Willkommen 

RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#1 von DB_MRCE_Fan , 31.03.2018 16:34

Hallo liebe Stummis!

Zu mir und den Anfängen:
Ich bin fast 16 jahre alt komme aus Freital bei Dresden und baue seit Weihnachten an meiner ersten Anlage in H0. Ich interessiere mich eigentlich schon immer für Eisenbahn und war schon als kleiner Junge davon begeistert. Mein Opa, der vor ca. 6 Jahren mit einer TT-Anlage begonnen hat brachte mir das Hobby näher. Weihnachten 2016 war es so weit-ich bekam mein erstes Startset von Roco mit z21 und Multimaus. Bis Ende 2017 habe ich kräftig Gleis- und Rollmaterial gesammelt. In den Weihnachtsferien 2017 ging es dann los mit dem Bau der Anlage.
Ich werde vorallem im Stil und mit dem dazugehörigen Rollmaterial der Epoche V/VI bauen, da ich schon immer ein Fan moderner E-loks bzw. Dieselloks war.

Meine Anlage bzw. Pläne kurz erklärt:
Meine Anlage besteht momentan aus zwei Ebenen, welche über zwei Gleiswendel miteinander verbunden sind. Auf Ebene 1 befindet sich der 6-gleisige Schattenbahnhof aus Roco-Geoline Gleisen. Zudem gibt es noch ein paar Stumpfgleise, die später erweitert werden könnten. Die Hauptstrecke führt weiter über einen Gleiswendel hinauf zur zweiten Ebene. Hier befindet sich ein größerer Bahnhof mit Anschluss zur Nebenbahn, welche momentan noch im Bau ist. Dannach führt die Strecke wieder auf Ebene 1 in den Schattenbahnhof. Dieser besteht aus zwei hälften dazu aber später mehr...
Ich verwende im sichtbaren bereich Roco-Line Gleise, Holz- und Betonschwellen gemixt. Ich fahre mit einer Multimaus und stelle die Weichen im sichtbaren Bereich über ein Stellpult, welches momentan noch nicht final, sondern provisorisch ist. Zum einstz kommen servos als Weichenantriebe und ESU-Switchpilot-Servo-Decoder. Gestellt werden die Weichen jeweils über Taster.

Ein paar Bilder zur besseren Vorstellung:
DSC04687 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
linker Anlagenteil mit Gleiswendel, Bahnhofseinfahrt und Hauptbahnhof;

DSC04688 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
rechter Anlagenteil mit Bahnhofsausfahrt und Auffahrt zur Nebenbahn-Ebene;

DSC04690 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr


DSC04689 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
Bahnhof mit meinem derzeitigen Rollmaterial;

bei Nacht:
DSC04694 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr

Der Schattenbahnhof:
DSC04693 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
linke Einfahrt;

DSC04692 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
rechter Teil;

=> Der Schattenbahnhof ist innsich getrennt, sprich drei Gleise in die eine, sowie drei Gleise in die andere Richtung. Wenn ich also das Hauptstreckengleis wechseln möcht, muss ich das im sichtbaren Bereich machen. Die Weichen im Schattenbahnhof stelle ich über die Multimaus.


mein kleines Problem:
Gestern habe ich mal ein Teststück eingeschottert:
DSC04697 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr

Hier siht man gut das der Schotter seine Farbe geändert hat. Ich habe den Hausgemachtenen Ponal-Wasser-Spüli Kleber verwendet und muss sagen das mir das Ergebins nicht wirklich gafällt. Könnt ihr mir eventuell einen Schotter empfehlen der nicht seine Farbe ändert?
-bitte kein Premiumprodukt ,- ich bin Schüler und bezahl fast alles vom Taschengeld und Ersparnissen;

Ich hoffe euch gefällt meine Anlage. Bald werden weiter Bilder des Baufortschrittes folgen.
Ich wünsche noch ein schönes Osterwochende,

Mit freundlichen Grüßen,
Marco


Gruß an alle Modellbahnkollegen!
Marco, 18, Dresden
Meine Epoche V/VI Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=158567


 
DB_MRCE_Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 28.04.2017


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#2 von dede , 31.03.2018 16:54

Hi Marco,
es freut mich, dass Du hier Deine Anlage präsentierst
Mit Deiner Epochenwahl triffst Du bei mir genau ins Schwarze. Bei der Schotterproblematik kann ich Dir leider nicht wirklich weiterhelfen, aber nur mal so ein Gedanke von mir: Ich verwende KOEMO Schotter - mit Sicherheit nicht ganz billig, aber eben sehr schön. 500g davon kosten knapp über 16€, reichen aber für etwa 10 Meter Gleis. Wenn ich mir jetzt die Gleise bei Dir im sichtbaren Bereich anschaue, behaupte ich mal ganz frech, dass Du doch mit etwa 1kg hinkommen müsstest?! Schotter ist immer ein problematisches Thema, denn wenn er einmal drauf ist, wirst Du ihn auch nicht wieder freiwillig entfernen wollen. Deswegen würde ich da lieber ein paar Euro mehr investieren und dafür mal einen Güterwagen weniger kaufen.
Ich freue mich auf jeden Fall auf Baufortschritte und weitere Bilder von Dir.


Viele Grüße aus dem schönen Allgäu
Daniel

Meine Epoche V/VI Anlage: https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=154701


 
dede
InterCity (IC)
Beiträge: 633
Registriert am: 10.12.2017
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#3 von 44 390 , 31.03.2018 17:06

Hallo Marco

Echt coole Anlage welche genau meinen Geschmack trifft

Ich bleib dran

Paul

Ps: Von welchem Herrsteller ist die Class 66/77 ?


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 802
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart DC, Digital


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#4 von Benjamin V² , 31.03.2018 18:02

Auch von mir Marco!

Schön, dass der Anteil an jungen Modellbahnern nicht den Bach runter geht. (Bin selber 14.)

Ich schaue nochmal vorbei, besonders wenns mehr Bilder gibt
Mfg
Benjamin


Lg von Benjamin

Meine Bahn (Neu) :
viewtopic.php?f=64&t=167971


Mein Vorbild und Wegbegleiter meines Hobbys:
viewtopic.php?f=64&t=152527&p=1757476#p1757476


 
Benjamin V²
InterRegio (IR)
Beiträge: 157
Registriert am: 06.03.2017


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#5 von DB_MRCE_Fan , 31.03.2018 18:19

kleiner Nachtrag:

Bahnhof im Überblick mit Abzweig der Nebenbahn:
20180331_173535 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr

Der Osterhase war auch da - natürlich passend zur Epoche VI:
20180331_173618 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr


es freut mich wenn euch die Anlage gefällt!
Ps.: Die Class 66 ist von Mehano - bin sehr zufrieden mit dem Modell

LG Marco


Gruß an alle Modellbahnkollegen!
Marco, 18, Dresden
Meine Epoche V/VI Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=158567


 
DB_MRCE_Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 28.04.2017


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#6 von DerDrummer , 31.03.2018 18:50

Moin Marco
Mensch, da setze ich aber gleich mal ein Lesezeichen bei der tollen Anlage!
Epoche V/VI ist genau mein Ding, zumal wir gleich alt sind (bin auch 15).

Da hast du ja auch schon einiges an Gleismaterial gesammelt in einem Jahr, ich bin immer noch bei einem Hundeknochen auf em Boden. Jetzt geht´s aber auch an eine Anlage (siehe Signatur).

Dir noch frohe Ostern aus Hamburg
Grüße, Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#7 von 7-Kuppler , 31.03.2018 20:18

Salve Marco

Beeindruckend Deine bisherige Zangelei!
Hast Du den Unterbau selbst gezangelt und oder hast Du Dir helfen lassen?

Wie auch immer, Respekt für das bisher Gezeigte und vollen Erfolg beim Weiterbau!!!
Hab den Fred soeben aboniert und harre gespannt der Dinge die da noch kommen!


Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

viewtopic.php?f=64&t=103681&p=1134896#p1134462 und viewtopic.php?f=64&t=103546


7-Kuppler  
7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.235
Registriert am: 31.12.2013


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#8 von Schwabenbahner , 31.03.2018 20:58

Hallo Marco,

das sieht doch schonmal sehr gut aus.
Auch meinen Nerv hast du mit Epoche VI und getroffen, da ich ein Fan der modernen Bahn bin, deine Fahrzeugauswahl ist auch klasse.
Schön einen Gleichaltrigen mit so einem tollen Projekt zu sehen.

Ein kleiner Bahnhof an der Hauptstrecke mit abzweigender Nebenbahn ist ein schönes Anlagenthema, auch Details wie die Tankstelle machen was her.
Kleine Frage: An welcher Region in Deutschland willst du deine Anlage anlehnen, etwa dem Elbtal?
Und was für ein Triebwagen hast du für die Nebenbahn im Auge?

Die Kombination von bettungslosem mit Bettungsgleis finde ich auch gut, so hast du die Gleise im Bahnhof auf einem Niveau und sparst auf der Strecke und auch im Schattenbereich Schotter.
Die Bettungsgleise sehen nämlich, wenn man sie einschottert, am Ende fast genau so gut aus wie "Normale".

Gruß Danilo


H0-Fotomodul

viewtopic.php?f=172&t=172465


Schwabenbahner  
Schwabenbahner
InterRegio (IR)
Beiträge: 109
Registriert am: 23.10.2016
Spurweite H0
Stromart DC


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#9 von DB_MRCE_Fan , 31.03.2018 21:39

Guten Abend

@Dirk: bei der Konstruktion hat mir mein Onkel geholfen und mein Vater hilft auch immer gern mit, nachdem ich ihn mit dem Modellbahnvirus infiziert habe

@Danilo: Ich habe auf jeden fall vor Züge aus meiner Region, zum Teil nachzubilden. Da mir bis jetzt noch kein richtiger Name eingefallen ist habe ich die die Anlage erstmal "nahe Dresden" genannt.
Bei den Triebwagen für die Nebenbahn habe ich in erster Linie an einen 628 oder einen "Lint 41" o.ä. gedacht - auch wenn diese hier in Dresden nicht fahren...
Für einen Triebwagen ist aber momentan noch kein Geld da, weil jetzt erstmal der Anlagenbau für mich im Mittelpunkt steht.

LG, Marco


Gruß an alle Modellbahnkollegen!
Marco, 18, Dresden
Meine Epoche V/VI Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=158567


 
DB_MRCE_Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 28.04.2017


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#10 von 7-Kuppler , 31.03.2018 21:55

Super Marco

... daß sich Teile Deiner Familie an dem Projekt beteiligen! sehr!
Schweißen doch solche Dinge die Familie noch enger aneinander und mehr Spaß macht es gemeinsam doch auch!

In diesem Sinne also, Gruß und Respekt an die Herren.

PS: Einzig, die runde Pressspanplatte auf der rechten Anlagenhälfte würde ich ersetzen.
Gewicht, vor allem aber Verzug bei Kontakt mit Feuchtigkeit ist hier zu erwarten!!!


Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

viewtopic.php?f=64&t=103681&p=1134896#p1134462 und viewtopic.php?f=64&t=103546


7-Kuppler  
7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.235
Registriert am: 31.12.2013


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#11 von DB_MRCE_Fan , 28.04.2018 20:43

Guten Abend,

Heute möchte ich mal wieder meinen Fortschritt an der Anlage präsentieren. Seit Ostern ist leider nicht soviel passiert, weil die Schule erstmal wichtiger war und Modellbahn auch nur ein Hobby nebenbei ist... Aber Gut Ding will Weile haben

20180428_201302 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
Ich habe mein altes Holzstellpult gegen dieses mit einer stabilen Blechplatte ausgetauscht, weil die Holzkonstruktion beim Böhren der Löcher, für die Taster, nach unten ausgeplatzt ist und dieses Pult jetzt wesentlich edler aussieht.

20180428_201317 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
Bahnsteig 3-4 (Mitte) ist jetzt fertig. Für das Stumpfgleis 1 der Nebenbahn und Gleis 2 wurde bereits die Unterkonstruktion, wo später die Bahnsteigkanten draufkommen, fertig gebaut.

20180428_201337 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
Inzwischen habe ich mich auch für ein Bahnhofsgebäude entschieden. Es wurde der Bahnhof "Altenburg" von "Vollmer". Dieser passt wie ich finde genau für meine Bedürfnisse. Er ist nicht zu groß aber auch nicht zu alt. Die DB hat halt einfach ihre neuen Schriftzüge an das alte Gebäude angepracht . Dieses wurde inzwischen saniert, weil es unter Denkmalschutz steht.

Wie man sehen kann habe ich mich nun auch für einen anderen Schotter entschieden. Ich verwende jetzt den von "Woodland Scenics" und ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt. => keine Farbveränderung nach dem Verkleben.
Bild:
20180428_201457 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
andere Perspektive:
20180428_201518 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr

Größte Erweiterung:
20180428_201357 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
Ich habe an der Nebenbahn den Abzweig zu meinem, selbst gebauten, Getreidesilo gebaut. Hier werden später Züge mit dem lokalen Getreide für die weite Welt beladen.
20180428_201407 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr

Ich hoffe euch gefallen die Bilder und ich freue mich natürlich auch über konstruktive Kritik.

LG, Marco


Gruß an alle Modellbahnkollegen!
Marco, 18, Dresden
Meine Epoche V/VI Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=158567


 
DB_MRCE_Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 28.04.2017


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#12 von DerDrummer , 28.04.2018 21:09

Moin Marco
Schön dass es weiter geht!
Auf dein Stellpult und Getreidesilo kannst du mächtig stolz sein, sieht super aus!

Der Bf Altenburg schaut auch gut aus, ich mag ja so Bahnhöfe mit einem Stumpfgleis für Regios.

Woraus hast du die Bahnsteige gemacht?

Und willst du nur den modernen hellen Schotter oder auch älteren dunklen Schotter verwenden?

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#13 von DB_MRCE_Fan , 28.04.2018 21:40

Danke für das Lob!

Ich bin zu dieser Variante der Bahnsteige gekommen, da mir die 7mm Auhagen Bahnsteigkanten etwas zu niedrig waren. Deshalb habe ich aus den (da wir gerade neues Wohnzimmermöbel bekommen haben) restlichen Teilen der "Sicherheitsverpackung" (soches Material wie die Rückwände von Möbeln) eine art Erhöhung gebaut und darauf die Bahnsteigkanten geklebt.

Ich hoffe ich habe das einiger maßen verständlich erklärt

Ich werde erstmal diesen Schotter verwenden und ihn dafür später altern. Auf der Nebenbahn wird dies sicherlich etwas stärker gemacht

LG, Marco


Gruß an alle Modellbahnkollegen!
Marco, 18, Dresden
Meine Epoche V/VI Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=158567


 
DB_MRCE_Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 28.04.2017


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#14 von 44 390 , 29.04.2018 10:30

Hallo Marco

Die Bahnsteige machen echt was her

Aber das Getreidesilo Hut ab Hast du das komplett selber gebaut?


Paul


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 802
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart DC, Digital


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#15 von Joeys Teppichbahn , 29.04.2018 11:52

Heyo Marco,

da hast du aber genau meinen Geschmack getroffen!
Epoche VI, Betonschwellengleise, schöne große Radien und einen interesannten Gleisplan mit vielen Fahrtmöglichkeiten.
Welche Radien bzw. wie viel % Gefälle hast du denn in den Wendeln verbaut?

Dein Stellpult ist einfach der Hammer und auch dein Getreidesilo weiß zu gefallen. Hast du Bilder, wie es entstanden ist?

Werde auf jeden Fall dran bleiben und den Fortschritt deiner Anlage weiter verfolgen!

LG
Joey


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.192
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#16 von Lok 24083 , 29.04.2018 15:00

Hallo Marco

Du baust Dir eine tolle Anlage. Dein Stellpult ist echt klasse
Ich stelle hier mal einen Fuß in die Tür damit ich nichts verpasse.


Mit freundlichen Grüßen
Jörg


 
Lok 24083
InterRegio (IR)
Beiträge: 115
Registriert am: 06.03.2016
Ort: Lipperland
Gleise C Gleis
Spurweite H0
Steuerung Ms 2
Stromart AC, Digital


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#17 von DB_MRCE_Fan , 29.04.2018 18:08

kurzes Update + Bau des Getreidesilos

20180429_173508 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
Das zweite Stumpfgleis zum Abstellen von Wagen, Diesellokomotiven oder Triebwagen wurde eingeschottert. Zwische die beiden Gleise kommt ein "Trampelpfad" aus Sand für Lokführer...

Wie gewünscht kommen jetzt noch ein paar Bilder zur Entstehung des Silos.
Alles fing damit an das bei uns im Dorf-Edeka die Pringles (Chips) im Angebot waren. Da ich auch damals schon vor hatte eine Modellbahn zu bauen, habe ich gleich mal zugeschlagen. Inspiriert habe ich mich an einem US-Modell von "Walthers". Nachdem die Dosen geleert wurden konnte der Bau beginnen...

20161117_200333 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr

20161117_200402 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
Ich habe das Gebäude aus Sperrholz gebaut, welches damals noch mit der Laubsäge zurecht gesägt wurde. Nach dem Verkleben habe ich die Kanten mit einer Art Spachtelmasse bearbeitet, sodass keine Klebefugen mehr zusehen waren...

20161218_204908 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
zu guter letzt wurde das Gebäude in den Farben des "Agroterminal Heidenau (Sachs.)" angemalt.

LG, Marco


Gruß an alle Modellbahnkollegen!
Marco, 18, Dresden
Meine Epoche V/VI Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=158567


 
DB_MRCE_Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 28.04.2017


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#18 von DerDrummer , 29.04.2018 18:10

Moin Marco
Eine sehr schöne und kreative Idee!
Genau das macht die Modellbahn aus!

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#19 von 44 390 , 29.04.2018 19:37

Hallo Marco

Klasse arbeit

Paul


Epoche 6 Anlage im Aufbau


44 390  
44 390
InterCity (IC)
Beiträge: 802
Registriert am: 05.04.2017
Ort: NRW
Gleise 2L
Spurweite H0
Steuerung iTrain
Stromart DC, Digital


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#20 von 7-Kuppler , 29.04.2018 20:08

Jau, super Recycling Marco!

Ähnliches hab ich mal mit Klopapierpapprollen gemacht.
Stadtmauertürme sind bei mir daraus entstanden.


Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

viewtopic.php?f=64&t=103681&p=1134896#p1134462 und viewtopic.php?f=64&t=103546


7-Kuppler  
7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.235
Registriert am: 31.12.2013


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#21 von Emma 73 , 02.05.2018 20:49

Hi Marco,
der Getreidesilo ist echt der Hammer. Der gefällt mir riesig. Hat Dir jemand dabei geholfen? Kannst Du ein paar Fotos mehr von dem Silo machen. Ich finde das ist ganz großer Modellbau was Du uns da zeigst!!! Jetzt bin umso mehr gespannt wie Deine Anlage mal aussehen wird. Jedenfalls hast Du die Messlatte sehr hoch gesetzt! Vielen Dank für die Bilder!


Emma
__________________________
Märklin C-Gleis, CS3+ und 2x MS1, Epoche 5-6
Mein 1. Versuch: Bitte sucht Emma's erste Anlage
Schönsilvia: viewtopic.php?f=64&t=135279
Mein YouTube Kanal:Emma 73


 
Emma 73
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 499
Registriert am: 06.01.2009
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3+ und Computer TC 9.0
Stromart AC


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#22 von DB_MRCE_Fan , 05.05.2018 20:25

kleines Update zum Sonnabend

Heute wurde der Bahnsteig zwischen Stumpfgleis und Hauptsrecke fertig gestellt. Desweiteren wurde die Haupstrecke im Bahnhof teilweise eingeschottert. Mein Onkel schenkte mir am Wochenende eine Fußgängerbrücke. Jetzt ist die Überquerung der Gleise auch sicherer geworden. Danke nochmal an dieser Stelle dafür.

20180505_194433 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
(leider etwas unscharf geworden)

20180505_194330 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr


Außerdem habe ich das Gleis mit der Dieseltankstelle, welches auch zum Abstellen genutzt werden kann, fertig gestellt:

20180505_194347 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr

20180505_194359 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr

Daneben wird später der Bahnhofsvorplatz mit kleiner Buswendeschleife und Parkplätzen für Pendler entstehen.


Nachtrag und Bilder vom Getreidesilo

Wie gewünscht kommen jetzt noch ein paar Detailbilder von meinem selbst, alleine gebauten Getreidesilo. Ich bin aber wirklich sehr erfreut wenn dieses Silo bei euch so gut ankommt - hätte ich wirklich nicht erwartet... bei Fragen einfach nachfragen...

20180505_194651 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
20180505_194703 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
20180505_194715 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
20180505_194725 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
20180505_194735 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr
20180505_195001 by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr


Jetzt noch ein kleines Detailbild und damit einen schönen Samstagabend

IMG-20180504-WA0012[1] by H0-Bahner_Dresden, auf Flickr

LG, Marco


Gruß an alle Modellbahnkollegen!
Marco, 18, Dresden
Meine Epoche V/VI Anlage:
https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=64&t=158567


 
DB_MRCE_Fan
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 84
Registriert am: 28.04.2017


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#23 von 7-Kuppler , 05.05.2018 20:31

Hallo Marco

Sicher, nem geschenkten Gaul, schaut man nicht ins Maul.

In diesem Fall aber würde ich ne Ausnahme machen!
Die Brücke ist für die Länge, vor allem aber für die Breite der Bahnsteige völlig überdimensioniert.
Unterführungen wären die wesentlich bessere Alternative!


Gruß in die Runde aus der "halben Rotunde" !
....... natürlich in TT !

Dirk

Meine BW und RAW - Zangeleien:

viewtopic.php?f=64&t=103681&p=1134896#p1134462 und viewtopic.php?f=64&t=103546


7-Kuppler  
7-Kuppler
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.235
Registriert am: 31.12.2013


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#24 von ronetisumen , 05.05.2018 21:19

Hi, Marco bin gerade auf deinen Thread gestoßen!
Also ich bin schon schwer neidisch, dass du mit deinen 16 Jahren schon eine Anlage aufbauen kannst! Da kann ich ja nur träumen.
Ich finde auch dein Getreidesilo hammer! Dass man aus Pringlespackungen ein Getreidesilo basteln kann... darauf man erst mal kommen!
Ich habe aber auch fragen zu deinem fuhrpark:
Ich wollte mir schon seit geraumer zeit eine 312er holen, und da würde ich gerne wissen, wie die laufeigentschaften von dem guten stück sind. Bleibt der manchmal auf der weiche stecken? Wie sieht es mit der digitalen umrüstung aus. Gibt es da probleme, oder ist der decoder da leicht einzubauen.
Und auch der Piko-Taurus interesiert mich. Ich bin ein großer Piko-Fan, traue mich aber nicht an die Hobby 218er und Tauri ran.
Wie ist hier die Zugkraft und die Laufeigentschafen?

Wünsche dir noch frohes schaffen mit deiner anlage


Mit freundlichen Grüßen

Sven

Aktuelle Projekte
Diorama "2-Gleisige Hauptstrecke" Baubeginn ab November


ronetisumen  
ronetisumen
InterRegio (IR)
Beiträge: 171
Registriert am: 26.06.2017


RE: "Altenburg" nahe Dresden - Epoche V/VI // Bahnsteigausgestaltung + Fleischmann Br 101

#25 von DerDrummer , 05.05.2018 22:21

Moin Marco
Also ich finde ja, dass die Brücke ganz gut passt.
Aber bitte bitte baue noch einen Fallschutz an das Tankstellengleis! Wäre schade um die Loks und Wagen...

Das Getreidesilo ist einfach super geworden, da kann man nix anderes sagen!

Sven:
Ich sage ganz ehrlich, Piko Hobby ist sein Geld nicht wirklich wert.

Ich habe die BR 189, die ist noch ganz in Ordnung, aber als ich auf der IMA vor zwei Wochen eine Rh 1216 der ÖBB gesehen habe, ist mir fast schlecht geworden!
Ich werde meine BR 189 fürs erste nicht verkaufen, weil sie gute Arbeit leistet und ihr allzu schlecht aussieht, sie kostet aber auch noch mal einiges mehr.
Einen Taurus bekommst du für 60-70€, die Lok hat vor 2 Jahren 120€ gekostet.
Da würde ich auf den Roco sparen, der ist einfach Top.
Einen normalen der ÖBB bekommst du für ca. 150€ auf EBay und der ist sein Geld dann auch wert!
Für die BR 218 gilt quasi das Gleiche.

Lg Justus


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


   

Von Buchenhüll nach Mindelstein
Güglingen reloaded - Weihnachtsgrüße

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 135
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz