Willkommen 

An Aus


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#401 von LeJaEm79 , 26.10.2019 10:42

Zitat von Joeys Teppichbahn im Beitrag DBiF 05 - Neues aus Fischenich

Kleiner Tipp zum Einkauf:

BlueBrixx bietet seit neuesten mit ihren "Part-Packs" auch einen Steineeinzelverkauf an.



Danke Joey

Dieser Hinweis kam gestern noch rechtzeitig, um meine DK-Bestellung stornieren zu können. Kommt nicht oft vor, dass man sich (im Nachgang) über lange Bearbeitungszeiten freut

BlueBrixx ist eine echte Alternative und wohl bekannt. Nur dass der Einzelsteinverkauf langsam anrollt, war mir bislang neu. Was für mich noch viel wichtiger als der Preisvorteil ist, dass BlueBrixx auch Steine anbieten wird, die bei LEGO 5 bis 10 Jahren (teilweise noch länger) nicht mehr anbietet. Das ermöglicht ganz neue Möglichkeiten... wie z.B. eine transparente Bahnsteigüberdachung

Und da familiäre Verpflichtung gerade erfüllt wurden (Laterne basteln im Kindergarten ), hab ich nun ein wenig Zeit, mich mal an neue Varianten der Bahnsteigüberdachung auszuprobieren. Mal schauen, was ich im Laufe des Tages zaubern werde


Viele Grüße,
Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#402 von LeJaEm79 , 28.10.2019 01:16

Neues aus Fischenich!


Das Wochenende ist rum... was hat sich ergeben?

Zunächst konnte ich die Klemmbaustein-Order beim Marktführer stornieren. Nach Joeys Hinweis werde ich nun am kommenden Wochenende mal die Qualität der Klemmbausteine aus dem Hause BlueBrixx begutachten können, und danach wird man sehen, wohin die Reise gehen wird: BlueBrixx? Oder doch LEGO? Vielleicht auch beides gemischt? Preislich ist auf den ersten Blick schonmal kein klarer Gewinner auszumachen. Soweit die Preise von BlueBrixx schon bekannt sind, oder herleitbar sind, musste ich für mein finalisiertes Projekt, dem Bahnsteig, feststellen, dass BlueBrixx mit 27,22 EUR nur minimal günstiger als LEGO ist (28,76 EUR). Achja, so soll der nackte Bahnsteig aussehen:


Länge: 32 Noppen (etwa 25,8 cm), 219 Bausteine

Natürlich ist das ganze modular aufgebaut, und die Breiten sind an der C-Gleis Geometrie ausgerichtet. Es gibt auch einige Entwürfe für Bahnsteigvarianten mit Dach, jedoch konnte mich von den entweder noch keiner vollends überzeugen, oder bestimmte Design-Elemente sind einfach nicht in der präferierten Farbkodierung verfügbar. Da heißt es also, fleißig weiter tüfteln und probieren. Neben den Bahnsteigen entsteht ebenfalls aus Klemmbausteinen ein Reiterstellwerk, dass 2 oder 3 Gleise überspannen wird. Dieses Bauwerk wird in seiner Hauptfunktionen die Kabellage verbergen, die über die Gleise geführt werden müssen
Aber auch hier müssen noch für eine Reihe von Detail- und Konstruktionsfragen Lösungen gefunden werden, die meinen Ansprüchen gerecht werden.

Auf jeden Fall hat die stornierte Dänemark-Bestellung dazu geführt, dass ich am Samstag noch shoppen gehen konnte



Ein paar Insider sind schon aufgeklärt, was sich in der Tüte alles so versteck hält... Aufklärung hier im Forum wird es am Dienstag abend geben, wenn ich wieder mein Lager in Fischenich aufgeschlagen habe, und die Neuerwerbungen auch getestet werden können

...und ehe man sich versieht, ist man dann auch schon in München



Viele Grüße,
Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#403 von ceolag , 28.10.2019 07:45

Hallo Manfred,

der Bahnsteig sieht schon ganz gut aus. Wie schauen denn deine Versuche mit Dach aus?
Eventuell hat ja jemand eine Idee (außerdem bin ich gar nicht neugierig ).

Zitat

Soweit die Preise von BlueBrixx schon bekannt sind, oder herleitbar sind, musste ich für mein finalisiertes Projekt, dem Bahnsteig, feststellen, dass BlueBrixx mit 27,22 EUR nur minimal günstiger als LEGO ist (28,76 EUR). Achja, so soll der nackte Bahnsteig aussehen:



Das überrascht mich allerdings. Bist du sicher, dass du mit den korrekten Teilemengen gerechnet hast?
Hätte zumindest etwas mehr Unterschied erwartet.
Andererseits muss man, bei aller teils übel verfehlter Marktpolitik seitens Lego, auch sagen, dass die reinen Steine nicht so übermäßig teuer sind.
Teuer sind hauptsächlich die Lizenzprodukte. Alles, was nicht Lizenz ist (Man schaue mal Richtung Creator und Ideas) ist preislichdeutlich niedriger.

Ansonsten noch ein Vorschlag zum Bezug:
Du hast da im Endeffekt ja immer wieder die gleichen Teile pro Element. Und das teilweise auch in größeren Mengen.
Das schreit förmlich nach Bricklink. Wenige Posten (unterschiedliche Steinarten), dafür große Menge.
Ich gehe jede Wette ein, dass du bei Bricklink pro Bahnsteig deutlich unter 20€ bleibst.
Falls du es genau wissen willst, schick mir mal die Teileliste, dann kann ich das gern nachschauen

Zur Tüte bekommst du von mir das übliche: Auspacken, Auspacken,Auspacken!

Viele Grüße,
Andi


Die Inntaler Laminatbahn


ceolag  
ceolag
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert am: 12.01.2019
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#404 von LeJaEm79 , 28.10.2019 17:27

Zitat

der Bahnsteig sieht schon ganz gut aus. Wie schauen denn deine Versuche mit Dach aus?
Eventuell hat ja jemand eine Idee (außerdem bin ich gar nicht neugierig ).




Moin Andi

Versuch 1:

Hier liegt das Problem darin, dass die Ramp 6x8 nur in light bluish grey erhältlich sind, das wäre dann die selbe Farbe wie die Flat Tiles, mit der der Bahnsteig gefließt ist. Das gefällt mir nicht... in dark bluish grey, wie auf dem Bild, würde mir das sehr gut gefallen, wird aber von LEGO seit zig Jahren nicht mehr produziert, und nur sehr schwer zu bekommen. trans-clear oder trans-black wäre auch cool, um ein Glasdach zu imitieren... aber die Ramp 6x8 gibt es in diesen Farben von niemanden

Versuch 2:

Hier dienen die Windscreen 2x12x4 als Dachelemente. Damit könnte ich auch gut zu recht kommen. Hier liegt aber das Hauptproblem darin, dass ich für das Kopfbahnsteigende kein gescheiter Übergang zum Querbahnsteig realisieren lässt


Zitat

Zitat

Soweit die Preise von BlueBrixx schon bekannt sind, oder herleitbar sind, musste ich für mein finalisiertes Projekt, dem Bahnsteig, feststellen, dass BlueBrixx mit 27,22 EUR nur minimal günstiger als LEGO ist (28,76 EUR). Achja, so soll der nackte Bahnsteig aussehen:



Das überrascht mich allerdings. Bist du sicher, dass du mit den korrekten Teilemengen gerechnet hast?
Hätte zumindest etwas mehr Unterschied erwartet.
Andererseits muss man, bei aller teils übel verfehlter Marktpolitik seitens Lego, auch sagen, dass die reinen Steine nicht so übermäßig teuer sind.
Teuer sind hauptsächlich die Lizenzprodukte. Alles, was nicht Lizenz ist (Man schaue mal Richtung Creator und Ideas) ist preislichdeutlich niedriger.




Nee, der LEGO-Preis entstammt einer alten Variante des Bahnsteiges, der zwischenzeitlich modifiziert wurde. Aber der Preisvorteil bleibt tatsächlich sehr marginal... 27,22 EUR BlueBrixx stehen 29,10 EUR LEGO gegenüber. Hier mal die Teileliste...

erschwerend käme an dieser Stelle hinzu, dass man bei BlueBrixx derzeit nur Großpacks erhältlich sind, bzw. sein werden. So müsste tatsächlich für die erste Runde ein Hunni investiert werden. Spätere Erweiterungen würden aber dann günstiger daher kommen, weil dann ja "Restbestände" verfügbar wären.



Viele Grüße,
Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#405 von ceolag , 28.10.2019 18:05

Zitat von LeJaEm79 im Beitrag DBiF 05 - Neues aus Fischenich

Nee, der LEGO-Preis entstammt einer alten Variante des Bahnsteiges, der zwischenzeitlich modifiziert wurde. Aber der Preisvorteil bleibt tatsächlich sehr marginal... 27,22 EUR BlueBrixx stehen 29,10 EUR LEGO gegenüber. Hier mal die Teileliste...

erschwerend käme an dieser Stelle hinzu, dass man bei BlueBrixx derzeit nur Großpacks erhältlich sind, bzw. sein werden. So müsste tatsächlich für die erste Runde ein Hunni investiert werden. Spätere Erweiterungen würden aber dann günstiger daher kommen, weil dann ja "Restbestände" verfügbar wären.



Spontansuche bei Bricklink für die Liste mit den angegebenen Farben und Neuware = ~20€ + Versandkosten.
Selbst mit Versandkosten bist da ungefähr bei dem was Lego und Bluebrixx aufrufen und die Versandkosten werden natürlich verhältnismäßig billiger, je mehr Steine du in einem Rutsch bestellst.
Das geht mit Gebraucht und Farbe egal (die innenliegenden Steine müssen ja nicht unbedingt grau/schwarz sein) sicher auch noch mal etwas günstiger.

Danke für die 2 Bilder schon mal. Die 2. Variante gefällt mir besser rein optisch. Das mit der Anbindung an ein Querdach ist da natürlich schwieriger.
Eventuell das Querdach dann bewusst anders gestalten um es abzugrenzen? Simples Flachdach mit Lichtdurchlässen z.B.?

Viele Grüße,
Andi


Die Inntaler Laminatbahn


ceolag  
ceolag
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 287
Registriert am: 12.01.2019
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#406 von Joeys Teppichbahn , 29.10.2019 14:12

Moin Manfred,

von den beiden Varianten mit Dach gefällt mir Version 1 immer noch am besten. Eine ganz verrückte Idee:

Zitat von LeJaEm79 im Beitrag DBiF 05 - Neues aus Fischenich

Hier liegt das Problem darin, dass die Ramp 6x8 nur in light bluish grey erhältlich sind, das wäre dann die selbe Farbe wie die Flat Tiles, mit der der Bahnsteig gefließt ist. Das gefällt mir nicht... in dark bluish grey, wie auf dem Bild, würde mir das sehr gut gefallen, wird aber von LEGO seit zig Jahren nicht mehr produziert, und nur sehr schwer zu bekommen.

Einfach die Rampen (in einer beliebigen Farbe) kaufen und selbst mit der Airbrush (o. Ä.) in die gewünschte Farbe umlackieren. Habe ich unlängst mit einem schwarzen LEGO "Rad" gemacht, welches ich - mit gelbem Autolackspray, das ich noch rumliegen hatte - umgespritzt habe. Ergebniss mit Airbrush dürfte aber nocheinmal deutlich besser aussehen, als mit einer riesigen Sprühdose.

Ggf könntest du auch bei BB anfragen, ob dieses Teil als PartPack geplant ist. Habe ich für andere Teile bereits gemacht. Sinngemäße Antwort "wird kommen, braucht halt seine Zeit".

Achja, wie heißt eigentlich das Programm, mit dem du deine Modelle konstruierst?


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.192
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#407 von DerDrummer , 29.10.2019 16:56

Moin Manfred
Du bist zurück, endlich!

Die Idee mit den Lego-Bahnsteigen finde ich gar nicht mal so schlecht, ich bin gespannt, was da so bei rauskommen wird.

Fleißig shoppen warst du auch, ich erahne da etwas Grünes in der Tüte...Umbauwagen?

Lg


Meine Hamburger Parkettbahn

Ich auf YouTube!

Wir geben 10 Milliarden für ‘ne schiefe Haltestelle aus, haben nicht mal 75% Pünktlichkeit und nur jeder 4. ICE fährt ohne Defekte? Scheißegal, wir kleben lieber grüne Streifen auf die Züge!


 
DerDrummer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.028
Registriert am: 06.08.2016


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#408 von LeJaEm79 , 29.10.2019 21:22

Zitat

Das geht mit Gebraucht und Farbe egal (die innenliegenden Steine müssen ja nicht unbedingt grau/schwarz sein) sicher auch noch mal etwas günstiger.

Danke für die 2 Bilder schon mal. Die 2. Variante gefällt mir besser rein optisch. Das mit der Anbindung an ein Querdach ist da natürlich schwieriger.
Eventuell das Querdach dann bewusst anders gestalten um es abzugrenzen? Simples Flachdach mit Lichtdurchlässen z.B.?



Moin Andi

Farbe egal bringt nicht viel, es sind nur die schwarzen 2x3 und 2x6 Bricks, sowie die dunkelgrauen Plates 2x3 verborgen... alles andere kommt an irgendeiner Ecke ans Tageslicht, das begrenzt das Einsparpotenzial Es werden erstmal ein/zwei Bahnsteig-Module besorgt, um zu schauen, wie das ganze dann zur Geltung kommt. Und danach kann man über Großbestellungen (vielleicht auch Sammelbestellungen? ) nachdenken.

Beim Querdach hab ich noch keinen echten Plan... aber das eilt ja auch nicht. BlueBrixx wird noch ein paar Monate brauchen, bis die Teile vorrätig sein werden. Gedankenspiele gehen da schon ein wenig Richtung Bahnhofshalle



Zitat

Einfach die Rampen (in einer beliebigen Farbe) kaufen und selbst mit der Airbrush (o. Ä.) in die gewünschte Farbe umlackieren. Habe ich unlängst mit einem schwarzen LEGO "Rad" gemacht, welches ich - mit gelbem Autolackspray, das ich noch rumliegen hatte - umgespritzt habe. Ergebniss mit Airbrush dürfte aber nocheinmal deutlich besser aussehen, als mit einer riesigen Sprühdose.



Moin Joey

Wenn Du den Dreh raushast, wie man dann aus grauen Ramps welche in trans-clear oder trans-black lackieren kannst... glaube, dann hast Du ausgesorgt


Zitat

Ggf könntest du auch bei BB anfragen, ob dieses Teil als PartPack geplant ist. Habe ich für andere Teile bereits gemacht. Sinngemäße Antwort "wird kommen, braucht halt seine Zeit".



Das ist eine Maßnahme... und transparente Ramps könnte durchaus auch für viele andere Klemmbaustein-Konstruktionen von enormen Mehrwert sein.



Zitat

Achja, wie heißt eigentlich das Programm, mit dem du deine Modelle konstruierst?



Das ist der LEGO Digital Designer... den finde ich auch vom Handling her ganz komfortabel. Ist eine Freeware direkt von LEGO.
Alternativ hab ich auch mal LeoCab ausprobiert, den finde ich aber von der Bedienfreundlichkeit grauenhaft. Kannst ja mal beides testen. Ist beides kostenlos.



Zitat

Die Idee mit den Lego-Bahnsteigen finde ich gar nicht mal so schlecht, ich bin gespannt, was da so bei rauskommen wird.

Fleißig shoppen warst du auch, ich erahne da etwas Grünes in der Tüte...Umbauwagen?



Moin Justus

Ich war nie wirklich weg, hab mich nur ein wenig zurück gezogen... aber im Verborgenen immer mal wieder hier reingelugt

Die Bahnsteig-Idee ist ja eigentlich schon bekannt. Hab schon vor ein/zwei Jahren einige LEGO Ideen gezeigt... wie z.B. den Lokschuppen hier

Zitat von Gast im Beitrag Ihrhover Bundesbahn: Verspäteter Osterbetrieb light

Neues aus Ihrhove
der Lokschuppen ist für das C-Gleis nun fertig... das derzeitige Final kommt auf stolze 249,85 EUR...




Und was den Inhalt der Tüte betrifft, bist Du als Insider eh raus flaster:


Soo... jetzt werden gleich ein paar Fotos gemacht



Viele Grüße,
Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#409 von joesommer , 31.10.2019 09:13

Hallo Manfred, welcome back ! Schön dass uns du wieder an deinen Aktivitäten teilhaben lässt!

An den Legobahnsteigen bin ich auch interessant. Die Kombination aus Lego und H0 find ich irgendwie spannend und bin damit ja nicht allein.

Mein Sohn kombiniert Duplo mit der Brioeisenbahn, das ist auch gut Wer weiß, vielleicht wird er auch ein Lego Baumeister...


LGBler und 2l H0 Dachbodenbahner
Mein Bodenbahnthread: viewtopic.php?f=168&t=165631

Meine Gartenbahn:
viewtopic.php?f=47&t=170269

Beste Grüße
Johannes


joesommer  
joesommer
InterRegioExpress (IRE)
Beiträge: 317
Registriert am: 01.04.2018


   

Brückenbauvorhaben
Bodenbahning trotz Zahnweh

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 210
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz