Willkommen 

An Aus


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#76 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 01.05.2018 18:34

Zitat
Moin Guido

sehr schön anzusehen, aber auf die Schnelle hast Du leider ein Detail nicht berücksichtigt. Fischenich ist gleichzeitig auch ein Ausweichbahnhof, da sich hier die aus Köln und Bonn kommenden Züge kreuzen müssen, mangels des bislang noch nicht erfolgten zweigleisigen Ausbaues der Vorgebirgsbahn. Zur Innenseite müsste da noch ein weiterer Bahnsteig her

Gruß Manfred


Gut, Manfred. Weiche nach rechts um 90 Grad drehen, dazu zwei Radien parallel. Keine Ahnung, welche Du da hast, aber Roco hat ja genug davon . Damit hast Du schon mal einen langen Bahnsteig innen.

Ich mache mich jetzt an meinen Jimmo-Abschluß-Beitrag .




Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Appel-Decoder gefällig? Hier geht es zum Test "Für 'n Appel und 'n Ei - Decoder marsch..."!


oberlandbahn

RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#77 von LeJaEm79 , 01.05.2018 23:41

Zitat


Ich mache mich jetzt an meinen Jimmo-Abschluß-Beitrag .





Moin Guido

Dein Jimmo-Abschluß-Beitrag war erste Sahne und fast perfekt... es fehlen nur noch Fotos mit Wägelchen dran

Und Deine Idee ist auch sehr interessant, lässt sich aber so im nächsten Schritt noch nicht umsetzen. Da aktuell die Bogen R3 Gleise sind, müsste ich drei R2 Gleise dazu ordern, das geht gar nicht... und alle Bogen gleich auf R5 oder R6, dann müsste ich wieder eine Weiche oder so von der Einkaufsliste streichen, um im Budget für die nächste Gleisorder zu bleiben

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#78 von LeJaEm79 , 02.05.2018 22:34

Neues aus Fischenich

Soo, der finale Gleisplan für den nächsten Ausbauschritt ist erstellt, und das Planfeststellungsverfahren konnte bereits abgeschlossen werden. Jetzt gilt es noch, die erforderlichen Grundstücke für die nächste Erweiterung zu erwerben, und dann können auch schon die Baumaßnahmen angegangen werden.

Der finale Plan sieht nun so aus



Dieser entspricht der ersten vorgestellten Variante mit dem Unterschied, dass in Fischenich statt des Lokabstellgleises ein drittes Bahnhofsgleis geschaffen wird, welches aber nur von der Westseite eingebunden wird. Außerdem werden die bisher vorhandenen R3 Radien aus dem Startset durch R6 Radien ersetzt. Weitere Gleiserweiterungen müssen zunächst noch zurück gestellt werden, da auch umfangreiche Investitionen im Fuhrpark getätigt werden mussten. In Kürze werden die Baumaßnahmen aufgenommen, und der Rheinische Anzeiger wird Sie mit teilweiser exklusiver Berichterstattung stets auf dem Laufenden halten.

Und für Guido gibt's den Plan gleich noch ein wenig aufgehübscht



Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#79 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 02.05.2018 23:11

Zitat

Neues aus Fischenich

Soo, der finale Gleisplan für den nächsten Ausbauschritt ist erstellt, und das Planfeststellungsverfahren konnte bereits abgeschlossen werden. Jetzt gilt es noch, die erforderlichen Grundstücke für die nächste Erweiterung zu erwerben, und dann können auch schon die Baumaßnahmen angegangen werden.

Der finale Plan sieht nun so aus



Dieser entspricht der ersten vorgestellten Variante mit dem Unterschied, dass in Fischenich statt des Lokabstellgleises ein drittes Bahnhofsgleis geschaffen wird, welches aber nur von der Westseite eingebunden wird. Außerdem werden die bisher vorhandenen R3 Radien aus dem Startset durch R6 Radien ersetzt. Weitere Gleiserweiterungen müssen zunächst noch zurück gestellt werden, da auch umfangreiche Investitionen im Fuhrpark getätigt werden mussten. In Kürze werden die Baumaßnahmen aufgenommen, und der Rheinische Anzeiger wird Sie mit teilweiser exklusiver Berichterstattung stets auf dem Laufenden halten.

Und für Guido gibt's den Plan gleich noch ein wenig aufgehübscht



Gruß Manfred


Manfred, bauen! Bitte!

Erwarte also zeitnah Vollzugsmeldung vom Präsidenten der hiesigen Bundesbahndirektion !


Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Appel-Decoder gefällig? Hier geht es zum Test "Für 'n Appel und 'n Ei - Decoder marsch..."!


oberlandbahn

RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#80 von LeJaEm79 , 02.05.2018 23:34

Zitat


Manfred, bauen! Bitte!

Erwarte also zeitnah Vollzugsmeldung vom Präsidenten der hiesigen Bundesbahndirektion !




Der Bestellbutton wurde schon gedrückt
...wenn es gut läuft, kann es schon am Wochenende losgehen

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#81 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 02.05.2018 23:37

Zitat
Der Bestellbutton wurde schon gedrückt
...wenn es gut läuft, kann es schon am Wochenende losgehen

Gruß Manfred


Na, der Wahnsinn, Manfred !

Das wir ja ein Wochenende: Du, Joey und Thomas. Das verspricht Spannung pur auf Höhe Null, ihr Bodenturner . Nur Samstag kann ich halt erst sehr spät hineinschalten...


Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Appel-Decoder gefällig? Hier geht es zum Test "Für 'n Appel und 'n Ei - Decoder marsch..."!


oberlandbahn

RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#82 von LeJaEm79 , 02.05.2018 23:40

Zitat

Na, der Wahnsinn, Manfred !

Das wir ja ein Wochenende: Du, Joey und Thomas. Das verspricht Spannung pur auf Höhe Null, ihr Bodenturner . Nur Samstag kann ich halt erst sehr spät hineinschalten...




Wenn es Dir zuviel wird, kann ich noch eine Woche warten

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#83 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 03.05.2018 00:22

Zitat
Wenn es Dir zuviel wird, kann ich noch eine Woche warten

Gruß Manfred


Das kannst Du gar nicht, Manfred . Dir juckt es so mächtig in den Fingern, da ist doch jeder Tag Verschiebung eine Qual ...


Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Appel-Decoder gefällig? Hier geht es zum Test "Für 'n Appel und 'n Ei - Decoder marsch..."!


oberlandbahn

RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#84 von LeJaEm79 , 04.05.2018 01:47

Neues aus Fischenich

Mamma Mia, hat das aber gedauert. Heute ist endlich eine Sendung aus Lingen angekommen. Laut Poststempel wurde das ganze schon am 23. April versendet, und erst heute ist diese Sendung bei mir angekommen. Okay, wenn ihr das lesen werdet, wird das schon gestern gewesen sein
Aber sei's drum, Hauptsache, es ist endlich da



Aber was mag da nur drin sein? Wollen wir mal schauen...



Das ist aber nicht das, was ich geordert habe. Mit der Halogenleuchte kann ich nix anfangen, das E14 Gewinde ist nicht mit meinen Lampen kompatibel... und zumindest körperliche Schmerzen habe ich auch keine (bin aber nach dem heutigen Tag ziemlich angefressen, und brauche nun MoBa-Entspannung ). Aaahhh, Moment... da steht ja was drauf:



"Schornstein" und "Pferdekutsche", jetzt komm ich aber ein wenig ins Grübeln... habe ich denn wirklich das bekommen, was ich haben wollte? Denn eine Pferdekutsche und einen Schornstein stand definitiv nicht auf meiner Einkaufsliste. Nunja, öffnen wir mal das ganze



Und zum Vorschein kommen... TASCHENTÜCHER. Okay, die konnte ich heute gebrauchen, aber trotzdem nicht das, was ich haben wollte. Aber da ist ja noch was in den Taschentücher eingewickelt... wollen wir mal das Geheimnis lüften Tataaaa!!!



Einen MAN Ponton-Kurzhauber der 2. Generation (Baujahr 1969-1994) für meine GRAUBAU AG. Aber für die umfangreichen Bauarbeiten, die im Fischenicher Bahnhof anstehen, wird aber noch weitere Unterstützung für den Materialtransport benötigt. Also hat man flugs noch einen zweiten Kipper angeschafft, einen Magirus-Deutz Eckhauber der 3. Generation (Baujahr 1970-1983, danach als IVECO weitergebaut).



Doch aus der angedachten Unterstützung wird wohl leider nichts. Bei der Überführung von Lingen nach Fischenich hat man jedoch versäumt, die Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten.



So wird das nix mit dem TÜV, man darf gespannt sein, ob die Zeitvorgaben für den nächsten Bauabschnitt in Fischenich noch gehalten werden können, oder ob der Ausfall des Magirus-Deutz zu unerwarteten Verzögerungen führen wird.
So muss aber zunächst der Lingener Händler konsultiert werden, um Regressansprüche geltend machen zu können.

Soweit wieder ein kleines Update aus Fischenich
Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#85 von LeJaEm79 , 04.05.2018 15:03

Lokporträt: 055[color=#ECF3F7]-455-0[/color]



Vorbild

Baureihe 055 der Deutschen Bundesbahn (ehemalige Preußische G 8.1) Wikipedia
Baujahr(e): 1913 - 1921
Ausmusterung bei der DB: 1972 oder 1973 (je nach Quelle)
Höchstgeschwindigkeit: 55 km/h

Modell

Fleischmann 415473
Digitalversion mit Sound und Digitalkupplung
Digital-Schnittstelle: ? ? ?
Beleuchtung: LED (warmweiß - 3-Spitzenlicht mit Fahrtrichtung wechselnd
Stationiert im: Bw Gremberg (BD Köln)
letzte Revision: 01.03.1966

Einsatz in Fischenich

Bauzugdienst, Übergaben

Bildergalerie








DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#86 von LeJaEm79 , 04.05.2018 15:19

Moin Moin

Habe im vorangegangenen Post ein Lokporträt zu meiner 055 erstellt, die in Fischenich im Bauzugdienst eingesetzt wird. Das habe ich mit allen meinen Maschinen vor, die in Fischenich zum Einsatz kommen werden. Diese Porträts werden in Zukunft bei meinen News aus Fischenich verlinkt, wenn die entsprechenden Loks wieder in einer meiner kleinen Geschichten in Erscheinung treten werden.

Im Porträt gibt es ein paar Infos zum Vorbild und zum Modell... und natürlich das Wichtigste, eine Bildergalerie, die immer wieder um neue Aufnahmen ergänzt werden. Vor allem, wenn man hier im Thread schon ein bisschen weiter fortgeschritten ist, hat man so immer wieder einen schöne Rückblende, was schon mal gezeigt wurde

Ich denke, je weiter wir in diesem Thread kommen, und je umfangreicher der Fundus wird, desto interessanter wird diese Spielerei

Und nun meine Frage an euch:

Um welche Informationen sollen die Porträts noch ergänzt werden, was haltet ihr noch für wissenswert, sowohl was das Vorbild, als auch das Modell betrifft? Anregungen sind gerne willkommen!

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#87 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 04.05.2018 22:14

Zitat
Und nun meine Frage an euch:

Um welche Informationen sollen die Porträts noch ergänzt werden, was haltet ihr noch für wissenswert, sowohl was das Vorbild, als auch das Modell betrifft? Anregungen sind gerne willkommen!

Gruß Manfred


Servus Manfred,

die Informationen reichen aus meiner Sicht. Du könntest ja auch eine Verlinkung zu Wikipedia o.ä. einbauen. Ich persönlich stehe auf kurzen und knackigen Text und auf viele Bilder !


Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Appel-Decoder gefällig? Hier geht es zum Test "Für 'n Appel und 'n Ei - Decoder marsch..."!


oberlandbahn

RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#88 von LeJaEm79 , 04.05.2018 23:40

Zitat

die Informationen reichen aus meiner Sicht. Du könntest ja auch eine Verlinkung zu Wikipedia o.ä. einbauen. Ich persönlich stehe auf kurzen und knackigen Text und auf viele Bilder !



Moin Guido

...die Idee mit der Verlinkung zu Wikipedia gefällt mir, hab ich gleich mal umgesetzt
Und zum Thema "viele Bilder": Schon mal ein neues Foto aus der morgigen Story vorab als Appetizer




@ All

Ansonsten gibt es bei der Umsetzung unerwartet doch kleine Verzögerungen, diesmal aber nicht inszeniert
Gestern bekam ich eine E-Mail, dass ich heute ein Paket bekommen würde, und wenn ich nicht da sein würde, könnte ich ja einen alternativen Ablageort bekannt geben. Nunja, sowas brauch ich nicht, da ich ja den ganzen Tag zu Hause bin. Heute abend dann die nächste E-Mail, dass das Paket nicht zugestellt werden konnte , man würde morgen einen "erneuten" Zustellversuch unternehmen. Sie könnten so ehrlich sein und sagen, wir haben das leider nicht geschafft, ihr Paket zuzustellen

Aber besser so, als wenn ein Zettel im Briefkasten gelegen hätte: "Wir haben sie heute nicht angetroffen, sie können am nächsten Tag ihr Paket bei der Post abholen"

So kann morgen halt nur ein Teil meiner nächsten Geschichte erzählt werden

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#89 von Joeys Teppichbahn , 05.05.2018 09:47

Moin Manfred,

dann hoffe ich mal, dass die Zustellung heute klappt! Deine Sendungsgeschichte mit Schmerzmittel und Glühbirnen hast du übrigens sehr schön erzählt! Deine Idee mit den Loksteckbriefen , die darfst du sehr gerne fortführen!

LG
Joey


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.192
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#90 von LeJaEm79 , 05.05.2018 12:37

Zitat von Joeys Teppichbahn im Beitrag DBiF 05 - Neues aus Fischenich

Ob das bei Reklamationen auch so klappt, werde ich demnächst rausfinden, habe nämlich eine defekte Weiche erwischt. Rücksendeetikett hab ich schon mal fix bekommen, und der Rest stellt sich ja dann demnächst raus.



Moin Joey

...hat sich da schon was Neues bei EWMB ergeben?

Zitat

dann hoffe ich mal, dass die Zustellung heute klappt! Deine Sendungsgeschichte mit Schmerzmittel und Glühbirnen hast du übrigens sehr schön erzählt! Deine Idee mit den Loksteckbriefen , die darfst du sehr gerne fortführen!



Ob es heute klappt, bekomm ich langsam meine Zweifel. Gleich 12:30 Uhr, und vom Paketboten fehlt bislang jede Spur

Und zur letzten Geschichte, das war meine Verarbeitung meines miserabelsten Tag, den ich bislang in 2018 erleben durfte...
Ich mach abends die Sendung auf, und da fällt mir eine Packung Iboprofen auf dem Tisch... macht man die Packungen auf, erscheinen Taschentücher... und wickelt man die Taschentücher auf, ist einer der beiden LKW kaputt... der ganze Vorgang war real nicht an Sarkasmus und schwarzem Humor zu überbieten gewesen... denn meine Andeutung, das ich zwar (zum Glück) keine körperlichen Schmerzen, dafür aber sehr wohl seelische Grausamkeiten zu erdulden hatte, ist einem Ereignis geschuldet, dass sich wenige Stunden zuvor in der Nähe von Hannover ereignet hat



Nun habe ich nach 20 Jahren Führerschein und mehr als 1.000.000 gefahrenen Kilometer meine weiße Weste verloren. Ich habe zwar annähernd ein dutzend Verkehrsunfälle gehabt (allesamt glücklicherweise ohne Personenschäden), aber bislang konnte ich immer behaupten: 100%iges Fremdverschulden oder höhere Gewalt (Wildwechsel, allein 5 Rehe habe ich auf dem Gewissen, weswegen mir meine alten Bundeswehrkameraden einen Jagdschein ausstellen wollten ). Aber dieses Mal ging das leider auf meine Kappe

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#91 von LeJaEm79 , 05.05.2018 14:16

Lokporträt: 280[color=#ECF3F7]-010-0[/color]



Vorbild

Baureihe 280 der Deutschen Bundesbahn (ehemalige V 80) Wikipedia
Baujahr(e): 1951 - 1952
Ausmusterung bei der DB: 1978
Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h

Modell

Roco 51295 (aus z21-Startset)
Digital-Schnittstelle: NEM 652
Beleuchtung: Drahtlampe - 3-Spitzenlicht/2 rote Schlussleuchten mit Fahrtrichtung wechselnd
Stationiert im: Bw Bamberg (BD Nürnberg)
letzte Revision: 29.07.1969

Einsatz in Fischenich

Auf der Vorgebirgsbahn im Städteschnellverkehr Köln <-> Bonn
gelegentlich Bauzugdienste, Übergaben

Bildergalerie










DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#92 von LeJaEm79 , 05.05.2018 16:51

Neues aus Fischenich

Um 15:57 Uhr klingelte es an meiner Tür Hatte zuerst an einen meiner Nachbarn gedacht, die Post kommt doch nicht mehr um die Uhrzeit auf einem Samstag vorbei... doch, tut sie Das MoBa-Wochenende ist gerettet



Dann wollen wir mal die Auspack-Festspiele beginnen lassen und schauen, was sich da für Spielereien hinter der Pappe verstecken mag



Ohja, das sieht schonmal gut aus. Na, ein 4yg-Umbauwagen kann es nicht sein. Die sind aufgrund ihrer Filigranität für das Bodenbahning ungeeignet, da greife ich nun lieber zu den Roco-Pendants... die sind zwar nicht so schön wie die Brawa's, aber auch nicht hässlich Naja, nach der 4yg-Pleite habe ich auch die neuen Eilzugwagen von Brawa aus meiner Wunschliste gestrichen. Bis auf drei Ausnahmen, das ist einer von den Dreien



Den gibt es auch von ESU/Pullmann, aber leider nur in der Digital-Version mit Features, die ich bei meinen Gesellschaftswagen nicht brauche. Und zu meinem Glück hat dann Brawa kurz nach dessen Erscheinen die dann auch angekündigt, und nun ist sie meine
Huch, aber was ist denn das da unten an den Drehgestellen?



Magnetschienenbremsen an einem Altbau-Eilugwagen



Na, doch nur ein bisschen Schaumstoff zur sicheren Verpackung. Aber in einem Drehgestell hab ich die bisher auch noch nicht gesehen. Na, dann wollen wir mal den in Szene setzen und stöbern mal in meinem Altbestand, was wir da noch so finden... Jaa, das sieht gut aus



damit dann flugs auf die Gleise, und schon haben wir aus unserem Gesellschaftszug einen Dreiteiler geschaffen



Nur Handbetrieb und schieben ist irgendwie blöd... mal schauen, was noch im Karton drin ist. Hm, keine Lok... nur das hier



Sei's drum, einen Decoder kann man immer mal gebrauchen. Schauen wir in den nächsten Karton rein, was da drin ist, ausser jede Menge Luft



Jahaa, dass wird sie sein



Im Abverkauf bei MSL für 119 Euronen habe ich sie leider verpasst, aber an anderer Stelle bin ich fündig geworden, auch wenn ich da einen Zehner draufpacken musste. Meine 210 004-8 in ozeanblau/elfenbein



Holen wir mal das Schmuckstück behutsam aus der Schachtel und begutachten es. Optisch schonmal alles einwandfrei (was bei Roco ja leider nicht immer der Fall war). Also den ersten Test schonmal bestanden



Ab geht es mit ihr ins Fischenicher Aw, Haube hoch, Decoder rein und Kupplungen tauschen



Und ab auf die Strecke, programmieren (meine erste Lok, die eine kurze Adresse bekommen hat und behält ), und erste Runden drehen lassen



Wunderbar. Aber für ausführliche Tests haben wir gerade keine Zeit... schnell mit ihr an die Gesellschaftswagen. Die Gunst der Stunde muss genutzt werden, auf die schnelle noch eine Sonderfahrt zu organisieren.



Wohin die Reise geht? Natürlich nach Bonn. Warum nach Bonn? Weil heute der 5. Mai ist. Und was ist am 5. Mai in Bonn?
Rhein in Flammen
Somit ist das Wochenende für die Fischenicher doch noch gerettet

Das war's dann mal wieder mit einem Update aus Fischenich... was sich sonst noch in den Kisten versteckt, werdet ihr in den nächsten Tagen erfahren

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#93 von Bodenbahner70 ( gelöscht ) , 05.05.2018 17:00

Zitat
Neues aus Fischenich

Um 15:57 Uhr klingelte es an meiner Tür Hatte zuerst an einen meiner Nachbarn gedacht, die Post kommt doch nicht mehr um die Uhrzeit auf einem Samstag vorbei... doch, tut sie Das MoBa-Wochenende ist gerettet


Guude Manfred,

da freue ich mich für dich, dass dein Wochenende mit diesen Modellen doch noch gerettet ist. Möglicherweise hat dein Zusteller dein Verlangen geahnt. Und du siehst, am Ende des Tages geht es doch noch gut aus.


Bodenbahner70

RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#94 von Joeys Teppichbahn , 05.05.2018 17:20

Hallo Manfred,

Zitat

Zitat von Joeys Teppichbahn im Beitrag DBiF 05 - Neues aus Fischenich

Ob das bei Reklamationen auch so klappt, werde ich demnächst rausfinden, habe nämlich eine defekte Weiche erwischt. Rücksendeetikett hab ich schon mal fix bekommen, und der Rest stellt sich ja dann demnächst raus.



Moin Joey

...hat sich da schon was Neues bei EWMB ergeben?


Hat alles geklappt, werde die Tage ausführlicher in meinem Thread berichten!

Ja schau an, Wochenende ist gerettet! Da hast du aber ganz schön zugelangt. Eine schicke Maschine die 210 mit den passenden Wagen, !

LG
Joey


LG, Joey ;)

Mein Thread - Joeys Teppichbahn - im Stummiforum


 
Joeys Teppichbahn
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.192
Registriert am: 12.02.2009
Ort: Zuhause
Gleise RocoLine m. Bettung
Spurweite H0
Steuerung z21
Stromart DC


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#95 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 05.05.2018 19:50

Zitat
Neues aus Fischenich

Um 15:57 Uhr klingelte es an meiner Tür Hatte zuerst an einen meiner Nachbarn gedacht, die Post kommt doch nicht mehr um die Uhrzeit auf einem Samstag vorbei... doch, tut sie Das MoBa-Wochenende ist gerettet


Na also, lieber Manfred, dann ist doch alles in bester Ordnung ! Und einen schönen Epoche 4 Zug hast Du da obendrein zusammengestellt .


Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Appel-Decoder gefällig? Hier geht es zum Test "Für 'n Appel und 'n Ei - Decoder marsch..."!


oberlandbahn

RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#96 von e9tmk , 05.05.2018 20:13

Moin Manfred,

Eine schöne Zusammenstellung, wo nicht nur der Rhein in Flammen steht, sondern auch die Fischenicher ihren Spaß bei der Fahrt dorthin haben.


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


e9tmk  
e9tmk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.064
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#97 von LeJaEm79 , 05.05.2018 21:21

Zitat

Hat alles geklappt, werde die Tage ausführlicher in meinem Thread berichten!

Ja schau an, Wochenende ist gerettet! Da hast du aber ganz schön zugelangt. Eine schicke Maschine die 210 mit den passenden Wagen, !



Moin Joey

das klingt doch mal vernünftig, ich werde Deinen Bericht folgen


Zitat

Na also, lieber Manfred, dann ist doch alles in bester Ordnung ! Und einen schönen Epoche 4 Zug hast Du da obendrein zusammengestellt .



Moin Guido

noch nicht ganz. In bester Ordnung wird das ganze zum Anfang der Woche werden. Ich werde Dir dann noch jemanden vorstellen, der mit Dir Bekanntschaft schließen möchte


Zitat

Eine schöne Zusammenstellung, wo nicht nur der Rhein in Flammen steht, sondern auch die Fischenicher ihren Spaß bei der Fahrt dorthin haben.



Moin Günter

die Fischenicher haben garantiert ihren Spaß, aber bitte nur den Rhein in Flammen. Einen Sonderzug in Flammen brauche ich nicht unbedingt, auch wenn dies für einen kurzen Moment ein erleuchtender Effekt sein mag


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#98 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 05.05.2018 21:42

Zitat
Moin Guido

noch nicht ganz. In bester Ordnung wird das ganze zum Anfang der Woche werden. Ich werde Dir dann noch jemanden vorstellen, der mit Dir Bekanntschaft schließen möchte


Servus Manfred,

wenn "der" aus der Epoche 3 stammt, dann wird sich bei mir ein hohes Maß an Zufriedenheit einstellen . Das sage ich schon mal so vorab...


Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Appel-Decoder gefällig? Hier geht es zum Test "Für 'n Appel und 'n Ei - Decoder marsch..."!


oberlandbahn

RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#99 von LeJaEm79 , 05.05.2018 21:46

Zitat

wenn "der" aus der Epoche 3 stammt, dann wird sich bei mir ein hohes Maß an Zufriedenheit einstellen . Das sage ich schon mal so vorab...



Nee Guido

...das wird eher was persönliches, und hat nur indirekt mit Achsen zu tun


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: DBiF 05 - Neues aus Fischenich

#100 von LeJaEm79 , 05.05.2018 22:53

Gefunden und abzugeben

Mittlerweile habe ich so ziemlich alles an MoBa nach Fischenich gebracht, und auch "Vergessenes" wieder zum Vorschrein gebracht. Es gab mal eine dunkle Ära in meinem Leben, ich meine rote Ära und habe meine Modellbahnkarriere mit der Epoche V begonnen gehabt, von der ich mich aber vollends gelöst habe. Das allermeiste ist dann über eBay versteigert worden (damals lohnten sich Auktionen noch ), aber ein paar kleine Überbleibsel habe ich doch noch gefunden, und will die euch mal zeigen.

Es gibt ja doch Einige, die sich der Modernen Bahn verschrieben haben. Vielleicht ist da ja was für jemanden dabei, das er gerne haben möchte.

1.) Roco 2-Wege-Unimog der DB AG mit Schiebeplanenwagen der DB Cargo
Das Modell sind gebraucht und bespielt, aber keine Beschädigungen oder für Laien erkennbare Gebrauchsspuren vorhanden. Man könnte das auch als NEU durchgehen lassen, isses aber nicht. Zurüstbeutel ist originalverpackt vorhanden, Ersatzteilblatt ebenso. Die OVP hat übliche Lagerspuren.


2a.) Herpa VW T4 Pritsche der DB AG mit OVP, Außenspiegel liegen bei
2b.) 2x HERPA Pritsche LKW der BAHNTRANS, Außenspiegel liegen bei, ohne OVP
2c.) 6 verschiedene WIKING Container DB AG Logistik Box, diese passen auf die WIKING LKW mit Container/Wechselpritschen
Die HERPA Fahrzeuge sind gebraucht und bespielt, sehen aber auch wie NEU aus, keine Beschädigungen oder für Laien erkennbare Gebrauchsspuren.
Die WIKING Boxen sind im guten Zustand und haben keine Beschädigung. Gebrauchsspuren sind aber erkennbar, wenn auch nur ein bisschen.


3.) HERPA Actros Container-Sattelzug der BAHNTRANS, gebraucht und bespielt, sehen aber auch wie NEU aus, keine Beschädigungen oder für Laien erkennbare Gebrauchsspuren. Außenspiegel liegen bei. OVP mit Lagerspuren


4.) 3x Wechselpritschen von Roco der BAHNTRANS und der TFG Transfracht
Die Wechselpritschen sind gebraucht und bespielt, sehen aber wie neu aus und passen zu den Taschenwagen von Roco. Jedoch sind die Stützen und Beine der Wechselpritschen bis auf die im Bild zu sehende nicht mehr vorhanden. OVP mit Lagerspuren.


In einigen Tagen werde ich das Ganze auch im entsprechenden Thread für alle Stummianer anbieten, doch die Bodenturner haben erstmal Vorzugsrecht

Da ich für die Sachen nicht das Geld bekomme, was ich gerne haben würde, biete ich das auch nicht zum Verkauf an, sondern möchte diese Sachen gegen gleichwertige andere Produkte tauschen. Angeboten werden kann eigentlich so ziemich alles, was der Epoche IV von 1969 bis 1993 angehört.

Für alle Modelle, die ihr mir eventuell anbietet, habe ich folgende Erwartung: Keine Beschädigungen, nicht verbastelt und nicht zugerüstet, dürfen bespielt sein (soll man aber nicht gleich sehen können ), und alles in Epoche IV

Insbesondere suche ich:
- 4y-Umbauwagen von Roco
- Gedeckte Güterwagen und Schiebewandwagen von Roco / Fleischmann
- Selbstentladewagen der DB (idealerweise mit Kohleladung) von Roco
- Containertragwagen von Roco / Fleischmann
- Bahndienstfahrzeuge aller Art (sowohl Eisenbahn als auch Straßenverkehr)
- BREKINA Mercedes O 305 / O 307 in Ausführung der Bonner Stadtwerke (alle Varianten außer Fahrschule)
- BREKINA Mercedes O 305 / O 307 der Deutschen Bundesbahn + Deutschen Bundespost (ohne Werbung)

Wie gesagt, ich möchte tauschen, nicht kaufen oder verkaufen. Sollte aber etwas, was ihr haben möchtet und etwas, was ihr dafür anbietet, vom Wert her nicht ganz zueinanderpassen, kann man mit Euronen sicher eine Ausgleich verhandeln, aber der Tausch sollte im Mittelpunkt stehen. Ein persönlicher Tausch wird in aller Regel nicht möglich sein, beim Versand kommt für mich in beiden Richtungen jedoch NUR versicherte Versandarten in Frage. Bei eBay habe ich leider mehr als einmal negative Erfahrungen sammeln müssen, und vermeidbaren Ärger will ich von Anfang an ausschließen

Wenn jemand an etwas Interesse hat, dann bitte per PN direkt an mich, Danke!

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


   

Brückenbauvorhaben
Bodenbahning trotz Zahnweh

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 195
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz