RE: Roco Weichenantrieb 40296

#1 von dieter 1954 , 18.05.2018 18:55

Hallo! Ich brauch mal wieder Hilfe, meine Roco Weichen schalten nicht zuverlässig. Ich kenn Problem und Lösung
bei den Märklin-C-Gleis -Antrieben, aber ich hab keine Ahnung, wie man die Endabschalter der Roco-Antriebe
überbrücken kann.Da ich digital schalte, brauch ich keine Endabschaltung.
Kann jemand helfen?

Danke und Gruß,

Dieter


WDP 2012, Märklin C-Gleis, Uhlenbrock IB I und II & LocoNet, Faller ams


dieter 1954  
dieter 1954
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 22.04.2009
Ort: Essen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Roco Weichenantrieb 40296

#2 von MpC1947 , 20.05.2018 20:19

Hallo Dieter,
den Weichenantrieb vorsichtig öffnen.
Den Kontaktbügel (Schleifkontakt) entfernen.
Die jetzt offenen Kontakte mit einem dünnen Draht verbinden (löten).
Hab ich bei den älteren Antrieben schon gemacht.
Frohes Bauen und Gruß
Opa Helmut


Meine Anlage: Matthausen, die Planung
viewtopic.php?f=24&t=148718
Meine Anlage: Matthausen, der Anlagenbau
posting.php?mode=post&f=15#preview


MpC1947  
MpC1947
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 21.04.2017
Ort: Rhein-Main Gebiet
Spurweite H0
Steuerung MpC
Stromart DC


RE: Roco Weichenantrieb 40296

#3 von dieter 1954 , 21.05.2018 12:49

Hallo, Helmut,

vielen Dank für deine Antwort! Hab jetzt mal einen der kränkelnden Antriebe vorsichtig geöffnet,
weiß aber nicht genau, was ich jetzt entfernen bzw zusammenlöten soll.
Deswegen hab ichs mal fotografiert. Könnte mir jemand bitte mal einzeichnen oder erklären,
was ich nun machen muss?
Herzlichen Dank nochmal,

Dieter





WDP 2012, Märklin C-Gleis, Uhlenbrock IB I und II & LocoNet, Faller ams


dieter 1954  
dieter 1954
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 22.04.2009
Ort: Essen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Roco Weichenantrieb 40296

#4 von MpC1947 , 23.05.2018 21:27

Hallo Dieter,
die beiden Kontakte mit den ROTEN Strichen müssten verbunden werden.
Bitte erst mit einer losen Drahtbrücke testen! Wenn’s funktioniert dann löten.
Alles ohne Gewähr.
Gruß
Opa Helmut


Meine Anlage: Matthausen, die Planung
viewtopic.php?f=24&t=148718
Meine Anlage: Matthausen, der Anlagenbau
posting.php?mode=post&f=15#preview


MpC1947  
MpC1947
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 21.04.2017
Ort: Rhein-Main Gebiet
Spurweite H0
Steuerung MpC
Stromart DC


RE: Roco Weichenantrieb 40296

#5 von dieter 1954 , 27.05.2018 09:50

Hallo, lieber Helmut,

ich hab dir mal eine PN geschickt.
Schönes WE allen,

Dieter


WDP 2012, Märklin C-Gleis, Uhlenbrock IB I und II & LocoNet, Faller ams


dieter 1954  
dieter 1954
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 93
Registriert am: 22.04.2009
Ort: Essen
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Roco Weichenantrieb 40296

#6 von MpC1947 , 27.05.2018 18:53

Hallo Dieter
schau mal in dein Postfach
Viele Grüße


Meine Anlage: Matthausen, die Planung
viewtopic.php?f=24&t=148718
Meine Anlage: Matthausen, der Anlagenbau
posting.php?mode=post&f=15#preview


MpC1947  
MpC1947
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 58
Registriert am: 21.04.2017
Ort: Rhein-Main Gebiet
Spurweite H0
Steuerung MpC
Stromart DC


RE: Roco Weichenantrieb 40296

#7 von ben7 , 08.01.2019 20:45

Hallo an Euch,

ich konnte im Forum so gut wie nichts finden über die Zuverlässigkeit der RocoLine-Weichenantriebe (ohne Bettung) 40295 / 40296.
Könntet Ihr mir ein wenig von euren Erfahrungen mitteilen? Wie alt sind Eure Antriebe, schaltet Ihr auch digital, laufen sie bis heute ohne oder nur mit wenigen Ausfällen, und werden die Weichenzungen (auch bei DKW z.B.) zuverlässig bis zum Anschlag umgestellt?

Ich danke Euch!

Viele Grüße!

(PS - ich weiß , es gibt Servos, die günstiger und evtl. auch zuverlässiger sind, aber da hierfür ein Loch gebohrt werden muss, kommen sie bei mir nicht in Frage (ich ändere durchaus immer wieder mal gerne die Gleiskonfiguration))


ben7  
ben7
Regionalbahn (RB)
Beiträge: 46
Registriert am: 27.08.2017


   


  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 69
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz