerweile sehe ich das aber nicht mehr ganz so eng, vor allem bei den Igra Wagen. Wenn ich mich da auf die reinen Boxxpress beschränken würde, wird der Zug nie vollständig werden...

So groß ist der Garten auch nicht und viel ist bereits mit Blumen für die Kirche bepflanzt. Da geht es mehr um Pflege. Der Rest bleibt dieses Jahr erstmal wie es ist. Wir schauen mal, was wo raus kommt und entscheiden dann. Der große Vorteil: wird es uns zuviel, können wir den Garten ja auch wieder abgeben

-------------------------------------------------------

[quote="SBB IC" post_id=2258825 time=1614678673 user_id=40589]
verständlich das die 189 und die 152 auch nen Zug brauchen . Containerzüge sind ja leider ein ziemliches Geldgrab... Dafür ist das ding zum Radsatz einstellen gut, das hat mir schon oft geholfen.
Die angepasste Kiste find ich cool. Eine Kiste für einen Wagen, wenn Du das mit jedem so machen würdest müsstest du bald ne Halle anmieten... .
[/quote]
Ich glaube Modellbahn allgemein ist aktuell ein Geldgrab. Und ich komme jetzt tatsächlich langsam in den Bereich, wo es nicht mehr ganz sinnvoll ist, jedem Zug seine eigenen Wagen zu geben. Eher dann zu den Wagen als ganzer Zug gesellen sich mehrere Loks die ich flexibel einsetzen kann. Dazu gleich mehr.

Die einzelne Kiste musste einfach sein. Anders lässt sich der Wagen nicht schadfrei transportieren. Er besteht ja bis auf die Achsen und die Ballastgewichte komplett aus Kunststoff und ist zudem nur gesteckt. Da ist das Risiko in den normalen Transportkisten einfach zu hoch.

-------------------------------------------------------

Update 1: 3D-Druck Gebäude

Bei der Recherche nach Tauschplatinen bin ich bei den Stromanzeigern von AMW Hübsch hängen geblieben. Ich dachte mir, wäre doch sicher schön, mal die Gesamtlast im System angezeigt zu bekommen (ohne extra die App zu öffnen...). Aber einfach nur die Anzeigen ist doch auch langweilig. Also dachte ich mir, baust das ganze in ein Trafohaus ein (oder ESTW-Schaltwerk). Dabei habe ich mich an Faller Create erinnert und dachte: probierste Mal aus.



Die Lieferung bestand aus zwei Teilen: dem eigentlichen Gebäude und dem zugehörigen Dach.



Nachdem die beiden Anzeiger (Voltmeter und Amperemeter getrennt) geliefert waren ging es an die erste Stellprobe. Leider mussten die Öffnungen vergrößert werden, da Faller die Maße der Fenster anders interpretiert als ich dachte (Die Maße gelten inklusive Fensterrahmen, der aber gleich mit in die Wand gedruckt wird und nicht wie bei den Bausätzen extra ist. Hat beim Konstruieren aber so den Eindruck gehabt.).







Anschließend erfolgte die Farbgebung mit Revel Aquacolor und das einschottern des Flachdachs.



Mit den eingebauten Anzeigern sieht das ganze schon sehr gut aus.
Leider funktioniert das Amperemeter noch nicht richtig und Herr Hübsch meldet sich nicht mehr auf meine Anfragen. Auch hier im Forum konnte mir noch nicht nachhaltig geholfen werden: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=21&t=191455
Sollte die Anzeige doch irgendwann fertig werden, wird weiter berichtet, ansonsten war es leider ein teurer Versuch (dafür bekommt man schon einen oder mehrere Güterwagen...).

-------------------------------------------------------

Update 2: Tauschplatine 152 & 185.2

Bei Joey im Thread hatte sich ja Phillipp gemeldet und mitgeteilt, dass er auch Tauschplatinen produziert hat. Nach einigem hin und her ging der Onlineshop von Alex und Ihm an den Start und ich vermute mal, ich war einer der ersten Kunden der Tauschplatinen. Diese waren auch schnell geliefert und so stand einem ersten Testeinbau in die 152 und die 185.2 nichts im Wege (außer der Tatsache, dass zu diesem Zeitpunkt noch keine Decoder für beide im Haus waren).


Roco BR152 im Originalzustand


Anprobe der Tauschplatine


Fertige verkabelte Platine mit "Spenderherz" zum Test der Beleuchtung




Die fertige 152 mit ihrem richtigen Herzen. Ein MX633P22. Mangels Sound vorerst nur ein Lokdecoder.

Zum Umbau selber kann ich folgendes berichten: einfach perfekt! Die Platine passt problemlos in die 152, obwohl für die 185/146 geplant. Die Verkabelung ist etwas komisch, das liegt aber an Roco und ihrer Lichtplatine. Zudem haben sie wohl die Kabelfarben beliebig verwendet. Bei der 152 ist die Platine verkehrt herum eingebaut, da sich der Motor nicht drehen lässt (assymetrisch verbaut). Dafür fährt jetzt standardmäßig Führerstand 2 voraus. Ist ja auch nicht vorbildfrei

Zum Abschluss erhielt die 152 noch eine farbige Inneneinrichtung, einen Lokführer und Führerstandbeleuchtung. Zudem wurde ein Führerstand komplett zugerüstet.



Die 185.2 verweilt derzeit noch im AW. Leider hat Roco die Kabel hier nicht richtig verlötet und ich muss da nochmal dran. Bin ich bisher nicht dazu gekommen. Ansonsten passt auch hier die Tauschplatine einwandfrei.

-------------------------------------------------------

Update 3: Verfeinerungen an vorhandenen Fahrzeugen

weil ich gerade so im Schwung war, habe ich noch zwei weitere Fahrzeuge verbessert. Zum einen die BR218 und zum anderen die BR146.2.
Letztere hatte ich auf dem Tisch, da ich am CV-Mapping noch was anpassen musste. Hier habe ich die Zugzielanzeige "isoliert", damit diese nicht als Innenbeleuchtung fungiert, eine richtige Führerstandbeleuchtung eingebaut und die Inneneinrichtung farblich und mit Sonnenrollos aufgewertet.








Führerstand 1 mit geschlossenen Rollos, da dieser normal mit den Wagen gekuppelt sind.


Führerstand 2 mit Lokführer.



Bei dieser Gelegenheit habe ich gleich noch das obere Spitzenlicht so bearbeitet, dass nicht mehr der komplette Lichteinsatz leuchtet.

Die 218 hat schon einen super detailierten Führerstand ab Werk. So war ich nur konsequent und habe ebenfalls noch eine Führerstandbeleuchtung nachgerüstet. Zudem wurden die fehlenden Scheibenwischer wieder eingesetzt.



-------------------------------------------------------

Neuheiten: Wenn DHL mehrfach klingelt

ESU hatte vor kurzem wieder einen schwung n-Wagen ausgeliefert. So wurden auch meine Vorbestellungen berücksichtig und ich bekam ein größeres Paket vom Händler.



Einer der beiden n-Wagen war seit Dezember vorbestellt und jetzt endlich ausgeliefert. Diesen hatte ich für den Epoche V Zug mit der BR111 bestellt. Letztere hat auch den ESU Sounddecoder erhalten. Der weitere n-Wagen ist so im Warenkorb gelandet. Nun habe ich 5 in Verkehrsrot, damit bekommt die 146.2 jetzt auch einen adequaten Zug. Roco schafft es ja noch immer nicht die Doppelstockwagen auszuliefern.






Alle n-Wagen im Überblick. Alle? Nein, nicht ganz. Der Silberling der Museumsbahn fehlt

Zum ersten Mal habe ich einen fehlerhaften ESU n-Wagen erhalten. Eine Trittstufe verbogen und eine Bremsenatrappe unter dem Drehgestell lag lose im Karton. Nicht dramatisch. Trittstufen gerde gebogen, dank Metall und Bremse wieder festgesteckt.

Und ESU hat etwas geändert: musste man bei der ersten Charge noch die Metallbügel der Stromabnahme im Drehgestell bearbeiten, damit diese seitliches Spiel haben und nicht entgleisen, so haben die Drehgestelle nun ab Werk genug Spiel in alle Richtungen!



Die nächste Lieferung kam wieder von Joachim. Nachschub an Loks zum Umbauen. Aber auch ich bin nicht leer ausgegangen:



Für die 2-Leiter Lokomotion benötigt er Umbauteile. Irgendwann hatte ich ihm mal erzählt, dass bei meinem Händler eine Railforce 1 in der Vitrine steht und es mir in den Fingern juckt, diese zu kaufen.
Tja, jetzt schickt er mir einen in 3-Leiter zum Hütchentausch

Ich habe also seit zwei Wochen meinen zweiten Vectron









Und zu guter Letzt kam gestern noch ein Wagen aus der Bucht bei mir an.
Dieser entstammt jetzt schon meiner neuen Philosophie, nicht mehr exact auf Boxxpress zu achten. Sonst wird der Zug ja nie voll...





Immerhin ist es ein Wagen der VTG, daher passt zumindest der Einsteller. Und ich meine, Boxxpress hat die Wagen eh von denen übernommen.

-------------------------------------------------------

Update 4: Umbau BR111

ganz brandaktuell, da erst heute Morgen fertig geworden: Der Umbau der BR111 auf PluX22. In guter Tradition hat die Lok neben der neuen Schnittstelle auch gleich noch Führerstandbeleuchtung und Maschinenraumbeleuchtung bekommen. Letztere sieht man leicht durch die mit Werbung bedruckten Fenster. Mehr sieht man aber nicht, daher ist es egal, wie die Maschinenraumeinrichtung aussieht


Ausgangszustand


Eingekürzte Zwischenplatte zwischen Platine und Motor


Fertiger Umbau mit allen Beleuchtungen


Verbesserte Inneneinrichtung

Leider stehe ich mit AMW Hübsch wohl auf Kriegsfuß. Die Tauschplatine hat zwei Mängel, die ich nicht auf die Konstruktion von Herrn Hübsch zurückführen möchte, sondern eher an den fertiger der Platine. Jetzt geht es trotzdem, aber war schon ärgerlich und hat mir eine (fast) schlaflose Nacht beschert.

Das Ergebnis entschädigt aber für alles:




Bei genauem Blick sieht man die Maschinenraumbeleuchtung



-------------------------------------------------------

Das war es dann für heute mit meinem Mega Update. Jetzt wünsche ich euch erstmal frohe Ostern und ein paar schöne Feiertage.
Ich hoffe, dass ich demnächst mal wieder ne Runde aufbauen kann. Dann gibts das versprochene Video zum Jubiläum.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#741 von fbstr , 28.03.2021 19:16

Wow, eine Menge Aktivitäten hast Du da hingelegt.

Was mich echt wundert ist dass keine Reaktion von Herrn Hübsch kommt. Ich hatte da bisher keine Probleme.

Meine China-Meßgeräte haben einen Stecker mit 2 dicken Kabeln und einen Stecker mit 3 dünnen.
Das ist anders als bei Deinen, von daher weiß ich halt nicht wie Du das richtig anschließen mußt.


Gruss
Frank
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
MobaLedLib Wiki
Projekt "Bahnpark Augsburg"
Stummitreff BB: jeden 3. Freitag im Monat im Haus Sommerhof in Sindelfingen


 
fbstr
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.555
Registriert am: 28.08.2016
Ort: Stuttgart
Gleise Peco Code 75, Trix C
Spurweite H0, H0e
Steuerung YD7001, MobaLedLib, MirZ21, Lenz LZV100
Stromart DC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#742 von MoBa_NooB , 28.03.2021 21:55

Was soll ich sagen? Viel Input bei dir.
Der zugerüstete Führerstand gefällt mir besonders. Toll hingekriegt hast du das!

Viele Grüße
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#743 von Jones84 , 29.03.2021 18:10

Hier gibts ja einiges nachzuholen. Nun denn

Der Uaai wäre eigentlich genau mein Ding. Ich finde diese Wagen total faszinierend. So vor 20, 25 Jahren stand eine Handvoll von den Dingern (oder zumindest eines sehr ähnlichen Wagentyps) verrostet und halb überwuchert auf irgendeinem Abstellgleis in der Nähe des Osnabrücker Hauptbahnhofs. Ich hab mir damals immer die Nase an der Fensterscheibe plattgedrückt, wenn ich mit dem Zug daran vorbeifuhr und mir vorgestellt, wie diese Wagen im Einsatz ausgesehen haben. Mein eigener Castor-Uaais wartet aber (immer noch) auf seine Aufkleber, deswegen gibt es erstmal kein weiteres Projekt in diese Richtung.

Die Hai-Vectron hätte es auch beinahe zu mir geschafft. Sieht schon spektakulär aus! Hat aber wahrscheinlich die gleiche Schwäche wie die PKP- oder die Flixtrain-Vectron, sprich den erhabenen Schriftzug auf der Seite? Soll der Hai dann in Zukunft die Container übernehmen?

Dass A.C.M.E.-Wagen eher zickig sind, hab ich auch schon oft festgestellt, Tamns lassen grüßen. Scheint so, als machten die Containerwagen da keine Ausnahme? Wie sieht es mit den aktuellen Wagen von Mehano aus? Gibt es da irgendwelche Erfahrungen? Die wären zumindest preislich recht attraktiv.


Meine Bodenbahn

Grüße aus Bochum, Janis


 
Jones84
InterRegio (IR)
Beiträge: 223
Registriert am: 17.05.2019
Ort: Bochum
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#744 von Modellbahn Tamm , 05.04.2021 23:36

Moin zusammen,

Oh je. Ich glaube, mit der Flut an Informationen habe ich euch etwas überfordert ops:
Ich gelobe Besserung und versuche wieder mehr Beiträge mit weniger unterschiedlichem Inhalt zu verfassen.

Zur Post:

Zitat von fbstr im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Wow, eine Menge Aktivitäten hast Du da hingelegt.

Was mich echt wundert ist dass keine Reaktion von Herrn Hübsch kommt. Ich hatte da bisher keine Probleme.


Mittlerweile bin ich der Lösung ja schon recht nahe gekommen. Die Schaltung ist jetzt wie von Herrn Hübsch vorgegeben angeschlossen, funktioniert aber immer noch nicht. Herr Hübsch hat sich ja auch wieder gemeldet. Ich bekomme ein Ersatzgerät zugeschickt, da meines wohl defekt ist.

---------------------------------------------

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

Was soll ich sagen? Viel Input bei dir.
Der zugerüstete Führerstand gefällt mir besonders. Toll hingekriegt hast du das!


Wir Teppichbahner können halt nicht viel Landschaft gestalten. Daher müssen wir das vorhandene Material verbessern
Ans Altern traue ich mich noch immer nicht so richtig. Aber die Führerstände, das bekomme ich gut hin und oft ist es einfach das i-Tüpfelchen auf den Loks.

---------------------------------------------

Zitat von Jones84 im Beitrag Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2


Der Uaai wäre eigentlich genau mein Ding. Ich finde diese Wagen total faszinierend. So vor 20, 25 Jahren stand eine Handvoll von den Dingern (oder zumindest eines sehr ähnlichen Wagentyps) verrostet und halb überwuchert auf irgendeinem Abstellgleis in der Nähe des Osnabrücker Hauptbahnhofs. Ich hab mir damals immer die Nase an der Fensterscheibe plattgedrückt, wenn ich mit dem Zug daran vorbeifuhr und mir vorgestellt, wie diese Wagen im Einsatz ausgesehen haben. Mein eigener Castor-Uaais wartet aber (immer noch) auf seine Aufkleber, deswegen gibt es erstmal kein weiteres Projekt in diese Richtung.

Die Hai-Vectron hätte es auch beinahe zu mir geschafft. Sieht schon spektakulär aus! Hat aber wahrscheinlich die gleiche Schwäche wie die PKP- oder die Flixtrain-Vectron, sprich den erhabenen Schriftzug auf der Seite? Soll der Hai dann in Zukunft die Container übernehmen?

Dass A.C.M.E.-Wagen eher zickig sind, hab ich auch schon oft festgestellt, Tamns lassen grüßen. Scheint so, als machten die Containerwagen da keine Ausnahme? Wie sieht es mit den aktuellen Wagen von Mehano aus? Gibt es da irgendwelche Erfahrungen? Die wären zumindest preislich recht attraktiv.


Ja, die Uaai sind schon faszinierende Wagen. Schön lang und schön Anzusehen, wenn sich die 20 Achsen über die Gleise schlängeln.

Der RailForce One gefällt mir wirklich gut. Der Schriftzug ist eigentlich Eben. Die ganze Seite ist im Digitaldruck bedruckt, hat aber bei weitem nicht so eine Orangenhaut wie andere Loks. Man spürt die Übergänge der Farben, eben auch beim Schriftzug. Aber erhaben ist das nicht.
Er wird erstmal die Kesselwagen im wechsel mit der Class66 ziehen. So habe ich ihn hier nämlich auch schon Live an der Strecke gesehen. Sonst fährt er ja eher zwischen der Niederlande und Polen hin und her und verirrt sich selten in den Deutschen Süden. Er bleibt dann hat doch lieber in Wassernähe, der Hai

Zu den Mehano Wagen kann ich nichts sagen. Was ich aber mitbekommen habe, sollen Sie gut laufen. Wie bei Igra sind die Wagen aus Kunststoff und in den Containern die Gewichte. Leerfahrt also nicht wirklich möglich.

---------------------------------------------

Aktuelles von der TWB

Wie versprochen werde ich nicht mehr so viel Inhalt in einen Beitrag packen. Viel ist seit dem letzten Beitrag auch nicht passiert. Ein paar Neuzugänge sind auf dem Weg bzw. kurz vor Ostern angekommen. Da werde ich vlt ein Special machen und eine Beitrag schreiben, der sich nur dem Thema der Neuheiten widmet.

Aber jetzt zu den interessanten Dingen:

ACME Sggrss 80' zurüsten

Am Freitag dachte ich, mache ich mal den ACME Sggrss 80' fertig und bringe kurz die paar Klappriegel und Rangiergriffe an.



Tja, aus kurz wurde fast 1,5 Stunden. Die Passgenauigkeit der Teile ist, sagen wir, so naja... Da ist das Zurüsten eines Roco T3 zwar deutlich umfangreicher, aber wenigstens passen die Teile.

---------------------------------------------

Hütchentausch beim Vectron von Roco

Dann dachte ich mir, schaust dir mal den Vectron an, wie Aufwendig der Hütchentausch wird. Immerhin wusste ich noch nicht, ob ich nur Anbauteile tauschen oder mehr wechseln muss.
Wer sich für die Details interessiert, hier:

Platinen sind identisch



Rechte und Linke Seite


Boden


Es hat sich einfacher als gedacht herausgestellt. Dies sind die Tauschteile:



Als da wären:
  • Drehgestellblenden
  • Schienenräumer
  • Pufferverkleidung
  • kleinere Steckteile am Boden


Der ganze Tausch, inkl Erkundung, was überhaupt getauscht werden muss, hat ca. 30min gedauert. Wenn ich da an den ACME Sggrss denke...
Das Ergebnis:



RailForce One ist jetzt Zweileiter, die Lokomotion Dreileiter. Auftrag abgeschlossen.

---------------------------------------------

Bildnachlese Trainspotting März 2021

Das hatte ich beim letzten Mal vergessen. Oder vlt unterdrückt, wer weiß das schon...
Ein Sonntag Nachmittag Anfang März. Ein ehemaliger Arbeitskollege und gute Quelle für besondere Zugfahrten teilte mir mit, am Barilla/GTS Ganzzug hängt heute ein SBB Cargo International Vectron. Kurz auf die Uhr geschaut, könnte noch klappen. Also habe ich mich auf den Weg zur Strecke gemacht. Und ich hatte Glück. Fahrzeit hat in etwa so gepasst, wie wir uns gedacht hatten. Ich musste trotzdem warten, war vorsichtshalber etwas früher an der Strecke





Die Bilder sind Auszüge aus dem Video, das ich gemacht habe. Das kann ich euch leider nicht zeigen. Ich hatte meine Jungs dabei. Und die haben mir das ganze Video vollgekreischt, weil jetzt endlich der Zug gekommen ist, auf den wir gewartet hatten

Wer nicht weiß, was so besonders an dem Zug ist, klickt bitte hier:
Der Ganzzug von GTS für Barilla wird auch "Pasta-Express" genannt.
Zu Beginn der Corona-Pandemie in Deutschland vor genau einem Jahr (März 2020), wurden in den Suppermärkten vor allem zwei Artikel besonders nachgefragt: Klopapier und Pasta (aber das wisst ihr sicher alle ). Die Firma Barilla hat darauf reagiert und ihre Produktion hochgefahren. Aufgrund der Beschränkungen bei den Grenzübergängen kam zum Transport nur die Bahn in Frage.
Mittlerweile fährt der Zug 3x die Woche zwischen Parma und Ulm hin und zurück. Immer mit 16 Wagen und 32 Containern. Mit an Bord 16 Container voll Pasta!!!


Und warum zeige ich euch das ganz? Na ganz klar: Den stelle ich nach flaster:
ACME hat die passenden Sggmrss 90' angekündigt. Ebenso bringt Mehano einen Wagen. Und die Lok habe ich ja schon. Zumindest ein Anfang ist dann gemacht. ACME und Mehano zusammen sind 5 Wagen von 16. Der komplette Ganzzug mit unterschiedlichen Wagennummern wäre mein Ziel.

---------------------------------------------

Soviel für heute. Mal sehen was die Post macht und ob ich euch nächste Woche schon das Special präsentieren kann.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#745 von MoBa_NooB , 06.04.2021 00:05

schön dass der Hütchentausch so einwandfrei geklappt hat! Die Railforce sieht echt schick aus.

Interessant dass es jetzt schon einen Pasta-express nach Deutschland gibt. Ist auf jedenfall die Überschrift für wenn deiner im Modell fertiggestellt ist.

vG
Finlay


Gruß aus München
Finlay

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt
-Albert Einstein

Die MGHB Bodenbahn: hier
Bahnbilder aus England und München: hier
Regelmäßige Updates hier


 
MoBa_NooB
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.750
Registriert am: 10.08.2020
Ort: München
Spurweite H0
Steuerung Märklin MS2
Stromart AC


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#746 von DerDrummer , 06.04.2021 16:32

Moin Johannes
Der vorletzte Beitrag erinnert mit seiner Länge ja eher an meine Beiträge.

Deine Lokumbauten finde ich eh klasse. Mir gehts ja ähnlich, anstelle von Landschaft basteln wir eher an unseren Zügen herum. Ich glaube, ich muss mich da auch mal an die Führerstände setzen, das bisschen Farbe wertet die ganz schön auf.

Der RF1-Vectron kann sich auf jeden Fall sehen lassen, eine echt coole Designidee.

Die Zurüsterei bei ACME klingt ganz anders als bei den Personenzugwagen. Da passt alles und es brechen eher die Kabel an den Wagenenden ab.


Lg


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.029
Registriert am: 06.08.2016


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#747 von SBB IC , 06.04.2021 21:43

Hey Johannes,
das sieht ja gut aus! Der Barilla-Express sieht ja cool aus! Die RF1 und der Lokomotion Vectron auch. Welche ist schöner . Schöne Projekte!

Grüße,
Timon


Viele Grüße

Timon

Mein Thread: Peterhausen - SBB, BLS und RhB
Mein Modellbahnclub: https://www.pmw-winnenden.de/


 
SBB IC
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 331
Registriert am: 20.01.2020
Ort: DE
Spurweite H0, H0m
Steuerung IB1/IB IR/TC7
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#748 von joesommer , 07.04.2021 14:52

Hallo Johannes,
ich finde deine Beiträge super so, wäre froh selber so sauber dokumentieren zu können. Aber das schaff ich einfach nicht.
Die neue Vectron sieht ja sehr gut aus, da könnte man ja auch fast wieder schwach werden...


LGBler und 2l H0 Dachbodenbahner
Mein Bodenbahnthread: viewtopic.php?f=168&t=165631

Meine Gartenbahn:
viewtopic.php?f=47&t=170269

Beste Grüße
Johannes


joesommer  
joesommer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 357
Registriert am: 01.04.2018


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#749 von Joeys Teppichbahn , 10.04.2021 20:36

Moin Johannes,

einen zu langen Beitrag gibt es nicht! Höchstens eine zu kurze Aufmerksamkeitsspanne beim Lesen... ops:

Richtig coole Projekte hast du zzt am Laufen, besonders gespannt bin ich auf die Umsetzung des Nudelexpress!


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.280
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: Die TWB -- Ein EuroCity entsteht (mit Video) & Neuzugänge Teil 2

#750 von Modellbahn Tamm , 11.04.2021 16:34

Moin zusammen,

jetzt bin ich dann doch etwas entspannter, dass ihr alle mit der Länge des vorletzte Beitrags keine Probleme hattet.. :D
Ich werde jetzt trotzdem versuchen, euch einmal die Woche zu belästigen

Erstmal wie immer Post, bevor es an das heutige Thema geht:

Zitat von MoBa_NooB im Beitrag #745

schön dass der Hütchentausch so einwandfrei geklappt hat! Die Railforce sieht echt schick aus.

Interessant dass es jetzt schon einen Pasta-express nach Deutschland gibt.


Mich hat der problemlose Tausch auch gefreut. Der RF1 wartet jetzt noch auf seine Zurüstteile. Irgendwie ärgere ich mich ja schon, dass ich die nicht auch gleich noch angebracht habe. Aber die 111 war wichtiger...

Der Pasta Express fährt ja mittlerweile seit einem Jahr und drei Mal die Woche. Und es sollen sogar noch mehr Verbindungen werden. Ist also eigentlich nichts ungewöhnliches mehr. Wenn man sich überlegt, dass die Ware vor Corona noch mit LKW von Italien nach Deutschland gefahren wurde...

------------------------------------------------------------------------

Zitat von DerDrummer im Beitrag #746

Der vorletzte Beitrag erinnert mit seiner Länge ja eher an meine Beiträge.

Deine Lokumbauten finde ich eh klasse. Mir gehts ja ähnlich, anstelle von Landschaft basteln wir eher an unseren Zügen herum. Ich glaube, ich muss mich da auch mal an die Führerstände setzen, das bisschen Farbe wertet die ganz schön auf.

Der RF1-Vectron kann sich auf jeden Fall sehen lassen, eine echt coole Designidee.

Die Zurüsterei bei ACME klingt ganz anders als bei den Personenzugwagen. Da passt alles und es brechen eher die Kabel an den Wagenenden ab.


Du hast zwar lange Beiträge, aber dafür mit weniger unterschiedlichem Inhalt. Interessant sind bei dir immer die Umfangreichen Infos drum herum.
Die Führerstände zu supern lohnt sich auf jeden Fall. Nicht sehr aufwendig, vor allem weil man oft die gleichen Farben verwenden kann.
Da ich noch keine anderen ACME Wagen habe, kann ich das schlecht beurteilen. Nachdem er jetzt fertig ist, sieht der Sggrss schon sehr schick aus.

------------------------------------------------------------------------

[quote="SBB IC" post_id=2275443 time=1617738190 user_id=40589]
das sieht ja gut aus! Der Barilla-Express sieht ja cool aus! Die RF1 und der Lokomotion Vectron auch. Welche ist schöner . Schöne Projekte!
[/quote]
Der Lokomotion ist ja nicht meiner Timon. Finde zwar auch, dass das schöne Design sind. Aber reizen tun mich die aktuell nicht.

------------------------------------------------------------------------

Zitat von joesommer im Beitrag #748

ich finde deine Beiträge super so, wäre froh selber so sauber dokumentieren zu können. Aber das schaff ich einfach nicht.
Die neue Vectron sieht ja sehr gut aus, da könnte man ja auch fast wieder schwach werden...


Und ich denke mir jedes Mal bei den Beiträgen: ach hättest du doch noch ein Foto von diesem oder jenem Zwischenschritt gemacht... Es könnte also sogar noch ausführlicher gehen
Bekommt man den RF1 Vectron überhaupt noch? Ich war schon lange nicht mehr bei meinem Händler. Der hatte einen in der Vitrine stehen. Ansonsten halt nur gebraucht.
Mal sehen, ob ich meine beiden Vectron in eine DT bringen kann. Ist zwar nicht Vorbildgerecht aber...

------------------------------------------------------------------------

[quote="Joeys Teppichbahn" post_id=2277347 time=1618079786 user_id=6400]
Richtig coole Projekte hast du zzt am Laufen, besonders gespannt bin ich auf die Umsetzung des Nudelexpress! 8)
[/quote]
Auf den bin ich auch gespannt. Zuerst muss aber ACME ihre 4 Wagen liefern. Und dann noch die 12 weiteren...

Mit den anderen Projekten: Ich bin gespannt, wie es da weitergeht. Meine Frau hat schon von sich aus gemeint, wenn ich dann in Elternzeit bin und unsere zweite Tochter unkompliziert ist, dann könnte ich mir ja Zeit für die Modellbahn nehmen.
BESTE FRAU EVER

------------------------------------------------------------------------

Zwischendurch mal Trainspotten

aktuell gibt es nicht viel von meinen Projekten. Bin letzte Woche nur dazu gekommen, meine Neuzugänge auszupacken. Aber welche das sind verrate ich heute noch nicht. Die gehören zum angekündigten Spezial und da mittlerweile (kurzfristig) noch mehr dazu passende Wagen unterwegs sind, warte ich mit dem vorstellen noch.

Am vergangenen Freitag bekam ich eine WhatsApp von einem ehemaligen Arbeitskollegen und guter Informationsquelle, was besondere Züge angeht.
Er kündigte mir einen Bauzug von Strabag mit zwei NOHAB an, die aktuell kurz vor Möckmühl (bei Heilbronn) waren und auf dem Weg gen Süden bei mir durchkommen. Er selber hatte keine Zeit zum fotografieren.
Ich war gerade noch mit meiner Tochter zu Fuß unterwegs, zurück von der Post und Apotheke. Eigentlich hatte ich auch keine Zeit, denn meine Frau hatte am Nachmittag einen Termin, wo ich sie hinfahren sollte.
Wieder zurück zu Haus kurz die Kids gefragt, ob sie Lust haben, mit mir zur Bahn zu laufen und meine Frau, ob Sie selber fahren kann. Von allen kam das "Ja", also Kinder, Kamera und was zu trinken in den Bollerwagen gepackt und los gings. Erst im Stechschritt, denn viel Zeit war theoretisch nicht mehr.
Dann kam die Meldung: Zug bummelt, also hatten wir doch mehr Zeit und waren früh genug an der Strecke. Daher konnte ich noch ein paar weitere Züge vor die Linse bekommen. Habe alle für euch in ein kleines Video gepackt, wer meine Kanal abonniert hat, hat es vlt. schon gesehen.

Bitte Schön und viel Spaß:


Das absolute Highlight war ganz klar der Bauzug mit den beiden Kränen. Vielen Dank an den Lokführer für den Gruß!
Dabei zeigte sich auch der Grund für das Bummeln. In Heilbronn wurde die Strabag NOHAB abgekuppelt.

Und hier nochmal in Groß für euch zum genießen. Schöne Lok und schöne Kräne:


Altmark Rail V170 1149 NOHAB im "Tuborg Winterdesign"


Baukran 1, vermutlich ein Gottwald



Wer sich noch für die anderen Bilder des Tages interessiert (die Züge sind auch alle im Video zu sehen) dem sei mein Beitrag im Fotobereich nahegelegt: Altmark Rail "NOHAB" im Tuborg Winterdesign & weitere.

------------------------------------------------------------------------

Für heute war es das bei mir. Auf dem Schreibtisch habe ich noch ne Kleinigkeit liegen. Die konnte ich gestern Abend kurz testen, habe aber noch kein Foto gemacht. Vlt schiebe ich da einen kleinen Beitrag zwischen rein. Sonst halt nächstes Wochenende im neuen Rhytmus.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
VG Johannes


Tammer Dachbodenbahn -- Die TDBB
--- Bodenbahn aus Überzeugung ---


 
Modellbahn Tamm
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.732
Registriert am: 12.12.2015
Ort: Tamm
Gleise RocoLine mit Bettung
Spurweite H0
Steuerung Digital mit z21
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 05.06.2021 | Top

   

RE: Rhätische Bahn im Keller
Märklin C-Gleis Teppichbahn / Bodenanlage

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz