RE: Schwabing auf Platte ;-)

#1 von KleTho , 07.05.2018 22:21

Liebe Stummianer,

jetzt bin ich doch hier gelandet, obwohl ich mir sicher war, nie eine feste Platte mehr in Angriff zu nehmen.
Aber ich habe von Freunden einen 30 Jahre alten M-Gleis-Rohbau geerbet !
Und ich dachte mir, "besser bei mir als auf den Schrott".
Ich bin einmal gespannt, wie meine Frau über die nächsten Wochen, Monate oder Jahre noch darauf reagieren wir.
Bei der Bodenbahn haben wir uns arrangiert . Aber bei einer fest aufgebauten Anlage ?

Anyway, hier ist sie:



Gartenbahning!



Nochmal als grobe Übersicht, da ich noch keinen Gleisplan gezeichnet habe.
Die 8 innen ist R1, dar innere Gleisbogen Industriegleis, der äußere R2 und der mittlere R1.
Es ist klar, welche Züge darauf fahren werden und können und darum will ich die Anlage analog mit drei getrennten Stromkreisen belassen.

Hier noch ein kleines Filmchen vom Probebetrieb am letzten Wochenende.



So Freunde, jetzt ist Brainstorming angesagt.
Zwar habe ich auch so meine Vorstellungen vom Betrieb, aber wie sieht es mit der Landschaft aus, setzen von Blockstellen, Tunnels usw.
Es muss aber erwähnt werden, dass die Anlage nach jeden Betrieb wieder in ihr Nacht-/Winter-Lager getragen werden muss.

Viel Spaß beim Träumen und Planen.


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.218
Registriert am: 24.07.2014
Ort: noch in München, im Norden des Dorfes, aber nicht mehr lange!
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#2 von Analogbahner , 07.05.2018 22:38

Hallo, ehrlich: ich finde Deine Anlage voll abgefahren. Wie aus einem Märklin-Gleisbuch von 1968...
Landschaft wird voll überbewertet (wo Eisenbahnen sich breitmachen, gibt es ohnehin keine Landschaft mehr, siehe Maschen...).
Weil deine Zwischengleisbereiche eh so klein sind, würde ich verschiedene Landschaftsteile basteln, die man hineinstellen kann. Dann lässt sich auch mal schnell von Wüste zum Amazonas wechseln ...
Und man kann's in Einzelteilen transportieren.

Edit: irgendwie ist am Jungen-Mädchen-Klischee DOCH was dran: Töchterchen guckt skeptisch, still und denkt sich was, Söhnchen läuft herum und interessiert sich nur dafür, wer der Schnellste ist! Voll süß.


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#3 von KleTho , 07.05.2018 22:46

Danke Jochen,

an diese Idee habe ich noch gar nicht gedacht .
Würde auch das verräumen sehr erleichtern.

Wir dachten auch schon an ein ansteckbares Bahnhofsmodul an der Vorderkante und, und, und....
Dein Vorschlag zielt ja in die selbe Richtung !

PS: Ich finde Deine Teppich- (Bettkastenschattenbahnhof-)bahn auch ziemlich abgefahren und genial !


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.218
Registriert am: 24.07.2014
Ort: noch in München, im Norden des Dorfes, aber nicht mehr lange!
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#4 von Analogbahner , 08.05.2018 00:11

Vielen Dank.

Man sollte auch bedenken, dass Kinder gerne auch mal in der Landschaft spielen wollen (und sei es nur Wiking-Autos hin- und herrollen), was hier kaum möglich ist - sie müssen jedesmal über die Gleise rüberlangen.

Ich kann mir vorstellen, dass das Basteln von kleinen Landschafts-Puzzle-Dioramen dann doch der eigentliche Spaß ist: "Schau mal, diese Pappburg hab ich gemacht... und jetzt kommen da noch 5 Millionen Bäume drumrum, und dann kommt das dahin, gleich neben den Zirkus und den Zoo (Kinder nehmen's mit Zahlen nicht so genau...)!".
Dann ist das Betrachten von relativ statischen Landschaftselementen (denn mehr ist es ja nicht) nachher viel spannender.

Und auf dem Rasen kann man gut mit Tempera und Papiermatsch arbeiten ...

Edit: Bahnhofsmodul außen finde ich gut. Bitte die spätere Kinderhand-Aufstütz-und-Herumhopps-Stabilität gewährleisten!

Viel Glück.


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#5 von LeJaEm79 , 09.05.2018 23:38

Zitat

Edit: irgendwie ist am Jungen-Mädchen-Klischee DOCH was dran: Töchterchen guckt skeptisch, still und denkt sich was, Söhnchen läuft herum und interessiert sich nur dafür, wer der Schnellste ist! Voll süß.



Moin Jochen

Aber Mädchen können auch genauso wie Jungs, siehe meine drei Mädels (4 - 8 ), die am Pfingstwochenende mich mit meiner Frau besuchen (beruflich bedingt habe ich einen zweiten Wohnsitz im Kölner Raum). Und was geben die drei unisono zur Antwort, wenn man die fragt, was wollen wir in Köln machen? Mit Papa's Eisenbahn spielen... und Flugzeuge gucken (auf dem Flughafen)



...und Thomas

...ich sag nur VaTEErtag

Gruß Manfred


DBiF Die Bundesbahn in Fischenich. Bodenbahning in der Epoche IV
Hier geht es zu meinem Grafik Thread


 
LeJaEm79
InterCity (IC)
Beiträge: 795
Registriert am: 14.04.2018


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#6 von Miraculus , 10.05.2018 09:11

Hallo Thomas,

muss ich doch auch gleich hier reinschauen.

Bezüglich Anlagengestaltung könnt ich mir vorstellen, diese ähnlich puristisch wie die Märklin'sche Messeanlage von 1939

http://alte-modellbahnen.xobor.de/t19617...esseanlage.html

auszugestalten, um den M-Gleis-Charme ausreichend Platz und Geltung zu verschaffen.

Grüße


Peter

Anlage im Bau: Klostermühl 1.0


Frei nach F. Gump: "Die Moba ist wie eine Pralinenschachtel. Du weißt nie.. "


 
Miraculus
ICE-Sprinter
Beiträge: 6.211
Registriert am: 05.05.2005
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS3&MS2, CAN-Bus CdB & WDP2021 Premium.
Stromart AC, Digital


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#7 von KleTho , 10.05.2018 09:42

Zitat

Hallo Thomas,

muss ich doch auch gleich hier reinschauen.

Bezüglich Anlagengestaltung könnt ich mir vorstellen, diese ähnlich puristisch wie die Märklin'sche Messeanlage von 1939

http://alte-modellbahnen.xobor.de/t19617...esseanlage.html

auszugestalten, um den M-Gleis-Charme ausreichend Platz und Geltung zu verschaffen.

Grüße



Hallo Peter,

Danke für Deinen Besuch und Deinen Gedanken, die "Platte" etwas puristisch erscheinen zu lassen.
Dieses wird mir beim planmäßigen Verräumen nach einem Spieltag die schlimmen Gedanken um die Gestaltungselemente ersparen.
Aber es hat auch seinen gewissen Scharm, wie auch jetzt schon die dünnen Holzpföstchen .

Aber jetzt zur Planung der Verschaltung:

Wie kann ich in der Acht Blockstellen einrichten, damit DAS nicht mehr passiert.



Es sind zwei R1 Kreise, welche sich in einer Doppelkreuzungsweiche treffen. An einer anderen Stelle nutzt ein Achterkreis über zwei Weichen den Innenkreis. Hier sollte auch ein Schutz eingebaut werden. Aber hier wird wohl kein Schaltgleis unterzubekommen sein. Fahren werden hier nur Schienenbusse oder andere kurze Triebwagengarnituren.
Wer hat hier eine Idee.

Ach ja, noch zu erwähnen:
Alle Dgitalisierungspläne sind verworfen !

Aktueller Gleisplan folgt, wenn ich, mit Guidos Hilfe (hoffentlich heute), SCARM wieder zum Laufen erwecke und ein bisschen Zeit finde.


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.218
Registriert am: 24.07.2014
Ort: noch in München, im Norden des Dorfes, aber nicht mehr lange!
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#8 von MoBaFahrer216 , 10.05.2018 14:01

Hallo Thomas,
die M-Gleis Anlage auch sehr gut
Nun, Blockstellen... wie wärs, wenn du in der 8 mithilfe von zwei Schaltgleiskurven zwei Selbststellblöcke einrichtest?
Und Landschaft... na ja, nachdem ich das Bild gesehen habe, könnte ich mir vorne folgendes vorstellen: Einen Bahnhof, vielleicht mit Zwischenbahnsteig. Auf den äußeren Gleisen läuft der Durchgangsverkehr, knapp neben der 8 steht das Empfangsgebäude, das v.A. der Klein-/Nebenbahn auf dem nnersten Gleis dient. Ich hoffe, ich hab meine wirren Gedankengänge verständlich einigermaßen entwirrt...
Kleines BW bei den drei Abstellgleisen oben und ansonsten eine ländliche Landschaft irgendwo im südlichen Mittelgebirge.


Viele Grüße
Richard


Mitglied im MEC Limburg-Hadamar

FRAMSTler


 
MoBaFahrer216
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.429
Registriert am: 03.10.2015
Ort: Limburg a.d. Lahn
Gleise M-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MS2, Magnetartikel analog
Stromart AC, Digital


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#9 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 11.05.2018 20:52

Zitat
Und Landschaft... na ja, nachdem ich das Bild gesehen habe, könnte ich mir vorne folgendes vorstellen: Einen Bahnhof, vielleicht mit Zwischenbahnsteig. Auf den äußeren Gleisen läuft der Durchgangsverkehr, knapp neben der 8 steht das Empfangsgebäude, das v.A. der Klein-/Nebenbahn auf dem nnersten Gleis dient. Ich hoffe, ich hab meine wirren Gedankengänge verständlich einigermaßen entwirrt...
Kleines BW bei den drei Abstellgleisen oben und ansonsten eine ländliche Landschaft irgendwo im südlichen Mittelgebirge.


Servus Richard,

gestern abend haben Thomas und Alex eine kleine Pappkiste mit fertig zusammengebauten Häusern mitgenommen. Die sind schon ein paar Tage alt und dürften zur Schwabinger Plattenbahn passen ...


Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Appel-Decoder gefällig? Hier geht es zum Test "Für 'n Appel und 'n Ei - Decoder marsch..."!


oberlandbahn

RE: Schwabing auf Platte ;-)

#10 von Analogbahner , 15.05.2018 20:32

Zitat





Also, wenn die Kinder weg sind, machen die Erwachsenen nur Blödsinn!


Gruß Analogbahner

Ich wurde gesperrt und kann nichts mehr schreiben. Deshalb bedanke ich mich bei allen für die schöne Zeit hier an dieser Stelle. Ich habe mir bei keinem Beitrag etwas vorzuwerfen und verlasse kopfschüttelnd das Forum. Meine nächste Teppichbahn ist in Planung und wird ohne euch stattfinden. Die Tipps und Diskussionen hier waren immer eine Bereicherung. Tschüß.


Analogbahner  
Analogbahner
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.232
Registriert am: 14.09.2009


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#11 von oberlandbahn ( gelöscht ) , 18.05.2018 18:45

Zitat
Also, wenn die Kinder weg sind, machen die Erwachsenen nur Blödsinn!




Na, lieber Jochen, dafür haben die Kinder später den "Bavaria" beim Bergabrennen kurz und knackig versenkt ops:. Passiert ist fast nichts, nur ein TEE-Wagen hat einen minimalen Kanck bekommen. Sehr robust, was Märklin da vor Zeiten produziert hat!

Möchte mir allerdings nicht vorstellen, wenn es die S 2/6 aus der Bahn geworfen hätte :roll...


Servus sagt der Guido aus Oberbayern
Appel-Decoder gefällig? Hier geht es zum Test "Für 'n Appel und 'n Ei - Decoder marsch..."!


oberlandbahn

RE: Schwabing auf Platte ;-)

#12 von KleTho , 02.09.2018 19:31

Lange ist es her, dass ich auf diesen Thread geschrieben habe.
Eigentlich wollte ich die Anlage vermessen und eine Gleisplan für weitere Planungen aus SCARM erstellen.
Aber immer wieder kommt estas dazwischen. Wie auch der Schottlandurlaub.

Aber jetzt habe ich für die kleine Anlage mit ihren kleinen Radien und kurzen Bahnsteigen endlich das richtige Thema gefunden.

"Britische Industriebahn"

Damit Ihr Euch etwas darunter vorstellen könnt, hier einmal Vorbild und Modell .





Zwar sind die Modelle in Gauge 00 (1/76) und müssen von der Insel bestellt werden, aber gerade das ist ja auch ein Reiz !


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.218
Registriert am: 24.07.2014
Ort: noch in München, im Norden des Dorfes, aber nicht mehr lange!
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#13 von MoBaFahrer216 , 03.09.2018 12:53

Hallo Thomas,
ich habe mir tatsächlich auch schon einmal einen 00-Wagen aus England mirgebracht - als Grundstock für eine "private Privatbahn" mit selbst entwickeltem Wagenmaterial. NUr englische Anschriften dürfen auf den Wagen natürlich nicht sein...


Viele Grüße
Richard


Mitglied im MEC Limburg-Hadamar

FRAMSTler


 
MoBaFahrer216
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.429
Registriert am: 03.10.2015
Ort: Limburg a.d. Lahn
Gleise M-Gleise
Spurweite H0
Steuerung MS2, Magnetartikel analog
Stromart AC, Digital


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#14 von e9tmk , 29.07.2021 10:03

Zitat von KleTho im Beitrag #1
Liebe Stummianer,

jetzt bin ich doch hier gelandet, obwohl ich mir sicher war, nie eine feste Platte mehr in Angriff zu nehmen.
Aber ich habe von Freunden einen 30 Jahre alten M-Gleis-Rohbau geerbet !
Und ich dachte mir, "besser bei mir als auf den Schrott".
Ich bin einmal gespannt, wie meine Frau über die nächsten Wochen, Monate oder Jahre noch darauf reagieren wir.
Bei der Bodenbahn haben wir uns arrangiert . Aber bei einer fest aufgebauten Anlage :? ?

Anyway, hier ist sie:



Gartenbahning!



Nochmal als grobe Übersicht, da ich noch keinen Gleisplan gezeichnet habe.
Die 8 innen ist R1, dar innere Gleisbogen Industriegleis, der äußere R2 und der mittlere R1.
Es ist klar, welche Züge darauf fahren werden und können und darum will ich die Anlage analog mit drei getrennten Stromkreisen belassen.

Hier noch ein kleines Filmchen vom Probebetrieb am letzten Wochenende.



So Freunde, jetzt ist Brainstorming angesagt.
Zwar habe ich auch so meine Vorstellungen vom Betrieb, aber wie sieht es mit der Landschaft aus, setzen von Blockstellen, Tunnels usw.
Es muss aber erwähnt werden, dass die Anlage nach jeden Betrieb wieder in ihr Nacht-/Winter-Lager getragen werden muss.

Viel Spaß beim Träumen und Planen.


Moin Thomas,
wie geht es dann weiter hier?


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


e9tmk  
e9tmk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.158
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


Schwabing auf Platte ;-)

#15 von KleTho , 23.06.2022 19:22

Zitat von e9tmk im Beitrag #14
Zitat von KleTho im Beitrag #1
Liebe Stummianer,

jetzt bin ich doch hier gelandet, obwohl ich mir sicher war, nie eine feste Platte mehr in Angriff zu nehmen.
Aber ich habe von Freunden einen 30 Jahre alten M-Gleis-Rohbau geerbet !
Und ich dachte mir, "besser bei mir als auf den Sperrmüll".
Ich bin einmal gespannt, wie meine Frau über die nächsten Wochen, Monate oder Jahre noch darauf reagieren wir.
Bei der Bodenbahn haben wir uns arrangiert . Aber bei einer fest aufgebauten Anlage :? ?

Anyway, hier ist sie:



Gartenbahning!




Moin Thomas,
wie geht es dann weiter hier?




Servus Günter,

gut, dass Du nachfrägst ❗️



Wie Du/Ihr seht, hat die „Platte“ einen größeren Garten bekommen .

Und gemäß des veränderten Umfeldes, auch das richtige Fahrmaterial.



Und so sieht die „Lynette“ in der ihr gewohnten Umgebung aus.







Jetzt bin ich aber erst einmal mit dem Umzug beschäftigt.
Aber versprochen, bei fast 200qm Werkstatt mit riesigen Tor, geht es in den Herbst- und Wintermonaten, bei den langen Nächten, mit dem Umbau und Erweiterung der „Platte“ weiter.


Mit herzlichen Grüßen aus München,

Thomas


Mein Thread über meine Parkettbahn in Schwabing, jetzt mit Inhaltsverzeichnis


Doktor Fäustchen und e9tmk haben sich bedankt!
 
KleTho
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.218
Registriert am: 24.07.2014
Ort: noch in München, im Norden des Dorfes, aber nicht mehr lange!
Gleise C-Gleis
Spurweite H0
Steuerung CS2 und MS2
Stromart AC, Digital, Analog


RE: Schwabing auf Platte ;-)

#16 von e9tmk , 23.06.2022 20:03

Na das ist eine wunderschöne Perspektive für „Schwabing auf Platte“.

Und die Lynette freut sich auf eine entstehende Landschaft.

Welcome „Schwabing auf Platte“ in DK!


Beste Grüße
Günter
--------------------------------------------------------------------------------
Mitglied im Stummi-Treff WN (immer am 1. Freitag im Monat)
und immer aktiv unterwegs, um neue Welten zu entdecken


KleTho hat sich bedankt!
e9tmk  
e9tmk
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.158
Registriert am: 11.09.2007
Gleise Märklin C-Gleis und Spur 1
Spurweite H0
Stromart AC, Digital

zuletzt bearbeitet 23.06.2022 | Top

RE: Schwabing auf Platte ;-)

#17 von lernkern , 23.06.2022 22:17

Hei Thomas.

Det ser meget fit ud!

Velkommen til Danmark fra Südostoberbayern. Dann bin ich mal gespannt, wie sich die Schwabinger Platte in der dänischen Ebene weiter entwickelt.

Gruß

Jörg


Unsere DEAG: Überland-Gütertram in H0m

Brennerei Schwarz


KleTho hat sich bedankt!
 
lernkern
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.500
Registriert am: 02.12.2011
Ort: Südostoberbayern und Hovedstaden
Spurweite H0, H0m
Steuerung DCC++ mit JMRI DecoderPro
Stromart AC, DC, Digital


   

Zuglift mittels Linearführungstechnik
Nordfriesland im Büro

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 38
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz