RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2576 von hohash , 10.06.2024 07:47

Moin Jürgen,

ich wollte schon schreiben, dass dir die Nachbildung der Algen und des Wassers beim Wrack extrem gut gelungen ist. Nun weiß ich, besser geht es nicht, sind ja schließlich echte Algen und echtes Wasser.

Auf jeden Fall eine interessante Geschichte, wenn auch ein wenig traurig (für den Kutter).


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


Deutzfahrer, ClassicGolfer, Paul60, Olli 66, E16-06 und Modeller haben sich bedankt!
 
hohash
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.373
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2577 von Deutzfahrer , 10.06.2024 07:55

Moin,

Zitat von Claus B im Beitrag #2575
Ich frage mal wie früher bei Robert Lembke: "Sind Sie mit dem Bau und der Versenkung von Schiffen beschäftigt?"


Claus

Jein,
Zitat von Claus B im Beitrag #2575
Du hast bei der aufgerissenen Seite aber nachgeholfen - oder?



nee, das war der Zahn der Zeit. Er lag ja lange auf der Steuerbordseite.

Zitat von Claus B im Beitrag #2575
da ich die Spanten erkenne und auf der aufgerissenen Seite meine ich Planken zu erkennen.


Ja, das sind Spanten und Planken aus Holz. Ich habe den Kutter aus dem Nachlass eines Onkels. Angeblich war das wohl ein Eigenbau eines Bastlers.
Genaues kann ich dazu aber nicht mehr sagen, alles sehr lange her.


PS: in dem Gewässer haben sich aber noch andere " Katastrophen " abgespielt, u. a. der Untergang des Kümo " Monika " damals.

War ja auch Drama, Baby !

Angeblich hatte die " Monika " auch u. a. Reis geladen........................................................von der Konkurrenz..............Ladung verrutscht........hieß es damals

Hatte ich meine ich schon mal beiläufig erwähnt (?) - der ein oder andere Nordsand Insider erinnert sich vll.



tjääääääääääääää, Gefährliche Ecke !!


Gruß aus Münster und Nordsand

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.828
Registriert am: 17.05.2018

zuletzt bearbeitet 10.06.2024 | Top

RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2578 von V8Cobra , 10.06.2024 09:13

Zu deinen Bootsgeschichten: jetzt weißt du wenigstens, wie man zu "natürlicher Patina" kommen kann...


Viele Grüße, Uwe

Meine Anlage: Sabiningen, oder eine unendliche Geschichte
Spur1: Einser Spielereien



Bekennender Marzibahner


Paul60, ClassicGolfer, Olli 66, Deutzfahrer, E16-06 und Modeller haben sich bedankt!
V8Cobra  
V8Cobra
InterCity (IC)
Beiträge: 641
Registriert am: 08.05.2019
Ort: Schwarzwald-Baar-Heuberg
Spurweite H0, 1
Stromart AC, Digital


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2579 von ClassicGolfer , 10.06.2024 10:06

Zitat von Deutzfahrer im Beitrag #2577
Angeblich hatte die " Monika " auch u. a. Reis geladen.

Dann ist das jetzt Teichreis und du hast einen Reisteich.

Ja, so ist das mit dem Reis, der kann sehr gefährlich werden. Vor allem wenn er Konkurrenzreis ist. Der soll in Schiffen besonders leicht verrutschen und schlimme Folgen verursachen.


Gruß

André

Hauptsponsor der Mb B Museumsbahn Büttenwarder

Vorbildtreue ist mir egal, wichtig ist, dass es mir gefällt.

Hier gibt es Kein "echtes" Diorama zu sehen.


Olli 66, Deutzfahrer, Mornsgrans, E16-06, Modeller und CatLady57 haben sich bedankt!
 
ClassicGolfer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.453
Registriert am: 12.04.2022
Ort: Kluterthöhlen-City
Gleise aktuell Märklin K und C
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2580 von Claus B , 10.06.2024 11:47

Hallo zusammen,

dann müsste doch eigentlich im Teich Reis wachsen - oder?

Hab' da noch was - auch mit Schiffsuntergang:



Mast und Schotbruch - und bis die Tage!
Abber einen hab' ich noch. Hier isser:




Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.466
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 10.06.2024 | Top

RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2581 von Manni-Nauland , 10.06.2024 12:06

...
Nauland Nordhafen....,mein Fotorevier.
Bisher keine nennenswerten Schiffsunglücke.

Allerdings fürchten sich einige Bootsbesatzungen vor den Untiefen und ungünstigen Strömungsverhältnissen vor der Hafeneinfahrt von Nordsand.
Nach einigen Bierchen reden manche gar vom neuen Bermuda Dreieck, seitdem der sogenannte sackweise Nahrungsmittelimport begonnen hatte...Bild entfernt (keine Rechte)


Einen lieben Gruß aus Bremen
Manni Nauland :D


Manni-Nauland  
Manni-Nauland
InterRegio (IR)
Beiträge: 111
Registriert am: 05.08.2020


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2582 von Gurkenfein007 , 10.06.2024 12:31

Moinsen Jürgen,

coole Story, klasse Fotos, was für ein Wrack.......

Einfach mal was anderes, aber echt gut !!!!!!



Und damit verabschiede ich mich mit besten Grüßen aus dem hohen Norden

der Carsten

meine Anlage: Eckernförde ?......der alte Bahnhof schon...

mein Lebensmotto: Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden . Franz Kafka


ClassicGolfer, Olli 66, Deutzfahrer und Modeller haben sich bedankt!
 
Gurkenfein007
InterCity (IC)
Beiträge: 574
Registriert am: 17.11.2021
Ort: Norddeutschland
Gleise Märklin C-Gleise
Spurweite H0
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 10.06.2024 | Top

RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2583 von Deutzfahrer , 10.06.2024 17:03

Schöne Mucke, Claus - feine Geschichte, Manni

Dank natürlich auch mal wieder allen anderen für eure Bilder, Beiträge, Anregungen usw.



Kurz noch für die Statistiker der Kategorie " Seeunfälle vor Nordsand Riff "

weitere Totalverluste an Frachtschiffen waren:

- MS Gretenkopp - gestrandet nach unerklärlichem Ruderschaden...................




- MS Margaretha ex Walfänger RAU IX - auf Riff gelaufen mit wahrscheinlich gefälschten Seekarten............





So, nun aber genug Schiffe kucken !


Gruß aus Münster und Nordsand

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.828
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2584 von Deutzfahrer , 11.06.2024 11:27

Moin,

wieder zurück zum Alltag in Nordsand - die Straßenreinigung unterwegs im Industriegebiet am Bahnhof.

Vor der Reis Im- und Export GmbH wird besonders gründlich gesäubert ( man kennt den Inhaber ). Dieser möchte nicht, das da irgendwer rumschnüffelt oder blöde Fragen stellt, falls da mal was rumliegen sollte,






absolut verständlich......


Gruß aus Münster und Nordsand

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.828
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2585 von hohash , 11.06.2024 13:59

Zitat von Deutzfahrer im Beitrag #2584
...

Vor der Reis Im- und Export GmbH wird besonders gründlich gesäubert ( man kennt den Inhaber ). ...


Komplett nachvollziehbar. Man stelle sich vor, dass in einer selbstverschuldeten Unordnung ein Sack Reis verlustig gehen würde. Nicht auszumalen ...


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


 
hohash
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.373
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2586 von Deutzfahrer , 12.06.2024 16:55

Moin,

aus dem Zigarrenkistchen vom " King " damals beim Bund.

kurzer Besuch im Bataillonsgefechtsstand - alles unter Kontrolle - Lage klar !!

Weitermachen !




Gruß aus Münster und Nordsand

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.828
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2587 von Deutzfahrer , 13.06.2024 09:16

Horrido !



hatte ich schon erwähnt, das in Nordsand seit letzter Woche Schützenfest ist ?

125 Jahre Schützenverein St. Nepomuk von 1899 e.V. !!

Wie üblich zog man zunächst zum amtierenden König.

Vom Störtebeker Platz ging es über die Blüchergasse Richtung Yorkstraße.

Hier traditionell beim Einschwenken in die Yorkstraße mit dem Yorkschen Marsch. Wer möchte kann ja mal reinlauschen:

https://drive.google.com/file/d/1JozDYoL...?usp=drive_link






jetzt weiß ich nicht, wie traditionsbehaftet ihr seid - hier in Nordsand ist Tradition noch weit vorne !

Dann vll. später noch 1 - 2 Bilder


Gruß aus Münster und Nordsand

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.828
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2588 von Paul60 , 13.06.2024 10:05

Lieber Jürgen,

wieder ganz große Klasse! Zwei Musikkapellen und alles mit Fahnen geschmückt! Als Rheinländer komme ich deutlich mehr mit Karneval statt mit Schützenfesten in Berührung, aber in unserer Zeit in Meschede habe ich die Tradition der Schützenfeste kennengelernt. Da gibt es gleich mehrere Schützenvereine, und das bei ca. 30.000 Einwohnern.

Die Polizei hat alle Hände voll zu tun, den Verkehr zu regeln. Da fällt es der Staatsmacht mal wieder nicht auf, dass gleich alle drei Indizien für krumme Geschäfte in Nordsand und Umgebung links um die Ecke stehen: Sack, Koffer und Aktentasche!

Viele Grüße

Paul


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Meine Parkettbahn Norddeich Mole Spur 1

...und hier zum nächsten Projekt in der Spur H0: Hochbahn in Köln, Berlin oder Hamburg in H0


CatLady57, ClassicGolfer, Deutzfahrer, Olli 66 und E16-06 haben sich bedankt!
 
Paul60
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.931
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2589 von hohash , 13.06.2024 12:06

Zitat von Paul60 im Beitrag #2588
... Da fällt es der Staatsmacht mal wieder nicht auf, dass gleich alle drei Indizien für krumme Geschäfte in Nordsand und Umgebung links um die Ecke stehen: Sack, Koffer und Aktentasche!
...


Adleraugen er hat!


LG Andreas
---------------
Hier geht es nach Nugget Town:

Offizieller Hoflieferant für Gold und Feuerwasser


ClassicGolfer, Olli 66, Paul60, Deutzfahrer und E16-06 haben sich bedankt!
 
hohash
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.373
Registriert am: 03.02.2019
Ort: Burg
Gleise M-Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Digital


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2590 von Claus B , 13.06.2024 16:52

Hallo zusammen,

für alle die auf Google drive nicht kommen oder sich nicht anmelden wollen - hier die Version von Meine Röhre:

Yorkscher Marsch

ÄÄhhh... hab ich da in der ersten Reihe in der Mitte den King erkannt? Mhmmmm - könnte sein!!!!!!!!

Wir haben als Blagen bei den Schützenumzügen immer gesungen:
"Für zehn Pfennig inne Ecke steh'n und pinkeln gehn ja datt wär schön......"

Der Yorksche Marsch ist nicht zu verwechseln mit dem Oppa Hoppenstedt Marsch - man höre hier:
Helenenmarsch von FRIEDRICH LÜBBERT (Opa Hoppenstedt Marsch)

Und dann nochmal Schützenfest:
Bläck Fööss - Schötzefess

Ansonsten schöne Bilder vom Schützenumzug in Nordsand. Abber müssen immer die doofen Reissäcke irgendwo rumliegen. Langsam müsste doch die Soko Reiskorn merken das alles ein tückisches Ablenkungsmanöver vom eigentlichen Tun der Rasselbande ist. Obwohl - so kleinkriminell die Typen sind wirken sie alle irgendwie sympatisch (für Heinz-Dieter - symbadisch!)

Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


Paul60, Olli 66, Deutzfahrer, ClassicGolfer und E16-06 haben sich bedankt!
 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.466
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital

zuletzt bearbeitet 13.06.2024 | Top

RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2591 von Deutzfahrer , 13.06.2024 17:55

Claus, schöne Erinnerungen......


nochmal eben Hossa,

eben noch ein Bild vom Antreten beim König am Pi.-Pi. Krug


gespielt wird dort traditionell der kleine Garde Marsch - wer hören möchte:

https://drive.google.com/file/d/1vIiE8OH...?usp=drive_link

oder auch hier:

[Video]http://www.https://www.youtube.com/watch?v=jX0Jlc66tsE[/Video]






seine Majestät:











König Helmut III.






von da gings dann weiter Richtung Festzelt an der Pilsumer Landstraße. Da waren Bilder allerdings nicht erwünscht, da wird es mit fortgeschrittener Stunde meistens etwas lockerer und sportlicher
...rustikaler könnte man es auch nennen.
Schützenfest eben


Gruß aus Münster und Nordsand

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.828
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2592 von Mornsgrans , 13.06.2024 19:31

Oha, der Kampfsonnenschirm hat wieder ein Opfer gefunden, während Sack, Aktentasche und Koffer offenbar gerade "beseitigt" werden...

Bei uns in der Stadt gibt es auch noch jährlich ein Schützenfest, eingeleitet mit Böllerschießen, das kilometerweit zu hören ist.

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


Olli 66, Paul60, Deutzfahrer, ClassicGolfer und E16-06 haben sich bedankt!
Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.836
Registriert am: 21.10.2015


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2593 von Deutzfahrer , 14.06.2024 16:35

Moin,

Zitat von Mornsgrans im Beitrag #2592
Oha, der Kampfsonnenschirm hat wieder ein Opfer gefunden


Erich, es ist der immerwährende Kampf der Titanen zwischen dem Schirm und " Schicker Klausi ".

Klausi bleibt dran, never surrender !!

Wie ich hörte, macht die Sandgrube in Nordsand auch wohl bald dicht. Grund genug da die Tage noch mal auf Pirsch zu gehen.

Noch heulen und jaulen die Veteranen aber mit knarzenden Federn durchs Gelände.......









das wars schon







Gruß aus Münster und Nordsand

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.828
Registriert am: 17.05.2018

zuletzt bearbeitet 14.06.2024 | Top

RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2594 von Claus B , 14.06.2024 16:40

Hallo Jürgen,

wie war das noch.....



passt haargenau !


Weiterhin viel Spass am gemeinsamen Hobby und bleib gesund.
Glück auf und bis demnächst aus dem fiktiven Essener Stadtteil Altenbeck

Claus


Hier geht es nach Essen Altenbeck



Roco BR 44 - Umbau DRG zu DB Lok
Essen Altenbeck auf YouTube
Im Club bekennender Marzibahner

viele Grüße - Claus


Olli 66, Deutzfahrer, ClassicGolfer und Mornsgrans haben sich bedankt!
 
Claus B
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.466
Registriert am: 24.10.2010
Ort: Südliches Ruhrgebiet
Gleise Roco, Tillig
Spurweite H0
Steuerung DCC mit Intellibox und Fred's
Stromart Digital


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2595 von ClassicGolfer , 14.06.2024 20:56

Herrlich die alten Kisten!
Aber wäre schon schade wenn die Sandgrube zu macht. Dann würden die alten Kisten wohl auch verschwinden...


Gruß

André

Hauptsponsor der Mb B Museumsbahn Büttenwarder

Vorbildtreue ist mir egal, wichtig ist, dass es mir gefällt.

Hier gibt es Kein "echtes" Diorama zu sehen.


Deutzfahrer und Mornsgrans haben sich bedankt!
 
ClassicGolfer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.453
Registriert am: 12.04.2022
Ort: Kluterthöhlen-City
Gleise aktuell Märklin K und C
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2596 von Deutzfahrer , 15.06.2024 06:25

Moin,

Zitat von ClassicGolfer im Beitrag #2595
Aber wäre schon schade wenn die Sandgrube zu macht.


es wird hier gemurmelt, eine bekannte Größe aus der Szene hätte evtl. Interessse an der Grube.......


Gruß aus Münster und Nordsand

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
Metropolitan (MET)
Beiträge: 2.828
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2597 von Paul60 , 15.06.2024 08:22

... zum Reisanbau???


Hier geht es zu meinem kleinen Projekt: Meine Parkettbahn Norddeich Mole Spur 1

...und hier zum nächsten Projekt in der Spur H0: Hochbahn in Köln, Berlin oder Hamburg in H0


Olli 66, E16-06, hohash und Deutzfahrer haben sich bedankt!
 
Paul60
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.931
Registriert am: 10.02.2022
Ort: Baerl oder Flensburg
Spurweite H0, N, 1, G
Steuerung Märklin CS2
Stromart AC, DC, Digital, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2598 von ClassicGolfer , 15.06.2024 10:44

Zitat von Deutzfahrer im Beitrag #2596
es wird hier gemurmelt, eine bekannte Größe aus der Szene hätte evtl. Interessse an der Grube

Na da lassen wir uns mal überraschen...


Zitat von Paul60 im Beitrag #2597
... zum Reisanbau???

Hm, wäre eine Möglichkeit.
Ich würde aber eine andere Möglichkeit vorschlagen: Umwandlung in einen Offroad-Park für Geländewagen und Trucks. So richtig was zum Spaß haben und fette Karren im Dreck versenken.


Gruß

André

Hauptsponsor der Mb B Museumsbahn Büttenwarder

Vorbildtreue ist mir egal, wichtig ist, dass es mir gefällt.

Hier gibt es Kein "echtes" Diorama zu sehen.


Olli 66, E16-06, Deutzfahrer, V8Cobra und Paul60 haben sich bedankt!
 
ClassicGolfer
EuroCity (EC)
Beiträge: 1.453
Registriert am: 12.04.2022
Ort: Kluterthöhlen-City
Gleise aktuell Märklin K und C
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2599 von Olli 66 , 15.06.2024 19:05

Zitat von ClassicGolfer im Beitrag #2595
Aber wäre schon schade wenn die Sandgrube zu macht. Dann würden die alten Kisten wohl auch verschwinden...

Na hoffentlich nicht. Ich liebe diese alten Dinger.

Das mit dem Reisanbau wäre doch was.


Liebe Grüße
Olli
Andere kritisieren kann jeder, sie akzeptieren nur wenige.

Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden. (Sokrates (469 - 399 v. Chr.))


E16-06 und Paul60 haben sich bedankt!
Olli 66  
Olli 66
InterCityExpress (ICE)
Beiträge: 2.265
Registriert am: 30.07.2020
Homepage: Link
Ort: nahe Dortmund
Spurweite H0
Steuerung analog
Stromart Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#2600 von Mornsgrans , 15.06.2024 19:18

Zitat von Olli 66 im Beitrag #2599
Das mit dem Reisanbau wäre doch was.

Auf Sandboden?


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


E16-06, Olli 66 und Paul60 haben sich bedankt!
Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.836
Registriert am: 21.10.2015


   

Zwergen-Militär´s
Mannis kleine Autowelt

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz