RE: Ein paar Wikinger und Co.

#851 von ottoder1 , 06.02.2022 20:29

Hallo Jürgen,
danke für die Bilder vom 8000 der und des Krupp`s.
Auf der letzten schwarz/weiß Aufnahme sehe ich auch, wenn mich meine alte Augen nicht trügen den Haltepunkt Hintertupfing von Faller, nur etwas anders eingesetzt.
In deinem vorletzten Beitrag, gefällt mir Besonders die Hilfsaktion des Magirus .
mfg Otto


Deutzfahrer hat sich bedankt!
ottoder1  
ottoder1
InterCity (IC)
Beiträge: 633
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#852 von Deutzfahrer , 07.03.2022 17:54

Moin,

Zitat von ottoder1 im Beitrag #851
sehe ich auch, wenn mich meine alte Augen nicht trügen den Haltepunkt Hintertupfing von Faller, nur etwas anders eingesetzt.



Richtig erkannt, Otto - das ist er - umgfrorkelt zu einer kleinen Raststätte



ein Mercedes Benz mit Transportbeton Auflieger:















Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#853 von yogibaer , 07.03.2022 20:29

Zitat von Deutzfahrer im Beitrag #852


ein Mercedes Benz mit Transportbeton Auflieger:






Hallo Namensvetter,
irgendwie schaue ich immer auf die Felgen bei deinen Modellen.
Diesmal hat der blaue Sattelauflieger eine Antriebsachse, da schafft das Gespann die Steigung ohne Probleme.
Frag sich nur wie so eine Antriebsformel in den Fahrgestellbezeichnungen der Hersteller aussehen würde 4x2+4x2

Grüße
Jürgen


UKR hat sich bedankt!
yogibaer  
yogibaer
InterRegio (IR)
Beiträge: 152
Registriert am: 25.05.2012


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#854 von Deutzfahrer , 08.03.2022 18:50

Moin Jürgen,

Zitat von yogibaer im Beitrag #853
Diesmal hat der blaue Sattelauflieger eine Antriebsachse, da schafft das Gespann die Steigung ohne Probleme.


ja, sehe ich jetzt auch

muß ich mal ändern, liegt z.T. daran das fast alle Modelle aus Bastelschrott entstanden sind, da gab es schon mal Ersatzteil Probleme....


Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


Dioramann und UKR haben sich bedankt!
 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#855 von Deutzfahrer , 11.03.2022 17:51

Moin,

paar Bilder von der Spedition Trapp:
















Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#856 von ottoder1 , 11.03.2022 19:22

Hallo Jürgen,
saubere Bilder der Spedition Trapp!
Ich versuche mal den Fahrzeugpark zuzuordnen.
Der Hauber, ein Henschel evtl. HS 10.
Der Mercedes evtl. ein 333.
Der MAN ein 10 210 (Pausbacke).
mfg Otto


Deutzfahrer hat sich bedankt!
ottoder1  
ottoder1
InterCity (IC)
Beiträge: 633
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#857 von Deutzfahrer , 13.03.2022 18:05

Moin,

Otto, das könnte wohl so hinkommen, beim Mercedes würde ich auf einen LP 334 tippen




meine beiden Drückeberger Experten Heinz und Dieter dürften dem ein oder anderen aufmerksamen Betrachter ja bekannt sein.

Am Freitag hatten sie einen Probearbeitstag bei dem kleinen Krauter unter der Bahnbrücke.

Ich soll euch ausrichten, das es ihnen da ganz gut gefällt......








Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#858 von UKR , 15.03.2022 19:33

Moin Jürgen,

es macht einfach immer wieder Spaß, sich deine Bilder und Umbauten anzuschauen. Und natürlich immer wieder die kleinen Geschichten rund um die zwei "Spezialisten"

Harzliche Grüsse

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


Deutzfahrer und pollotrain haben sich bedankt!
UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#859 von pollotrain , 16.03.2022 08:15

Moin Moin ,

... da kann ich mich dem Ulrich nur anschließen,
mir würde es da auch gefallen


Gruß Thomas

GKB




Rummelplatz
viewtopic.php?f=27&t=151781

Marzipandealer


Deutzfahrer hat sich bedankt!
 
pollotrain
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.654
Registriert am: 11.06.2015
Ort: Nähe von Lüneburg
Gleise Roco H0e / Märklin
Spurweite H0e


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#860 von Deutzfahrer , 18.03.2022 18:46

Moin,

heute im Binnenhafen:

der ATLAS Bagger wird auf den Arbeitsponton " Büffel " gefahren.....









Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#861 von Manni-Nauland , 18.03.2022 18:48

Ich höre es quietschen, knarren....Anspannung bei allen Beteiligten...Klasse gemacht!


Einen lieben Gruß aus Bremen
Manni Nauland


UKR und Deutzfahrer haben sich bedankt!
Manni-Nauland  
Manni-Nauland
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 78
Registriert am: 05.08.2020


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#862 von Lok216 , 20.03.2022 19:37

Ja wirklich, das kann mal wieder auf ganzer Linie überzeugen Jürgen.

Weiter so.........


Gruß Werner
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Modell steht oder fällt mit der Lackierung


Deutzfahrer hat sich bedankt!
 
Lok216
InterRegio (IR)
Beiträge: 185
Registriert am: 27.01.2017
Ort: Oldenburg
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#863 von UKR , 20.03.2022 20:15

Puuh alles gut gegangen Jürgen,

wer weiß, wenn da deine beiden "Spezialisten" im Spiel gewesen wären, ob da nicht ein paar Bilder später THW und Feuerwehr aus dem Becken fischen dürften

Harzliche Grüsse

Ulrich


Hier geht es zu meinen Fahrzeugen:

Marzibahner .....auf Schiene und Straße
Ulrich


Deutzfahrer hat sich bedankt!
UKR  
UKR
Metropolitan (MET)
Beiträge: 3.685
Registriert am: 12.11.2016
Ort: Hbs
Spurweite H0, H0m, TT
Stromart Digital, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#864 von Deutzfahrer , 25.03.2022 18:21

Moin,

freut mich, wenn es euch gefällt


Zitat von UKR im Beitrag #863
wer weiß, wenn da deine beiden "Spezialisten" im Spiel gewesen wären, ob da nicht ein paar Bilder später THW und Feuerwehr aus dem Becken fischen dürften



Ja, Ulrich das wäre garantiert wieder in die Hose gegangen......

Ich sehe die Schlagzeile vor meinen Augen:

Unfall im Industriehafen, Arbeitsponton gekentert, Bagger ins Hafenbecken gestürzt.......geschätzter Sachschaden in Höhe von.....





anderes Thema:


ein kleiner Bundespostler














Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#865 von Deutzfahrer , 27.03.2022 17:54

Moin,


heute traf sich die Blase am Treffpunkt, um Schaf Elses 3. Geburtstag zu feiern



Später kam auch noch Maurer Pilo mit seinem Jeep kurz auf ein paar Pils vorbei.

Noch später schaute dann auch wie gehabt die Polizei vorbei..........








Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#866 von ottoder1 , 27.03.2022 20:57

Hallo Jürgen,
Da geht`s auf kleiner Fläche ganz schön rund .
Super in Szene gesetzt und sehr Detailreich ausgestaltet .
Klasse finde ich die Zusammenstellung der Fz. .
Die blaue "verraszte Donnerbüchse macht schon was her .
Der Herr im blauen Pulli .
Zu guterletzt, bei der Beladung des Jeepgespann`s, ist es kein Wunder das die Ordnungsmacht auf den Plan gerufen wird , es kann Natürlich auch sein, das sie ein teil der Blase ist .
mfg Otto


Deutzfahrer hat sich bedankt!
ottoder1  
ottoder1
InterCity (IC)
Beiträge: 633
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#867 von Lok216 , 30.03.2022 06:31

Die blaue verranzte Donnerbüchse ist ja wohl der Hammer............

Klasse gealtert Jürgen.


Gruß Werner
------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein Modell steht oder fällt mit der Lackierung


 
Lok216
InterRegio (IR)
Beiträge: 185
Registriert am: 27.01.2017
Ort: Oldenburg
Spurweite H0
Stromart Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#868 von KaBeEs246 , 30.03.2022 18:01

Hallo Jürgen,

Zitat von Deutzfahrer im Beitrag #860
Der ATlAS Bagger wird auf den Arbeitsponton " Büffel " gefahren.....



auf youtube fällt der Bagger aber immer ins Wasser...

Gruß von Ruhr und Nette
Hans


Meine Anlage Nettetal (Breyell): https://stummiforum.de/viewtopic.php?f=15&t=155988
Unser Verein: Modelleisenbahnclub Castrop-Rauxel 1987 e. V.


 
KaBeEs246
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.998
Registriert am: 22.03.2017
Ort: Ruhrgebiet
Spurweite H0
Stromart Digital


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#869 von Deutzfahrer , 03.04.2022 18:42

Moin,

Zitat von KaBeEs246 im Beitrag #868
auf youtube fällt der Bagger aber immer ins Wasser...




Jo, Hans da gibt es die abenteuerlichsten Szenen !!!


eine kleine Straßenbaustelle damals an der Landstraße














Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#870 von ottoder1 , 03.04.2022 19:36

Hallo Jürgen
das sind wieder einmal klasse Bilder von der Baustelle .
Du must ja eine ganz schönen Fundus von älteren LKW`s haben,
allein die zwei verschiedenen Magirus, zu einem die andersfarbigen Trittbretter, zum anderen die andere Tankfarbe, sowie einmal mit und einmal ohne
Rundumleuchte .
Sogar die Gummihalterung der Motorhaube ist erkennbar
Die, ich sag mal "die Fahrerhausschutzbretter" sind die Original?
Der DB Hauber ist auch ein Schmuckes Teil.
Toll finde ich auch das alle Seitenspiegel und Begrenzungstangen haben!
Den Seilbagger, kann ich leider keinem Hersteller zuordnen, den Radlader würde ich Hanomag zuordnen.
mfg Otto


Deutzfahrer und UKR haben sich bedankt!
ottoder1  
ottoder1
InterCity (IC)
Beiträge: 633
Registriert am: 23.11.2020
Gleise Märklin M Gleis
Spurweite H0
Stromart AC, Analog


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#871 von Deutzfahrer , 08.04.2022 18:49

Moin,

Otto, der Radlader ist ein Hanomag - der Seilbagger ein leicht modifizierter Wiking Krupp - Mobilkran.....


eine Mercedes Benz Allrad - Sattelzugmaschine......















Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#872 von Thiuda , 08.04.2022 19:45

Hallo Jürgen,

Otto hat den Hanomag (B 8 oder B 11) und den Mobilkran schon erwähnt.
Ich finde die Lackierung saustark. Diese ist mir schon beim Jeep und bei verschiedenen
Pritschenlastwagen aufgefallen. Was ist das für ein Farbton? Senfgelb oder grüngelb?

So ganz nebenbei: Ich kann mich noch gut an den Hanomag Radlader erinnern. Ein
unverwechselbarer Sound bei der Arbeit und sein Fahrverhalten auf der Straße war auch
bemerkenswert. Sah aus wie ein springender Gummiball. Der Fahrer hatte mir damals
(in den 70er) schon leid getan. Als wenn er auf einem Trampolin sitzt.

Übrigens, den Hanomag B 8 gab`s mal bei NZG in 1:87.

Beste Grüße
Dirk


Deutzfahrer und UKR haben sich bedankt!
Thiuda  
Thiuda
RegionalExpress (RE)
Beiträge: 76
Registriert am: 01.01.2022
Ort: Wonnegau
Gleise Roco Line
Spurweite H0
Stromart DC, Digital


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#873 von Deutzfahrer , 14.04.2022 16:50

Moin,

Zitat von Thiuda im Beitrag #872
Was ist das für ein Farbton? Senfgelb oder grüngelb?



Dirk, Grundfarbe ist Gelb 078 von Vallejo, ggf. aufgehellt oder mit anderen Gelbtönen gemischt - je nach gewolltem Zustand des Modells.


PS: Danke für deine Erinnerungen an den Hanomag Radlader


Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


UKR hat sich bedankt!
 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018


RE: Ein paar Wikinger und Co.

#874 von Mornsgrans , 14.04.2022 18:26

Schöne Aufnahmen, schönes Diorama.

Kleiner Tipp,
dem MAN fehlen noch Peilstäbe oberhalb der Blinker (Wikipedia). Gleiches gilt auch für den Mercedes Benz Kurzhauber (Wikipedia).

Grüße aus Idar-Oberstein

Erich


Meine Moba-Vergangenheit
"Eisenbahner mit der Venus am Bande h.c."


punch und Deutzfahrer haben sich bedankt!
Mornsgrans  
Mornsgrans
Metropolitan (MET)
Beiträge: 4.067
Registriert am: 21.10.2015

zuletzt bearbeitet 14.04.2022 | Top

RE: Ein paar Wikinger und Co.

#875 von Deutzfahrer , 15.04.2022 09:51

Moin,




Zitat
dem MAN fehlen noch Peilstäbe oberhalb der Blinker.....



Erich, jetzt wo du es sagst fällt es mir auch auf - das nennt man dann wohl betriebsblind

Danke für den Hinweis


Gruß aus Münster

Jürgen


hier gibts: " Ein paar Wikinger und Co."

viewtopic.php?f=48&p=1837696#p1837696

und hier: " Ein paar Lokomotiven "

viewtopic.php?f=2&t=159760


 
Deutzfahrer
CityNightLine (CNL)
Beiträge: 1.764
Registriert am: 17.05.2018

zuletzt bearbeitet 15.04.2022 | Top

   

Meine Modellautos! (Unbehandelt)
Frage an die Experten bzgl.Modell und Werbung

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 169
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz