Willkommen 

RE: 01 150 und 218 105 auf dem Weg nach St. Anton

#1 von 118Fan , 10.03.2018 08:39


Hallo zusammen,

heute ist ein Dampfsonderzug mit der 01 150 und der 218 105 auf dem Weg nach St. Anton am Arlberg über den baustellenbedingt ungewöhnlichen Laufweg über Aulendorf - Kisslegg (Kopfmachen) und Lindau-Reutin:


Hier zunächst die 01 150 als Zuglok des DPE 19799 bei der Einfahrt nach Göppingen am 10.03.18. ...




... und hinten von 218 105 gut unterstützt.

Hoffe, die Bilder gefallen ein wenig.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 859
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: 01 150 und 218 105 auf dem Weg nach St. Anton

#2 von Joshua_Nolan , 11.03.2018 09:06

Servus,

Glückwunsch zu den beiden Maschinen. Interessante Zusammenstellung (Dampflok und Diesellok)
Mein Termin ist ja geplatzt.

Gruß

Andy


 
Joshua_Nolan
InterCity (IC)
Beiträge: 508
Registriert am: 27.07.2017


RE: 01 150 und 218 105 auf dem Weg nach St. Anton

#3 von ukrupp , 11.03.2018 23:24

Gelungene Kombination,


ukrupp  
ukrupp
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 74
Registriert am: 20.06.2016


RE: 01 150 und 218 105 auf dem Weg nach St. Anton

#4 von Talis ( gelöscht ) , 13.03.2018 13:27

Genau, stimme ukrupp zu, eine wirklich gute Kombi und wie immer gut abgelichtet


Talis

RE: 01 150 und 218 105 auf dem Weg nach St. Anton

#5 von KleTho , 15.03.2018 23:17

Stefan,

da habe ich noch etwas für Dich



Die 001 150-2 erst bei Urspring und dann in Kißlegg.
Aber halt nicht analog, sondern digital .


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.210
Registriert am: 24.07.2014
Ort: noch in München, im Norden des Dorfes, aber nicht mehr lange!
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: 01 150 und 218 105 auf dem Weg nach St. Anton

#6 von 118Fan , 15.03.2018 23:27

Hallo Thomas,

meine Bilder sind diesmal auch digital, sonst hätt ich sie gar nicht so schnell einstellen können. Meine analogen Bilder werden meist Bögen, da sie recht lange im Apparat verweilen. Ich fotografiere nicht allzu viel.
Danke für deinen Beitrag.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 859
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: 01 150 und 218 105 auf dem Weg nach St. Anton

#7 von KleTho , 19.03.2018 00:48

Guten Morgen Stefan,

gestern Mittag stand die 001 150-2 mit den Kessel Richtung Hbf und ihren beiden Begleitwägen in München Laim unter Dampf.
Weisst Du, wohin sie unterwegs war?


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.210
Registriert am: 24.07.2014
Ort: noch in München, im Norden des Dorfes, aber nicht mehr lange!
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: 01 150 und 218 105 auf dem Weg nach St. Anton

#8 von 118Fan , 19.03.2018 00:53

Moin,

die fährt, glaube ich, irgendwie an den Bodensee, nach Konstanz.
Das ist eine Mehrtagesreise, die von den Bebra(n)er Eisenbahnfreunden organisiert ist.
Allerdings sind mir da manche Zusammenhänge nicht geläufig.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 859
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


RE: 01 150 und 218 105 auf dem Weg nach St. Anton

#9 von KleTho , 19.03.2018 01:06

Ja, da war doch was!

19.-23.03.18:

Fahrtprogramm über den Gotthard nach Chiasso:

1. Tag:

Zug 1: Wir beginnen die Reise mit einer Diesellok vrsl. BR 218 am Morgen in Nürnberg Hbf und fahren über Augsburg Hbf bis München Hbf. Hier übernimmt die Schnellzugdampflok 01 150 den Sonderzug und fährt diesen über Buchloe und über die Günzacher Steige durch das Allgäu bis nach Lindau Hbf. In Lindau stehen ca. 1,5 Stunden Aufenthalt zur freien Verfügung. Anschließend geht die Fahrt über Friedrichshafen und weiter entlang am Bodensee bis nach Singen, wo die erste Übernachtung in Hotels stattfindet.

Zug 2: Unser Zug 2 startet mit einer E-Lok in Frankfurt (Main) Hbf und fährt über Mannheim Hbf und Stuttgart bis Horb. Ab Horb übernimmt vrsl. die Schnellzugdampflok 01 519 den Sonderzug und zieht diesen über Rottweil und Singen bis nach Konstanz, wo die erste Übernachtung in Hotels stattfindet.

2. Tag:

Eine E-Lok befördert den Sonderzug von Konstanz nach Singen, dort findet die Zusammenführung des Zuges statt und die Fahrt geht weiter bis Schaffhausen. Dort übernimmt eine Schweizer E-Lok den Sonderzug und befördert diesen vorbei am berühmten Rheinfall von Schaffhausen über Winterthur in Richtung Zürich bis nach Wohlen.
In Wohlen wird die deutsche Schnellzugdampflok 01 202, welche sich im Besitz des Schweizer Vereins Pacific 01 202 e. V. befindet, und die Schweizer Gotthard-Dampflok C5/6 2969 auch „Elefant“ genannt hinzukommen. Nun führt die Fahrt bis Erstfeld, wo die Vorräte ergänzt werden. Mit der 01 202 und der C5/6 führt nun die Fahrt ohne E-Lok-Vorspann über die Gotthardbahn in den Kanton Tessin nach Locarno am Lago Maggiore. Der Abend ist zur freien Verfügung.

3. Tag:

Mit der Dampflok 01 202 fahren wir am Morgen von Locarno nach Lugano bzw. weiter nach Chiasso. Ein Ausstieg zur Stadtbesichtigung in Lugano ist möglich oder sie fahren bis nach Chiasso (Grenzbahnhof zu Italien) mit. Am späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Locarno.
Alternativ können Sie auf eigene Faust mit der Chentovalli-Bahn von Locarno durch die „Hundert Täler“ in Richtung Domodossola (Italien) und zurück fahren. Oder sie fahren mit der modernen Luftseilbahn in wenigen Minuten von Orselina nach Cardada auf 1340 m, und weiter mit dem Sessellift nach Cimetta auf 1670 m Höhe. In dieser Oase von Frieden und Natur empfängt Sie eine unvergessliche 360° Rundsicht auf den Lago Maggiore und die umliegenden Täler, sowie zahlreiche Wanderungen für jedes Alter.

Tag 4:

An diesem Tag erfolgt die 1. Etappe der Rückreise mit der 01 202 ab Locarno, sowie der Dampflok C5/6 2969 über die Südrampe der Gotthardbahn durch das Tessin nach Wohlen, wo uns die Dampfloks wieder verlassen. Unser Zug fährt mit einer E-Lok weiter über Zürich nach Schaffhausen bis Singen und Konstanz, wo wir den Abend im Hotel gemütlich ausklingen lassen.

Tag 5:

Zug 1 nach Nürnberg: Am Morgen führt nun die Fahrt mit der Schnellzugdampflok 01 519 und der Diesellok 218 über die Gürtelbahn, vorbei an Friedrichshafen bis nach Lindau. Hier haben Sie zur Mittagszeit einen kleinen Aufenthalt. Am späten Mittag führt die Fahrt nun über die Steigungen in Richtung Kempten. Hier erleben Sie noch einmal eindrucksvoll die Kraft der Dampflok, wenn Sie uns über die Höhen des Allgäus befördert. Über Buchloe fahren wir wieder zurück nach München Hbf, welches wir am frühen Abend erreichen. Hier verlässt uns die Dampflok 01 519 und die Diesellok befördert den Sonderzug weiter über Augsburg bis nach Nürnberg Hbf wo unsere Fahrt endet.
Zug 2 nach Frankfurt: Am Morgen führt die Fahrt mit der Schnellzug 01 150 von Konstanz über Singen, Rottweil, Horb über Stuttgart und Mannheim bis nach Frankfurt (Main) Hbf wo unser Sonderzug 2 endet.


Mir war nur nicht mehr bewusst, dass die 001 150-2 von München aus fährt .
Ich habe jetzt noch einmal nachgesehen, heute früh gegen 8:30 Uhr Ausfahrt München Hauptbahnhof.
Schade, dass ich um diese Uhrzeit arbeiten muss .


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.210
Registriert am: 24.07.2014
Ort: noch in München, im Norden des Dorfes, aber nicht mehr lange!
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: 01 150 und 218 105 auf dem Weg nach St. Anton

#10 von 118Fan , 19.03.2018 01:11

Hallo Thomas,

ja genau, das ist diese Reise. Die fährt sowohl auf der Gäubahn, als auch auf der Südbahn, geht morgen los.
Du hast das richtige gefunden.
Nur einzelne Zusammenhänge, wie die 01 z. B. von München aus auf die Gäubahn oder Südbahn kommt, sind mir nicht geläufig.
Egal, ich mach eh nix.


Ehemals überzeugter Analogfotograf, der diese Art der Fotografie schätzte und nun das digitale ebenso zu schätzen weiß.

Und für alle, die mir schlechte Motive vorwerfen: Für mich ist das Motiv die Lok bzw. der Zug

Grüße

Stefan


 
118Fan
InterCity (IC)
Beiträge: 859
Registriert am: 13.12.2011
Ort: im wilden Süden.
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart AC


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 227
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz